Autor: 22Maggy22
Reviews 1 bis 2 (von 2 insgesamt):
10.09.2016 | 15:28 Uhr
zu Kapitel 1
Hi :)

Ich wollte nur sagen, dass ich diese Geschichte wirklich super schön finde. Du hast den Anfang richtig gut hinbekommen. Es war eine sehr schöne Idee und auch wirklich gut beschrieben. Das mit dem Schatten und Licht war so schön und mit den Blättern. Es war schön zu lesen.
Und die ganzen Winke mit dem Zaunpfahl danach noch auf den Anfang.

Bevor ich das gelesen hab, hab ich gar nicht wirklich realisiert, dass Gil ja auch bald stirbt O.o Aber das ist ja irgendwie nur logisch. Irgendwie. ... xD

Ich hab Alice lieb! Und, ob du's glaubst oder nicht, ich lege immer die Hand von meinem großen kleinen Bruder auf meinen Kopf *^*
Und es war so verdammt süß, als sie Gil überredet haben, nochmal von früher zu erzählen. Das mit dem 'fast' fand ich auch immer sehr schön, weil es ja wirklich so ist. Nur fast. Nicht ganz.

Oh Mann, es war traurig q_q Wieso ist PH bloß immer so traurig? Ach Mann, Jun. Was hast du uns da bloß für kaputte Vorlagen gegeben? Argh!

Okay ^^
Mir hat der OS echt gefallen. Mach weiter so!
Aber *das jetzt mal sagen muss* ich weiß nicht, warum das alle so machen, aber Eliot wird weder im Deutschen, noch im Englischen mit zwei L geschrieben. Du kannst es natürlich weiter so schreiben ich wollte dir nur... Aufklärung gewähren xDD

~ Vivi :)

Antwort von 22Maggy22 am 15.09.2016 | 14:14:22 Uhr
Hey!
Zuerst einmal vielen lieben Dank für einen solch konstruktieven und ausführlichen Review! :) Es hat mich richtig zum schmunzeln gebracht!
Es freut mich, dass dir meine "Einleitung" gefallen hat, ich hatte das Bedürfnis dieses Schattenspiel genauer zu erklären, um auch etwas mehr von der Umgebung zu zeigen, obwohl Jun das ja schon perfekt gezeichnet hatte im letzten Kapitel. :D Und ich wollte einen natürlichen Kreislauf darstellen, von daher schön, dass es verstanden wurde. :D
Und das mit deinem Bruder finde ich total niedlich! Ich glaube, dass könnte ich bei meinen nicht abziehen, aber sie sind trotzdem ganz lieb. ;)
Ja, PH ist extrem traurig, aber dafür liebe ich es. Es erwckt in uns starke Emotionen... das ist etwas schönes auch wenn es uns nicht immer glücklich macht. Und ich mag es trauriges zu schreiben... von daher. xD
Und die Sache mit Eliot... ich weiß, aber ich habe irgendwann damit angefangen und jetzt ist es in mir drin. Tut mir leid. ^^"

Nochmal vielen lieben Dank für dein liebes Review und sorry, dass meine Antowort so, lange gedauert hat.

22Maggy22
08.09.2016 | 07:23 Uhr
zu Kapitel 1
...wow. Ich habe ausmahmsweise mal nicht geheult, aber naja, ich esse auch gerade. xDD
Es ist richtig schön. *-* Und halt traurig. Aber ich finde es halt nicht so traurig, weil ich mich schon lang mit dem Gedanken abgefunden habe. Ich glaube das wollte Jun uns mit Vincibincis Tod noch mal verdeutlichen. xDD
Aber was ich nicht akzeptieren kann ist, dass OGilxOz und EliotxLeo und vor allem SharonxBreak richtig csnon sind und... alle nicht zusammen kommen weil je einer stirbt. Weil,die sind echt canon, merkt man in 18.5. ... Naja, Sharon würde sich für Break die Büste vergrößern lassen, ne? x'DVD

~Schnuff

Antwort von 22Maggy22 am 09.09.2016 | 01:08:03 Uhr
Hallo~
ich fand es auch nicht besonders traurig diesen Oneshot zu schreiben, da ich glaube, dass Gilbert wirklich lange genug gelebt und einfach ein Ende verdient hatte. Da er aber mit zu meinen Lieblingen gehört, fällt es mir trotzdem schwer ihn gehen zu lassen. :D
JA! Das ist das schlimmste überhaupt! All diese Pairings wären so perfekt gewesen, aber nein... nicht mal VincentxAda ist was geworden und wir haben alle geglaubt, dass wenigstens das canon sein wird... :'( Jun hat uns einfach keine Liebe gegönnt. Aber zum Glück gibt es Fanfiktions. ;)
Danke für den Review! Immer wieder eine tolle Motivation und es bringt mich zum grinsen!

LG 22Maggy22