Autor: Lilli
Reviews 1 bis 5 (von 5 insgesamt):
CFDFAN CPDFAN (anonymer Benutzer)
13.10.2018 | 20:58 Uhr
zu Kapitel 6
Oh bitte schreib bald weiter!
Die Geschichte ist der Hammer!!!
Hoffentlich erwischt es Erin oder Jay nicht :/
Ich mag linstead ;)
LG :-):-)
25.02.2017 | 15:11 Uhr
zu Kapitel 4
Hey :)
Ich kann gar nicht in Worte fassen, wie sehr ich deinen Schreibstil mag... Wirklich toll.
Und die Sixpack Bier Geschichte ist einfach der Hammer :D

Liebe Grüße
Caro
20.09.2016 | 19:08 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo Lilli!

Prima, es ist wieder ein Neues Kapitel da! Klasse, wieder wie du dieses Kapitel beschrieben hast. Danke, dass Jay nicht umgekippt ist bei der Geburt. Obwohl, du die arme Erin ja ziemlich leiden hast, während der Geburt. Terry, ist ein toller Name, passt auf jeden Fall zu beiden. Aber, du bist echt gemein, nun auch noch nur ein paar ein Tagen, die arme, arme Erin, die Treppe runter fallen lassen und dass sie sich, so schwer verletzt hat und es ihr so schlecht geht, oh je. Was sagt denn eigentlich ihr Ersatzvater Hank, zu allem dem? Ich hoffe, er gibt jetzt nicht Jay die Schuld daran, und das gute Verhältnis zwischen beiden, wird deswegen jetzt gestört. Bin auf jeden Fall schon wieder sehr gespannt wie es weiter geht. Ich hoffe, dass auch andere deine Fangeschichte lesen, und dir ein Review hinterlassen.
Sei also erstmal wieder ganz lieb gegrüßt.

Steffi1970 aus Hamburg

Antwort von Lilli am 20.09.2016 | 19:16:00 Uhr
Vielen lieben Dank.
Bei Terry musste ich an den Terry denken, der mit Jay damals medizinischen Hanf verkaufte und ums Leben kam.
Ich hatte die Idee, dass sie damit seinen verstorbenen Kollegen ehren.
Ich weiß, das klingt jetzt fies, aber durch den Treppensturz hatte ich die Gelegenheit zu beschreiben, wie Jay sich so macht, wenn er sich allein um das Baby kümmert.
Männer und Baby sind ja immer so eine besondere Konstellation. Zumindest aus meiner Erfahrung.
Freut mich, dass es dir so gut gefällt.
Demnächst muss sich Jay also als Babysitter bewehren.

Mal schauen wie es mit chicago pd im TV weiter geht. Vielleicht schaust du ja auch die neuen Folgen, die ab Mittwoch ausgestrahlt werden?
Nochmals vielen herzlichen Dank und liebe Grüße aus Berlin
Lilli
14.09.2016 | 22:01 Uhr
zu Kapitel 2
Hallo Lilli!

Danke, dass ich Du sagen darf. Also, dieses Kapitel. Ist einfach nur Herrlich. Ich habe Tränen gelacht, wie zwei Männer versuchen, ein Babybett auf zubauen. Ich habe es mir bildlich vorgestellt, dass Chaos, dass sie im Wohnzimmer veranstaltet haben. Arme Erin. Ich kann sehr gut verstehen, dass ihr die Tränen kamen. Und dass Frauen bekanntlich merkwürdige Genüsse bei einer Schwangerschaft haben, Super wie du es geschrieben. Einfach nur Klasse. Schreibe bloß weiter. Ich hoffe, dass Jay nicht umkippt bei der Geburt, wie auch ja schon so mancher Mann. Was werden wohl die anderen Kollegen sagen, die jetzt helfen sollen, dass Babybett auf zubauen. Meinst du wirklich, dass die ganzen dass ohne Probleme und Verletzungen hinbekommen? Na da Zweifel ich ein wenig. Ich kenne auch solche Männer, die vom Möbelaufbau keine Ahnung haben.
Also bis bald. Ich hoffe es geht dir gut.

Es grüßt dich Herzlich Steffi 1970 aus dem noch ziemlich heißen und warmen Hamburg

Antwort von Lilli am 18.09.2016 | 14:53:34 Uhr
Hey, vielen Dank.
Freut mich, dass es dir gefällt.
Ich finde das Kapitel nicht mal unrealistisch. Mouse und Jay sind ja auch 2 verrückte Kerle.
Musste so lachen, als du geschrieben hast, du hoffst, dass Jay nicht umkippt. Habe nämlich ähnliches bereits im darauffolgenden Teil geschrieben.
Ich wünsche dir noch viel Spaß.
Liebe Grüße
11.09.2016 | 22:49 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo Lilli!

Ich hoffe, ich darf du sagen. Deine Fangeschichte ist echt Super, toll, spannend und süß zugleich. Sie gefällt mir sehr gut. Erin und Jay, gehören zusammen, und finde noch viel besser finde ich dass die beiden Eltern werden, dass es ein Junge wird, und das Hank Voight, Großvater wird, und sich in deiner Geschichte so gut mit Jay versteht. Hoffentlich bleibt es so, denn ich würde schon freuen, wenn Hank und Jay sich sehr gut verstehen würden. Schreibe bitte bald weiter, wie gesagt ich finde sie Super. Der Schreibstil ist so toll, man kann die Geschichte, so gut Lesen. Natürlich, wünsche ich mir, dass Du noch ein Review mehr bekommst.
Also hoffentlich bald.

Steffi1970

Antwort von Lilli am 13.09.2016 | 21:10:31 Uhr
Hallo Steffi,

na, klar. Auf ff.de duzen wir uns doch alle. Ich hoffe, es ist für dich auch okay wenn ich du sage.
Ich habe mich sehr über dein ausführliches Kommentar gefreut.
Ich wünsche mir für Jay und Erin schon sehr lange ein Kind und hoffe, dass die Sendung damit endet, dass sie wirklich Nachwuchs bekommen.
Gerade weil Erin so eine schlimme Kindheit hatte und ich denke, dass sie eine weitaus bessere Mutter als ihre eigene wäre.
Ich freue mich sehr über dein Lob und fände es super, wenn dir die Geschichte auch weiterhin gefällt.

Liebe Grüße
Lilli