Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Ethereal
Reviews 1 bis 20 (von 20 insgesamt):
29.10.2017 | 15:36 Uhr
XDXDXDXDXDXDXDXDXDXDXDXDXDXDXDXDXDXDXDXDXDXDXDXDXDXDXDXDXDXDXDXDXDXDXDXDXDXDXDXDXDXDXDXDXDXDXDXDXDXDXDXDXDXDXDXDXDXDXDXDXDXDXDXDXDXDXDXDXDXDXDXD
Auch wenn dein FF bisher nur wenige Kapitel hat, so liebe ich bereits schon seit dem zweitem Kapitel.
Ich freue mich sehr auf eine fortsetzung der FF und wünsche gute gelinge plus ,,einem Engel der Muse"
GLG von
jasminschwanke
<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3
28.08.2016 | 12:41 Uhr
Hallo! Da du damals mir ein Rewie schriebst dachte ich, ich schreibe dir auch mal eins. Deine Geschichte ist der überwätigend im besten Sinne. Ich liebe den Kontrast der Schwestern. Es ist wirklich spannend! Ich freu m8ch schon darauf wie es weitergeht!
Liebe Grüße
Night Heaven

Antwort von Ethereal am 29.08.2016 | 14:46 Uhr
Guten Nachmittag,
ich bin wirklich überrascht etwas von dir zu hören, um so mehr freut es mich.
Ich hoffe, dir werden die nächsten Kapiteln auch gefallen.

Liebe grüße
Alessia
WennIchTanzenWill (anonymer Benutzer)
27.08.2016 | 23:24 Uhr
Hi,

zum kapi: wow wie du die Gedanken & den gemütszuständ von erik beschrieben hast .
bin gespannt wie es weiter geht
das lied würde sich bei beiden gut eignen aber mir gefällt der gedanke in ihren zimmer besser, meine Meinung.

viel spaß beim weiter schreiben

ich verbleibe als deine treu ergebene leserin und Kommentatorin
s. z.

Antwort von Ethereal am 29.08.2016 | 14:36 Uhr
Guten Nachmittag,

ich danke dir, dass dir dieser Kapitel gefallen hat.
Es war etwas schwierig in die Gefühlswelt von Erik einzutauchen.
Danke für deinen Rat, ich werde dieses Lied also in ihren Zimmer einbauen lassen.

Vielen Dank, ich hoffe wieder von dir zu hören.

Eure Gesichtenschreiberin,
Alessia
WennIchTanzenWill (anonymer Benutzer)
18.08.2016 | 17:46 Uhr
Hallo,
Endlich ein neues Kapitel, *Konfetti schmeißen*
Die arme aber ganze ehrlich die médusa hätte sich bei mir schon eine gefangen.
Wenn ich violet kennen würde, würde ich ihr den Tipp geben wenn sie sich schwach fühlt sollte sie an das Lied ich gehör nur mir denken, weil mir macht es auch immer wieder Mut.

Ich verbleibe als deine treu ergebene Leserin und Kommentatorin
S.Z.

Antwort von Ethereal am 22.08.2016 | 20:48 Uhr
Guten Abend,
verzeih mir wenn es zu lange gedauert haben sollte.
Ich hatte viel zu tun und habe es trotzdem geschafft fertig zu schreiben, bevor ich zu meinen Verwandten gefahren bin.
*Das Lied aufschreiben* Wenn es dir nichts ausmachen würde, würde ich das Lied gerne mal in einer meine Kapitel erwähnen.
Violet könnte das ja in der Kapelle singen oder vielleicht in ihren Zimmer, wo sie denkt alleine zu sein? *nachdenklich schauen*
Was meinst du?

Ich freue mich schon auf unser wiedertreffen beim nächsten Kapitel,
Alessia~
17.08.2016 | 14:58 Uhr
Hallöchen :)

Mir fällt gerade auf, dass ich zum letzten Kapitel gar kein Review geschrieben habe :o Das tut mir sehr leid :/ Aber jetzt kommt ja eines :D

Ich habe mich unheimlich auf das Nächste Kapitel gefreut und siehe da, es ist ein Meisterwerk geworden!
Wie auch die letzten Male muss ich sagen, dass du die Gedanken und Gefühle super beschreibst. Man kann gut mitfühlen, hat das Gefühl dabei zu sein. Man schließt Violet immer weiter ins Herz und hat immer mehr den Drang Carlotta den Erdboden gleichzumachen :) ^.^
Besonders schön fand ich das Betreten der Oper und natürlich: Das Beschreiben von Carlotta! Es hat so perfekt gepasst, (Du Kröte! :D Ich hab mich weggelacht!) es war wirklich super. Zu deiner Frage: Ich persönlich finde es gut, wie du Carlottas Sätze schreibst. Ihr schrecklicher Akzent kommt dadurch richtig zur Geltung.

Einzige Sache auf die du vielleicht achten solltest (Nicht böse gemeint!) , ist deine Rechtschreibung und die Zeit. Ab und an vertauscht du die Zeiten, selten, aber passiert.

Vom Inhalt her fand ich das Kapitel super! Besonders schön die Girys, Madame Giry als Lehrerin und Meg als neuer Star. Und alle so fürsorglich, man fühlt sich willkommen :) Und man merkt war für eine *Hier beliebiges Schimpfwort einfügen* Carlotta doch ist. Du lässt dir viel Zeit mit deiner Geschichte, das ist super! Viele Details machen mehr her als eine schnelle Handlung. Daher stört es mich nicht, dass Erik noch nicht dabei war.

Ich freue mich auf das Nächste Kapitel :) Mach weiter so :D

Liebe Grüße,
Lolli

Antwort von Ethereal am 17.08.2016 | 20:18 Uhr
Guten Abend :)

Das macht ja überhaupt nichts!
Solange du es gelesen hast und du gefallen dran hattest, ist wirklich alles gut.
Und du hast ja jetzt einen hinterlassen und das bedeutet mir schon viel.

Ich danke dir wirklich, dass zu hören macht mich wirklich glücklich und stolz, das ich es geschafft habe die Gefühle ordentlich rüber gebracht zu haben.
Ja, ich hasse Carlotta. Und hier hasse ich sie noch mehr, da sie einfach gemein und eine Furie ist.
Wie soll ich sagen, Violet ist mir schon ans Herz gewachsen als ich sie erfunden habe.
Dazu kommt, dass ich mich versuche in sie herein zu versetzen, damit sie nicht zu eine Mary Sue wird.
Niemand möchte eine Mary Sue bei Erik wissen lassen.
Das mit der Kröte war mein lieblingsteil bei Carlotta.
Das hat einfach zu ihr gepasst, also musste ich es einfach hinzufügen.

Danke vielmals, dass du meine Frage beantwortet hast.
Es nervt also nicht wirklich beim lesen?
Da bin ich erleichtert, nicht das du Probleme beim lesen hast.

Oper Populaire, alle beisammen :3
Einspruch! Erik ist ganz kurz aufgetaucht! 'Ein Schatten in der Loge 5' bei Kapitel 1 :D
Da wir schon von Erik sprechen, dass nächste Kapitel wird was besonderes für mich und erst recht für mein Phanleser :D

Liebe Grüße,
Alessia
WennIchTanzenWill (anonymer Benutzer)
01.08.2016 | 00:13 Uhr
Hallo,

welch ein wunder das die Medusa (mein Spitzname für die Karotte bzw Kröte) weinen kann, hätte ich nicht gedacht.
Wieso ist sie alles andere als froh das ihre Schwester kommt, liegt es daran das Violet besser singt.

Wie dem auch sei wieder ein gelungenes Kapitel.

Ich verbleibe als deine treu ergebene Leserin und Kommentatorin
S.Z.

Antwort von Ethereal am 01.08.2016 | 13:01 Uhr
Guten Mittag Mademoiselle,
es ist wirklich ein hervorragender Name für unsere Kröte.
Ich behalte mal diesen Namen im Hinterkopf, vielleicht werde ich es mal mit einbauen.
Warum sie nicht so froh ist, wird in den kommenden Kapitel kommen.
Und ja, dass ist auch einer der Punkten warum sie sich nicht freut ihre Schwester zu sehen.

Ich danke dir vielmals für dein Review, es hat mich wirklich gefreut wieder von dir zuhören.

PS: dein letzter Satz hat mich dazu gebracht unnatürlich zu grinsen :D

Ich verbleibe als dein treu ergebene Dienerin für diese Geschichte
J.B.
31.07.2016 | 20:24 Uhr
Hi Alessia
Das Kapitel ist super wie immer eigentlich
Ich freu mich schon wenn du weiter schreibst
LG Suki L.R.

Antwort von Ethereal am 31.07.2016 | 20:31 Uhr
Hi Suki,
es freut mich zuhören, dass es dir gefallen hat.
Bevor ich jedoch weiter schreiben kann, muss ich an deinen Kapitel arbeiten.
Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, dass ich ab nun wechselnd die nächsten Kapitel schreiben werde.
Ich freue mich schon mehr von dir zuhören.
Liebe Grüße deine legendäre Doc~ya
26.07.2016 | 21:07 Uhr
Huhu da bin ich wieder :D

ENdlich ist dein Prolog oben und die Geschichte beginnt :)
Zuallererst: Ich finde es schön, wie du Violets aussehen beschreibst, ohne es wirklich zu beschreiben (Weißt du was ich meine?) Zum Beispiel: "Ihre traurig grünen Augen" statt "Sie hat grüne Augen"
Auch ungewöhnlich fand ich die Zeit in der du schreibst. Die meisten Geschichten werden ja in der Vergangenheitsfromgeschrieben, du aber in der Gegenwart. Das finde ich sehr interessant, mal was anderes :)

Nun aber zum Inhalt:
Eine kalte Kutschfahrt, die du wirklich super beschriebe hast! DIe trübe Atmosphäre passt richtig zu der Erinnerung, nimmt einen mit und lässt einem sehr kalt werden. Respekt! Bei der Erinnerung hab ich doch tatsächlich ein paar Tränen verloren, aber mehr wegen der gegebenen Anlässe. Doch tatsächlich hast du die Situation wie sie bei mir war ziemlich gut getroffen. Man bekommt die Nachricht, fährt weinend ins Krankenhaus und sieht sie nur noch sterben... Ich konnte ihren Schmerz mitfühlen, auch ohne den Anlass. Es hat einen mitgerissen! Dazu noch das trübe Wetter und der Schnee... perfekt.

Dan bin ich gespannt was die Mademoiselle in der Opera Populaire erwartet! :)
Ich warte gebannt und freue mich!

Liebe Grüße,
Lolli :)

Antwort von Ethereal am 27.07.2016 | 14:36 Uhr
Schön dich wieder zu sehen :D

Das ist meiner Meinung nach das wichtigste, da es zu oft vor kommt, das man einfach nur 'Sie hat grüne Augen' Punkt und Ende, schreibt. Man sollte viel mehr beschreiben, was ich auch beim Prolog versucht habe zu machen.
Ja, ich habe was neues probiert und ich habe mich ehrlich gesagt an die Gegenwart gewöhnt, da ich die Inuyasha - FF, an der ich ebenfalls arbeite auch in der Gegenwart schreibe.

Die Stimmung habe ich versucht mit dem Wetter zu verbinden, da ich der Meinung bin das es mehr Emotionen herbeiruft.
Es ist wirklich schön zu hören, dass ich dich mitreisen konnte! Mir ist es wichtig das man mitfühlt und es sich vorstellen kann.

Sei wirklich darauf gespannt.
Da unsere Violet noch auf Carlotta trifft..
Freue ich mich schon das zu schreiben :D

Liebe Grüße,
Alessia :3
29.08.2016 | 17:14 Uhr
Bonjour Mademoiselle,

Mit viel Freude habe ich das neue Kapitel gelesen :) Ich muss sagen, es war wirklich hervorragend, wie erwartet.

Da hatten wir ja jetzt endlich unseren Erik *-* Du hast wirklich gut seine Sicht rüber gebracht und ihn glaubhaft dargestellt. Und Carlotta... EIn Traum für sich, ich möchte sie heiraten und ich denke Erik geht es da genauso :D Besonders gut fand ich den Moment, in dem Violet auf die Bühne kommt. Die Neugierde die ihn erfasst... Und wie gütig, dass er sie in SEINEM Opernhaus willkommen heißt ;) Würde es mich bloß auch willkommen heißen *Hinwegschmelz*
Ah, noch etwas. Die Begründung, warum es Loge 5 sein muss! Sehr gut, gute Idee. Seine Geheimgänge sind nunmal essentiell und die kann er ja nicht überall bauen.

Tja was soll ich da noch sagen :D ein gelungenes Kapitel, weiter so!

Ganz liebe Grüße,
Lolli

PS: Entschuldige das kurze Review, leider halten mich die EInstellungstests und Schule etwas auf, aber das weißt du ja. Man schreibt und ließt sich ;)

Antwort von Ethereal am 30.08.2016 | 16:19 Uhr
Guten Nachmittag Mademoiselle,

Ich bin Erfreut, dass Euch dieses Kapitel ebenfalls gefallen hat.

Ja, Erik. Ich glaube viele haben auf ihn gewartet. Da er ja, wie soll ich es am besten begründen. Ja, weil einfach... ja Erik ist xD
Ohne Erik würde diese Phanfic ehrlich gesagt auch keinen Sinn machen. Und für mich würde es auch kein Sinn machen, wenn ich ohne Erik schreiben würde.
Eine Oper ohne Erik? Ohne mich!

Ja, ich würde gerne auch von ihm Willkommen geheißen werden, aber es geht ja nicht ლ(ಠ益ಠლ
Es soll mich holen, ich schenke ihn Violet!! *Tisch wegwerfen* (╯°□°)╯︵ ┻━┻
*hust* Ich werde wieder emotional , Verzeih mir!

Ja, das mit der Loge 5, darauf bin ich am meisten stolz. Es muss ja einen Grund geben, warum er nicht die anderen Logen nimmt, sondern nur die Loge 5.
Deswegen fand ich diese Erklärung Plausibel.

Dein Treu ergebene Diener,
O. G.

PS: Verzeih mir, ich musste so unterschreiben *excited* Das tut so gut!
WennIchTanzenWill (anonymer Benutzer)
25.07.2016 | 22:47 Uhr
hallo (wink),
ich finde deinen Trailer schon ganz gut bin gespannt wie du daraus eine Geschichte machst.
bin gespannt wie es weiter geht und wann.
Also mit der musik finde ich es nicht so dramatisch wie meine Vorredner (will niemanden zu nahe treten, weiß nur nicht wie ich es sagen soll * am Hinterkopf kratzen*)
wie dem auch sei
jeder das seine
LG
S.Z.

Antwort von Ethereal am 26.07.2016 | 15:17 Uhr
Hey *zurück winken*
Ich finde es toll, dass es dir gefällt.
Allgemein will ich ja das es gut ankommt und anscheinend habe ich es bei dir geschafft ;)
Das freut mich ungemein sehr.
Ich finde es auch nicht schlimm, aber da es schon geschehen ist und ich nichts ändern müssen, so sei es!
*dramatische Musik*

Ich danke dir sehr für dein Review,
LG, Alessia
25.07.2016 | 22:29 Uhr
Huhu :D

So, jetzt versuche ich mich mal am tippen am Tablet. Ein Albtraum für sich :/

So, jetzt aber zu deinem Trailer :D
Zuallererst: Ich maaag deinen Schreibstil :) Er ist angenehm zu lesen und nimmt einen richtig mit.
Die Idee von einem Trailer fand ich gut, ist endlich mal etwas anderes (und man lernt direkt am Anfang Carlotta zu hassen)
*carlotta ohne H!!*
Allerdings muss ich meiner Vorrednerin zustimmen, jetzt wo ich es so lese: Andere Texte als die vom Original wären ganz sinnvoll. Dann wirkt es nicht wie ein Christine-Ersatz. Ist allerdings auch seeeehr aufwendig :/ vorallem weil man ja Musik nicht lesen kann. Abr musst du wissen, wie du es machen willst. :)
Ich freue mich auf jeden Fall schon riieeesig auf die nächsten Kapitel! DIe Handlung ist endlich mal was anderes (Kein Erik x Christine) und die Idee gefällt mir sehr gut.

Ich hoffe bis sehr bald :)
Lieb liebe Grüße,
Lolli :)

Antwort von Ethereal am 26.07.2016 | 15:14 Uhr
Guten Nachmittag :D

Ich kenne das, da ich es mit dem von meinem Papa ausprobiert habe.
Glaub mir, ich habe es bereut :D

Ich danke dir vielmals!
Da ich was neues ausprobieren wollte, fand ich das diese Idee am besten ein Trailer zu erstellen.
Tja, ich gebe dir zu. Carlotta muss man einfach hassen, was man auch im Trailer sehen kann. (oder besser gesagt lesen?)
*Vor Dankbarkeit verbeugen* Danke, ich verbessere es gleich aus! *flüstern*
Naja, schon habt ihr recht, aber dazu hatte ich keine Zeit und dazu habe ich auch recht wenig Idee wie ich es umschreiben hätte sollen.
Aber da es nur ein Trailer ist kann man es ja stehen lassen.
Ja, wir brauchen Abwechslung von unseren E x C Geschichten, deswegen bin ich auch hier!

Liebe Liebe Grüße zurück,
Alessia
25.07.2016 | 22:15 Uhr
Hy

Ich liebe das Phantom der Oper ja über alles.
Für deinen ersten Versuch nicht schlecht, es währe aber viel mehr Du würdest du dir selbst Liedtexte zu deiner Geschichte aus denken und nicht die aus dem Musical nehmen.
Das würde die ganze Sache autentischer machen.
Nur als Tipp.
:)
Und joa, Carlotta...garstig wie immer, ich hasse diese Frau einfach.
Bring sie zur Strecke
Hihi

Antwort von Ethereal am 26.07.2016 | 15:02 Uhr
Hey,
ich liebe ebenfalls das Phantom der Oper sehr.
Und ich danke dir für den Tipp, dass nehme ich mir wirklich zu herzen.
Jedoch habe ich das Liedtext genommen, da ich irgendwie fand das es zum Trailer passt.
Es sollte ja wenigstens als eine wirken ^^"

Und ja, ich hasse Carlotta auch, sehr sogar.
Keine Sorge, das wird schon Erik für uns machen :D

LG, Alessia
WennIchTanzenWill (anonymer Benutzer)
27.07.2016 | 21:42 Uhr
https://www.youtube.com/watch?v=ZU1CFYBhGT8 hier ist der link zu ihren tot
WennIchTanzenWill (anonymer Benutzer)
27.07.2016 | 21:03 Uhr
Hallo,

Zur deiner Geschichte: Also der Prolog hat mir sehr gut gefallen freue mich wie ein Keks auf das nächste.
Ps hier ein Teller mit Keksen.

und zu den Film wo es darum ging mit der Kopf von der Kröte in der Suppe ist. Das ist die Rerik (Robert Englund) Version und aus dem Jahr 1989.
hier mal ein Link: - https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=phantom+der+oper+robert+englund
- https://www.youtube.com/watch?v=zFnWopSDx94

"lustiger weise" hat Hier Robert als Phantom genauso ein verbranntes Gesicht wie als er Freddy Krüger in der Nightmare reihe gespielt hat.

glg
S.Z.

Antwort von Ethereal am 27.07.2016 | 21:32 Uhr
Guten Abend,
es ist super, dass mein Prolog bei dir gut angekommen ist.
Das ist mir ziemlich wichtig.
Und ich bedanke herzlich für die Kekse *-*
Willst du auch?

Oh, das schaue ich mir sogleich mal an :D
Ich wollte schon immer diese Stelle sehen, da ich noch keine Möglichkeit hatte den Film anzusehen.
Und ich muss es höchst wahrscheinlich alleine ansehen, wie ich auch den Film von 2004 (habe es schon sehr oft gesehen :D)

Ganz Liebe Grüße zurück,
Alessia
26.07.2016 | 17:44 Uhr
Viel Spaß dabei.
Sind paar echt gute dabei, alle andern sind Schrott über den man sich als echter Fan nur mega aufregt.
Und....joa würde mich freuen wenn du bei mir auch mal rein ließt und mir ein Review hinterlässt.

Antwort von Ethereal am 26.07.2016 | 17:50 Uhr
Danke nochmal.
Ich werde mich melden, damit wir uns beide dann aufregen können :)
Das werde ich machen, nachdem ich mit schreiben fertig bin.
26.07.2016 | 16:28 Uhr
Schau mal im Internet unter Filmen Phantom der Oper, da müsstest du alle eigentlich finden die jemals gemacht wurden

Antwort von Ethereal am 26.07.2016 | 16:42 Uhr
Habe ich gemacht, ich danke dir.
Ich schaue sie mir an, wenn endlich die Sommerferien kommen. (sozusagen nächste Woche also)
26.07.2016 | 15:56 Uhr
Der von 1990 wie ich finde.
Da ist das Phantom sehr freundlich, herzlich und humorvoll.

Antwort von Ethereal am 26.07.2016 | 16:04 Uhr
Aufgeschrieben, vielen Dank!
Ich werde es mir mal ansehen, mich macht das jetzt neugierig.
26.07.2016 | 15:45 Uhr
Prust.
Ja, das finde ich auch ober komisch.

Auch wenn dieser Film echt Mist hoch zehn ist, die Stelle ist prima

Antwort von Ethereal am 26.07.2016 | 15:52 Uhr
Diese Stelle fand ich wirklich gut.

Naja, ich mag den Film von 2004 eigentlich.
Da kann ich ja fragen, welcher Film ist eig. am besten vom 'Phantom der Oper'?
26.07.2016 | 15:31 Uhr
in einem Film, schwimmt ihr Kopf dann in der Suppe.
Musst ich auch so was von lachen.
:)
Geschieht ihr ja aber recht, was muss sie auch ihre Nase überall rein stecken die dumme Nuss.

Antwort von Ethereal am 26.07.2016 | 15:37 Uhr
Oh nein! Das muss richtig genial ausgesehen haben!
Diese Erik... Das hat er super gemacht! :D

Das erinnert mich jetzt irgendwie daran, wie Carlotta Christine als Kröte bezeichnet hat.
"Eine Kröte sagen Sie, Mademoiselle? Vielleicht aber sind Sie die Kröte."
Erik hat das so cool gesagt, ich kann es ja noch auswendig xD
Und dann wird sie wirklich zu eine Körte xD
Carlotta muss ja so eine arrogante *hust* Kröte *hust* Diva sein.
26.07.2016 | 15:13 Uhr
Ja, Erik hat meine vollste Erlaubnis dazu.
:)
Ich habe mich immer in echt jeden Film gefreut wie Hund war die Kuh dann weg.

Antwort von Ethereal am 26.07.2016 | 15:19 Uhr
Gut das wir einer Meinung sind ;)
Ich habe mich immer beim Film gefreut, dass Erik die Leinwand auf sie fallen lassen hat >:D
Oh ja und wie mich das gefreut hat!
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast