Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: CmdrLola
Reviews 1 bis 5 (von 5 insgesamt):
10.08.2016 | 23:00 Uhr
Per Zufall drüber gestolpert!

Die Chats sind bis jetzt die besten Parts des Logbuchs. will mehr davon lesen! Ich glaube ich muss am WE deine Hauptgeschichte noch mal von vorne lesen, denn das Megan und Greg ein so gutes verhältnis zu einander hatten ist mir in der Hauptstory irgendwie entgangen.
In den Logs macht es aber wieder vollkommen Sinn.

Antwort von CmdrLola am 11.08.2016 | 06:00 Uhr
Freut mich!
Ab und an werde ich mal welche einstreuen, aber eigentlich ist es ja schon ein Tagebuch ;)

Megans Rolle in der Hauptstory ist auch eher Zweitrangig, da kann es gut sein, dass ich gar nicht auf irgendwas Verhältnis zu Shepard eingegangen bin.

Ansonsten wünsche ich noch viel Spaß :)

LG, aykra
10.08.2016 | 09:47 Uhr
Hallo Aykra!

Der Dialog im letzten Kapitel war unschlagbar! xD Die beiden sind echt süß und Shepard ist wirklich ein Idiot, aber es ist witzig ihm dabei zuzusehen, wie er sich so seine Gedanken macht. Freu mich schon auf mehr!

Echt, „Der Hundertjährigen, der aus dem Fenster stieg und verschwand“, ist so witzig? Ich hatte das Buch schon öfters in der Hand, aber nie gekauft. Der Titel ist toll, aber die Kurzbeschreibung hat mich irgendwie nicht gefangen.^^
Vielleicht kaufe ich es mir doch einmal. Bücher die mich zum lachen oder zum weinen bringen, sind sehr selten.
Meistens lese ich ja Sci-Fi, aber ab und an, wechsle ich doch einmal das Genre. ;-)

Ich bin schon gespannt, wie sich dein Shepard noch entwickeln wird. Da ist ja nach oben hin alles offen. Aber für seine 22 Jahre verhält er sich absolut glaubhaft.^^

Ich musste deine zweite FF jetzt auch anfangen und das obwohl ich mit Selfinsert wenig am Hut habe. Da gibt´s dann noch eine eigene Review, sobald ich einmal durch bin.

VLG
Taia

Antwort von CmdrLola am 10.08.2016 | 18:22 Uhr
Hi Taia!

Freut mich, dass es dir wieder so gut gefallen hat :)
Ich finde ja Shepard sollte mal ein bisschen mehr auf seine Freunde hören, anstatt sich mit irgendwelchen anderen Mädels zu vergnügen, aber Jungs halt...die wissen ja oft nicht was gut für sie ist ;)
Mal schauen, wie das weitergeht, da bin ich noch etwas unschlüssig.
So viele Möglichkeiten...hmm.

Ja bei dem "Hundertjährigen" ging es mir am Anfang auch so. Habs dann irgendwann für ein paar Euro auf nem Wühltisch entdeckt und einfach mal mitgenommen. War ein guter Kauf. Ich lese normalerweise auch eher SciFi und Fantasy, aber zwischendurch, da muss ich dir Recht geben, braucht man auch mal was anderes ;)

Hui, dann warte ich mal ganz gespannt auf dein Feedback zu der anderen FF und wünschte dir noch viel Spaß beim lesen :)

LG, Aynur
03.08.2016 | 12:56 Uhr
Hallo Aykra!
Jetzt bin ich endlich durch.^^ Dein Shepard scheint mir sehr sympathisch zu sein, nachdem, was er so alles aufschreibt und erlebt. Noch ist er recht jung und beinahe flegelhaft. Nach dem N7-Programm, einigen Beförderungen und der ein oder anderen heftigen Mission, dürfte er doch etwas erwachsener werden.
Bin schon neugierig wie es weiter geht!
VLG
Taia

PS: Kennst du das Buch „Für immer vielleicht“ von Cecelia Ahern? Das Buch enthält auch nur ausschließlich den Schriftverkehr der beiden Hauptprotagonisten, also SMS, Briefe, Einladungen, Notizzettel oder E-Mails. Ich fand die Geschichte großartig, teilweise urkomisch und es ist eines der wenigen Bücher, die mich tatsächlich zu Tränen gerührt hat. Kann ich dir nur empfehlen, falls du es nicht schon gelesen hast. ;-)

Antwort von CmdrLola am 03.08.2016 | 16:04 Uhr
Hi Taia,

Ja, du hast recht. Mit 22 Jahren ist Shepard fast noch ein Junge.
Es wird sich noch spannend ihn beim erwachsen werden zu begleiten. Hoffe ich zumindest ;)

Das Buch habe ich hier sogar irgendwo liegen :D und ich habe es sogar mal gelesen. Ist schon etwas her, aber es war eigentlich auch ganz schön.
Zuletzt habe ich bei "Der Hundertjährigen, der aus dem Fenster stieg und verschwand" sehr viel, teilweise sogar Tränen gelacht.

LG, aykra
02.08.2016 | 10:53 Uhr
Hallo Aykra!

Dein Shepard hat die Mindoir–Vergangenheit? Autsch! Da ist Elysium jetzt auch nicht sehr hilfreich. Schön, dass man in seinem Tagebuch sieht, dass Elysium das alte Trauma wieder hochbefördert. Ist nur all zu verständlich.
Jetzt muss ich aber fragen, ob dein Shepard nun eher Abtrünnig oder Vorbildlich ist?

Ich neige ja immer dazu meinem abtrünnigen Shepard Mindoir aufs Auge zu drücken. Elysium hatte ich noch nie, weil er mir da einfach zu vorbildlich (brav) wird.^^ Scheint so, als wäre Greg eine Mischung von beidem, oder?

So, und jetzt ist es soweit, ich muss doch noch in deine andere FF reinschauen. ;-)

VLG
Taia

Antwort von CmdrLola am 02.08.2016 | 12:13 Uhr
Hi Taia,

Schön, dass du fleißig weitergelesen hast ;)
Ja, Greg wird/soll so ein bisschen von beidem sein...Je nach Laune und Situation. Ich komm auf die rein vorbildlichen oder rein abtrünnigen Versionen nicht so gut klar.
Mal schauen, ob es mir auch gelingt das so rüber zubringen wie ich es mir vorstelle.

Na, dann wünsche ich dir auch dabei viel Spaß und freue mich darauf wieder von dir zu hören.

LG, aykra
01.08.2016 | 23:03 Uhr
Hallo Aykra!

Warum sollte Shepard nicht auch ein Tagebuch schreiben? Ich finde die Idee super und die Tagebucheinträge großartig umgesetzt. Jeder von ihnen hat kleine Höhepunkte oder Infos die ihn unentbehrlich und interessant machen. Oder ist urkomisch, wie das 5. Kapitel! xD
Da kann man eine ganz andere Sicht auf Shepard entdecken, denn in seinem Tagebuch erwähnt er möglicherweise Dinge, die er nie in seinem Leben aussprechen würde. Somit bin ich gespannt, was noch so alles kommen wird. Ich werde gleich morgen fleißig weiterlesen!
Und ich bin wahnsinnig neugierig, was aus Sarah wird. Ich habe deine andere FF noch nicht gelesen, werde also alles aus Gregs Sicht erleben dürfen. ;-)

VLG
Taia

Antwort von CmdrLola am 01.08.2016 | 23:20 Uhr
Hi Taia,

freut mich wirklich sehr, dass dir die Idee gefällt :)
Das war auch so ungefähr meine Idee, dass er hier mal zu Wort kommt und ich seine Meinung auf die Ereignisse erhalte, weil die Hauptstory ja aus ihrer Sicht geschrieben ist und manches dementsprechend nicht deutlich wird, weil wir halt nicht wissen was in seinem Kopf vorgeht.
Shepards Tagebücher werden aber zeitlich nie auf die Ereignisse vorgreifen, was bedeutet, dass er eine zeitlang still sein wird, wenn ich ihn so etwa beim Frühling 2177 habe, denn dann muss es erstmal mit der anderen Seite weitergehen...wir wollen ja nicht, dass er uns irgendwas spoilert oder so ;)

Ich wünsche dir auf jeden Fall auch weiterhin viel Spaß beim lesen und freue mich über deine Meinung zum weiteren Verlauf.
Bis dahin.
Lg, aykra
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast