Autor: Katazina
Reviews 1 bis 25 (von 25 insgesamt):
13.12.2017 | 13:09 Uhr
zu Kapitel 25
Nochmal gut gegangen ich dachte das Freddie Sportacus wirklich was antun will. Ich hoffe du schreibst weiter auch wenn die Geschicht auf abgebrochen steht denn sie macht wirklich Spaß zu lesen. :)

Beste Grüße Alphawolf7
13.12.2017 | 13:05 Uhr
zu Kapitel 24
Nett das Sportacus Freddie nach hause begleitet. Wow Freddie hat ein paar powersnacks gegessen, hätte ich ihm nicht zugetraut. ;)

Beste Grüße Alphawolf7
13.12.2017 | 13:01 Uhr
zu Kapitel 23
Ich war überrascht als Freddie gesagt hat das er Sport machen will bzw. Spiele spielen will. Gut das er jetzt mal eine andere Erfahrung bekommen hat und die Kinder ihn nicht ausgelacht haben, sondern ihm Mut gemacht haben.

Beste Grüße Alphawolf7
13.12.2017 | 12:57 Uhr
zu Kapitel 22
Zwei interessante Träume. Ich fand die Idee mit dem besten Konditor sehr gut dann weiss Freddie mal was er am besten kann. :D Ich frage mich was er jetzt vor hat...

Beste Grüße Alphawolf7
13.12.2017 | 12:53 Uhr
zu Kapitel 21
Freddie ist doch nicht so gemein wie gedacht! Mal sehen ob es mit der Schallisolierung in seinem Haus funktioniert. Die Kinder waren wahrscheinlich schon überrascht als sie gehört haben das Freddie solch eine Entscheidung trifft.

Beste Grüße Alphawolf7
13.12.2017 | 12:46 Uhr
zu Kapitel 20
Oh je Freddie und das nachdenken xD. Mal sehen was seine Entscheidung sein wird nachdem er "nachgedacht" hat.

Beste Grüße Alphawolf7
13.12.2017 | 12:41 Uhr
zu Kapitel 19
Sehr gut das die anderen jetzt bescheid wissen aber es ist nicht gut das Sportacus oder Freddie die Stadt verlassen muss. Und ich denke nicht das Freddie mit Sportacus so einfach Frieden schließen dafür ist seine Faulheit ihm zu wichtig.

Beste Grüße Alphawolf7
13.12.2017 | 12:34 Uhr
zu Kapitel 18
Hoffentlich muss Sportacus nicht die Stadt verlassen, sondern kann mit Freddie Frieden schließen. Die ältere Dame, die in das Haus gekommen ist, hat mich irgendwie kurz an Freddie erinnert, als sie gesagt hat, dass Sporty für immer aus der Stadt verschwinden müsse. xD Mal sehen ob die Großeltern nach LazyTown gehen werden.

Beste Grüße Alphawolf7
13.12.2017 | 12:27 Uhr
zu Kapitel 17
Gut das Pixel sich schon Gedanken darüber macht und auf die gleiche Idee, wie Sportacus kommt. Ich hoffe, dass seine Großeltern ihm helfen können.

Beste Grüße Alphawolf7
13.12.2017 | 12:23 Uhr
zu Kapitel 16
Hey
Da bin ich wieder. Sry das ich dir keine Reviews mehr geschrieben habe, hatte bzw. habe noch viel zu tun. :( Aber jetzt zu deinem Kapitel. Wirklich klasse! Vor allem mit der Idee vom Kraftfeld, interessant. Bin gespannt! Nächstes Review kommt gleich. ^^

PS: Ich denke, ich werde auch mal eine LazyTown FF anfangen zu schreiben.

Beste Grüße Alphawolf7
01.08.2016 | 19:05 Uhr
zu Kapitel 15
Cool ein neues Kapi!!!! :) Nett von Freddie alle wieder frei zu lassen, doch nun fängt es wieder an sich aufzulösen. Vielleicht löst es sich auf weil Freddie mit dieser Situation nicht einverstanden ist? Mal sehen......
Bin gespannt auf das nächste Kapitel. :)

Beste Grüße Alphawolf7
01.08.2016 | 18:28 Uhr
zu Kapitel 14
Hey
Diese Kapitel war doch das gleiche wie am Anfang. Wiederholt sich der Traum ständig? Schade das es so kurz ist. :(
Aber ich bin gespannt auf das nächste. :)

Beste Grüße Alphawolf7
01.08.2016 | 12:22 Uhr
zu Kapitel 13
Hey
Interessantes Kapitel. :) Wieder ist dieses eigenartige Geräusch aufgetaucht und dann begann erneut alles zu verschwinden. Mal sehen wie das nächste Kapitel wird, ich mag dein Schreibstil. ;)

Beste Grüße Alphawolf7
31.07.2016 | 18:50 Uhr
zu Kapitel 12
Hey
Cool schon das nächste Kapitel. :) Wieder klasse und vor allem Ziggy. xD
Bin gespannt auf das nächste Kapitel.

Beste Grüße Alphawolf7
31.07.2016 | 17:19 Uhr
zu Kapitel 11
Hey
Ein spannendes Kapitel. :D Jetzt fängt anscheinend der Traum wieder von neuem an, mal sehen ob es Freddie diesmal gelingt Sportacus den Zucker zu geben oder ob er sich wieder befreien kann. Bin gespannt auf das nächste Kapitel. ^^

Beste Grüße Alphawolf7
31.07.2016 | 11:32 Uhr
zu Kapitel 10
Hey
Das war mal überraschend, dass Freddie sich so kooperativ verhalten hat. :D Ich frage mich, wieso sich plötzlich alles aufgelöst hat. Bin gespannt wie es weiter geht. :)

Beste Grüße Alphawolf7
30.07.2016 | 18:53 Uhr
zu Kapitel 9
Hey
Wieder ein klasse Kapitel. :) Vor allem das Sportacus Freddie nun ein diesem Tisch gefesselt hat. XD
Bin gespannt wie es weiter geht.

Beste Grüße Alphawolf7
30.07.2016 | 14:44 Uhr
zu Kapitel 8
Hey
Wieder ein spannendes Kapitel. Mal sehen ob Sportacus Freddie aufhalten kann bevor dieser ihm das Zuckerwasser verabreichen kann. :) Ich bin gespannt auf das nächste Kapitel. ^^

Beste Grüße Alphawolf7
30.07.2016 | 14:41 Uhr
zu Kapitel 7
Hey
Spannendes Kapitel, ich werde sofort das nächste lesen. :)

Beste Grüße Alphawolf7
28.07.2016 | 21:00 Uhr
zu Kapitel 6
O.O Wieso hörst du bei der spannendsten Stelle auf. :( Das ist gemein... Ich möchte weiter lesen. :D Aber nun zu deinem Kapitel. Es war wieder einmal richtig gut und ich frage mich was dieses RING RING ist das ständig da kommt. Interessant das alle den gleichen Traum in Lazy Town haben. Mal sehen wie es weiter geht, also ich bin schon richtig gespannt auf das nächste Kapite, bitte schreib schnell weiter. ^^

Beste Grüße Alphawolf7
27.07.2016 | 12:45 Uhr
zu Kapitel 5
Wieder ein schönes Kapitel. :) Jetzt merken die anderen in Lazy Town, wie es für Freddie ist ständig diesen Lärm zu hören. Und jetzt hört der Traum einfach auf obwohl Freddie gerade sagen wollte was er mit ihnen vor hat!?
Ich bin gespannt auf das nächste Kapitel, bitte schreib schnell weiter. <3

Beste Grüße Alphawolf7
26.07.2016 | 18:09 Uhr
zu Kapitel 4
Cooles Kapitel. Mir gefällt es wie du immer vor dem was gesagt wird die Namen derjenigen die das sagen hinschreibst. So weiß man immer direkt wer was sagt. :) Ich hoffe du schreibst schnell weiter. ^^

Beste Grüße Alphawolf7
26.07.2016 | 18:03 Uhr
zu Kapitel 3
Wieder ein spannendes Kapitel. ;) Ständig klingelt es bevor Freddie Sportacus was antun kann, finde ich irgendwie lustig. X)

Beste Grüße
26.07.2016 | 18:00 Uhr
zu Kapitel 2
O.O Da hat Freddie recht, dass wäre definitiv etwas zu heftig mit dem umbringen. Mal sehen was noch kommt...

Beste Grüße
26.07.2016 | 17:57 Uhr
zu Kapitel 1
Spannender Anfang, ich dachte zuerst das es wahr ist, aber Gott seid dank ist es nur ein Traum gewesen. :)

Beste Grüße