Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Reviews 1 bis 2 (von 2 insgesamt):
08.03.2020 | 00:54 Uhr
Huhu Dracenia,

super Kapitel – wie immer.

Luciano scheint den Dickkopf von seinem Paps geerbt zu haben, wenn es um seine kleine Freundin geht – einfach nur süß, dass er sie schon seinem Großvater vorstellte und besorgt so besorgt um sie war, dass der Besuch ihr schaden könnte.

Ein bastelnder Lucifer hat etwas für sich, so verlernen die Leute die Angst vor ihm.

Die Verschwörung der Engel – sowohl der himmlischen als auch der höllischen war sagenhaft, sehr guter Einfall.

LG
Kelly

Antwort von Dracenia Mayor am 08.03.2020 | 01:28 Uhr
Hallöchen Kelly,
*knicks* Danke für das Lob - erstmal vorab.

Ja... doch...Luciano ist schon besonders... und willensstark sind die Rayne-Kinder insgesamt :P und Großvater hat schon für seinen nächsten "Titel" = Urgroßvater vorgeplant ;)

Das mit dem Basteln konnte ich mir einfach nicht verkneifen *g*. Ich fand die Vorstellung, dass er da österliche Fensterbilder etc. bastelt und freundlich mit den Eltern austauscht: Also mein Guillaume kann jetzt schon bis zehn zählen und "superkalifragilistikexpialigetisch" sagen, weil er Mary Poppins so toll findet - er ist ja soooooo klug und phänomenal intelligent... und er muss sich zurückhalten nicht zu sagen: Okay, mein Sohn ist noch in der Krippe, spricht bereits klar, deutlich und präzise - superkalifragilistik... wäre für ihn ein Klacks und zählen kann er schon bis 1 Mio, er kann schon lesen, schreiben - und zwar nicht nur seinen Namen - außerdem spricht er neben Französisch auch Englisch, italienisch, Latein, Aramäisch, Hebräisch, altgriechisch - noch Fragen, die Herrschaften?"

Aber er meistert das ja charmant wie immer ;)

L.G. Dracenia
06.03.2020 | 22:42 Uhr
Huhu,

schönes Kapitel. Ich bin gespannt, ob Philipp jetzt wirklich lockerer wird und sich bessert. Einen Pluspunkt bekommt er von mir, weil er erkannte, was der Spiegel anrichtete und zu Lucifer deshalb ging, da im Legat ihm niemand glaubte.

LG
Kelly

Antwort von Dracenia Mayor am 06.03.2020 | 23:14 Uhr
Hallöle,
Philip ist so eine Sache...
Der schwankt immer ein wenig zwischen Saulus und Paulus sozusagen...
Wirst du aber noch merken :P

LG. Dracenia

P.S. ich hatte gemerkt, dass die Episode Hexenbann fehlte, die erklärt woher Catherine Dubois plötzlich kommt und habe sie hochgeladen... nur zu deiner Info
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast