Autor: Yumiko Youku
Reviews 1 bis 2 (von 2 insgesamt):
30.07.2018 | 17:29 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo Yumiko Youko,
ich kann mich Natsuki13 nur anschließen, du hast die Figuren wirklich gut getroffen. Vor allem Revys Aussagen sind sehr passend, auch die Reaktion ganz am Ende, dass das ihr Geheimnis bleibe oder sie Rock andernfalls durchlöchern werde.
Mir gefällt, dass dein Titel „Ein Moment der Schwäche“ auf Rock und Revy jeweils unterschiedlich auszulegen ist. Für Rock ist es die Verzweiflung, die sich mit dem Alkohol in seinem Körper ausbreitet und ihn in ein verletzliches Häufchen Elend verwandelt. Für Revy ist es das intime Vertrauen, das sie Rock für diese Nacht entgegen bringt, und sie am nächsten Tag beschämt, obwohl sie sich insgeheim wohl nie anders entschieden hätte. Die kleine Details, wie Revys nicht angezündete Kippe oder Rocks deprimiertes Gesicht, das er auf seine Finger bettet, machen die Szene lebendig und ansprechend. Es war schön, von dieser zart ausgelebte Romanze zu lesen. Sie zeigt Vertrauen und Zuneigung in einer Welt, in der unter normalen Umständen kein Platz dafür ist.

Antwort von Yumiko Youku am 01.08.2018 | 13:02:08 Uhr
Vielen, vielen, vielen lieben Dank für dein nettes, ausführliches und vor allem analytisches Review. <3
01.05.2018 | 14:03 Uhr
zu Kapitel 1
Hallöchen

Muss sagen, das ist bisher die passendste (?) FF, die ich gelesen habe. Die meisten tendieren dazu, schnell ins OOC zu schreiben (wenn du verstehst, was ich meine), doch du hast die Charas wirklich nahe am Original gelassen, was ich sehr gut finde.
Und ja, es hätte schon längst was zwischen den beiden passieren können, doch im Manga lassen sie sich echt fast zu viel Zeit :D

Kleiner Kritikpunkt: Mehr Absätze wären nun wirklich wünschenswert. Das würde das Lesen viel einfacher und angenehmer machen.
Ansonsten habe ich nichts Besonderes auszusetzen. Die kleinen Fehlerchen, die beim Schreiben entstehen, sind wirklich nicht erwähnenswert ^_^

LG
Natsu-chan

Antwort von Yumiko Youku am 04.05.2018 | 13:05:49 Uhr
Wow. Vielen Dank. *blush* Ich muss die Geschichte wirklich mal bearbeiten und die Tippfehler ausmerzen, plus Absätze einfügen. Das habe ich früher nie gemacht. Heute kann ich kaum anders als dutzende Absätze zu machen. ^^ Also nochmal vielen lieben Dank für dein Review. <3