Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Reviews 1 bis 7 (von 7 insgesamt):
28.08.2016 | 11:14 Uhr
Hallo^^

Hier mal meine Gedanken dazu: Ich persönlich hab bis jetzt immer möglichkeit 2 benutzt eine Abwandlung davon, die die story doch ein bissl eingeleitet und vorangetrieben hat. Ich bin aber auch eher der langsame typ. Nummer 1 kann ich mir persönlich nicht so vorstellen (primär wegen deinen Gründen), aber Nummer 3 könnte ganz interessant werden.

Also ist meine Wahl 3, auch wenn eine abgewandelte Version von Nummer 2 funktionieren könnte. Aber was es dann wirklich wird, musst du wissen.

Liebe Grüße, Kakao

Antwort von TheCreepyShadow am 28.08.2016 | 11:33 Uhr
Danke erstmal für deine schnelle Antwort^^

Ich warte noch die anderen ab, aber deine Stimme ist vermerkt. ^^

LG
Shadow
03.08.2016 | 21:51 Uhr
Idee finde ich klasse und dein schreibstil hab dir mal nen stecki geschickt hoffe der gefält dir
26.07.2016 | 17:45 Uhr
Hallihallo^^

ich habe grade deine Geschichte entdeckt und würde mich freuen, wenn ich vielleicht noch mitmachen könnte. :)
Dein Schreibstil gefällt bisher sehr gut. ;)

GLG KikiHapkio016

Antwort von TheCreepyShadow am 28.07.2016 | 08:27 Uhr
Hoii :3

Freut mich wenn dir meine Geschichte (oder besser gesagt die Idee) gefällt und vielen Dank für dein Lob.
Ob du du noch teilnehmen kannst muss ich jetzt abwarten. Ich musste einen Steckbrief ablehnen und habe angeboten, dass die betroffene Person einen neuen Stecki machen darf. Sollte daran kein Interesse bestehen kannst du aber teilnehmen.

LG
Shadow
08.07.2016 | 09:57 Uhr
Heyy ^-^
Also erstmal finde ich diese Idee mega cool :) Ich würde gerne mitmachen, setze mich nachher dann an den Stecki ran!
Ich würde dann gerne einen Jungen spielen (wenn das ginge), schreibe dich noch mal privat an :)


Zum Prolog: Dein Schreibstil gefällt mir echt gut, ist gut lesbar, aber trotzdem keineswegs langweilig! Ich bin echt gespannt, wie das Projekt wird!
Lg, Anouk

Antwort von TheCreepyShadow am 08.07.2016 | 10:54 Uhr
Hey ^ω^

Danke erstmal ^^ ich hoffe ich enttäusche dich nicht :3
Ich hoffe, dass wir alles klären konnten.

Liebe Grüße
Shadow
07.07.2016 | 19:57 Uhr
Ich würde gerne noch ein Mädchen schicken weil ich unbedingt Joe als Pair haben will :)
Ist das Morgen noch zu machen? Heute bin ich nicht ganz fit und kann keine guten Charaktere mehr schreiben :(

Ansonsten:Jaaa, die Idee gibt es schon gefühlt 20.000 mal, aber jeder macht was anderes drauß :)
Deshalb bin ich neugierig und würde gerne in Form eines Chars hier mitwirken :)
Ich bin schon gespannt, was du noch alles bereithältst.

LG

Antwort von TheCreepyShadow am 07.07.2016 | 19:59 Uhr
Ein Mädchen ist noch frei alsooooo gerne ^^ und freut mich, dass du dich gemeldet hast ^^
04.07.2016 | 15:38 Uhr
Ich kündige einen Stecki an und habe eine Frage: Darf ich auch zwei Charaktere machen xD ein Mädchen und einen Jungen

Antwort von TheCreepyShadow am 04.07.2016 | 16:33 Uhr
Oki mach erstmal einen Charakter aber sag mir schonmal welches Wappen du gerne zum zweiten hättest ^^ sollte sich bis nächsten Montag keiner darum beworben haben schreibe ich dir und du kannst zwei Charaktere machen ^^

Ich hoffe das ist ein Lösungsweg mit dem du einverstanden bist ^^

Liebe Grüße
Shadow
04.07.2016 | 14:18 Uhr
Hallo^^

Am Prolog ist nichts auszusetzen, auch wenn ich die Idee vom Auserwähltengedöns bereits zu gute kenne. Nur frage ich mich, wenn Leomon diesen Satz ja murmelt, warum er nicht in wörtlicher Rede steht? (also die Zeichen wörtlicher Rede)

Und ich hätte bereits Ideen, und ich würde die aber gerne mal vorbesprechen, weil ich nicht weiß, obs zuviel Kontent wird, weil es wäre schon recht viel.

Und reservierst du Wappen vor? Wenn ja, dann würde ich gerne das Wappen der Überraschung haben, weil ich diesen Charakter (es wird ein Junge, bzw. ein Mann mit 18 Jahren) in einer speziellen Art und Weise mit seinem Wappen verknüpfe, zumal Überraschungen neutral sind, da es gute und schlechte gibt.

Und sag, was würdest du alles bei so Sachen wie "Familie" und so brauchen? Weil zum Beispiel hat mein Männlein hier schon eine Freundin, daher wird er kein Pair bekommen, da das die ganze Story über halten soll. Und die Freundin soll ja auch bei seinen Parts eine wichtige Rolle spielen (Sie es so: Er ist in seinem Part die Hauptrolle, die Freundin ist eine sehr wichtige Nebenrolle bzw. eine Haupt-Nebenrolle)

Und was ist denn bei den Digimon alles gewünscht und was nicht? Außer den vergebenen halt, weil es ja auch göttliche Digimon gibt.

So, ansonsten gibts von mir nix mehr, falls ich noch fragen haben sollte, schreib ichs dir auf Skype.

Ansonsten schreib ich den Stecki schonmal,

LG, Kakao

Antwort von TheCreepyShadow am 04.07.2016 | 16:27 Uhr
Hey^^

Also erstmal danke für den Kommentar :3
Ich weiß, dass es diese Art von Geschichte schon ewig gibt und dass es auf die Dauer langweilig wird, aber mir gefällt genau diese Art und ich hab etwas ganz besonderes für den "Show Down" geplant, der nichts anderes zulässt. ^ω^

Das der letzte Satz nicht in Anführungszeichen steht liegt daran, dass etwas beim Transformieren schief gegangen ist. Ursprünglich sollte der Satz kursiv geschrieben sein. Ich weiß, dass die fehlenden Redezeichen dann immer noch ein grammatikalischer Fehler wären, aber ich wollte dem ganzen auf die Weise einen besonderen Schliff geben ^^

Zu der Sache mit dem Pairing:

Wenn dein Charakter bereits eine Freundin hat, dann schreib einfach bei "Pairing?" Nein hin und füge sie als Familienmitglied hinzu. Dann dürfte es keine Probleme geben.

Bei den Digimon ist die Sache auch nicht sooo kompliziert. Nicht gehen tun hält bereits belegte Digimon oder Storytechnisch unlogische wie z. B. Lucemon. Sollte das Digimon zu op sein überlegen wir uns gemeinsam einen Buff und dann geht das schon.


Was das reservieren betrifft, wenn man mich fragt gerne!

Ich hoffe ich konnte weiterhelfen und habe nichts vergessen ^^

Liebe Grüße
Shadow
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast