Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Reviews 26 bis 50 (von 95 insgesamt):
23.04.2021 | 15:45 Uhr
Hi,
ich mag das gequatschte und den Hintergrund und finde deine Art dinge zu beschreiben echt toll.
23.04.2021 | 14:43 Uhr
Hi,
Ich bin mit dieser Review wahrscheinlich etwas spät. Mir hat das Kapitel gut gefallen ich mag die Art wie Tara denkt und das sie mit sich selbst spricht.
Rowena Granger (anonymer Benutzer)
23.04.2021 | 12:25 Uhr
Habe das erste Kapitel gelesen und bin begeistert. Du hast ihre Gefühle schön beschrieben und verdeutlicht. Werde auf jeden Fall dran bleiben und bin gespannt, wie es weiter geht.

Antwort von Pigwidgeon3798 am 23.04.2021 | 22:43 Uhr
Hi,

vielen Dank. Freut mich dass es dir gefällt. Bin gespannt was du zu den weiteren Kapiteln sagst.

Pigwidgeon
13.04.2021 | 23:37 Uhr
Hey :)

Oooooh ich hab die neuen Kapitel gar nicht gesehen O.o (kleiner Blindfisch scheinbar ;) aber dafür hab ich mich umso mehr gefreut weil ich gleich viel mehr zum lesen hatte :D

Herzlichen Glückwunsch und alles gute für deinen weiteren Weg würde ich da sagen !!

Ich mag Tara Auch so wie sie ist - sie ist sympathisch und „normal“ und kümmert sich um die Belange und sorgen aller bzw ist für alle da und dadurch wiederum alle für sie. Ich finde das sie dadurch die Gruppe und deren Zusammenhalt ungemein stärkt und das wiederum ist ja wichtig für die Story !! Also unbedingt weiter so ;)

Bis bald !!

Antwort von Pigwidgeon3798 am 15.04.2021 | 09:38 Uhr
Hey du,

das freut mich, dass dir die Story und Tara gefällt. Vielen Dank für dein Review, das gibt mir immer voll den Motivationsboost. Ich sitze gerade am nächsten Kapitel, wer weiß vielleicht kann ich das ende der Woche veröffentlichen.

Pigwidgeon
12.04.2021 | 22:49 Uhr
Hallo :)

Erstmal: herzlichen Glückwunsch wegen der Prüfung!

Das Kapitel ist wirklich großartig, es hat mich am Ende selbst total aufgemuntert und zum lächeln gebracht.

Tara ist auch nicht zu perfekt. Wenn sie perfekt wäre, müsste sie ihre Ausdauer nicht trainieren (ich hasse Ausdauer selber so dermaßen... Es sollte als Foltermethode gewertet und verboten werden.). Wenn Tara gar nichts könnte würde es irgendwie auch keinen Spaß machen, die Geschichte zu lesen. So ist es aber genau richtig, finde ich, sie ist einfach ein normaler Mensch, in den man sich gut hineinversetzen kann, nur hat sie eben besondere Fähigkeiten.
Besonders gut finde ich dabei, dass man sie als Leser beim Lernen begleitet und sie die nicht einfach von Anfang an so gut beherrscht, dass sie Mittelerde im Alleingang retten könnte.
Zusammengefasst: Ich mag Tara, sie ist gut so wie sie ist :)

Ich finde übrigens, dass du die Buch- bzw. Filmcharaktere echt gut darstellst. Galadriel zum Beispiel redet genau so, wie man es sich vorstellt. In vielen Geschichten versuchen die Autoren, sie irgendwie galadrielmäßig klingen zu lassen und übertreiben es dabei oder nehmen Filmzitate und passen die an; oder sie redet einfach wie ein normaler Mensch. Hier wirkt sie aber ganz natürlich.

Und Boromir ist wieder normal (mir fällt gerade kein besseres Wort ein...)! Finde ich gut :)

LG,
niemand

Antwort von Pigwidgeon3798 am 13.04.2021 | 15:31 Uhr
Heeeey,

vielen Dank für dein mega Review. Ich hab nach dem Lesen erstmal einen kleinen Freudentanz aufgeführt und bin mit nem Dauergrinsen ins Bett.
Du weißt gar nicht wie viel mir deine Worte bedeuten. DANKE.

Ich bin so froh , dass dir Tara gefällt. Ich liebe sie und hab echt angst davor dass ihr irgenwann sagt: "ihhh neee die ist nervig" oder so.

Ich hab direkt angefangen das nächste Kapitel zu schreiben, mal sehen wie lange ich dafür brauche. Irgendwie dauert es dann immer doch etwas länger als erwartet :)

Vielen Dank also für dein Review und bis bald,

Pigwidgeon
29.03.2021 | 09:18 Uhr
Hallo, das Leben hat mich voll im Griff, darum leider so spät ein Review von mir, ich bleibe am Ball bei deiner Geschichte , aber das Lesen kommt in letzter Zeit etwas zu kurz, gut gemacht....Auf Wiederlesen....Zwergi
22.03.2021 | 23:33 Uhr
Hi,
ich finde das Kapitel wieder sehr schön, auch wenn ich wirklich hoffe, dass sich das mit Boromir bald klärt. Das ist echt anstrengend, wie er Tara die ganze Zeit ignoriert und nicht mal versucht, an was schönes zu denken. Ich habe ja erst gehofft, dass sie ihn vielleicht mit ihrer Magie aufmuntern könnte (wie bei Frodo), aber dann ist mir aufgefallen, dass das ohne Gandalf ja problematisch ist.
Arien finde ich immer noch super, sie würde sich bestimmt auch mit den Hobbits super verstehen.
LG,
niemand :)
08.02.2021 | 11:08 Uhr
Hey,
auf jeden Fall eine super Geschichte bis jetzt! Guter Schreibstil, meistens auch alles richtig geschrieben. Ich finde es schön, dass Boromir auch mal eine nettere Rolle bekommt. Ich mag ihn, er war eigentlich ein guter Mensch, der einfach keinen ausreichend starken Geist hatte. Du lässt ihn doch hoffentlich mittels der Freiheit einer Autorin überleben, oder???
Was ich nicht richtig verstehe ist, warum er jetzt weggegangen ist. Der ist doch unmöglich schon wieder eifersüchtig. Oder muss er das jetzt erstmal verarbeiten? Wie auch immer.
Arien mag ich gerne, sie ist freundlich, direkt, begeisterungsfähig und hilfsbereit und offenbar sucht sie Abenteuer, was will man mehr?
Einen kleinen Kritikpunkt habe ich trotzdem: du solltest vielleicht noch mal die letzten Kapitel überfliegen, ich vermute, du verwendest eine Autokorrektur oder etwas ähnliches, das sich nicht so gut mit Eigennamen aus Mittelerde verträgt. Jedenfalls sind Balin "Feindinssohn" und die Dunkelheit Marias (Moria) zwar sehr amüsant, aber wahrscheinlich nicht erwünscht gewesen. (Das ist wirklich nicht böse gemeint, ist mir nur aufgefallen!)
Tara ist auch ein sehr gelungener OC wie ich finde, ihr Denken und handeln ist gut nachvollziehbar und sie ist auch mal jemand, der nicht auf Anhieb alles kann. Sehr sympathisch.
LG,
niemand

Antwort von Pigwidgeon3798 am 08.02.2021 | 18:43 Uhr
Hallo du,

OMG vielen Dank für dein mega Review. Ich hab mich total gefreut. Ich bin super happy, dass die meine OCs gefallen. Und ja Boromir hat so viel mehr Potential als einfach nur der schwache Mensch zu sein der stirbt. Ich freu mich total darauf die Geschichte weiter zu spinnen. Wie Boromir sich verhält, das erklärt sich hoffentlich in den nächsten Kapiteln, mal schaun.
Und danke nochmal für die Erinnerung wegen der Autokorrektur und Rechtschreibung. Das überarbeite ich definitiv noch, doch vorerst konzentriere ich mich aufs weiterschreiben.

Viel Spaß noch bei den kommenden Kapiteln,

Pig
07.02.2021 | 15:12 Uhr
Ziemlich lang???
Eher viel zu kurz!!!!!!!!!!!!!!!
Ist Boromir etwa eifersüchtig?
Was hat er? Dieser, dieser, ... auch, er sollte sich einfach freuen das sie wieder da ist!
Und ich würde mich freuen wenn ich bald weiterlesen könnte!
Immer weiter so!
Piros

Antwort von Pigwidgeon3798 am 07.02.2021 | 21:37 Uhr
Hallo Piros,

freut mich, dass es dir gefällt. Das nächste Kapitel ist in Planung, aber das Examen geht grade leider vor. Ich bin mir noch bissle unsicher darüber wie sich Boromir grade verhält und wie realistisch das ist. Na mal sehen oder Plan den ich für die nächsten Kapitel hab funktioniert.
Vielen Dank für das liebe Review und bis Bald,

Pig
06.02.2021 | 22:04 Uhr
Huhu, was bin ich froh das es weiter geht, hatte schon gedacht das du die geschichte abgebrochen hast, weil lange nichts mehr kam... das wäre sehr schade gewesen, denn ich lese sie sehr gerne
Bin auf jeden Fall gespannt wie es weiter geht und ob Tara über ihre schuldgefühle und ihren Verlust hinweg kommen kann. Und was mit Boromir los ist, hätte ja eher gedacht das er überglücklich ist das sie aus ihrem Loch herausgekrochen ist.... andererseits dachte er vielleicht auch das er sie verlieren wird und ist vermutlich ziemlich überfordert damit und mit der Hilflosigkeit das er ihr nicht dabei helfen konnte...

Schreib auf jeden Fall weiter, es gibt leider viel zu wenige Boromir Fanfiktionen, daher ist er ein sehr interessanter Charakter
LG Schocky

Antwort von Pigwidgeon3798 am 07.02.2021 | 21:35 Uhr
Hey Schocky,

freut mich total dass dir meine Geschichte gefällt. Tatsächlich bin ich auch ziemlich stolz auf dieses Kapitel. Weiter gehts jetzt erstmal ein paar wochen nimmer. Ich hab kommenden Freitag meine Praktische und danach meine mündliche Prüfung. Aber wenn ich mein Zeugnis in Händen halte, wandert diese Fanfic an Stelle 1 meiner To do List.
Wie sich Boromir verhält, das hat sich irgendwie so ergeben. Mal schaun wie sich das weiter entwickelt. Ich mach das irgendwie nach Bauchgefühl.

Ich stimme dir auf jeden Fall zu, es gibt viel zu wenig Fanfiction über Boromir. Der ist so ein interessanter Charakter und wird durch die Filme so schlecht gemacht. Mal sehen wo mich die Reise noch hin führt.

Bis dann, und vielen, vielen Dank für dein Review,

Pig
06.02.2021 | 17:51 Uhr
Hallo, verbessern ...nur das sich ab und an falsche Worte bzw. kleine Fehlerteufel eingeschlichen haben, ansonsten mag ich deine Story.....Auf Wiederlesen....Zwergi

Antwort von Pigwidgeon3798 am 06.02.2021 | 18:08 Uhr
hey du,
ich finds so toll wie du immer sofort an nem neuen Kapitel dran bist. Das freut mich total :)
Ja die Fehler sind leider immer drin. Die werde ich rausarbeiten sobald ich die Zeit habe. Aber zurzeit versuch ich erstmal meine Prüfungen zu bestehen und weiter zu schreiben. Aber das steht auf jeden Fall auf meiner To do Liste, Vielen Dank.

Bis dann,

Pig
28.01.2021 | 23:56 Uhr
Die Geschichte ist gut. Bitte schreibe bald weiter. Stirbt Boromir bei dir auch? Kommt Gandalf wieder zurück? Dies sind nur ein paar Fragen, die mir gerade einfallen.

Antwort von Pigwidgeon3798 am 06.02.2021 | 17:37 Uhr
Hey veela,

ich schreib auf jeden Fall weiter, nur zurzeit nicht so oft. Ich hab da immer wieder längere Pausen drin. Aber tatsächlich hab ich ein neues Kapitel und dachte mir, ich könnte das gleich veröffentlichen. Deine Fragen werde ich natürlich nicht beantworten, das würde ja den ganzen Spaß ruinieren :)

Freut mich dass dir die Geschichte gefällt. Viel Spaß noch,

Pig
Valhalla (anonymer Benutzer)
24.01.2021 | 21:50 Uhr
Finde die Konversation richtig gut, man fühlt sich jetzt etwas eingebettet und bereit, aufzubrechen. Luke ist ja sehr sympathisch und hat das alles sehr gut erklärt. Spannend auch der StarWars Exkurs:D coole Idee! Das einzige, worüber ich gestolpert bin, ist die Tatsache, dass er zunächst sagt, dass es kein Wissen über die Kommunikation und die Reisen zwischen den Parallelwelten gibt, und dem ganzen dann im nächsten Abschnitt etwas widersprochen wird. Hier wäre vielleicht nochmal etwas feinere Ausformulierung gut, was möglich ist und was nicht. (Z.B. gibt es ja sogar eine App mit Infos). Aber wie gesagt, Chapeau für dieses gelungene Kapitel!!

Antwort von Pigwidgeon3798 am 07.02.2021 | 21:39 Uhr
LOVE U und wie gesagt, das wird alles nommal überarbeitet und da arbeite ich das dann alles mit rein. Super dass du mir das immer schreibst, das hilft mega.
24.01.2021 | 14:02 Uhr
Sehr mysteriös! Wirkt als würde sich da jemand ein Spielchen mit ihr erlauben. Super spannend, da nicht durchschaubar. Habe ganz viele Fragezeichen im Kopf, I feel you Tara!
24.01.2021 | 13:43 Uhr
Als Tara das Haus beschreibt, ist der cut etwas krass, erst diese totale Verwirrung , dann kann sie sich aber plötzlich auf die Wirkung und Magie dieses Hauses komplett einlassen. Die Beschreibung selbst finde ich eindrücklich, ein paar mal vorher Durchatmen, dann würde es besser passen.
Die Überleitung zur Beschreibung ihrer Persönlichkeit und ihres Backgrounds finde ich super, die Schüchternheit als Aufhänger. Hab den Eindruck, sie jetzt schon ganz gut kennengelernt zu haben, und ihre sensibel-künstlerische Art. Bin gespannt, wie sie sich in der Geschichte entwickelt. Das verwöhnte Einzelkind passt nicht ganz, da sie ja einen Bruder hat, aber ich verstehe wie es gemeint ist.

Antwort von Pigwidgeon3798 am 24.01.2021 | 20:08 Uhr
Liebe Valhalla,

Erstmal nicer Name. :) Vielen Dank für deine fantastischen Kommentare und die guten Tipps. Die werde ich mir auf jeden Fall zu Herzen nehmen und in der nächsten Überarbeitung mit einbauen. Ich bin so ultra Happy dass die Story dir gefällt. Ich bin gespannt wies dir so weiter gefällt, bedeutet mir echt total viel, dass du das ließt. Hab dich lieb,

Pig
24.01.2021 | 13:27 Uhr
Nur der Postbote- mutig, das zu sagen, wenn man einen Polizisten vor sich stehen hat.:D verstehe aber auch dass sie sehr aufgewühlt sein muss und bin gespannt, wo es jetzt hingeht.
24.01.2021 | 13:12 Uhr
Du hast Taras Gefühlswelt richtig gut dargestellt, die Ohnmacht kann man richtig mitfühlen und fühlt sich in die Umgebung hineinversetzt. Prima, ich bin gespannt, weiterzulesen!
25.12.2020 | 01:05 Uhr
Hallo, das mit dem Ernst ist so ne Sache,....wichtig ist immer entspannt bleiben, und nichts muss aber alles kann.....in diesem Sinne......ein gutes Kapitel und noch ein paar schöne Weihnachtstage wünsche ich dir....Auf Wiederlesen...Zwergi
19.08.2020 | 12:09 Uhr
Vielleicht ist es dir noch nicht aufgefallen, aber das Schlusswort ist das gleiche wie aus dem Kapitel davor. Mich würde einfach mal interessieren, was du zu diesem Kapitel sagst.

Antwort von Pigwidgeon3798 am 30.08.2020 | 13:08 Uhr
Hey,

Vielen Dank,
Das habe ich gar nicht gemerkt. An sich ist das Kapitel nich sooo besonders. Ich mag es dass sie sich etwas näher kommen und langsam eine Verbindung zwischen Tara und ein paar anderen entsteht. Auch finde ich es toll mal in anderen Perspektiven zu schreiben. Leider komme ich zurzeit gar nicht zum schreiben und das wird wohl auch noch eine Weile so bleiben. Aber ich werde diese FF auf jeden Fall beenden. Ich hoffe sie gefällt dir bisher. Ich freu mich über Feedback zu den einzelnen Kapiteln.

Pigwidgeon
06.07.2020 | 22:24 Uhr
weiterschreiben hätte ich gut gefunden, so muss man immer so lange warten

Antwort von Pigwidgeon3798 am 06.07.2020 | 23:06 Uhr
Hey,
ja sry ich bin grad in der Prüfungsphase und etwas gestresst.

LG,
Pig
20.06.2020 | 13:56 Uhr
Hey,
Uii das war ein schönes Kapitel wenn auch sehr traurig. Tara tut mir echt leid.
Wie gut, dass sie jetzt bei den Elben sind *grins* Aber zu dem einem Vers hab ich einen Frage:Woher weiß Boromir, dass Aragon der König wird er stirbt ja eigentlich schon vorher? :(
Ich will weiterlesen Uii. Hat Hat Boromir Tara jetzt die ganze Zeit getragen? Dann muss er aber stark sein.
Ich wünsche dir noch einen schönen Tag.
VG
EdiWeiss

Antwort von Pigwidgeon3798 am 20.06.2020 | 16:39 Uhr
Hey EdiWeiss,

Naja, er weiß ja in Bruchtal schon, dass er der König ist, weil Legolas ja sagt wer Streicher wirklich ist. Und Boromir meint ja: "Gondor braucht keinen König!" Daher weiß er wer Aragorn ist. Und es gibt ja im Buch diesen Spruch: Die Hände des Königs sind die Hände des eines Heilers oder so. Daher passt das denk ich schon mit der Verrknüpfung. Es soll nur zeigen, das Boromir ernsthaft darüber nachdenkt Aragorn zu akzeptieren, was er in den Filmen ja am ende auch tut.

Ich mache meine Story zu einer Art Mischung auf Filmen und Büchern und eigenen Szenen. Je nachdm was mir besser gefällt. Ich verscuhe natürlich dabei weder den Büchern noch den Filmen zu wiedersprechen und zu schauen dass alles realistisch und logisch bleibt. Ich bin noch nicht sicher wie ich Haldir schreibe und ob ich ihm überhaupt so eine große Rolle gebe. Lasst euch da einfach überaschen. Lorien ist ein wichtiger Part für Tara, da wird einiges passieren, was es weder in Buch noch Film gibt.

Zum Thema Tara die ganze Zeit tragen: Nun ja, sie hat durch die Strapazen des letzten Monats viel Gewicht verloren ist also nicht mehr ganz so "schwer" wie am Anfang. Trotzdem ist so ein Mensch ordentlich zu schleppen. Aber der Boromir schleppt ja auch die ganze Zeit nen schweren Mantel, Rucksack, Schild und Schwert rum und trägt ein Kettenhemnd. Ich stell mir das etwa so vor, dass er einiges davon an die anderen verteilt hat. So ist es zwar immernoch anstrengend sie zu tragen, aber er ist der Typ Mann, der sich sowas definitiv nicht abnehmen lässt. Dafür bedeutet ihm Tara zu viel.

Vielen Dank für das Mega Review, immer schön solche Ansätze zu hören. Bringt mich dazu an manche Szenen etwas realistischer heranzugehen.

LG, Pig.
Elenmir (anonymer Benutzer)
20.06.2020 | 10:38 Uhr
Ich kann ZwerginvomFluss nur zustimmen
und ergänzen, dass mir das Kapi gut gefallen hat.
Ich hätte zwar überhaupt nichts dagegen gehabt, wenn du nach Haldirs Aussage noch weiter geschrieben hättest ;-), aber so ist es auch in Ordnung.

Wo wir gerade bei Haldir sind... Ich hoffe du hältst dich, was ihn betrifft, an die Vorgaben im Buch ! ;-)

LG Elenmir
19.06.2020 | 21:50 Uhr
Hallo,etwas Entspannung tut doch allen gut,und kurz ist doch auch gut,dann wissen wir das du an uns arme lesesüchtige Fans denkst,grinns,ist doch ein guter Abschluss des Kapitels,Haldir at his best........Auf Wiederlesen.....
17.06.2020 | 20:40 Uhr
Hallo ,er muss ja nun mal Sterben,um sich weiterzuentwickeln, gut das du Tara da eingebunden hast,fürs Helferchensyndrom,doch ich frage mich so langsam wie du das "Schiff" elegant durch Boromirs Tod lenken willst,weil er muss ja auch...oder?,drücke dir die Daumen,du wirst es schon machen,.....Auf Wiederlesen

Antwort von Pigwidgeon3798 am 18.06.2020 | 10:55 Uhr
Hey du,

schön dass es dir gefällt. Die Szene in Boromir im Film stribt steht in meine Fic schon seit der ersten Idee fest. Zumindest die Grundidee. Ich bin gespannt was du dann dazu sagst. Aber es ist noch ein weiter weg bis dahin.

Pig
15.06.2020 | 16:12 Uhr
Hey,
tolles Kapitel.
Die Länge war nicht schlecht, je länger desto besser^^.
Ich könnte mir vorstellen, dass Tara irgendwie versucht Gandalf zu retten und dabei mit ihm fällt. Als sie aufwacht ist sie bei Gandalf und zusammen kehren sie später zu den anderen zurück. Allerdings könnte die Beziehung mit Boromir dann nicht klappen:(
Ich freue mich auf das nächste.
Vg
EdiWeiss
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast