Autor: starkeeper
Reviews 26 bis 28 (von 28 insgesamt):
29.06.2016 | 15:34 Uhr
zu Kapitel 2
Hallo,

"Mr Scratch" war eine Folge mit Gänsehautgarantie und Du hast die Stimmung gut weitergeführt.
Ich bin ganz begeistert von diesem zweiten Kapitel, es bringt den erlebten und noch nicht verarbeiteten Wahnsinn so richtig gut rüber, wenn man nicht weiß ob die Erlebnisse real sind oder ob man nicht doch verrückt wird.
Sehr schön geschrieben ist auch der Beistand von Dave aber ohne kitschig zu wirken.

Daumen hoch!

Lg!

Antwort von starkeeper am 30.06.2016 | 11:40 Uhr
Hallo Mrs Hawaii,

vielen Dank, dass du dir Zeit fürs Lesen und Review Schreiben genommen hast :) Es freut mich, dass dir das Kapitel gut gefallen hat!
Mr. Scratch hat in der Tat Gänsehautgarantie. Ich habe die Folge nunmehr viel zu oft gesehen, sie ist die perfekte Grundlage, um sich in die richtige Stimmung zum Schreiben dieser Geschichte zu versetzen - und in der ersten Hälfte läuft es mir nach wie vor kalt den Rücken herunter und ich werde leicht paranoid. Indeed, indeed...
Ist es der Wahnsinn oder viel mehr die Angst vor dem, was man zu tun fähig ist? In Hotchs Fall liegt beides wohl nah beieinander. Aber was von dem Abend ist überhaupt wahr und was nicht? Nun, man wird sehen. ;-)

Besten Dank! Gruß, starkeeper
29.06.2016 | 08:30 Uhr
zu Kapitel 1
Hey:)
Also ich muss zu Beginn gleich sagen, DANKE dast du an die Mr. Scratch -Folge anknüpfst!:)
Als ich deine Story sah und dort stand das es nach Mr. Scratch spielt, musste ich sofort hineinlesen.
Dein Schreibstil und dein Ausdruck sind echt hammer gut und man würde am liebsten immer weiter und weiter lesen, einfach weil du so fesselnd schreibst.
Danke! Hoffe noch mehr von dir zu lesen!:)
GLG!

Antwort von starkeeper am 29.06.2016 | 11:53 Uhr
Hallo sunrise7!

Sei ganz herzlich bedankt für dein tolles Review! Dein Timing ist perfekt - gestern Nacht habe ich das zweite Kapitel fertiggeschrieben und gerade noch einmal Korrektur gelesen. Nachdem ich die ganze letzte Woche mittelschlecht gelaunt war, was das Schreiben angeht, weil Aftermath nur ein einziges Review abgefangen hat, war dein Kommentar heute Morgen Balsam für die Seele. :)

Ja, welche Folge schreit mehr nach einer Fortsetzung als Mr. Scratch? Und ich bin überrascht, dass es (zumindest nach der Suche in den Kurzbeschreibungen) hier nur eine andere Geschichte gibt, die sich mit dem Thema befasst. Im englischsprachigen Raum bin ich mal über eine ziemlich gute Mr. Scratch Geschichte gestolpert, aber ich habe nur reingelesen, weil ich wusste, dass ich dazu selbst noch schreiben möchte und mich nicht beeinflussen lassen wollte. Aber wenn ich Aftermath fertig habe, werde ich die Geschichte sicher noch lesen. (Ich denke, sie war auf fanfiction.net, falls du gucken willst.)

Vielen lieben Dank für dein tolles Lob! *rot werd* Was wünscht man sich mehr als Autor? Freut mich sehr, dass dir die Geschichte und mein Schreibstil so gefallen.

Also, sei herzlich bedankt, dass du dir Zeit fürs Lesen und Feedback Hinterlassen genommen hast! Das bedeutet mir echt viel.
Fragen, Ideen, Wünsche, Ängste etc. zur Geschichte nehme ich gern entgegen - wie du siehst, ist es ja auch auf Susens Anregung zurückzuführen, dass aus der Geschichte hier doch mehr als ein Zweiteiler wird.

Ich wünsche dir eine schöne Restwoche! Beste Grüße, starkeeper
21.06.2016 | 12:26 Uhr
zu Kapitel 1
Juhu,

was........noch kein Review???
Das geht ja gar nicht.

Ich stimme Dir vollkommen zu, es gibt kaum eine andere CM Folge die so nach einem 'Nachbeben' schreit, wie Mr. Scratch. Ich habe Nägel gekaut, im wahrsten Sinne des Wortes.
Und genau wie Dich hat mich die Folge etwas unbefriedigt zurück gelassen. In anbetracht dessen, wozu Lewis seine anderen Opfer gebracht hat, ist Hotch mit einem blauen Auge davon gekommen.........das ist mir zuwenig (sorry, Hotch :D)
Du hast die Stimmung hier sehr gut eingefangen, Hotchs Verwirrung, seine Unsicherheit, seine Schuldgefühle, weil er das letzte Opfer nicht retten konnte und die Panik vor Rossi´s Stimme, die ihn an Mr. Scratch erinnert, obwohl ihn Rossi nur beruhigen will........

Sehr gut geschrieben, meinetwegen muss das kein Two-Shot werden, lach.Ein paar Kapitel mehr wären toll :D

liebe Grüße, Susen

Antwort von starkeeper am 22.06.2016 | 00:10 Uhr
Liebe Susen,

vielen lieben Dank für dein Review! ^.^ Ich habe mich sehr darüber gefreut!
Ja, Mr. Scratch... ich gestehe, meine erste Begegnung mit der Folge war suboptimal. Ich kam gerade von einem Arbeitsessen nach hause, leicht angetrunken, und grimmi warnte mich bereits vor, dass die Folge gruselig wäre. Ich sah sie also in nicht bester Verfassung in der null-Uhr-Wiederholung, nachdem ich mitten in der Nacht im Dunkeln nach hause gegangen war. Du kannst dir vorstellen, dass es mich ein wenig gegruselt hat (die Geräusche! Ich hab echt den Ton weggedreht, hallo? Meine armen Nerven.) Dann verschwand die Folge lange Zeit aus meinem Gedächtnis, und als ich an besagter längerer Geschichte arbeitete, stolperte ich wieder über sie als eine von Hotch's Schlüsselfolgen (ich musste daraufhin die andere Geschichte halb umschreiben, weil ich Mr. Scratch einfach nicht mehr auf dem Schirm hatte). Seitdem habe ich die Folge so oft gesehen, dass ich sie nahezu mitsprechen kann... Bei der Geräuschkulisse gruselt es mich allerdings immer noch.

Ja, Hotch ist für meinen Geschmack auch "zu gelinde" davongekommen. Es hat den gleichen Cocktail bekommen, wie die anderen Opfer, wenn nicht sogar in höherer Dosis. Und sowie sein Team kommt, ist er wieder "bei Sinnen"? Unglaubwürdig. Die Anderen erinnern sich an nichts, und ihm ist alles ganz klar? Eher nicht.

Dein Review ist schon ein bisschen Ansporn für mich, da mehr als zwei Kapitel draus zu machen. Das würde mit Sicherheit aber nicht sonderlich gut ausgehen für Hotch...? (Ich alte Dramaqueen kann das sowieso am besten, Dinge eskalieren lassen.) Hum. Hirn und ich müssen da mal drüber nachdenken und schauen, was beim Weiterschreiben so passiert. Ich nehme die Anregung jedenfalls wohlwollend hin. ;-)

Lieben Dank fürs Lesen und Review Schreiben!
Gutes Nächtle, starkeeper