Autor: LuniLup
Reviews 1 bis 3 (von 3 insgesamt) für Kapitel 1:
10.01.2017 | 22:18 Uhr
Okay


Ich bin sprachlos ich liebe Deponie und hatte auch mit cletus Mitleid bzw tat er mir leid
Du hast die Geschichte richtig super geschrieben und vor allem die Stelle mit dem krebserkrankten sterbenden mann der sein Erbgut weiter gibt hat mich persönlich am meisten beeindruckt und gibt einfach so gut eine parallele zu den Persönlichkeiten von Argus Rufus und Cletus wieder.

Also meinen absoluten Respekt hast durch diese Geschichte. Immer weiter so! ;)

Antwort von LuniLup am 11.01.2017 | 15:03 Uhr
Heya!
Vielen lieben Dank für Review & Lob! Ich freue mich auch, dass dir die Geschichte wohl so gefälllt (und fühle mich auch wenig geschmeichelt, dass ich es geschafft habe, dich zu beeindrucken).
Und ich werde gerne auch weiter so machen!
Ich hoffe, wir lesen uns vielleicht irgendwann mal wieder! Doch bis dahin...
Tüdelü & eine schöne Zeit!
LuniLup
08.01.2017 | 22:08 Uhr
*Obligatorisches Team Cletus Fähnchen schwenk* Dass ich ein großer Cletus-Fan bin muss ich dir ja nicht erzählen. Deshalb muss man mich nicht erst überzeugen, dass an ihm mehr dran ist als das Arschloch, das die meisten sehen. Ich finde es nur seltsam, dass du ein AU benutzt, um zu versuchen, andere von seinen Qualitäten zu überzeugen. Denn selbst wenn sie ihn hier mögen, liegt es ja an Dingen, die er im eigentlichen Canon nicht getan hat. Ich würde mich deshalb eher auf das beschränken, was er auch wirklich gutes getan hat, wenn ich versuchen wollte, andere von ihm zu überzeugen.

Aber wenn man dieses Ziel mal völlig außen vor lässt, hat man hier ein wirklich faszinierendes Szenario. Ich fand es total interessant wie unterschiedlich und doch auch ähnlich wir Cletus Hintergrundgeschichte sehen, besonders dass er bei einer Familie aufwächst, wo er zwar genug Geld aber wenig Liebe bekommt.
Ich mochte auch wie du immer wieder zu dem Dreiergespann Argus, Cletus, Rufus den Bogen gespannt hast und wie die Eigenarten des Genspenders sich in den dreien wiederfinden.
Ich würde mich echt freuen, wenn du irgendwann diese Geschichte weiterspinnst (ganz ehrlich gesagt weit, weit mehr als die Geschichten über Rufus und Cletus als Liebespaar), aber ich will dir natürlich nicht vorschreiben, was du schreibst.

Antwort von LuniLup am 09.01.2017 | 16:01 Uhr
Heya!
*sehr obligatorisches Team Cletus Fähnchen zurück schwenk* Zuerst natürlich vielen lieben Dank für das Review! Selbstverständlich bin ich auch sehr über das Lob erfreut.
Das AU ist auch nur deshalb entstanden, da mich die Idee für diese Geschichte solange nicht in Ruhe gelassen hat, bis ich sie letztlich aufgeschrieben habe, weshalb es zwangsweise zum AU wurde.
Und ich muss dir zustimmen, dass wir beide im Grundgedanken doch recht ähnlich von Cletus Familie denken, da haben wir wohl einen recht ähnlichen Eindruck (oder die gleiche Störung, was letztlich aber auch auf das selbe hinauslaufen kann...)
Und ehrlich gesagt plane ich schon seit etwas längerem an einer Fortsetzung dieser Geschichte (eine, in der Rufus und Cletus auch definitiv nicht als Pärchen enden werden), wobei da noch ein wenig Feinschliff und Überarbeitung gefragt ist. Dennoch hoffe ich, dass ich bald endlich die Fortsetzung starten kann.
Hoffentlich bis bald!
Tüdelü!
LuniLup
24.07.2016 | 21:12 Uhr
Auch das ist eine Super coole FF. Ja das Fragezeichen ist für mich existent. Uwäää will nicht das Cletus stirbt. T.T

Antwort von LuniLup am 25.07.2016 | 05:03 Uhr
Hey!
Auch hier: vielen Dank! Und keine Sorge, an der Antwort zum Fragezeichen wird schon fleißig gewerkelt. Und wer weiß, vielleicht findet sich ja eine Antwort darauf, dass Cletus doch nicht tot ist und das ganze logisch bleibt
Also, hoffentlich bis zur nächsten Story!
LG
LuniLup