Autor: ElGringo
Review 1 bis 1 (von 1 insgesamt) für Kapitel 1:
05.09.2018 | 06:34 Uhr
zu Kapitel 1
Ich war am Anfang etwas skeptisch, als Atlas seine Backstory erzählt hat (wirkte einfach ein bisschen gezwungen), aber insgesamt eigentlich ein wirklich solides Kapitel. Ich finde es klasse, dass sämtliche Figuren entsprechend Ihres Hintergrunds anders sprechen (besonders den Assassinen mag ich). Das is ein wunderbares Detail, auf das viele Autoren leider nicht achten. Die Geschichten der Figuren und die Prämisse per se haben mich neugierig gemacht ^^ Der einzige Makel, den ich anbringen würde, ist halt wie erwähnt der Start. Es wirkte ein bisschen wie "forced exposition", aber der Rest des Kapitels hat dafür allemal wett gemacht.