Autor: Asera
Reviews 1 bis 7 (von 7 insgesamt):
17.02.2017 | 15:18 Uhr
zu Kapitel 1
Moin moin :)
Bin gerade über diese Story gestolpert, die ist echt super
Ich persönlich habe leider von Overwatch nicht besonders viel Ahnung, sondern kenne nur ein paar Charakter aus Erzählungen von Freunden und aus den Videos die man bei YouTube findet
Allerdings finde ich diese Ninja echt interessant... ( obwohl ich eher gewöhnlich zu Reaper tendiere) hihi und widow finde ich auch cool

Du hast sehr ansprechend geschrieben und ich kann nur wiederholen dass es echt super geworden ist :)
Auch deine Figurenbeschreibung war sehr gelungen, das sogar ein Laie wie ich erkannt hat, Wer wo anwesend beziehungsweise aktiv war. auch guter titel
Also noch mal ein ganz großes Lob
Hast dir das Favo und das Sternchen wirklich verdient
Weiter so

LG
Ashakida

Antwort von Asera am 17.02.2017 | 18:32 Uhr
Viel Dank für dein Review :)
und natürlich vielen Dank für dein Sternchen! Hab mich unheimlich darüber gefreut :D
Ich stimme dir zur, der Ninja ist echt interessant und Widowmaker ist wirklich cool ;)
Vielen vielen dank! Ich weiß gar nicht was ich zu deinem Review sonst noch sagen sollte!
Wenn du gerne mehr lesen möchtest, ich bin momentan an einer größeren Fanfiktion zu Overwatch dran, falls du weiter in das Universum eintauchen möchtest :) Gibt sehr viele in dem Fandom, die das Spiel nicht mal besitzen und sich trotzdem die Lore einverleiben.

Wünsche dir noch einen schönen restlichen Abend :)
-Asera
Genjimain (anonymer Benutzer)
17.10.2016 | 01:29 Uhr
zu Kapitel 1
Der Cooldown von Widow's Greifhaken dauert länger als im Text beschrieben. Sonst ganz gut.

Antwort von Asera am 17.10.2016 | 06:46 Uhr
Hey :)
Erstmal danke für dein Review!
Tut mir leid, wenn ich nicht auf die Cooldown geachtet habe, aber, falls du es nicht wusstest, CDs gibt es nunmal nur in Games, damit sie gebalanced sind/werden (Gut, dass schafft Blizzard manchmal nicht wirklich)
Deswegen ist die Aussage über die CDs eigentlich totaler Schwachsinn.
Trotzdem danke, dass du dich überhaupt bemüht hast, etwas anständiges als Review schreiben zu wollen :)

-Asera
Goody - Avendras (anonymer Benutzer)
19.07.2016 | 22:34 Uhr
zu Kapitel 1
So, nun hab ich auch mal wieder Zeit gefunden und ich wage mich jetzt mal an den kürzeren und kleineren Text bevor ich den großen Anfange zu lesen. An sich erstmal ein recht interessanter Gedanke was da passiert und ich denke du Charakterisierst Widowmaker sehr gut. Was ihren Hintergrund angeht ist das sehr stimmig. Einmal eine Randbemerkung. Du weißt das ich das Spiel nicht Spiele aber ich hab mich irgendwie in die Lore vernarrt und überlege immer noch es doch zu spielen. Aber lassen wir das erstmal und kehren zum Text zurück.

Mir sind beim Lesen vier Dinge aufgefallen auf die ich mal kurz eingehen möchte.

1) Ein kleiner Logikfehler zumindest zum Teil. Er versucht im Gebäude still und leise zu sein und pfeffert dann ein Bild auf den Boden, dass das Glas zerbricht. Er dürfte in soweit eigentlich ein Profi sein das ihm sowas nicht passiert. Besonderes da du danach nochmal darauf eingehst das er versucht leise zu sein.

2) Da bin ich mir jetzt nicht ganz so sicher, aber es wirkte so wie als wäre er auf seinen Bruder getroffen. Wenn man jetzt aber den Kurzfilm zu ihm und seinem Bruder betrachtet war das ja ihr eigentlich erstes aufeinander Treffen. Hast du das bedacht oder bewusst deshalb ausgelassen was dort passiert ?

3) Du neigst dazu, zumindest in diesem Text, sehr viel in einen Satz drücken zu wollen. Das ist ein Problem was ich selbst beim schreiben habe was dann zu sehr langen durch Kommas abgetrennten Sätzen führt. Mir ist es an zwei Stellen besonderes aufgefallen wo zwei Sätze dann doch etwas schöner gewesen wären.

4) Manchmal haben sich doch ein zwei Dreher oder Hänger im Verlauf eingefunden die ein wenig vom flüssigen Verlauf des Textes nehmen. Gerade wenn man es selbst schreibt fällt einem das weniger auf, hier wäre ein Beta-Leser wahrscheinlich gut. Ich hatte mich dir was das angeht ja auch schon einmal angeboten und das Angebot steht noch immer.

So jetzt hab ich aber genug gemeckert. An sich ist der Text gelungen und er gefällt mir. Gerade da Overwatch sehr viel Raum bietet und die Charaktere einfach toll sind. Ich bin selbst am überlegen eine Story zu Tracer, Mercy und vielleicht Reaper zu schreiben. Wenn du magst können wir darüber ja mal quatschen. Ich werde mich auf jeden Fall mal die Tage an den aktuellen Text machen und hoffe das du weiter viel Spaß beim schreiben hast.

Mit freundlichen Grüßen
Maron

Antwort von Asera am 19.07.2016 | 22:56 Uhr
Erstmal danke für dein Review :D Von dir hab ich wohl weniger eins erwartet ^^ hat mich recht überrascht ;) und gefreut!

Wie gesagt, dass war eine recht lore"un"gerechte OneShot und den Cinematic hab ich nicht miteinbezogen, da ich die Story schon vorher geschrieben habe und mit mir selbst haderte, sie überhaupt online zu stellen.
Ja, dass mit den Schachtelsätzen ist mir bekannt ^^ Ne Beta-Leserin hab ich bereits schon :3 aber ich komm gerne auf dich zurück, wenn ich wieder etwas habe :>
Und ja, ich muss zugeben, die Oneshot ist wirklich nicht gerade das BESTE was ich geschrieben habe ^^ also .. verzeih mir da :P

Der Raum für die Spielereien sind aber auch nur da, weil Blizzard bisher wenig Story rausgerückt hat.

-Asera
18.06.2016 | 00:40 Uhr
zu Kapitel 1
Supercool :D
Wir brauchen ein Hashtag für die beiden ^^

Antwort von Asera am 18.06.2016 | 00:52 Uhr
Danke für die Review :)
Naja, eigentlich shippe ich mehr Genji und Mercy :3 aber die beiden sind auch recht super besonders mit bösen Genji ;)
14.06.2016 | 12:51 Uhr
zu Kapitel 1
Richtig schöner OS :D
Toll das es noch andere OW Fans gibt :)
25.05.2016 | 23:34 Uhr
zur Geschichte
Aloha nochmal!

Na dann packe ich dich schonmal zu meinen Favoriten, damit ich das auf keinen Fall verpasse! ;)

Gruß Joli
25.05.2016 | 23:04 Uhr
zu Kapitel 1
Liebe Asera,

zunächst einmal ein Lob von meiner Seite für deine Geschichte. Sie hat mir gut gefallen, da mir auch dein Schreibstil zusagt. Ich suche schon seit längerem Fanficts zu dem Spiel Overwatch, da es eine vielzahl an Characteren und dementsprechend ein großes Potential an Material für Storys enthält. Anhand deiner "kurzen" Geschichte ist bereits zu erkennen, wie viele Möglichkeiten für die Phantasie dieses Spiel bietet. Insofern hoffe ich bereits in nächster Zeit noch mehr von den Helden aus Overwatch hier erfahren zu können.

In diesem Sinne.

Gruß Joli

Antwort von Asera am 25.05.2016 | 23:31 Uhr
Hey :)
Vielen Dank für dein Review ♥
Und ja, genauso sehe ich das auch. Blizzard gibt da sehr viel Spielraum dafür. Mal sehen demnächst wollte ich mich an etwas größeres für Overwatch setzen, eventuell krieg ich das bald hin ^^

lg,
Asera