Autor: Vive La Nuit
Reviews 1 bis 3 (von 3 insgesamt):
14.05.2018 | 10:58 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo Vive La Nuit! :)
Eine wirklich sehr schöne Geschichte! Du hast einen sehr schönen Schreibstil, der gut zu der Geschichte passt und man merkt sofort, dass du die Charaktere wirklich verstanden hast! Es freut mich sehr zu sehen/lesen, dass es Adam endlich schafft, sich über seine eigenen Gefühle klar zu werden und "ehrlich zu sich selbst" zu sein.
Ich wünsche dir noch ganz viel Spaß beim Schreiben und Lesen.
Liebe Grüße,
Densi ;)
22.05.2016 | 11:24 Uhr
zu Kapitel 1
Hi. Wow.
Das war einfach richtig gut.
Ich kann mich Vermis in jedem Wort anschließen. Du hast es so geschrieben, als hätte Maggie Stiefvater es selbst getan. Und dann noch auf Deutsch, doch das ändert nichts an der Glaubhaftigkeit.
Ich werde auf jeden Fall noch weitere Texte von Dir lesen. Deine Liebe zu Tom Hiddleston ist dabei nicht nur zu einem kleinen Teil ausschlaggebend. ;-) (Der Mann ist echt super.)

Alles Liebe,
theravenking
15.05.2016 | 23:24 Uhr
zu Kapitel 1
Hey. Wow. Hey.
*räusper* Also, das ist wirklicht toll. Wirklich, wirklich toll.
Ich hab dir jedes Wort abgekauft. Jedes Wort, jeden Satz, jede Formulierung. Diese Bücher nehmen so gefangen und lassen nicht los. Diese Charaktere, dieser Schreibstil und du hast es so wiedererweckt in mir, dass ich mich wirklich zurückkatapultiert fühle in das Buch.
Vielen, vielen Dank dafür. Ich liebe diese Bücher so sehr und es freut mich so wahnsinnig, dass auch andere das Bedürfnis haben, dazu zu schreiben.

Du hast es so unendlich gut gemacht. Du hast lose Fäden genommen und sie zusammengestrickt, als hätte Maggie Stiefvater es selbst gemacht. Die Wiederholung von "Sei ehrlich mit dir selbst." ist so passend gewesen und eindringlich und etwas, das so gut zu Adam passt, weil ihm Ganseys Worte nicht aus dem Kopf gehen.
Auch das Einsortieren der Szene, noch überwältigt von den Ereignissen und verwirrt und ein bisschen verloren und ängstlich - aber es ist auch wichtig, was aus ihnen wird. Und das hast du sososo toll gelöst.
Du hast eine wunderbare Intimität geschaffen, die genau das richtige Gefühl auslöst und auch die Frage, die zwischen ihnen steht, nicht vergisst.

Du merkst, ich bin ganz begeistert und labere ein bisschen seltsames Zeug. Sorry dafür.
Es war ein Genuss, deine Geschichte zu lesen.
LG Vermis

Oh, und mir ist gerade aufgefallen, dass du vielleicht noch das Slash im Rating ergänzen solltest. :)