Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Neonschwarz
Reviews 26 bis 50 (von 93 insgesamt):
27.04.2018 | 22:50 Uhr
Oh mein Gott. Nein Stop. Jan du Idiot! Fahr zurück. Los.

Gott Anna. :| das kam mehr als überraschend. Ich dachte jetzt steht Klaas vor ihrer Tür und kämpft noch mal :( aber gut. Ist Okai haha.

Und dennoch werde ich das fiese Gefühl nicht los, das Jan es trotzdem nochmal so richtig vermasselt. Vlt sollte Leni sich von allen abwenden.

Gut von Olli und joko wird es schwer. Aber es würde ihr gut tun von vorne anzufangen. Vielleicht jemand anderes kennen lernen.

ACH was Mir ebenfalls aufgefallen ist, Matthias oder Mark wurden nur erwähnt haha.

Okai sorry. Ich mische mich da nicht ein ABER wenn du vlt Tipps oder so brauchst bzw eine schreibblockade oder so, ich stelle mich gerne zur Verfügung. :D

LG crawley
(Mal wieder )

Antwort von Neonschwarz am 28.04.2018 | 01:18 Uhr
Noch schnell auf alle Reviews antworten, bevor ich schlafen gehe.
Haha, nein, ich glaube, dass Klaas hat selbst gemerkt, dass das nichts bringt. Und Jan sollte zwar nicht kommen, aber jetzt ist er da und wir werden sehen, was sich daraus entwickelt.
Ich teile den Gedanken, dass ein völliger Neuanfang eine gute Idee wäre, aber ich weiß auch, dass Leni das nicht machen würde. Ist eben ein großer Schritt. Den ich auch nicht wagen würde.
Vielleicht komme ich mal auf dein Angebot zurück ;) aber bisher weiß ich, wohin Lenis Weg sie (und uns) führen wird.
Bis bald und gute Nacht,
Anna
Nina (anonymer Benutzer)
27.04.2018 | 22:50 Uhr
OH MEIN GOTT!

Ich glaube ich bin gerade gestorben. Ich bin drin, so richtig dabei. JA, JAN! Wahnsinn. So schnell hast du mich gepackt. Wirklich toll, wie du das umgesetzt hast. Oh liebe Güte, ich würde die beiden jetzt gerne drücken und sagen, dass sie sich wieder in den Arm nehmen sollen. Er kämpft um sie, er tut es wirklich. So will ich ihn sehen, auch wenn das bedeutet Klaas ist raus. Himmel, ich könnte hier gerade im Dreieck springen vor Spannung, bitte schreib schnell weiter.
vergiss mein Geschwätz von gestern ;-)

Liebste Grüße, Nina

Antwort von Neonschwarz am 28.04.2018 | 01:13 Uhr
Hahahaha. Du hast mich mit deinem Review wirklich zum lachen gebracht.
Er kämpft um sie. Ja. Aber wir sind noch lange nicht am Ende, also ist noch nicht alles in trockenen Tüchern. Aber lassen wir ihnen für eine Weile ihren Frieden. Ich bin ja auch kein Unmensch. Und ich mochte es schon immer, auch mal ruhige Kapitel einzubauen.
Und wir haben Klaas nicht zum letzten Mal gesehen.
Liebe Grüße zurück,
Anna :)
umlauf (anonymer Benutzer)
27.04.2018 | 22:36 Uhr
Hallo,
ich war bisher immer eine stiller Leserin, wollte mich jetzt aber auch mal melden.
Als ich gesehen habe, dass du die Geschichte weiterschreibst habe ich mich total gefreut.
Die Charaktere in deiner Geschichte sind total gut eingesetzt und auch die Handlung ist immer spannend bzw. gut umschrieben.
Dadurch kann man super emotional Mitfühlen und entwickelt eine Nähe zu den verschiedenen Charakteren.
Ich freue mich sehr auf weitere Kapitel! :D
LG umlauf

Antwort von Neonschwarz am 28.04.2018 | 01:11 Uhr
Hallo :)

Immer schön, einen neuen Namen zu lesen. Willkommen!
Danke für das viele Lob, es freut mich, dass du trotz langer Pause weiterlesen möchtest.
Ich schreibe so oft ich kann, es macht wahnsinnig Spaß, weil ihr euch so rege beteiligt.
Allerliebste Grüße,
Anna
27.04.2018 | 17:21 Uhr
Okai. Habe jetzt noch mal alles von vorne gelesen und schon wieder wie ein schloss Hund geheult. Unfassbar.

Aber was ich eigentlich sagen wollte, ich Ruder komplett zurück. Ja Jan liebt Leni. Aber er hat es so selten gezeigt. Ich habe so oft über lenis Entscheidung geflucht. Jan hätte ich schon lange in den Wind geschossen. Und sie ist so blind und checkt nicht, das Klaas sie liebt. Das er alles für sie tun würde, was er streng genommen schon getan hat. Wie oft hat er sie aufgefangen, wenn Jan sie verstoßen hat.

Irgendwie hat Klaas sein Glück mit Leni verdient. Auch wenn Jan langsam mal anfängt zu verstehen. Ich bekomme das Gefühl nicht los, das er mit seiner ex Frau wieder was anfängt.

ACH GOTT IST DAS EINE SCHWERE ENTSCHEIDUNG.

LG crawley

Antwort von Neonschwarz am 27.04.2018 | 19:28 Uhr
Hallöle (erneut) ;)

Oh wie schön, ich lese solche Reviews unglaublich gerne. Ihr fiebert richtig mit.
Ja, Jan liebt Leni. Oh mann, warum bringt mich das fast zum weinen? Ich mag die beiden zusammen so sehr. Aber ich mag auch Klaas und wenn man bedenkt, dass diese Geschichte mal ganz anders geplant war, bin ich immerwieder überrascht, wie wir hierher gekommen sind. Ich kann mich hin und wieder kaum selbst entscheiden, auch wenn ich das tief im Inneren schon lange getan habe. Aber es ist so schwierig. Es ist auch schwer zu schreiben. Oder zu beschreiben. Ich bin gespannt, wie ihr den Verlauf der Geschichte finden werdet.

Du hast mich jedenfalls auf etwas gebracht, dass ich unbedingt noch einbauen möchte.
Danke dafür und das du so fleißig kommentierst finde ich unglaublich lieb.
LG
Anna
Nina (anonymer Benutzer)
26.04.2018 | 22:57 Uhr
Hey Anna,
nun überlege ich schon die ganze Zeit, was ich schreiben kann, damit sich das nicht so doof anhört.
Wie man so liest, entwickelt sich das jetzt nicht so toll für Klaas. Finde ich persönlich zwar schade, aber wie ich dir schon geschrieben habe, kann ich mich mittlerweile mit beiden Kerlen anfreunden :)
Ich finde es aber ganz schön ärgerlich von Leni, dass sie Klaas erst wieder bespringt und jetzt serviert sie ihn wieder ab. Es verliert ein bisschen an Glaubwürdigkeit. Und sie hat sich so verändert, darüber hab ich mich so gefreut. Aber auch als sie dann Jan anruft, wimmelt sie ihn wegen Klaas wieder ab. Wenn man es genau nimmt, ist Leni ja diejenige die da noch was zu beichten hat. Jan hat sich zwar mit dieser Fiona Geschichte ein Eigentor geschossen, aber Leni macht es ja auch nicht besser. Wenn es wirklich so ist, dass ihr nicht urplötzlich wie von Sinnen klar wird, dass sie Klaas doch ihr Herz schenken möchte, dann sollte sie sich lieber für keinen der beiden entscheiden, sondern ihr Leben allein bestreiten.
So, ich glaube das war jetzt mein ganzer Doch-nicht-Klaas-Frust.....sei mir nicht böse, ich bin trotzdem noch begeistert dabei.

Weiter so.

LG, Nina

Antwort von Neonschwarz am 27.04.2018 | 19:24 Uhr
Guten Tag :)

Danke für dieses lange und tolle Review.
Nichts, was du oder irgendwer hier schreibt, könnte sich jemals doof anhören.
Ich finde es toll, dass die Geschichte so verschiedene Emotionen und Reaktionen hevorruft. Ich finde bei Weitem nicht alles toll, was Leni veranstaltet. Ich mag Klaas sehr und er war immer da. Das Leni Jan gegenüber nicht offen ist, finde ich auch nicht gut. Aber vielleicht kommt das noch.
Ich bin dir auf gar keinen Fall böse, du hast ja vollkommen recht. Ich mag es, mir eure Meinungen und Gedanken durchzulesen, gerne mehr davon.
Liebe Grüße,
Anna
die kleine Heufer (anonymer Benutzer)
26.04.2018 | 22:30 Uhr
Ich bin wie immer schlichtweg begeistert! Ich liebe es über alles, wie du es schaffst den Charakteren diese Lebendigkeit zu verleihen und Gefühle so unglaublich gut rüberzubringen. Du schaffst den perfekten Ausgleich aus Gedankenwelt und Handlung und ich wollte auch noch einmal sagen, dass ich die Perspektivwechsel super finde, damit man in alle Gedanken Einblicke bekommen kann!
Ich habe die alle echt über die drei Teile hinweg sooo ins Herz geschlossen!
Ich freu mich schon aufs nächste Kapitel!
P.S.: ich hoffe, dass Klaas trotz allem noch eine Chance bekommt :)

Antwort von Neonschwarz am 27.04.2018 | 19:21 Uhr
Hallo hallo :)

Danke für dein Review.
Mein Gott, so viel Lob. Ich komme aus dem Grinsen gar nicht mehr raus. Vielen, vielen Dank!
Ich habe sie auch ins Herz geschlossen. So wie noch nie bei einer anderen Geschichte. Und das es euch auch so geht ist wahnsinnig besonders für mich.
Mal sehen, was ich mit Klaas mache. Aber ich bin zuversichtlich, dass er am Ende glücklich ist.
Liebste Grüße und bis bald,
Anna
26.04.2018 | 21:52 Uhr
Langsam bekomme ich das Gefühl du bist meine seelenverwandte.

Du schreibst 1A und du bringst Gefühle so gut rüber.

Ich lese jetzt deine fanfiction noch mal komplett von vorne. 1. Buch bis hier zum 3. Ich bin einfach nur geflasht wie sehr du da die Situationen beschreiben kannst. Kann das nur immer wieder wiederholen.

Du beschreibst da eine lebenslage von mir (abgesehen davon das ich schwanger bin oder geheiratet habe.) Ist das alles so nah an meinem Leben weshalb ich es einfach nur liebe es zu lesen.

Und ich hoffe das dich diese Reviews dazu motivieren weiter zu machen. Sofern du natürlich Zeit hast :)

LG
CRAWLEY

Antwort von Neonschwarz am 27.04.2018 | 19:19 Uhr
Haha, soulmates. Unmöglich wärs ja nicht ;)

Danke für dein Review! Ich lese immer gerne, dass sich jemand in den Geschichten wiederfindet. Irgendwie verbindet das total.
Die Reviews motivieren mich auf jeden Fall. Das neue Kapitel kommt gleich.
Einen schönen Start ins Wochenende dir,
Anna
Julia (anonymer Benutzer)
26.04.2018 | 20:01 Uhr
Ich liebe das Tempo, das du zurücklegst!
Ich liebe die nächtlichen Telefonate von Leni und Jan. Ich kann mir bildlich vorstellen, wie Jan den ganzen Tag darauf hinfiebert, endlich Neuigkeiten von Leni und den Kindern zu bekommen.
Klaas Abschiedsmonolog war sehr stark, ich hoffe aber, dass das das Ende der Liaison ist. Klar ist es traurig, einen langjährigen Freund zu verlieren, aber wie befreundet ist man noch bei dem wenigen Kontakt, den die beiden haben?
Ich liebe übrigens for Real Life Anspielungen.
"Du machst jetzt Wein?"
"Klaas hat jetzt eine eigene Talkshow"
Ich muss immer lachen :D
Danke für diese Fanfiction ❤️
Ich hoffe, dass Janni und Leni wieder zueinander finden.
Bin gespannt auf neue Kapitel :)

Antwort von Neonschwarz am 27.04.2018 | 19:18 Uhr
Hey :)

Danke für dein Review.
Die Telefonate mag ich auch sehr. Die werde ich auch noch eine Weile beibehalten, denke ich. Ich weiß nie, wie sich die Geschichte entwickeln wird, auch wenn ich einen groben Plan habe, deshalb bin ich genauso gespannt wie ihr. Du hast auf jeden Fall recht mit wie sehr man überhaupt noch befreundet ist bei so wenig Kontakt.
In den letzten Jahren hat sich bei Joko, Klaas und Co. ja einiges ergeben, macht Spaß, das mit reinfließen zu lassen.
Danke für das Lob, ich kann den Dank immer nur zurückgeben. Ihr unterstützt mich so!
Allerliebste Grüße,
Anna
26.04.2018 | 08:30 Uhr
Fast den bus verpasst weil dein Kapitel doch wichtiger war. :D

Zu aller erst, mir tut Klaas leid. Ich glaube er ist dann doch zu verliebt um Leni aufzugeben. Er wird auch weiter um sie kämpfen, habe ich so im Gefühl. Was keineswegs schlecht ist.

Aber ich denke auch, das sie sich wieder für Jan entscheiden wird. Und ich hoffe für Jan das er mal seinen Arsch hoch kriegt und um sie kämpft. Also so richtig und nicht nur mit leeren Worten. Er hat sich schließlich nicht umsonst für Leni entschieden. Nur hinterher fahren, wäre denke ich ein Fehler. Obwohl, dadurch würde Leni sehen, wie sehr er sie vermisst und braucht. (Und halt sein Kontrolle das Klaas die Finger lässt von Leni.)

Okai wieder genug von mir. Tut mir jedenfalls leid wegen den ganzen Romanen die ich hier schreibe :3

LG CRAWLEY

Antwort von Neonschwarz am 26.04.2018 | 12:55 Uhr
Haha, ich verpasse gerade die Bahn, weil ich dir noch antworten möchte und das neue Kapitel noch hochladen will. Karma :D
Klaas tut mir auch leid! In einer solchen Situation möchte man wirklich nicht sein.
Muss immer grinsen, wenn ich solche mitfiebernden Reviews lese und ich bin dir dankbar dafür, dass du dir die Zeit nimmst und mehr schreibst! Und so mitfühlst. Das ist nicht selbstverständlich, aber so so so toll.
Liebe Grüße und bis zum nächsten Mal,
Anna
26.04.2018 | 00:09 Uhr
Habe ich schonmal gesagt, das ich es mag wie du Jans Gedanken erklärst? Nein? Gut dann eben jetzt.  Obwohl, ich liebe es. Ich liebe Jan. Er ist ein so toller Mensch und ich liebe es einfach wenn man über ihn schreibt. Und ehrlich? Du bist hier mit Abstand die beste, die seinen Charakter eher beschreiben kann. Ich finde es auch schön das du uns zeigst, egal wie wenige Gefühle an zeigt, er ist immer eifersüchtig wenn es um Leni geht.

Ich würde mir wünschen, das Jan endlich RICHTIG aufwacht und um Leni kämpft. Das er alles dafür tut um sie für sich zu gewinnen.

Ich mag Klaas. Keine Frage. Und auch er hat oft vieles getan für sie. Aber Jan passt vom Charakter her einfach besser zu ihr. Auch das er sich für sie entschieden hat damals. Das soll nicht umsonst gewesen sein.

Olli und Joko werden auch so hinter Leni stehen. Egal für wen und was sie sich entscheidet . Ich habe aber eher bedenken was mit Klaas ist. Ob die beiden überhaupt noch eine "Freundschaft" aufbauen können.

Oh Gott ich mache hier schon Gedanken haha. Sorry. Aber wie gesagt. Ich liebe diese Geschichte so.

Hier muss man einfach nur mitfühlen.

LG crawley  :)

Antwort von Neonschwarz am 26.04.2018 | 01:32 Uhr
Hach mann, ich wollte heute mal früher ins Bett und dann lese ich so tolle Reviews und schreibe direkt das nächste Kapitel. Ich komme wohl nie mehr früh aus dem Bett :D
Aber ich machs gerne. Ich weiß gar nicht was ich sagen soll, so liebe Worte und Komplimente. Ich kann mich nur wieder und wieder bedanken.

Er ist wirklich immer eifersüchtig, auch wenn ich das nicht immer DIREKT ansprechen will, aber unterschwellig ist er es. Würde mich auch nicht wundern, wenn er ihr hinterherreist, um sicherzugehen, dass zwischen Leni und Klaas wirklich nichts passiert. Ich lasse mich beim Schreiben immer gerne selbst überraschen.
Hach, ich glaube, dir werden die nächsten Kapitel gefallen ;) nur so ein Gefühl.

"Olli und Joko werden auch so hinter Leni stehen" - dieser Satz hat mich besonders bewegt. Ja, werden sie. Auch wenn sie es vielleicht nicht nachvollziehen können, lieben sie Leni und respektieren ihre Entscheidungen. Ich lebe manchmal in dieser Story.

Ich mag solche Reviews. Ich mag es, wenn ihr genauso "drin" seid wie ich und oft inspirieren mich eure Worte auch zu ganz neuen Handlungssträngen. Also bitte gerne mehr davon!
Allerliebste Grüße,
Anna
Nina (anonymer Benutzer)
26.04.2018 | 00:01 Uhr
Hallo meine Liebe,

Sehr schönes Kapitel, einfach weil Jan mal wieder im Mittelpunkt steht. Du weißt, ich bin mehr als Team Klaas, aber ich muss sagen, ich fühle mit Jan mit und nach dem Kapitel würde ich Jan und Leni doch noch eine schöne Wendung wünschen. Allerdings denke ich auch, dass das nach all dem was bisher passiert ist, nicht mehr möglich ist.

Du zeigst einen veränderten Jan und das finde ich klasse. Man kriegt nicht nur Lenis Veränderung mit sondern auch seine. Das ist dir sehr gut gelungen. Ich weiß, dass du mich sehr mit dem Ende der Geschichte überraschen wirst. Und völlig egal wie es ausgeht, du hast eine wirklich wundervolle Geschichte geschrieben. Eine wirklich tolle Entwicklung.

Allerliebste Grüße, Nina

Antwort von Neonschwarz am 26.04.2018 | 01:27 Uhr
Hey :)

Danke für dein Review.
Ich schreibe sehr gerne aus Jans Sicht, für mein Gefühl ist er ganz anders als Leni und doch ähneln sich die beiden in gewissen Punkten. Es ist auf jeden Fall immer eine kleine Herausforderung und ich freue mich, wenn ich es gut umsetze und es dir gefällt. Haha, ich hoffe, dass ich ein überraschendes Ende für euch habe, ich finde es auf jeden Fall schön im weitesten Sinne. Und wie immer bin ich so gerührt. Danke!
Liebste Grüße zurück,
Anna
die kleine Heufer (anonymer Benutzer)
25.04.2018 | 15:00 Uhr
wieder gleich zwei wunderbare Kapitel, wie ich mich freue!!
Super schön geschrieben und ich freue mich besonders über Hamburg als ersten Stop der Reise- Hach, der Dom da kommen bei mir auch alte Kindheitserinnerungen hoch.
Ich kann mir immer alles bei dir bildlich vorstellen und es ist stets so lebendig! Ich bin sehr gespannt auf Klaas, ich hab schon darauf gewartet (und gehofft), dass er vorbeikommt!
Ganz liebe Grüße, die kleine Heufer

Antwort von Neonschwarz am 25.04.2018 | 21:45 Uhr
Hey :)

Schön, dass dir das Kapitel gefällt. Und danke für die netten Worte. Ich schreibe gleich sofort weiter, ihr unterstützt mich so und motiviert mich!
Haha, Klaas wird bald da sein und dann gibts wahrscheinlich wieder Drama ;)
Ihr dürft gespannt sein. Ich bin es sowieso.
Liebste Grüße zurück,
Anna
25.04.2018 | 14:56 Uhr
Guten Tag. :)

Hab aus Zufall vor 3 Tagen deine Geschichte entdeckt und gesehen das es der 3. Teil ist. Also habe ich mir 1&2 innerhalb von 2 Tagen durch gelesen und bin einfach nur fertig mit den Nerven. Wie schon von wem anderes erwähnt, fühlt sich deine Geschichte so echt an. Ich kann jede einzelne Emotion so nachvollziehen. Lenis Entscheidung war richtig um zu gucken oder zu merken, ob sie wirklich Jan liebt oder es nur gewöhnungssache und einredung war.

Ich kann auch jede andere Entscheidung von den anderen verstehen. Auch Jans handeln. Und trotzdem hat seine liebe zu Leni gesiegt.

Und ich möchte auch so einen Olli. Aber das wurde ja oft erwähnt in deinem rewievs.

Dein Schreibstil ist der Hammer und ich muss sagen, deine Geschichte/Geschichten sind hier meine Lieblingsgeschichten. Und das meine ich ernst :)

LG jaklako :)

Antwort von Neonschwarz am 25.04.2018 | 21:39 Uhr
Hey!

Schön, dass du hier mitliest. Ich freue mich über jeden!
Danke für dieses tolle und liebe Review, habs heute in der Bahn gelesen und sehr laut gelacht, weil ich mich so darüber gefreut habe.
Olli ist sehr beliebt :D das gefällt mir. Ich liebe ihn so.
Ich bin wirklich wahnsinnig dankbar für diese Worte, sie motivieren mich sehr.
Danke!
Liebe Grüße,
Anna
25.04.2018 | 01:59 Uhr
Wow, das ist ja mal ein Update- Tempo!

Ich hab deine Geschichte vermisst. Die Zartbittersüße auf der Zunge, auch noch Minuten nach dem Lesen. Beim Allerersten Teil dachte ich noch, okay, diese Freundschaft ist kitschig, flach. Aber schon ab der Hälfte merkt man, wie viel Tiefe deine Charaktere haben. Wie schön ungeschönt deine Treffsicherheit in den Worten ist. Und wenn du sagst, diese Geschichte bekommt das Ende das sie verdient, glaube ich dir sofort. Es fühlt sich genauso an, wie das Leben ist- ich hab keine Ahnung was passieren wird und wie die Geschichte endet. Vielleicht ist das das beste Kompliment, dass ich dir machen kann. Dass sich deine Geschichte wahr anfühlt.

Grüße aus Vancouver,
May

Antwort von Neonschwarz am 25.04.2018 | 11:28 Uhr
Guten Morgen,

das Tempo habe ich euren Reviews zu verdanken. Ihr motiviert mich einfach, schnell zu schreiben und sofort hochzuladen, damit ihr nicht lange darauf warten müsst.
Mir ist der Austausch hier so so wichtig.
Ich habe bei deinem Review tatsächlich ein bisschen Tränen in den Augen gehabt. Was für liebe und besondere Worte. Tausend Dank dafür! Das ist in jedem Fall das beste Kompliment und ich kann dir gar nicht genug zum Ausdruck bringen, wie sehr mich das berührt. Danke!
Allerliebste Grüße,
Anna
Julia (anonymer Benutzer)
24.04.2018 | 20:10 Uhr
Ich bin so froh, wieder von dir zu hören!
Mir gefällt es sehr gut, dass Leni endlich erwachsen wird und realistisch über ihre Situation nachdenkt. Nicht immer anderen den Schwarzen Peter zuschiebt.
Ich bin gespannt, was der Urlaub bringt, wenn sie ihn denn überhaupt durchzieht.
Jan tut mir leid. Ich würde ihm gern eine Umarmung verpassen und sagen, dass es nicht seine Schuld ist, dass seine Frau schwierig ist. (Ich bin sowas von Team Janni!)
Danke, dass du diese Geschichte nicht aufgibst, Anna.
Ich les immer noch. Und es ist immer noch die einzige Fanfiction, die ich überhaupt jemals gelesen habe.

Antwort von Neonschwarz am 25.04.2018 | 01:16 Uhr
Hach, ich könnte weinen vor Freude!
Danke für diese lieben Worte. Es motiviert mich so, weiterzuschreiben und nicht wieder eine ewige Pause aufkommen zu lassen.
Jan tut mir auch leid, aber ich finde auch nicht alles gut, was er so gemacht hat. Leni ist ein trainwreck, aber sie ist mir nachempfunden, deswegen hege ich schon gewisse Sympathien für sie. Ich hoffe, dass sie ihr Leben im Laufe dieser Geschichte noch vollständig auf die Reihe bekommt. ;)
Oh mann, der letzte Satz. Das kommt gerade zu einer sehr guten Zeit in meinem Leben und ist ein gutes Gegengewicht zu dem ganzen Chaos, das ich sonst mit mir herumschleppe.
Danke, danke, danke!
die kleine Heufer (anonymer Benutzer)
24.04.2018 | 19:22 Uhr
Hi Anna,
hab ich mich vielleicht nach einem anstrengenden Tag gefreut zu sehen, dass es weitergeht und dann auch noch zwei Kapitel, wow, besser geht es echt nicht! Danke dafür!
Und was mich ebenfalls erfreut, ist, dass "Haie streicheln" nach dieser FF dann fortgesetzt wird!!
Ganz, ganz liebe Grüße,
die kleine Heufer

Antwort von Neonschwarz am 25.04.2018 | 01:17 Uhr
Hey :)

Immer gerne, ich versuche, das Pensum so in etwa beizubehalten. Es freut mich, zu lesen, dass wir uns quasi alle gegenseitig den Tag retten können.
Was für eine schöne Gemeinschaft. Ich liebe deinen Nutzernamen btw.
Liebste Grüße,
Anna
24.04.2018 | 17:40 Uhr
Du machst mich grade so glücklich. Weißt du das? 2 Kapitel an einem Tag. Gott ich bin froh drüber. :D :3

Antwort von Neonschwarz am 25.04.2018 | 01:18 Uhr
Haha, das freut mich! Ich gebe mir Mühe, weiterhin regelmäßig und viel hochzuladen. So machts am meisten Spaß. Und je mehr Rückmeldungen ich bekomme, desto motivierter bin ich!
Nina (anonymer Benutzer)
24.04.2018 | 00:45 Uhr
Hey ;)
Du hast mich eben sehr sehr glücklich gemacht. Ich bin froh, dass du doch weiter schreibst, ich habe wirklich fast täglich geguckt und freue mich jetzt umso mehr. Deine Geschichte ist toll und sie Entwicklung die Leni über alle drei Teile mitgemacht hat, ist fantastisch. Auch wenn sie gerade verletzt ist handelt sie doch recht vernünftig und ich finde es toll, wie Olli ihr zur Seite steht.
Du holst wirklich das beste aus deinen Charakteren raus. Weiter so


Liebste Grüße, Nina

Antwort von Neonschwarz am 24.04.2018 | 01:40 Uhr
Hey! :)

Ich bin so glücklich, vielen lieben Dank für dein Review. Gerade der letzte Satz hat mich total gerührt. Ich gebe mein Bestes und mein Herz hängt so sehr an dieser Story,
umso mehr freue ich mich, dass es wirklich noch Leser gibt, die dran bleiben wollen.
Allerliebste Grüße,
Anna
die kleine Heufer (anonymer Benutzer)
23.04.2018 | 13:21 Uhr
Wieder einmal ein wundervolles neues Kapitel! Ich bin sehr auf die Reise gespannt und wie alles weitergehen wird. Ich freu mich einfach, dass du gerade wieder hieran schreibst! Ich hab die ff und all die Charaktere so ins Herz geschlossen.


Und noch eine kleine Frage zu deiner Fanfiction „Haie streicheln“: wird diese auch irgendwann von dir fortgesetzt? Denn auch das würde mir Freude bereiten :)

Antwort von Neonschwarz am 23.04.2018 | 13:28 Uhr
Hey :)

Danke für dein Review! Ich bin so gerührt von euren lieben Worten. Das ist eine ganz besondere FF bzw. auch die Reviews sind immer ganz besonders. Ich mag das so.
Ja, nachdem ich hier fertig bin, geht es auch bei "Haie streicheln" weiter :) fest versprochen!
Liebe Grüsse,
Anna
22.04.2018 | 20:06 Uhr
Erstmal,
Gute Entscheidung die Leni getroffen hat. Hätte ich nicht anders gemacht und sie hat es auch verdient.
Das Olli so hinter ihr steht finde ich bis heute noch unfassbar süß. Möchte auch so einen Olli haben. Aber ich denke das möchte jeder.

Und ich wollte fragen, ob es feste Tage gibt an denen du ein neues Kapitel hochlädst ? :) ich muss ehrlich sagen (So wie in dem Review davor) das es mich so freut das diese ff weiter geht. :)

Antwort von Neonschwarz am 22.04.2018 | 20:16 Uhr
Hey :)

schön, wieder von dir zu lesen.
Ich möchte auch einen Olli haben, ja! Aber ich gebe mich damit zufrieden, diese Geschichte zu schreiben.
Es gibt keine festen Tage, ich lade einfach hoch, wenn ich ein Kapitel fertig habe. Ich kann mich da nicht gut festlegen :)
Liebe Grüße,
Anna
die kleine Heufer (anonymer Benutzer)
22.04.2018 | 10:42 Uhr
Ich hab mich sehr gefreut, als ich gesehen habe, dass es ein neues Kapitel gibt! Ich liebe deine Geschichten, jede einzelne und deshalb finde ich es toll, dass diese wieder weitergeht! Du hast eine so wundervolle Art und Weise zu schreiben. Ganze liebe Grüße, dkH

Antwort von Neonschwarz am 22.04.2018 | 12:48 Uhr
Oh mann, ich bin so gerührt! Ich hätte nie gedacht, dass ich hier noch Reviews bekommen würde. Das macht mich gerade sehr glücklich. Danke für die lieben Worte. Du ahnst nicht, was mir das bedeutet! Vielen Dank und ganz liebe Grüße zurück,
Anna
22.04.2018 | 01:55 Uhr
OH MEIN GOTT. ES GEHT DOCH NOCH WEITER ?????
Ich liebe deine Geschichte so. Hab beide Teile innerhalb von 2 Tagen gelesen. War süchtig danach und habe gehofft das der 3. Teil auch noch zu Ende geschrieben wird. :3 ich liebe einfach deine Schreibstil so und oh Gott. Mir fehlen grade die Worte :3


Aber ich kann mich weder für Jan noch für Klaas entscheiden. Liebe beide so. Aber glaube Klaas würde in dieser Ff besser zu ihr passen. Jan hat einfach zu viel Mist gebaut während klaas hinter Leni stand.
Gott echt schwere Entscheidung haha. Bin mal gespannt was du daraus machst :)

Antwort von Neonschwarz am 22.04.2018 | 12:51 Uhr
Hey :)

Ja, es geht tatsächlich noch weiter. Ich schreibe so gerne an dieser Geschichte und mein Herz hängt so sehr an dieser Gruppe um Leni, ich bin gerade richtig glücklich, dass du mir geschrieben hast.
Das Ende habe ich tatsächlich schon geschrieben, ich weiß also schon, wer es wird;) ihr dürft also gespannt sein.
Ganz liebe Grüße und nochmal vielen Dank,
Anna
Nina (anonymer Benutzer)
08.12.2017 | 13:51 Uhr
Wow, ich freu mich immer über diese Tage, wenn man wie gewohnt einmal guckt ob ein neues Kapitel online ist und plötzlich sieht, dass die Kapitelanzahl sich tatsächlich verändert hat. :)
Ein sehr nüchternes Kapitel, aber das ist auch okay. Gut finde ich, dass Olli das jetzt in die richtigen Bahnen lenkt und Leni mal auf den Topf setzt.
Bin gespannt wie es weitergeht.

Liebe Grüße
24.09.2017 | 21:17 Uhr
Hallo,

diese Review wird wahrscheinlich völlig chaotisch und unzusammenhängend, weil ich gerade viel zu müde für diese Uhrzeit bin, aber, hey - besser als nichts...
Mir war nicht klar, dass ich diese Geschichte nicht favorisiert hatte, und hab andauernd darauf gewartet, dass es weitergeht. Hm. Nicht so schlau.
Jan wird mir, je länger das ganze dauert, unsympathischer. Ich mag seine Gedankengänge nicht, in denen er ständig nur irrationale Entschuldigungen für sein Verhalten findet und sich selbst zum Opfer macht. Er ist meiner Ansicht nach einfach nicht als Ehemann für Leni geeignet. Nichtsdestotrotz liebe ich es aber, wie du ihn schreibst!!
Als Klaas und Leni sich im neuesten Kapitel immer näher gekommen sind war ich schon total am cringen, weil es für mich recht offensichtlich war, dass Leni das noch wahnsinnig bereuen wird und einfach nicht akzeptieren will, dass sie weder zu Klaas, noch zu Jan passt. Vielleicht fand ich das ganze Kapitel aber auch nur so unangenehm, weil ich mich momentan genau wie die beiden in einer Situation befinde, in der Liebe eine Freundschaft zerstört hat. Deshalb sollte ich deine Geschichte vielleicht gar nicht lesen, weil die Wunden noch viel zu frisch sind, aber offenbar hab ich es trotzdem getan. Außerdem ist dein Schreibstil viel zu schön und hat einen viel zu guten Einfluss auf meinen eigenen, als dass ich mir deine Texte vorenthalten könnte.
Olli. Ich brauche dringend einen Olli in meinem Leben. Then again, wer braucht eigentlich nicht dringend einen Olli in seinem Leben?!
Ich denke, was ich mit diesem ganzen Geschwafel sagen will ist: Man kann bei deiner Geschichte verdammt gut mitfiebern und die Hauptcharaktere fühlen sich sehr, sehr real an.
Wenn ich tatsächlich etwas kritisieren würde wäre es nur, dass Felix und Maja ein wenig zu kurz kommen. Ich weiß, der Plot dreht sich nicht um sie, aber die beiden haben recht wenig Charakter, abgesehen davon, dass sie Kinder sind, und in manchen Situationen verhalten sie sich wie ich finde auch nicht unbedingt kindlich genug.
Das ist allerdings wirklich Meckern auf hohem Niveau, und ich glaube, mir fällt das nur als Leser auf, wenn ich selbst schreiben würde würde ich es nicht besser hinkriegen.
Nina (anonymer Benutzer)
19.07.2017 | 19:35 Uhr
Ich fand das Kapitel sehr schön. Wirklich einfach mal schön. Es lässt einem nach dem letzten Kapitel wieder etwas runterkommen. Es ist schön zu sehen, dass Leni sich jetzt all die Gedanken macht. Es ernst nimmt. Da ist jetzt was zwischen den beiden passiert und trotzdem muss sie erstmal mit ihrem Leben klar kommen. Es wäre schade gewesen wenn sie Jan einfach gegen Klaas getauscht hätte. Und das sie das eben nicht tut, macht sie in meinen Augen wieder zu einer starken Leni.

Ich freue mich schon darauf wie es weiter geht, eben weil das keine Sache ist die man jetzt in zwei drei Kapiteln abhaken kann. Du machst das sehr gut.

Liebe Grüße, Nina
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast