Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Cherilyn
Review 1 bis 1 (von 1 insgesamt) für Kapitel 75:
Letya (anonymer Benutzer)
04.10.2018 | 22:55 Uhr
ERLÖSUNG!!!
Endlich ist das neue Kapitel da, DANKE! Und es ist mal wieder super geworden. Klasse. Phänomenal. Irgendwelche anderen Wörter, die die Großartigkeit von diesem Kapitel beschreiben. Und NEIN, meine übermäßige Freude liegt nicht daran, dass du seit einem Monat nichts mehr hochgeladen hast. Nicht nur...
Aber ich schweife ab.
Also, den Lichtern auf irgendeinem Wege aus dem tödlichen Labyrinth helfen und dabei das Versprechen an Thomas geflissentlich ignorieren: Check
Abhauen, ohne von unwichtigen Leuten gesehen zu werden: Check
Abhauen und dabei von der letzten Person gesehen zu werden, von der man es sich wünschen würde: Check
Irgendeinen Typen mitnehmen, den man nicht wirklich kennt, der aber dabei hilft, die zwei unsymphatischen Typen auszunocken: Auch Check
Im Größen und Ganzen hast du meine Wünsche und Erwartungen erfüllt. Herzlichen Glückwunsch! Das bekommen nicht viele hin. *meinen imaginären Hut zieh und verneig*
Aber irgendwas war da doch noch?... -JA, jetzt fällt's mir wieder ein. Das MESSER!! Das gute alte Plastikmesser fehlt noch. Ich stell mir gerade den Moment vor, in dem Melody ihre Freunde mit dem Plastikmesser bedroht, aus welchem Grund auch immer. Das wäre echt lustig xD
Ach, und was ich noch sagen wollte: Da muss doch jetzt etwas schuef gehen, oder? Es kann doch nicht alles glatt laufen! Aber das werde ich wohl erst beim nächsten Kapi erfahren... Und sei Hades dir gnädig, solltest du mich noch einen Monat ohne Vorwarnung kapitellos lassen!
Aber nun wünsche ich dir viel Spaß beim weiterschreiben und achte bitte nicht auf meine Rechtschreibfehler. Ich tippe gerade sehr schnell und weiß im Hinterkopf, dass ich noch irgendwas vergessen habe...
Liebe Grüße,
Letya

PS: Ich habe heute in Informatik schon angefangen, dein Kapi zu lesen, weil eine Freundin (und Sitznachberin in diesen Stunden) und ich schon fertig waren und dann kam einfach unser Lehrer und hat uns eiskalt noch irgendwelche Aufgaben zum Zeitvertreib reingedrückt. Ich hätte an die Decke gehen können! Niemand trennt mich von meinen Büchern!!!

Antwort von Cherilyn am 05.10.2018 | 10:09 Uhr
Wow, das ist echt ein Roman xD
Aber ja, es tut mir echt leid das es so lange gedauert hat ^^'
Aber ich fand das Review echt lustig, was macht man in einer Freistunde schon lieber als ein so tolles Review zu lesen ;)
Informatik klingt übrigens sehr schrecklich. Ich hatte es nie, aber trotzdem. Unglaublich, dass der euch einfach mehr Aufgaben gibt, geht echt gar nicht xD
Und das Plastikmesser habe ich natürlich nicht einfach vergessen, sondern es hat selbstverständlich eine größere Bedeutung. *hust* *hust* xD
Aber ich sehe schon, dass es dir gefallen hat, das ist ja schon mal etwas ;)
Ich freue mich schon irgendwie darauf, wenn Thomas sie auf das Versprechen anspricht und dann ziemlich pisst ist und so, das wird mit Sicherheit lustig :D
Also, ich hoffe du hast viel Spaß in der Schule und bekommst nicht zu viele Aufgaben ;)
Vielleicht schaffe ich am Wochenende, bzw. heute Abend, weiterzuschreiben trotz der zwei klausuren für die ich lernen muss ^^'
Also, viel Spaß noch,
Cherry :D
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast