Autor: LammL
Reviews 1 bis 23 (von 23 insgesamt):
14.12.2016 | 11:53 Uhr
zu Kapitel 13
Hallo LammL!
Was für ein gelungenes, gutes Ende! Es gefällt mir, wie freundlich und nett die Familie von Sportacus zu Freddie Faulig, dem Rotten ist! Und auch, dass Stephanie sich bei Freddie entschuldigt!
Vielen Dank für diese tolle Geschichte von Dir!
Gruß, Katazina
10.10.2016 | 16:16 Uhr
zu Kapitel 12
Hi,
ist dir doch gut gelungen, das Kapitelchen :)
eine Anmerkung nur: wenn Freddie nach Zucker schmeckt und Sporta ihn abschleckt, müsste Sporta dann nicht den berühmten Zuckerschock kriegen?? ^^
Schreib schnell weiter, ich will wissen, was noch so passiert :)

LG ML
10.10.2016 | 11:41 Uhr
zu Kapitel 12
Hallo LammL!
Vielen Dank für die Fortsetzung! Sportacus und Freddie Faulig scheinen nun ja ein richtiges Pärchen zu werden, gefällt mir! Doch bin ich auch sehr gespannt darauf, was wohl mit diesem Gymnasticus passieren wird! Immerhin hat dieser Sportelf sich ja nicht gerade vorbildlich gegenüber dem Rotten und den anderen Bewohnern von Lazy Town verhalten...
Gruß, Katazina
10.10.2016 | 09:29 Uhr
zu Kapitel 12
Deine geschichte ist einfach sooooo suss. Freu mich wenn es weiree geht
29.08.2016 | 15:29 Uhr
zu Kapitel 11
Hi,
endlich geht es weiter!! *freu*
Ich mag Ziggy und seine Mama *g* Na, und Senta sowieso. Aber das war wohl der leichte Teil, wirklich eifrig dabei war von den Kiddies ja wirklich nur Stephanie - also, darauf warte ich schon voller Spannung - wie sie sich entschuldigen wird. Dass Freddie ihnen all das nicht nachträgt, finde ich großartig. ^^ Zum Glück hat er jetzt Sporta an seiner Seite, ohne ihn wäre er wohl nicht so großmütig, sowas geht eben leichter, wenn man selbst glücklich ist ... oder?? ^^
ach ja, mir gefallen auch die alltäglichen Sachen, die du die beiden machen lässt - einkaufen... und vielleicht, vielleicht gibt es auch ein kapitel zur Geburtstagsfeier der Frau Mama?? *chibiblick aufsetzt*
LG bis denne, ML
29.08.2016 | 10:25 Uhr
zu Kapitel 11
Hallo LammL!
Vielen Dank für die Fortsetzung Deiner Erzählung "Vertretung und ihre Folgen"!
Ich finde es toll, dass Freddie Faulig den Bewohnern von Lazy Town verziehen hat und sie wohl auch ihren Fehler eingesehen haben! Sportacus ist ihnen auch in dieser Hinsicht ein gutes Vorbild, denn er ist der Erste gewesen, der in Freddie Faulig einfach nur Freddie Faulig gesehen und sich wohl gedacht hat: "Auch wenn Freddie ein Rotten ist, so hat er dennoch eine Chance verdient und diese werde ich ihm nicht verweigern!" Das ist so wunderbar! Und dieser Gymnasticus sitzt nun im Gefängnis? Nun ja, was der sich so geleistet hat, ist auch nicht gerecht gewesen! Zunächst einmal -so jedenfalls meine Meinung- muss Gymnasticus einsehen, was er verkehrt gemacht hat. Vielleicht schafft er es ja, von seinen Vorurteilen gegenüber den Feinden seines Volkes herunterzukommen und Freddie um Verzeihung zu bitten, wer weiß? Das wäre immerhin ein Anfang!
Ich bin schon sehr gespannt darauf, wie es wohl weitergehen wird und freue mich schon auf das nächste Kapitel!
Gruß, Katazina
05.08.2016 | 17:46 Uhr
zu Kapitel 10
qwickkk wies süßß die 2 sind oh man sum knuschen

und erst sein dady qwickkk!!!!

mal sehn wie und wann es weiter geht. deine fanfichen ist hammer süßß!!!!!

lg ich
03.08.2016 | 12:31 Uhr
zu Kapitel 10
Hallo LammL!
Danke für das Kapitel! Ich habe schon mit großer Spannung darauf gewartet, wie es wohl weitergehen wird und wurde nicht enttäuscht! Mir gefällt es sehr, wie zärtlich Sportacus und Freddie Faulig miteinander
umgehen! Und wie freundlich die Sportelfen den Rotten in ihre Familie aufnehmen! Ein gutes Beispiel dafür, dass man Differenzen überwinden kann, selbst wenn man eigentlich miteinander verfeindet ist! Hoffentlich kommt auch das Verhältnis zwischen Freddie und den anderen Einwohnern von Lazy Town wieder in Ordnung, denn nett sind diese ja nicht gerade zu dem Rotten gewesen...Doch eigentlich kann Freddie ja nichts dafür, dass er als Rotten geboren wurde! Doch denke ich, dass Sportacus in ihm in erster Linie Freddie Faulig und nicht einen Feind seines Volkes gesehen hat! Dass ihn selbst Freddies Geruch nicht stört...ganz ehrlich, hat Sporty vielleicht auch deshalb Freddie nicht aus der Stadt verjagt, da er ihn (Freddie) mag oder gar in ihn verliebt ist?
Jedenfalls bin ich schon sehr neugierig darauf, wie es wohl weitergehen wird und was wohl noch so alles passieren wird. Dieser Gymnasticus -so finde ich- muss jedenfalls noch eine ganze Menge lernen!
Gruß, Katazina
03.08.2016 | 09:00 Uhr
zu Kapitel 10
Endlich ein neues Kapitel *juchu*
ich muss aber gleich mal einwenden, dass Milchprodukte und Fleisch sehr wohl zum gesunden Essen zählen, wohingegen man der Fruchtsäure von Äpfeln (Sportas Lieblingssnacks) zurecht nachsagt, sie sei in Mengen schädlich für die Zähne... *g*
jetzt aber mal zum ernsthaften Review: ich finde es toll, dass die beiden sich verstehen und erstmal alles gut zu sein scheint. Interessante Details wie den Geruch oder die Rottenart sich zu küssen gab es auch wieder :) nur eine Frage: ist Sportys Daddy wirklich so groß, dass er Freddie (der ja nun größer ist als Sporty) "Kleiner" nennen kann - oder ist das einfach dem Altersunterschied geschuldet?
Und ach ja: ich bin gespannt, wie die Kinder - hier besonders Stephanie - sich anständig bei Freddie entschuldigen werden ... ^^
LG und Danke für den Lesespass - ML

Antwort von LammL am 04.08.2016 | 06:57:30 Uhr
Hi ^^

Eigentlich wollte ich damit nur zum Ausdruck bringen, dass Freddie sich nicht komplett Vegetarisch ernähren darf, da er sonst krank wird. :-)
Jepp, Sportas Vater sagt das nur wegen dem Altersunterschied. Er ist in etwa so groß wie Freddie.

Danke für dein Review.

Bye ^^
16.07.2016 | 08:58 Uhr
zu Kapitel 9
Hammer geschite ey freddy tut mir so leid zum gluck ist 1wach geworden. Wann geht es den weiter
12.07.2016 | 13:42 Uhr
zu Kapitel 9
Hallo LammL!
Ich muss gestehen, dass mir diese Geschichte immer besser gefällt! Ganz besonders toll finde ich es, wie rührend sich Sportacus und sein Vater um Freddie Faulig kümmern! Die Bewohner von Lazy Town sollten sich wirklich schämen, dass sie Gymnasticus zugestimmt haben, dass Freddie erst Leistungssport machen musste und dann einen Apfel essen sollte! Das muss für den Rotten eine wahre Folter gewesen sein oder wie der Vater von Sportacus es gegenüber den anderen Bewohnern von Lazy Town ausdrückt Körperverletzung! Ob Freddie wohl Vertrauen zu Sportacus fasst, jetzt, da er Bescheid weiß, dass dieser ein Sportelf ist? Und wird Freddie jemals den anderen Einwohnern des Ortes verzeihen können, für das was sie ihm angetan haben? Auch bin ich gespannt, was wohl mit der Vertretung von Sportacus geschehen wird. Wie würde es wohl diesem Gymnasticus gefallen, wenn man ihn daran hindern würde sich zu bewegen und versuchen würde ihn gewaltsam mit zuckerhaltigen Nahrungsmitteln zu füttern?
Ich freue mich schon auf die Fortsetzung und bin sehr gespannt darauf, wie es wohl weitergehen wird!
Gruß, Katazina
02.07.2016 | 11:06 Uhr
zu Kapitel 8
Hallo LammL!
Also das Verhalten, was diese Vertretung von Sportacus an den Tag legt ist eines Superhelden einfach unwürdig! Warum gibt dieser Gymnasticus Freddie Faulig nicht einfach eine Chance? Irgendwie scheint er wohl der Ansicht zu sein, dass Rotten nur schlecht sind und dass sie diesbezüglich nur Schlimmes verdient haben. Nicht nur, dass er die Bewohner des Ortes gegen Freddie aufbringt, nein, er quält Freddie auch noch mit Leistungssport und will ihn zwingen einen Apfel zu essen. Gut, dass Sportacus und sein Vater rechtzeitig zur Stelle sind und ihn aufhalten! Dieser sogenannte "Sportelf" führt sich meiner Meinung nach noch schlechter als ein Rotten auf...
Ich bin schon sehr gespannt darauf, wie es wohl weitergehen wird!
Gruß, Katazina
30.06.2016 | 15:41 Uhr
zu Kapitel 8
Endlich!!
Endlich ein neues Kapitel *freu*
endlich ist Sportacus wieder da und er hat sogar seinen Papa mitgebracht *strahl*
jetzt bin ich aber wirklich gespannt, wie die beiden guten Sportelfen den Bürgern die Leviten lesen. und vor allem - ob Freddy ihnen verzeihen kann. und ob Sporty Stephanie verzeihen kann - ich weiß, er kann, er ist ja ein guter, aber vielleicht schmollt er ja ein wenig?
Freu mich auf das nächste Kapitelchen...
LG ML
30.06.2016 | 14:21 Uhr
zu Kapitel 8
Hallo LammL!
Vielen Dank für die Fortsetzung!
Das hätte die Vertretung von Sportacus wohl nie gedacht, dass ausgerechnet Leute aus seinem eigenen Volk sich für den Rotten Freddie Faulig einsetzen würden! Wie der Vater von Sportacus sagt, Freddie Faulig hat so eine Behandlung nicht verdient! Und diese Nummer Neun sollte sich wirklich was schämen! Mittlerweile denke ich auch, dass Sportacus gar nicht darauf "guckt" ob jemand ein Sportelf ( also einer aus seinem Volk), ein normaler Mensch oder ein Rotten ist, sondern dass er jedem eine Chance geben möchte, sein Freund zu werden...
Bin schon sehr gespannt darauf, wie es wohl weitergehen wird!
Gruß, Katazina

Antwort von LammL am 30.06.2016 | 20:05:56 Uhr
Danke ^^

Aber Gym ist nicht die Nummer Neun sondern Sportston ;-) Aber macht ja nix.
Jepp, Sportacus ist halt nicht voreingenommen.

Bye ^^
16.06.2016 | 17:22 Uhr
zu Kapitel 7
Hi du,
na, das war ja mal wieder ein schönes Kapitel, wenn auch etwas spät *snief* und ja, ich hab wirklich darauf gewartet und das nächste Mail gibt es eine Drängel-Message *g*
dafür war es aber ein sehr informatives Kapitel. Die Rotten sehen also anders aus? Nette Vorstellung. Ich würde gerne wissen, ob dunkle Augen und blasse Haut und diese Frisur alles sind, oder gibt es außerdem noch ein paar extra-Fähigkeiten? Außer knurren, aber das können auch Menschen. ^^
Dein Gym ist ja nicht nur ein Tyrann, sondern auch ein Rassist, hm? Schade, dass Steph ihm alles glaubt. Die anderen Kinder scheinen vernünftiger zu sein, ich hege da dieselbe Hoffnung wie Freddy. Und zu Senta kann ich nur sagen: gut gemacht. Und wann haben wir dann einen Sporty, der zur Rettung erscheint? Und können die "braven" Bürger das je wieder gutmachen? Fragen über Fragen.
Nächstes Kapitel? Bald? Ja? Bittebitte *chibiblick aufsetzt*
LG ML

Antwort von LammL am 17.06.2016 | 06:59:39 Uhr
Ja, Sporty kommt im nächsten Kapitel wieder. Wird aber auch Zeit, denn langsam wird es wirklich kritisch.

Hm, was die Bürger Lazy Towns angeht ... ich denke mal zu viele Vorurteile und ein schlechter Einfluss seitens Gym -.-

Bye ^^ Bis bald.
03.06.2016 | 21:03 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo LammL!
Zunächst einmal möchte ich Dir mitteilen, das ich Deine angefangene Geschichte mit voller Aufmerksamkeit gelesen habe und sie mir gut gefällt! Allerdings kann ich es nicht fassen, wie gemein und böse die Vertretung von Sportacus zu Freddie Faulig ist! Ich hoffe sehr, dass die "Nummer Zehn", also Sportacus, bald zurückkehrt und es für Freddie Faulig, den Rotten gut ausgehen wird! Ich ahne, was dieser fiese Sportelf vorhat, doch so ein grausames Schicksal hat niemand verdient, selbst ein Rotten nicht! Auch würde es mich sehr interessieren, warum Sportacus bisher immer so nett zu Freddie gewesen ist...
Zudem wünsche ich Dir noch viele gute Ideen für Deine Geschichte und bin schon sehr gespannt darauf wie es wohl weitergehen wird!
Gruß, Katazina
03.06.2016 | 17:53 Uhr
zu Kapitel 6
Erstmal Danke für das neue kapitel, hab mich gleich drauf gestürzt.^^
Ich dachte mir schon, dass der Gymball ihn jetzt zu Leistungssport verurteilt. Gemeiner Schinder, der. Ich hoffe nur, dass Freddy das gut verkraftet. Andererseits wär's schon irgendwie cool, wenn er aus der ganzen Geschichte stärker und schneller hervorgeht und Gym es dann irgendwie heimzahlt. Aber mal angenommen, Freddy bekäme wirklich einen Herzinfarkt, was dann? Und wann kommt endlich Sporta und hilft seinem Freddie?
Nun, ich muss mich wohl leider gedulden. Seufz.
LG ML
27.05.2016 | 15:46 Uhr
zu Kapitel 5
ein neues Kapitelchen *freu*
die Bürgerversammlung und vor allem Meintsgutens leichtes Lampenfieber hast du echt schön beschrieben. Das Thema und wie die Leute sich da benommen haben ist natürlich weniger schön. Und nicht, dass ich mir schon denken könnte, was der Gym sich für Freddy ausgedacht hat - er soll Sport treiben, oder? Hm, die Frage ist nur, wie wollen sie ihn dazu bringen außer mit Gewalt? Und das finde ich dann nur noch bedenklich. Aber diese Vorverurteilungen, bevor man alle Seiten gehört hat - das hätte ich von dem friedlichen Lazytown doch nicht gedacht. gut, deine FF deutete schon früh darauf hin, demzufolge hab ich mir da keine Hoffnungen gemach, aber in der Serie kommen die etwas zivilisierter rüber... wenn Sporty zurückkommt wird er sehr enttäuscht von seinen Freunden sein...^^
schade, dass ich jetzt wieder eine Woche warten muss...
LG ML
20.05.2016 | 17:01 Uhr
zu Kapitel 4
Wow. ganz schön heftig, was da passiert.
und ich bin genauso enttäuscht und wütend wie Freddie, dass die Kinder ihn so "verraten" und verurteilen. Haben die gar nix von Sportacus gelernt? Na, der wird Augen machen, wenn er zurückkommt... war ich zuvor noch von Senta, der Klatschbase, genauso enttäuscht, ist sie mir im letzten Teil sympathischer geworden. Da scheint mal jemand sein Hirn einzuschalten, wenn auch nur sehr langsam. Ich hoffe nur, dass die nicht irgendwann mit Mistgabeln vor Freddies Behausung auftauchen - oder ihn gleich ausräuchern wollen.
Es tut mir leid für ihn und ich hoffe, du lässt das für ihn nicht böse enden...
traurig ist eigentlich nur, dass es in der Hinsicht so realitätsnah ist. Wie schnell sich ein Mob bilden kann... okay, noch ist da keiner, aber schon auf einem gutem Wege dahin...
^^ LG ML
13.05.2016 | 19:51 Uhr
zu Kapitel 3
Endlich geht's weiter *jubel*
von den Kiddies bin ich aber doch sehr enttäuscht - kann der Gym brainwashing oder hat Sporta ihnen nicht genug beigebracht? Hm. Jedenfalls sehr schade. Überraschend dagegen, dass Freddie nicht aufgibt und jetzt erst recht voll aufdrehen will. Quasi nach der Art: ihr wollt einen Rotten, dann kriegt ihr einen. Passt aber gut zu ihm, wenn ich genauer darüber nachdenke. ich hoffe nur, das steuert auf keine allzu große Katastrophe zu. :/
btw: das Basketballduell war cool, vor allem, weil der blöde Gym letztendlich die Nerven verlor. Sowieso ein komischer Kerl. Was hat er wirklich gegen die Rottens? Das scheint eher eine Vendetta zu sein...
Schade nur, dass ich wohl noch eine Woche bis zum nächsten Kapitel warten muss *seufz*
ich warte denn mal gespannt auf den nächsten Teil
LG ML

Antwort von LammL am 13.05.2016 | 23:24:28 Uhr
Nun, Sportelfen und Rottens sind ja auch verfeindet. Gym handelt also völlig natürlich (nun ja, vielleicht doch etwas übertrieben)

Freddie wiederum hat sich etwas an die heutige Lage angepasst und sieht dadurch alles etwas gelassenen. Was ihm leider in den nächsten Kapiteln nicht besonders helfen wird. -.-

Bye ^^
06.05.2016 | 08:37 Uhr
zu Kapitel 2
Oh, das ist guuut!
erstens geht es weiter, was mich natürlich besonders freut *g* und zweitens hast du ganz klasse Freddies englischen Originalnamen da eingebaut (den ich persönlich auch sehr viel schöner finde!) ... hm, aber Sportacus ist doch noch immer kleiner als Freddie, oder? Dann muss dieser Gymballverschnitt aber wirklich groß sein, wenn er größer ist als Freddy, schließlich ist der schon ziemlich lang. Na ja, ich mag ihn jedenfalls wirklich nicht, diesen Gym. Cooler Name übrigens. ^^
Erfahren wir noch, was an den Rotten so schlimm sein soll? Außer dass sie die Leute zur Faulheit animieren wollen. Dass Sporta Freddie nicht rauswirft nur weil er ist, wer er ist - nun, mal abgesehen, dass das bei dir bestimmt noch einen Slash-Hintergrund hat *bittebitte*, würde sowas auch gar nicht zu unserem blauen Helden passen.
jetzt zu den Kindern - schön, dass die Gym nicht mehr so verehren - außer Steph, aber der vergeht vielleicht auch irgendwann noch der Spaß?
Übrigens: du kannst Unsympathen sehr gut beschreiben.^^
Wann kommt das nächste Kapitel?
LG ML

Antwort von LammL am 08.05.2016 | 22:14:42 Uhr
Danke für das Lob ^^

Natürlich wird noch genau erklärt was an Rottens so schlimm ist, oder eher es wir ausdiskutiert (genauer als Freddie lieb ist) und auch Gym wird nicht untätig bleiben.

Ich werde wohl ein Kapitel pro Woche hochladen :-)

Bye ^^
02.05.2016 | 13:41 Uhr
zu Kapitel 1
Ein sehr sehr interessanter anfang und ich bin gespannt wie es weiter geht
27.04.2016 | 08:43 Uhr
zu Kapitel 1
Cool.
Also, erstmal hoffe ich, dass es hier bald weitergeht, denn das ist wirklich spannend und man hat so viele Fragen.
Wo ist Sportaflop? Wieso lässt sich Ziggy das von der Vertretung gefallen (der ist doch sonst anders, wenn's um seine Lollies geht). Was ist das überhaupt für ein blöder neuer Ersatzelf? (Also, sein Charakter ist blöd, nicht deine Idee zu ihm oder wie du ihn beschrieben hast) Und kommt Spotaflop noch rechtzeitig, bevor Freddie irgendwann so die Nase voll hat und irgend was Dummes macht z.B auswandern? Und was soll diese Anspielung mit Freddies " Natur"? Oh, ich fang schon wieder an zu spekulieren, gar nicht gut *g* Und wehe, der blöde Ersatzelf tut dem armen Freddie jetzt weh ... aber mal ganz ehrlich: wäre es für den armen Freddie nicht nicht viel einfacher, den Kindern seine Bedürfnisse zu erklären, vielleicht wären sie ja freiwillig etwas leiser... aber dann könnte man sich das alles ja sparen *g* und müsste auf so tolle Täuschungsmanöver wie von dir beschrieben verzichten, das zu lesen macht echt Spaß, toll, wie du Freddies Gedanken immer wieder mit reingebracht hast. Deinen Freddie könnt man einfach nur knuddeln.
okay, also: wie gesagt, ich hoffe, das hier geht schnell weiter.
LG ML

Antwort von LammL am 28.04.2016 | 07:32:04 Uhr
Oh keine Sorge, es geht bald weiter ^^
Und um etwas vorweg zu nehmen, es hat eine Grund warum Freddie den Kindern nicht sagen kann, was seine Bedürfnisse sind.

Bye ^^