Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: MariaKoenig
Reviews 226 bis 245 (von 245 insgesamt):
12.05.2016 | 15:37 Uhr
Hallöchen ^^
Uh, Magenspiegelung hört sich nicht gut an, aber immerhin hattest du frei (ich nicht *schmoll* ;)) Danke für die Kekse ^^ *mampf* Also, ich fand das Kapitel gar nicht langweilig! Ich weiß echt nicht wie du darauf kommst! Ich fands sogar echt witzig mit dem ausbrechen und so. Ihre Gedanken sind immer mega toll XD. Das die Jungs auch echt so laut schnarchen müssen! Ich frag mich echt ob Phase vier denn klappt, also das mit im Wald verstecken. Irgendwie glaube ich da nicht so ganz dran... Bei ihrem Glück ;) Also Minho! Wieso knickt er denn bitte schön um?! Er ist der Hüter der Läufer! Das kann er sich doch gar nicht leisten! Aber das mit der Versammlung klingt plausibel. Ich freu mich schon auf Samstag wenn das wieder "spannend" werden soll. Das spricht dann wieder für meine Theorie, dass sie erwischt wird. Oder das sie gesucht wird, je nach dem. Ich achte nicht so ganz auf die Genres. Deshalb hab ich das nicht gesehen, aber das erklärt einiges XD. Dann wirft sich nur die Frage auf, mit wem sie denn am Ende zusammen kommt... Es stehen ja einige zur Auswahl. Da wäre Newt und Minho und Gally und Pfanne und Winston und Zart und Jack und ganz viele andere... Aber weil Newt ja dein Lieblingschara ist, tippe ich einfach mal auf Newt XD.
Also, bis zum nächsten Mal, müsste dann Samstag sein, weil da bei mir auch ein neues kommt XD. Schön das dir mein Kapitel gefallen hat ^^ Wird langsam spannend ;) Naja, geht so... Erst Kapitel sechs wieder... Aber egal ^^
Jetzt aber wirklich bis Samstag (oder eher ;)) *wink*
Cherry ^^

Antwort von MariaKoenig am 12.05.2016 | 16:49 Uhr
Moin Cherry ^^
Magenspiegelung is auch echt nicht angenehm, aber immer noch besser als 'ne Darmspiegelung (hatte ich auch schon), aber ich hätte lieber Schule gehabt, hatten eh nur vier Stunden und die eine Doppelstunde war Kunst, das ist wie kein Unterricht, also...
Weißt du, das mit dem 'langweilig' ist eher ein Vergleich zu den anderen Kapiteln, es gibt meiner Meinung nach deutlich interessantere Dinge als ein Kapitel über Wurst xD
und das mit dem Schnarchen von Jungs beruht auf Erfahrung! Ich sag nur Klassenfahrt - da mussten wir zelten und wir konnten wegen dem Schnarchen kaum ein Auge zu machen -.-
Phase vier des Plans klappt - teilweise, verstecken is ja nich ganz so schwierig, nicht?
Minhos Knöchel geht es eigentlich auch recht gut, dass er auf der Lichtung ist, liegt hauptsächlich an den Sanis und der Versammlung - und in den folgenen tagen wird er auch nicht wirklich die Chance haben, viel im Labyrinth unterwegs zu sein ;)
Was das mit der Romanze angeht sag ich nur das ich ganze drei Leute verkupelt krieg, wer es ist wirst du wohl erst im zweiten und dritten Buch richtig raus bekommen, sorry...
Wir schreiben uns dann Samstag - oder früher xD
bis denne
Grüßchen
Maria
12.05.2016 | 15:08 Uhr
Hey *wink*
Ich bin June, die von Emisa, die das letzte Review geschrieben hat, ich schreibe jetzt immer von hier ^^
Cool, das Jamie Clyde wieder gefunden hat. Juhu.
Ihr Plan ist natürlich wieder super und total durch geplant, und wieder einmal war es echt praktisch, dass sie das Buch gelesen hat ( Gally , Schreie....) ^^
Ich lobe mal wieder deinen Schreibstil und wie du Jamie rüber bringst, aber das kennste ja schon; )
Das wäre es dann auch, ich freue mich dann auf Samstag*-*
Ganz liebe Grüße
June

PS. Welchen Gürtel hast du beim Judo? ; )
PPS. Du bist ganz schön fies weißt du das? Wünschst uns noch einen schönen Schultag; ) Na ja, ich habe es für heute geschafft, jetzt nur noch morgen und dann 5 Tage Pause. Juhu. *vor Freude in die Luft spring*

Antwort von MariaKoenig am 12.05.2016 | 16:39 Uhr
Hey ^^ *zurück wink*
schön dich kennen zu lernen June - jetzt - nicht - mehr - Emisa :)
Wenn ich ganz ehrlich bin, hab ich ihren Fluchtplan kein Stück durchdacht >.< sondern einfach nur das aufgeschrieben, was ich machen und in dieser Situation am logischten finden würde XD
Das mit deinem Lob kenn ich ja wirklich schon, aber, wie du's wahrscheinlich auch schon kennst, ich freu mich immer wieder dadrüber ;*
Bis Samstag - hoffe ich
liebe Grüße,
Maria

PS. ich mach noch nicht lange Judo, hab also noch den weißen -.- ich mach aber nächsten Monat Prüfung.
PPS. Ich hab gesagt 'streich das', aber wenn du nicht hören willst xD
11.05.2016 | 18:01 Uhr
Liebe Maria,
ich verfolge diese Geschichte ja schon "länger" mit und muss sagen, sie hält, was die Kapitelnamen versprechen. Die Atmosphäre ist einfach supergenial locker und lustig gehalten, sodass ich immer lächeln muss, bevor ich überhaupt auf die Ff klicken kann. Da kann ich nur sagen: Hut ab und mach weiter so!
Allerdings frage ich mich doch echt, was aus Clyde geworden ist, da diese ja unsere 'friedliebende' Jamie beschützen sollte.
Was ich noch zu bemängeln habe ist, dass an manchen Stellen einige Wörter ein wenig überflüssig waren ("Selbst trotz meiner kaum vorhandenen Größe, (...)") und sich ein paar Zusatzbuchstaben eingeschlichen haben ("(...)an den Oberarmen gepackte (...)"). Das lässt sich ja aber durch erneute Überprüfung oder einen Betaleser vermeiden.
Alles in allem jedoch wieder ein gelungenes Kapitel.
LG, Swift

Antwort von MariaKoenig am 12.05.2016 | 10:18 Uhr
Ich kopiere jetzt mal deine Ansprach, also:
Liebe Swiftfeather01 (ich hoffe, da is jetzt kein rechtschreibfehler drin >.< das wäre peinlich)
Es freut mich, das meine 'kleine' Geschicht dir so zusagt und dich zum Lächeln bringt, dass ist schön zu hören.
Und was mit der süßen, kleinen, lieben Clyde ist (du merkst gerade wahrscheinlich auch, dass ich diesen Hund liebe xD) erfährt man schon im nächsten Kapitel - unf extra für dich : Diese Mistkerle von Lichtern/Gally hat sie in den Bau gesperrt - ebenfalls T.T
Was das mit der Rechtschreibfehlern angeht
:
Gestern musste ich mich zum einen Beeilen - Fahrradtour mit meinen Judo-Jungs - und meine erste Betaleserin aka. meine beste Freundin hat mich fats verprügelt, als sie das mit Minho gelesen hat und hat dann vergessen, mir die Fehler zu sagen. Mein ersatz war auch nich wirklich besser - die hat mich wirklich geschlagen, als sie das mit Newt gelesen hat. ich glaub, ich brauch ne neue Betaleserin -.-
Jedenfalls werd ich noch mal drüber gucken und das verbessern, danke für den Hinweis ;*
Bis denne
Schöne Grüße
Maria
11.05.2016 | 17:46 Uhr
Hiiii,
Wow, ist ja mal cool, Jamie macht Judo. Cool^^ ich auch *verlegen grins*
Also, das Kapitel war richtig cool, Jamie ist mega sympathisch, allein wie sie Minho fertig gemacht war große Klasse. Und Newt. Sie hat auf jeden Fall einen richtig guten Schlag. Ich mag auch deinen Schreibstil, es ist einfach so, dass Jamie richtig natürlich rüberkommt. Ihr Fluchversuch war der Beste, und sie ist so ein liebenswerter Charakter, den du echt gut ausgebaut hast. Natürlich gefällt mir immer noch am meisten, dass sie Judo macht^^
Wie die Jungs reagiert haben, fand ich auch echt cool und realistisch, ich freue mich schon auf das nächste Kapitel.
Der Wookie sagt er liebt dich
June

Antwort von MariaKoenig am 12.05.2016 | 10:09 Uhr
Moin Emisa!
Hier auch erstmal sorry, dass ich nicht schon gestern geantwort habe - meine eigene Judogruppe hat nämlich gemeint, es wäre nice ne Radtour zum Arsch der Welt zu machen, die geschlagenen drei Stunden gedauert hat -.-
Danke auch für dein Review, echt nett von dir :)
Wenn du das mit dem Jungsverprügel gut fandest, sollte dir vermutlich auch der Rest der Story ganz gut gefallen, hoffe ich zumindest, genug geprügelt/verprügelt wird ja *unschuldig pfeif* Und Newt und gally bekommen auch noch ordentlich an Fett weg - ich sag nur Party, Kreis und Gally ;)
Bis irgendwann mal - hoffe ich
Grüße ( auch an Wookie xD)
Maria
11.05.2016 | 16:20 Uhr
OMG! Super! Ich liebe dieses Kapitel! XD Ich musste so lachen XD! Hach, die beste Stelle war einfach die, wo sie Minho zwischen die Beine getreten hat und ihr Spruch: Jetzt können wir weiter gehen! Hach ich lache immer noch! Aber auch diese, Tschuldigung, ich wollte dein Gesicht treffen. Richtig Geil XD Ich mag Jamie echt, sie ist richtig cool. Wie sie einfach die Jungs verwirrt und dann Minho tritt... wenn ich das meiner Schwester vorlese, die wird wahrscheinlich genauso einen Lachflash bekommen wie ich XD. Aber gute Idee, noch aus dem Fenster zu klettern, wäre mir glaube ich nicht eingefallen... Aber wieso verdammt noch mal ist Minho nicht im Labyrinth?! Da hab ich ihn im letzten Review deshalb extra ausgeschlossen aus meiner Theorie, wer die anderen beiden Jungen sind und dann kommst du mit Minho! Also ehrlich, nicht ok! ;) Erwähnst du das vielleicht im nächsten Kapitel? Irgendwie? Sagt Jamie den Jungs eigentlich, dass sie weiß wie die daraus kommen? Und kommt auch noch liebe ins Spiel *die Augenbrauen immer wieder hoch zieh* (<- weißt du was ich damit meine? Egal) Auf jeden Fall super, wie wahrscheinlich gemerkt hast ;)
Dann will ich mal mein Kapitel hochladen, ne?
Bis zum nächsten mal oder bei mir ;)
Cherry ^^

Antwort von MariaKoenig am 12.05.2016 | 10:01 Uhr
Heyho ^^
Zuerst einmal sorry, dass ich nicht schon gestern geantwortet habe, war erst um neun Uhr Abends zu Hause und hatte dann nicht mehr wirklich Bock meinen Computer anzuschmeißen . Sorry also.
Ich bin froh, dass dir auch dieses Kapitel wieder so gut gefallen hat - deswegen (und aus Langeweile) gibt es gleich sogar noch eins, ich hab sons ja nix zu tun -.-
Ich hoffe, deine Schwester und du sind nicht an irgendwelchen Lachflashs gestorben, dass wäre extrem schade ;) Und das mit Minho : Ich weiß, das war ein ganz klein Bisschen fieß, aber die Frage wird leider erst irgendwann in Kapitel 27 oder so beantwortet - aber weil du's bist. Er hat sich zum einen den Knöchel umgeknickt und zum andren gab's ne Versammlung. Und Jamie kann den Jungs das nicht sagen - sie fühlt das und kriegt das auch noch später von der Stimme gesagt, dass die zeit noch nicht reif ist und dass das auch zu gefährlich ist mit W.C.K.D. und so. Und was das mit der Liebe angeht - was glaubst du, wieso ich als Genre Romance und Humor genommen habe? Sicher nicht, weil sie alle Jungen da hasst...
Nur so nebenbei, dein Kapi war echt klasse, wollt ich noch los werden
Bis zum nächsten Mal oder bei dir, wie du ganz richtig bemerkt hast
Bye, bye
Maria
08.05.2016 | 14:28 Uhr
Hay^^
Also bis jetzt gefällt mir die Story sehr gut und ich freue mich auf das nächste Kapi!
Klingt echt schon mal interessant :)
Lg
07.05.2016 | 14:21 Uhr
Juhu, Kekse! Aber hallo erst mal ^^
Ich hab es gewusst! Ich hab schon die ganze Zeit gedacht dass sie niesen muss und sich deshalb verrät, also ab dem Moment, in dem die Jungen rein kamen. *stolz die Brust raustreck* Also ehrlich England! Wie kann es nur so gemein sein? ;) Wer waren eigentlich die anderen Jungen? Warte ich rate einfach mal: Einer ist vielleicht Gally, der ist ja eh immer dabei und der andere vielleicht Clint? Ist nur eine Überlegung. Minho kann es ja nicht sein, der ist im Labyrinth, Thomas ist denke ich noch nicht da. Mir würden jetzt vielleicht noch Pfanne, also Bratpfanne oder Zart oder Winston einfallen... Irgendein Hüter würde ich sagen. Aber schon schlau sich da oben zu verstecken und nicht direkt abzuhauen, nur das niesen war halt doof :( Arme Jamie. Was die Jungen wohl jetzt mir ihr machen. Wem hat sie eigentlich auf die Finger geschlagen? Und noch wichtiger, wer ist dann runtergefallen XD. Ist zwar ein und die selbe Person aber egal ;). Auf jeden Fall freue ich mich schon auf das nächste Kapitel und bis nächstes Mal
Tschaui
Cherry ^^

Antwort von MariaKoenig am 07.05.2016 | 14:37 Uhr
Auch hier erstmal Hallo ^^
Das mit dem niesen war ziemlich offensichtlich, nicht wahr? Aber ich wollte unbedingt das mit England einbauen, weiß auch nicht wieso XD
Was das mit den Jungs angeht, kann ich dir nur sagen, dass eine deiner Vermutungen richtig ist und die andere falsch, also immerhin 1 von 2 Punkten...
Und wem sie auf die Fi ger geschlagen hat musst du schon selbst raus finden, sonst ist doch die ganze Spannung weg ;)
Bis zum nächsten Mal und noch viel Spaß mit deinen imaginären Keksen
Maria
04.05.2016 | 19:12 Uhr
Ich liebe diese Geschichte! Ehrlich! Es ist einfach so lustig, wie Jamie über die Jungen denkt XD. Und einfach, dass sie ihren Plan beibehält mit dem Bewusstlos stellen, ich wäre viel zu neugierig um das durch zu ziehen ^^. Ob sie das mit der Flucht wohl hin bekommt? Mal sehen, ich würde es ihr auf jeden Fall zu trauen. Vielleicht setzt sie ja Jeff außer Gefecht, wie Teresa als sie aufgewacht ist XD. Und ob sie wenn sie aufwacht über Haupt noch weiß, dass sie da ist oder ob sie erst mal denkt, sie wäre zuhause? Zutrauen würde ich ihr auch das ;). Auf jeden Fall sehr lustig mit ihren Gedanken. Ich bin schon gespannt auf das nächste Kapitel, weißt du schon wann das ungefähr kommt? ^^
Bis zum nächsten Mal
Cherry^^

Antwort von MariaKoenig am 04.05.2016 | 19:22 Uhr
Hey, Cherry ^^
Es ist schöb zu hören, dass dir meine Geschichte so gut gefällt, wirklich. Ich freu mich echt dadrüber.
Und das mit dem Bewusstlos-sein - ich hätte das auch nicht ausgehalten, allerdings nicht aus Neugier, sondern weil ich dem Bedürfnis den Typen, der mich festhält zu schlagen nachgegeben hätte ^^
Was ihre Flucht angeht kann ich dir leider Gottes nichts verraten, sorry, aber spannend dürfte es werden...
Und das nächste Kapitel wird Sanstag kommen. Ich werde es vermutlich so machen, dass ich jeden Mittwoch und Samstag ein Kapitel hochladen werde - genug hab ich auch schon im Vorraus fertig, ich schreib manchmal ganze zwei Stück am Tag ^^, es wird also vermutlich immer rechtzeitig was kommen
Vielleicht bis zum nächsten Review, liebe Grüße
Maria
Kpop fan (anonymer Benutzer)
02.05.2016 | 20:13 Uhr
Hey
Ich habe deine Geschichte gelesen und finde sie echt gut geschrieben (bisher)
Ich freue mich auf jedes neue Kapitel
lg kpop fan
Cherry (anonymer Benutzer)
01.05.2016 | 21:38 Uhr
Wie kannst du nur? Ich will wissen wie es weiter geht! Du kannst doch nicht einfach so mit dem Kapitel aufhören und dann nicht sofort ein neues hochladen!
Aber erst mal hallo ^^. Wie du vielleicht merkst will ich unbedingt wissen wie es weiter geht. Spannend! Aber Jamie hat gute Ideen. Also, dass mit dem Todstellen wäre wirklich nicht gut gewesen. Dann kommen noch die Eintüter ;). Warum eigentlich W.C.K.D? Und nicht Wicked oder Angst? Ist nur eine Frage. Und sehen die Jungs dann auch aus wie aus dem Film, oder wie im Buch? Weil im Buch hat Newt ja zum Beispiel lange Haare, was im Film nicht so ist. Und am Ende mit dem Code ist das ja auch anders. Hältst du dich da jetzt eher an den Film? Beim Aussehen wäre ich für den Film, beim Rest für's Buch. Vor allem bei Wau, dann hat Clyde jemanden zum spielen ^^. Ich frag mich echt wie sie auf die Jungen reagiert. Wird sie ihr Pfefferspray benutzen? Irgendwie hoffe ich das XD. Schreib bitte schnell weiter, ja? Ich möchte wirklich wissen wie es weiter geht, scheint wirklich lustig zu werden ^^
Bis zum nächsten Mal
Cherry

Antwort von MariaKoenig am 01.05.2016 | 21:49 Uhr
Hey Cherry!
Hiermit entschuldige ich mich erstmal offiziell bei dir für den 'kleinen' Cliffhanger, aber ich fand nunmal, dass er da ziemlich gut hinpasst.
Was das mit W.C.K.D. angeht : ich find einfach, dass A.N.G.S.T. bescheuert klingt, sorry, dass ich das so sage, aber das ist nun mal meine Meinung. Ich sefde mich sonst aber was das Aussehen angeht mehr an das Buch anlehne, also wird Newt (am Anfang^^) lange Haare haben. Wau wird vermutlich auch vorkommen, ich find den süß, also... Und was das Spray angeht, wirst du dich wohl leider wie alle anderen auch überraschen lassen müssen ;)
Ich hoffe wir schreiben uns zum nächsten Kapitel - also vermutlich Mittwoch^^
Bis dahin : Bye, bye, schöne Grüße
Maria
xHerbstwindx (anonymer Benutzer)
30.04.2016 | 13:30 Uhr
Hey:)

Ich habe mich wirklich gefreut, als ich gesehen habe, dass du ein weiteres Kapitel gepostet hast. Und auch dieses war wieder wunderbar.
Ehrlich gesagt, ich liebe die Sprüche am Anfang. Meistens versuche ich immer, zu überlegen, worum es im Kapitel geht, wenn ich mir das Zitat von Jaime durchlese. Ich habe nicht immer recht, aber nun hast du meine Geduld wieder hergestellt, danke XD
Gestern war ich wirklich die ganze Zeit ein wenig nervös gewesen, da du angekündigt hattest, dass heute ein neues Kapitel kommen würde. Und du hast mich wirklich fast umgebracht, in dem Sinne, dass du im letzten Kapitel einfach nicht verraten hast, wie es weiter geht. Aber jetzt bin ich etwas beruhigt.
Trotzdem: Was soll man ausser wunderbares Kapitel sagen? Ich begegne selten Menschen, die einen solch aussergewöhnlichen, aber wunderbar flüssigen Schreibstil haben. Und du bist einer von den seltenen, finde ich. Ich bin jetzt einfach so Neugierig und würde gerne wissen; Wann kommt das nächste Kapitel?

Einen kleinen Punkt habe ich noch, denn ich ansprechen möchte: Es gab zwar nicht sehr viele, aber dennoch einige Rechtschreibfehler in den letzten beiden Kapiteln. Beim letzten Kapitel habe ich noch nichts gesagt, da es mal vorkommen kann, aber nun wollte ich es doch ansprechen. Aber man kann die Geschichte auch so wunderbar lesen.
Gut, dass wars dann von mir, bis zum nächsten kapitel!

Grüsschen
xHerbstwindx

Antwort von MariaKoenig am 30.04.2016 | 14:33 Uhr
Hey
Es ist schön zu hören, dass dir das Kapitel gefallen hat - und das du drauf gewartet hast. Das nächste Kapitel wird voraussichtlich entweder Mittwoch oder Samstag kommen, ich bin mir noch nicht ganz sicher.
Und was die Rechtschreibfehler angeht ein großes SORRY! Ich hatte keine Zeit mehr, da groß was zu machen, da meine Mutter plötzlich gemeint hat, sie müsse unbedingt mit mir shoppen gehen - ich hab es grade so geschafft, das Kapitel überhaupt hoch zu bekommen. Wenn ich dann irgendwann in eine Millionen Jahren zurück zu Hause bin, werde ich die Rechtschreibfehler verbessern (hätte ich sowieso, auch wenn du's nicht gesagt hättest), also keine Bange.
Bis irgendwann mal, danke für dein Review, schöne Grüße
Maria
xHerbstwindx (anonymer Benutzer)
29.04.2016 | 23:57 Uhr
Hey:)

Ich bin wirklich begeistert von den 4. Kapitel. Du hast wirklich so fesselnd geschrieben....da habe ich das Kapitel beinahe verschlungen, und war dann schon traurig, als es fertig war. Ich fand das jetzt mit Abstabd das beste Kapitel, ehrlich gesagt. Liegt auch daran, dass du meiner Meinung nach eine sehr lockere und schöne Schreibart hast. Dein Stil lässt Jaime so lebendig wirken. Das finde ich wirklich super. Ich bin jetzt nur wahnsinnig gespannt, wie es weitergeht. Ich habe schon über tausend Theorien [okay, tausend ist vielleicht etwas übertrieben], und doch bin ich jetzt wirklich gespannt.
Die Szene mit der Stimme war auch sehr amüsant, da ich Jaime's Verwunderung sehr gut nachvollziehen konnte und dieser Stimme auch gleich eine geschlagen hätte, wegen Dummheit XD

Kritikpunkt ist ein kleiner. In diesem Kapitel habe ich ein paar Rechtschreibfehler gesehen. Überhaupt nicht viele, aber doch sind mir manche aufgefallen. Du könntest sie, wenn du willst, verbessern, aber man kann die Kapitel auch so wunderbar lesen.
Dad wars mal dazu:)

Grüsschen
xHerbstwindx

Antwort von MariaKoenig am 30.04.2016 | 00:03 Uhr
Hey, erstmal, ganz standart-mäßig, danke für dein Review und so.
Es freut mich, dass dir das Kapitel gefallen hat - es ist bisher von den hochgelandenen meiner Meinung nach ebenfalls das beste, aber ich finde die anderen drei sowieso noch ziemlich langweilig.
Zu den Rechtschreibfehlern : da hat meine Schwester mir auch schon eine Predigt drüber gehalten -.- , aber ich war ziemlich genervt und gehetzt als ich das hochgeladen hab, also hab ich nicht noch einmal drüber geguckt.
Da ich aber eh morgen ein neues Kapitel hochlade (als Feier, dass ich Xanten überlebt habe und nicht von den scheiß Hagelkörnern da erschlagen wurde) wollte ich direkt die Rechtschreibfehler aus allen Kapiteln beseitigen - das ist in gewisser Weise echt peinlich >.<
Danke noch mal für das Review - und die Erinnerung an die Rechtschreibfehler - und noch einen schönen Abend/Nacht
Grüße, Maria
Cherry (anonymer Benutzer)
26.04.2016 | 21:29 Uhr
Hey ^^
Spannung! Wer war das? Also die Frau? Das ist die Erste Frage die mir einfällt, die zweite, wenn Jamie anders geantwortet hätte, wäre sie dann gestorben oder wäre sie einfach in ruhe gelassen worden? Nummer drei: Will die Frau ihre Familie töten, oder meint sie mit: Leute die du Liebst (ich weiß nicht mehr genau was sie gesagt hat ^^) die Leute aus dem Labyrinth. Wow, viele Fragen, aber was soll ich machen? Bei guten Ff's denke ich nun mal viel und frage dann halt auch. Und das hier ist eine gute Ff, kein Zweifel. Also, wie du anhand meiner Fragen sehen kannst, bin ich SEHR gespannt auf das nächste Kapitel. Exkursion kommt mir bekannt vor, meine Schwester war auch letztens auf einer. Aber nicht in Xanten (war es das? Schlechtes Gedächtnis ^^) und ich hab auch keine Ahnung wo das liegen soll. Vielleicht bei mir in der nähe, ich wohne eh schon am Arsch der Welt XD.
Bis zum nächsten mal
Cherry ^^

Antwort von MariaKoenig am 26.04.2016 | 21:40 Uhr
Hey, ich denke, die Danksagung kann ich mir bei dir langsam sparen, du kennst das ja schon, nicht? ;)
Zu deiner ersten Frage : das wirst du wohl leider erst mit Jamie zusammen rausfinden, sorry :)
Zu der zweiten, ihr wäre das Gedächtnis gelöscht worden. Aber ihr wurden die Fragen sowieso nur deshalb gestellt, weil 'die Stimme' sicher mit ihrer Entscheidung sein wollte.
Frage drei, sie meint die Jungs. Selbst als absolute Jungshasserin muss man Leute mögen, selbst wenn man es nicht will und im Buch hatte sie Lieblingscharaktere, wie jeder normale Mensch auch. Und wie soll sie auch bitte 'due, die ihr lieb sind', also ihre Familie, beschützen, wenn sie im Labyrinth ist und alle anderen nicht?

Und das mit Xanten : das liegt echt am Arsch der Welt, aber ich glaube, dass denkt jeder über sein Kaff, der nicht in ner Großstadt wohnt.
Ich hoffe, wir sehen/schreiben uns spätestens beim nächsten Kapitel
Gruß, Maria
24.04.2016 | 21:57 Uhr
Hallo liebe Maria,
ich stieß gerade auf deine Ff und bin, entgegen deiner Einschätzung der Kapitel, schon Feuer und Flamme dafür. Die Einstellung von Jamie gegenüber Jungs wird auf der Lichtung definitiv noch interessant werden. Vorallem wenn sie Gegenstände aus fiktiven Werken dabei hat (und einen gewissen Begleiter, wie ich aus einem überflogenen Review gelesen habe). Wo wir schon beim Thema sind: obwohl Clyde ja im Moment eine Nebenrolle ist, find' ich sie super. Einfach nur deshalb, weil ich Schweizer Schäferhunde liebe xD!
Bei mir kommt nur die Frage auf, ob Amy auch noch gut genug deutsch spricht um deutsche Filme zu gucken, schließlich wohnt sie ja beim Vater.
Die gesamte Atmosphäre ist einfach klasse. Mal was neues, nicht wieder der selbe 'Einheitsbrei'!
Du hast außerdem behauptet, dass die 'langweiligen' Kapitel jetzt vorbei seien. Heißt das im nächsten wird die ominöse Fährt im Fahrstuhl stattfinden? Und hat sie dann noch ihre Erinnerungen? Und was genau hat sie dabei?
Also ich springe seit ca. 5 Minuten durch mein Zimmer, da ich schon aufgeregt bin und sehe das du 3 Kapitel innerhalb von 9 Tagen hochgeladen hast. Das schaffe ich nicht mal in nem Monat :D! Schreibst du das schon vor?
Naja im Großen und Ganzen freue ich mich darauf, wenn die Geschichte weitergeht und bin gespannt wie es sich entwickeln wird.
Alles liebe, Swift

Antwort von MariaKoenig am 25.04.2016 | 07:29 Uhr
Hey, danke für dein Review.
Eigentlich wollte ivh gestern schon eins zurück schreiben, aber ich bin beim Schreiben eingepennt -.-
Zu deinen Fragen : Amy besucht Jamie und ihre Mutter genauso ofz, wie Jamie sie und ihren Vater, sie spricht also fließend Deutsch (was sich ihrer Meinung nach hervorragend eignet, um in der Schule Leute zu verarschen).
Und ja, im nächsten Kapitel kommt dann die 'berühmte Fahrt im Fahrstuhl'. Allerdings hat Jamie ihr komplettes Gedächtnis - es macht auch wenig Sinn, jemanden, der die Bücher kennt, das Gedächtnis daran verlieren zu lassen, nicht? Und was sie dabei hat? Ich würde sagen, eine nette Begleiterin, etwas typisch teenagermäßiges und das, was jedes Kind hat, dessen Vater amerikanischer Soldat war ;) lass dich überraschen....
Liebe Grüße
Maria
Cherry (anonymer Benutzer)
24.04.2016 | 21:05 Uhr
Juhu, noch eins! ^^
Also, Jamie hat wirklich pech. Und ich dachte sie wäre im letzten Kapitel krank gewesen... Kommt sie im nächsten Kapitel ins Labyrinth? Du meintest ja, dass die "langweiligen Kapitel" jetzt vorbei sind. Vielleicht kommt ihre Freundin ja mit. Jetzt habe ich ihren Namen vergessen, mist. Stimmt, wo du es sagst (siehe letztes Review) in der Kurzbeschreibung, steht sogar drin, dass sie eine Jungen Hasserin ist. Ups ^^. War das andere Mädchen, ich hab ihren Namen auch vergessen, verdammt! die Freundin von Amy oder Jamie? Weil Jamie ja meinte, dass sie dann nur noch das andere Mädchen hat. Aber warum sollte Amy sich so mit ihr beschäftigen, wenn sie nicht befreundet waren? Wenn Jamie dann im Labyrinth ist, ist das dann so ein, sie ist "Bewusstlos" gewesen, hat sich das alles nur eingebildet und es sind eigentlich nur Sekunden vergangen Teil, oder ist sie dann wirklich weg aus ihrer Welt, auch die gesamte Zeit die sie nicht da war? Nur so eine Frage ^^.
Bis zum nächsten mal (schon wieder)
Cherry^^

Antwort von MariaKoenig am 24.04.2016 | 21:12 Uhr
Also, erstmal hallo (schon wieder:)), dabke für dein Review und blah, kennst du ja schon...
Zu den Fragen:
Amy beschäftigt sich mit Alina (so heißt das Schlampen-Mädel), weil sie mit ihr sehr gut klar kommt und Alina eh nur ein Stock unter ihnen wohnt.
Was die Sache mit dem Mitkommen von Freundin angeht - zuerst nur Jamie (mit seelischer Unterstützung in Form einer gewissen Hündin). Aber ob noch jemand nach kommt? Wer weiß? ;) Vielleicht Becky oder Amy oder Alina ;)? Du wirst es schon noch sehen... spätestens im zweiten Teil - oder im Dritten (Schleichwerbung ^^).
Und zu der Frage mit der Einbildung - Jamie verschwindet wirklich, einfach puff und weg. Sie bildet sich nichts von dem ganzen ein.

Bis zum nächsten Mal dann, liebe Grüße
Maria
xHerbstwindx (anonymer Benutzer)
24.04.2016 | 20:28 Uhr
Hey:)
Ich habe mir heute mal die Kurzfassung von deiner Geschichte gelesen, und musste sagen, dass ich die Idee grossartig fand! Wirklich! Die meisten Geschichten beginnen ja damit, dass jemand im Labyrinth auftaucht. Bei dir steht in der Kurzfassung ja, dass Jaime erst später durch ein Versehen, sag ich jetzt mal, auf die Lichtung kommt. Ich war begeistert von der Idee und wollte die FF sofort lesen! Auch kann jetzt niemand eine Kopie dieser Story machen, da es zu sehr auffallen würde.
Zum Inhalt:

Ich muss sagen, dass ich Jaime schon mag. Du hast in alle Kapiteln wirklich sehr schön geschrieben, denn man merkt wirklich, dass es dein eigener Schreibstil ist. Auch mag ich Amy. Ich stelle sie mir wirklich süss vor, wenn sie im dritten Kapitel so zu Jaime ans Bett kommt. Wirklich, die Handlung gefällt mir sehr. Und auch hast du mich nicht enttäuscht, denn die Geschichte ist wirklich so gut, wie die Kurzfassung es andeutet.
Bis jetzt habe ich keinerlei Kritik. Wenn aber mal welche kommt, schreibe ich dass, versprochen. Ich schätze, einen Stern hast du dir verdient :)

Grüsschen
xHerbstwindx

Antwort von MariaKoenig am 24.04.2016 | 20:37 Uhr
Hey, danke für das Review. Ich weiß, der Satz ist Standard, aber ich will auch nicht unhöflich sein, nicht? :)
Es ist wirklich schön zu höre , dass dir die Idee so gut gefällt. Ich habe mir ein paar der FanFiktions hier durchgelesen und fand, dass so was in der Art hier fehlt. Ich meine, das gibt es in so vielen Fandoms, aber hier nicht und ich finde einfach, dass jemand, der schon alles kennt und weiß was passiert, gerade in diesem Fandom mal wirklich gebraucht wird.
Nich einmal ein großes Danke für dein Review und auch für den Stern.
Liebe Grüße,
Maria
Cherry (anonymer Benutzer)
24.04.2016 | 19:33 Uhr
Juhu ein neues Kapitel ^^
Ist ja doof, dass Jamie krank geworden ist, sie tut mir voll leid. Da ist sie gerade erst in England angekommen und schon krank. Aber auch sehr nett von ihrem Vater, dass er sich über sie lustig macht. Und dann einen auf besorgt machen! ;) Ist Amy ihre richtige Schwester oder Halbschwester oder so? Und warum lebt sie in England und nicht wie Jamie bei ihrer Mutter im schönen Deutschland XD Also, ich meine wenn sie nicht die Halbschwester ist ^^. Das war also der berühmte Fahrstuhl, mit dem alles begann ;). Kommt nur sie ins Labyrinth, oder auch noch andere? Irgendwie ein Freund oder so? Hat sie eigentlich einen Freund, oder verliebt sie sich in einen der Lichter? Und ihre Sprüche sind auch toll. Da zeigt mir das Schicksal den Mittelfinger! Hat das Schicksal überhaupt eine Hand? (Wow sind wir heute wieder lustig. Haha...) Und dann noch, ist ja auch egal, momentan läuft es ja ganz gut. Ach ich mag Hunde ^^. Ich hätte gerne einen, aber eine Stunde eher aufstehen um mit ihm Gassi zu gehen? Lieber nicht, um fünf aufstehen ist dann doch nicht so toll. Außerdem haben wir ja ein kleines Kätzchen zu Hause, also wenn man ca. 6 Jahre als klein bezeichnen kann...
Aber toller Schreibstil, kann ich nur noch mal wieder holen, also wie letztes mal. Da hab ich es doch erwähnt, oder? Wenn nicht mache ich es einfach jetzt ^^.
Bis nächstes mal
Cherry ^^

Antwort von MariaKoenig am 24.04.2016 | 19:39 Uhr
Hey, danke für dein (erneutes - wuhu^^) Review.
Amy, also eigentlich Amilia, ist Jamies leibliche Schwester, aber da ihre Eltern sich getrennt haben, lebt Jamie bei ihrer Mutter und Amy bei ihrem Vater. In den Ferien besuchen sie sich aber immer gegenseitig, je nach dem, wer jetzt halt zuerst Ferien hat.
Was die Frage angeht, ob noch andere ins Labyrinth kommen - lass dich überraschen ;)
Und ob sie einen Freund hat - nein. Sie ist eine ziemlich starke Jungshasserin, sie wird das noch deutlich raushängen lassen, sobald sie in der Nähe eines Jungen ist - zumindest am Anfang ziemlich stark. Sie denkt halt, alle Jungs wären Arschlöcher...
Danke nochmal für das Review und noch einen schönen Abend.
Maria
23.04.2016 | 12:02 Uhr
Hey,
Die Geschichte, also das erste Kapitel, ist richtig gut. Und wenn das für dich langweilig ist, kann der Rest ja nur gut sein XD
"Stattdessen hatte England mich mit Freudentränen begrüßt....." also der Anfang ist schon mal richtig gut und ich mag deinen Schreibstil. An Jamies Stelle hätte ich das genauso gemacht und apropo der Name ist ja mal richtig geil.
Also auf Jedenfall hat der Junge das voll verdient. Und ich mag ihren Dad : "dem hast du es aber gezeigt Mäusschen" ganz schön gechillt, echt cool. Bin gespannt worauf das hinaus läuft, ich meine der Titel ist ja schon genial.
Und wenn die nächsten Kapitel Jamie näher beschreiben, nur zu. Moment mal, mein Hauptcharakter nennt ihren Bruder auch immer Jamie. Verrückt ; )
Liebe Grüße June

Antwort von MariaKoenig am 23.04.2016 | 12:13 Uhr
Hey, erstmal danke fur dein Revuew. Ich hab erlich gesagt gar nicht damit gerechnet jetzt eins zu kriegen, schließ lich hab ich letzte Woche das Kapitel hochgeladen...
Ich freu mich auf jedenfall, dass das Kapitel dir gefallen hat, es ist schön das zu wissen. Und was den Jungen angeht - das hab ich eingebaut, weil meiner Cousine mal so was ähnliches lassiiert ist ( nur mit dem Unterschied, dass sie den Typen nicht absaviert hat - leider) und ich fand die Situation einfach zum schießen, also...
Danke noch mal für dein Review und schöne Grüße
Maria
Cherry (anonymer Benutzer)
17.04.2016 | 13:28 Uhr
Hallo ^^. Also sicher ist auf jeden Fall schon mal, ich mag sie. Ich hätte dem Typ wahrscheinlich sein Geld an den Kopf geworfen, oder so ;). Aber ich mag deinen Schreibstyl, der ist wirklich schön ^^. Eigentlich wollte ich gestern schon lesen, aber irgendwie hatte ich es total vergessen und hab dafür irgendwelche schei** mit meiner Schwester gemacht. Immerhin war es lustig ^^. Aber ich find auch den Vater cool, wie er einfach meint, dem hast du es aber gezeigt XD. Ich wüsste echt nicht was mein Vater sagen würde... Woher kommt Jamie (ist das richtig? Also der Name?) eigentlich? Anderes Land, oder wie? Und weshalb lebt ihr Vater in Oxford? Haben ihre Eltern sich getrennt? Also langweilig find ich den Anfang überhaupt nicht ^^. Damit du dich nicht wunderst, ich frage sehr viel, stelle verrückte Theorien auf und schreibe oft ohne zusammenhang ^^.
Bis zum nächsten Mal
Cherry

Antwort von MariaKoenig am 17.04.2016 | 13:33 Uhr
Hey.
Erst mal danke für dein Review, es ist immer schön eins zu bekommen, vor allem, wenn man sich mit der Geschichte ein wenig unsicher ist. Und so viel unzusammenhängender als mein Geschwafel ist deins auch nicht, also mach die da keinne Sorge. Und zu Jamie:
Sie ist zur Hälfte Amerikanerin und zur anderen Deutsche, sie wohnt aber mit ihrer Mutter in der Nähe von Hamburg, da sich ihre Eltern getrennt haben. Ihr Vater war früher Soldat in Amerika, hat dann aber... öhm, den Beruf gewechselt und wurde nach England versetzt, wo er dann ihre Mutter kennen gelernt hat. So im Groben und Ganzen.
Danke noch mal für das Review, schönen Tag noch und liebe Grüße
Maria
Mea (anonymer Benutzer)
16.04.2016 | 16:12 Uhr
Hallo,
das erste Kapitel Deiner Geschichte gefällt mir richtig gut! Dein Schreibstil ist wunderbar locker und flüssig. Jamie (sie hieß doch so, oder? Ich kann mir Namen leider nie gut merken. XD) ist schonmal echt witzig. Ich freue mich darauf wenn sie auf die Lichtung kommt, aber die ersten Kapitel sind doch bestimmt nicht langweilig! Das erste war es ganz sicher nicht. (:
Gruß, Mea

Antwort von MariaKoenig am 16.04.2016 | 16:19 Uhr
Hey, danke für dein Review, das ist echt ermutigend. Es ist schön zu wissen, dass du das Kapitel nicht sonderlich langweilig findest, aber die nächsten zwei sind definitiv weder sonderlich spannend, sondern eher dazu da, um was über Jamie (denn das ist wirklich ihr Name ^^ so schlecht kannst du im Merken also gar nicht sein) und ihre Art und ihre Familie zu erfahren - die sind allesamt etwas speziell.
Danke nochmal für das Review und liebe Grüße
Maria
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast