Autor: Matty
Reviews 1 bis 2 (von 2 insgesamt):
27.04.2016 | 13:27 Uhr
zu Kapitel 1
Nachdem du und Astrid mich ja ein bisschen mit Kraftklub angesteckt habt, ergeben die FFs gleich ein bisschen mehr Sinn für mich und ich habe keine Ausrede mehr, kein Review zu schreiben :D
Ich mag die Idee mit dem verlassenen Schwimmbad. Erinnert mich an eine gewisse Whirlpool-Geschichte :D Und natürlich hat man mit dem spontanen Schwimmbad-Besuch auch einen sehr guten Grund, keine Kleidung zu tragen, was dem Verlauf der Geschichte ja auch sehr zuträglich ist.
Außerdem finde ich es interessant, dass erst nach und nach klar wird, dass Felix nicht nur Gefühle für Steffen hat, sondern dass die beiden auch mal zusammen waren. Ist ja eine eher seltene Konstellation, funktioniert aber gut, gerade weil sie es aus Gründen beendet haben, die so wunderbar nichtig sind/werden ^^
,,Es hat sich auch nichts geändert. Ich will dich immer noch küssen, wenn wir uns so nah sind.” Ich liebe diese Stelle. Diese unverblümte Ehrlichkeit, die er eigentlich gar nicht aussprechen wollte. Und dann auch die Reaktion, die Felix nur spürt und nicht sehen kann. Auch das hast du gut gelöst und beschrieben :)
Und dann kommt langsam die Erkenntnis, dass die Trennung eine blöde Idee war und beide nur so getan haben, als wäre das in Ordnung. Naww :3
Und auch wenn die beiden Wachmänner den Kuss unterbrechen, kann ich ihnen nicht böse sein, weil sie die beiden ja erst wieder zusammengebracht haben. Brave Wachmänner! XD
Dann folgt noch ein fluffiges Ende und mit dem "Schließlich mussten sie einiges nachholen." auch noch die Basis für schönes Kopfkino :D
Hat mir gut gefallen!

Liebe Grüße
Drarrys Lintu

Antwort von Matty am 30.04.2016 | 17:27:17 Uhr
Hey; ^^

Ich finde sehr sehr gut, dass du dich jetzt mehr mit Kraftklub beschäftigst. Besonders, wenn ich dadurch mehr Reviews von dir bekomme. Deine Reviews sind nämlich toll. Sehr sehr toll. o/
Jetzt, wo du es sagst, erinnere ich mich auch an diese Geschichte... Ich muss die unbedingt nochmal lesen. Die war toll. ^^
Mir ist das erst im nachhinein aufgefallen, dass es sowas eigentlich nicht so oft gibt. Meist sind sie schon zusammen, oder auf einem guten Weg dorthin. Deswegen bin ich froh, dass das so funktioniert hat, wie ich es letztendlich geschrieben habe. ^^
Eventuell hab ich ein bisschen gefuchtelt, weil du die Stelle so magst. Aber wirklich nur eventuell. Und anders hätte ich das ja nicht lösen können. Mehr als Steffens Reaktion spüren, kann Felix ja momentan nicht. ^^
Ich bin den Wachmännern auch nicht böse. Sie haben ihre Arbeit ganz wundervoll gemacht und haben unbeabsichtigt auch noch Kuppler gespielt. Sie waren sehr produktiv in diese Nacht. x'D
Ich bin sehr froh, dass dir das Ende gefällt. Damit war ich mir nämlich ein bisschen unsicher. Umso besser, dass es Kopfkino bei dir auslöst. ^^
Dass es dir gefallen hat, freut mich wirklich wirklich sehr. o/

Vielen Dank für dein Review; <3
Liebe Grüße
Spatz
17.04.2016 | 15:24 Uhr
zu Kapitel 1
Hallöchen ^~^
(Mal wieder völlig fremd im Fandom) aber das ist süß. Sehr süß. Aber auch spannend, weil sie den Alarm auslösen, und wie dann die Wachmänner auf sie zukommen, nachdem sie sich geküsst haben... Aber wirklich ein schöner OS. Eben süß, ein bisschen verklemmt (weil sie ja in der Kammer sind aber sich eigentlich fernhalten wollten) und spannend. Ebenfalls hast du einen lockeren angenehmen Schreibstil.
Lg Schokii

Antwort von Matty am 30.04.2016 | 16:17:04 Uhr
Hey; ^^

Und ich freue mich darüber, dass du das OS trotzdem gelesen hast. Ich bin da jedes Mal wieder sehr begeistert von... Und ich spreche eine sehr große Empfehlung für Kraftklub aus. Sie machen großartige Musik und sind zusätzlich auch noch sehr shipbar. ^^
Ich freue mich wirklich sehr lesen zu dürfen, wie das OS auch dich gewirkt hat. Dass es sowohl süß, als auch spannend ist. Ich lese sowas wirklich immer wieder gerne. ^^
Und danke für das Kompliment an meinen Schreibstil. Ich freue mich da wirklich sehr drüber. o/

Danke für dein Review; ^^
Liebe Grüße
Matty