Autor: Nymphen
Reviews 1 bis 20 (von 20 insgesamt):
Kristina Scamander (anonymer Benutzer)
04.01.2018 | 21:28 Uhr
zu Kapitel 23
Die Geschichte ist großartig. Bitte schreib schnell weiter. Bitte

Antwort von Nymphen am 04.01.2018 | 22:57:33 Uhr
Hey :)
Es freut mich, dass sie dir gefällt und es tut mir leid, dass ich bisher noch nicht weitergeschrieben habe.
Ich werde mich so bald wie möglich dran setzten. Versprochen.
Leider muss ich sagen, dass nur noch ein bis zwei Kapitel geplannt sind.
Herzliche Grüße und danke für diesen Motivationshieb =)
Nymphen
22.01.2017 | 13:43 Uhr
zu Kapitel 22
Hallöle
Tud mir echt leid, dass ich dir solange kein Review geschrieben habe, war im Schulstress :/ Das Kapitel war wenn man das überhaupt beurteilen kann, dein bestes. Wirklich. Es war so toll geschrieben und ich hatte Gänsehaut, als ich es gelesen habe.

Ich hatte kurzzeitig echt Angst um die zwei Roten und Lilliane. Die Königin ist grausam. Gut dass sie nun Tod ist. Jede Rebellion ist blutig, jede Rebllion fordert ihre Tribute. Ich hoffe dass Liliane wirklich wieder wird, wie Farley gesagt hat. Und es war wirklich herzzerreißend als Shade am Ende um sie geweint hat

Lg
~YouTube

Antwort von Nymphen am 14.02.2017 | 18:39:48 Uhr
Hey :)
Vielen Dank für deine Review ^-^ Es tut mir wirklich leid, dass ich erst jetzt Zeit finde zu antworten.

Es freut mich, dass es dir gefallen hat ^^° Ich war mir ein wenig unsicher, ob es so gut ist, wenn ich die Sicht wechsle.
Und an einen gewissen Punkt fand ich es auch ein wenig unlogisch, aber ich bin trotzdem froh, wenn es gut ankam =)

Stimmt wohl. Wenn die Silberne f die Klagen der Roten gehört hätten, wäre dies niemals passiert. Hier ein kleines Zitat:

Wer eine friedliche Revolution unmöglich macht, macht eine gewaltsame unvermeidbar. ~ John Fitzgerald Kennedy

Ich habe schon mit den nächsten Kapitel angefangen, aber es wird wohl noch ein wenig dauern, bis ich es feritg habe ^^°
Es tut mir wirklich leid, dass ich nicht so viel Zeit zum Schreiben finde... vor allem bei diesen Cliffhänger.
Herzliche Grüße
Nymphen
01.01.2017 | 23:18 Uhr
zu Kapitel 21
Hallou ^^
Tud mir leid, dass mein Review so spät kommt :(.Verwandte und Neujahr und so...
Ouhh das war ein Spanneneds Kapitel, ich hasse Cliffhanger, obwohl ich sie selber mache xD ich wünschte ich könnte jetzt gleich schon weiterlesen ^-^

Diese "mütterliche Fürsorge" kennen wir ja schon von Elara, wieso sind die Silbernen solche ekelhaften gefühlskalten Wesen? Lillianes Mutter regt sich darüber auf, dass sie nicht trauert aber sie selbst? Tut es wahrscheinlich auch Nicht, von den Zwillingen kaum zu schweigen.

Ich bin gespannt wie die Rebellion der Silbernen gegen ihre Königin enden wird, werden sie es sich doch noch anders überlegen und zu Elara halten oder der Roten Garde helfen?
Ich bin wirklich gespannt und freue mich auf das nächste Kapitel
Lg
~YouTube <3

Antwort von Nymphen am 02.01.2017 | 18:49:05 Uhr
Hey =)
Ist doch kein Problem, ich bin auch immer gestresst ^^°

Ich glaube jeder hasst Cliffhanger, aber es gehört einfach zu der Ausstatung eines Autors.
Immerhin fesseln Cliffhanger den Leser an den Text ;)

Meine Vorstellungen von den Charakterzügen ihrer Mutter und wie Liliane es empfindet sind unterschiedlich.
Ich glaube es sticht nicht ganz hervora, aber obwohl sie ihre Tochter so hart anpackt und sie schimpft, versteckt sie dahinter
ihre wahren Gefühle. In Wahrheit liebt sie ihre Tochter, auch wenn sie dies nie zeigen würde, aber auch ihren Mann hat sie geliebt.
Liliane ist in diesen Sinne, aber viel zu blind. Sie glaubt ihre Mutter zu kenne, obwohl sie keine Ahnung hat.

Nun ja.. wie gesagt, dies kommt etwas schwer raus, doch ist es so ^^°

Doch ihre Brüder sind wirklich Idioten. Dies kann ich offen und ehrlich zugeben, als Schöpfer ;)


Das ist wohl die Frage. Würdest du eine Person folgen, welche den alten König umgebracht hat?
Welche so mächtig ist, dass sie einen selber kontrollieren könnte? Wäre es da nicht gescheiter, sie endlich umzubringen?

Nun ja, wir werden sehen. Ich habe schon angefangen zu schreiben, aber bin noch etwas Ideenlos xD
Hoffe ich schaffe es noch in dieser Woche ;)
Herzliche Grüße
Nymphen
21.11.2016 | 22:12 Uhr
zu Kapitel 20
Heii ^^
Ui ein neues Kapitel,Juhu ^-^

Ach shade dieser Romamtiker ;) Jaja Liebe ist kompliziert,das weiß ich nur zu gut... Das Kapitel war nur ein zwischenkapitel,dennoch gefiel es mir gut :) Ich freue mich schon mega auf den "großen Kampf" ^^

Farley hat ja auch nicht wirklich gute Erfahrungen mit Menschen gemacht,denen sie vertraut hat,also kann ich es gut nachvollziehen,dass sie ihren Plan nicht verrät. Hoffentlich schieben Lillianes Brüder und ihre Mütter keinen Verdacht,wenn Sie urplötzlich wieder bei Ihnen auftaucht,da muss ihr schnell eine gute Lüge einfallen...

Freue mich auf weitere Kapitel :)
Lg
~YouTube <3

Antwort von Nymphen am 22.11.2016 | 17:30:00 Uhr
Hey :)
Vielen Dank für deine Review =)

^^° Ich kann Romantik-Szenen einfach überhaupt nicht schreiben, weshalb ich sie am Liebsten rausgelöscht hätte, aber dann hätte ein wichtiger Teil gefehlt...
Sobald die Liebe einfach ist, hoffe ich, dass man mich benachrichtet ;) Dann müsste es auch leichter sein, sie zu "schildern"

Ich dachte mir, dass es mal wieder Zeit wird, dass die Zwei miteinander reden, doch für mehr hat meine Zeit und Konzentration leider nicht gereicht. Sorry.
Im Moment bin ich ziemlich beschäftigt, weshalb es wohl dauern wird. Auch deswegen Sorry.
Zwar steht der Titel noch nicht fest, aber ich glaube ich werde das nächste Kapitel "Wenn Blut vergossen wird..." nennen ;) Na ja bleib gespannt ^^°

Es freut mich, dass ich Farleys Denkweise nicht falsch rübergebracht habe. Ansonten müsste ich es spätestens jetzt umschreiben xD
Oh ich hoffe ich kann es recht interessant gestalten. Immerhin hat man die Familie noch nie zusammen erlebt. Auch wenn sie jetzt nicht mehr komplett ist...

Herzliche Grüße
Nymphen
11.10.2016 | 15:46 Uhr
zu Kapitel 19
Hi :)
Das Kapitel hat mich wirklich überrascht.Positiv. Ich glaube du hast schonmal erwähnt,dass evangeline und Lilliane mal beste Freundinnen waren,doch dass sie sich dann nochmal so gut verstehen,hätte ich nicht gedacht. Auch wenn Evangelina ihr halbes Leben ein Miststück war,ist mir die ein oder andere Träne über die Wange gerollt,als sie VORSICHT SPOILER!!! Gestorben ist.

Nicht nur Lilliane musste über Evangelinas Worte nachdenken,auch ich. Ihre Worte waren sehr weise.

Also wie gesagt mal wieder ein super Kapitel,wenn auch etwas traurig und melancholisch.
Lg
~YouTube <3

Antwort von Nymphen am 11.10.2016 | 16:38:29 Uhr
Hey :)
Dankeschön für deine Review und dein Lob =)
Mhm... hab ich das? Um ehrlich zu sein, weiß ich es nicht mehr. Ich dachte, das wäre neu ^^°

Ich glaube die zwei hatten Beide nie wirklich Freunde, weshalb so eine Freundschaft dann ewig hält :)
Du hast Recht. Wenn man ein Bild von der uncharmantesten Person hätte, dann würde dieses Evangelina zeigen.
Trotzdem bin ich froh, dass dir ihr Tod gefallen hat ^^°
Eigentlich war er nicht geplant, doch dann ist bei einer Serie mein Lieblingscharakter dramatisch gestorben und es hat sich so entwickelt C:

Tja im Tod spricht man die weisesten Wörter, denn man muss das Ableben den Anderen so erträglich wie möglich machen ;)

Ich werde versuchen mal wieder etwas Humor reinzubringen, aber eigentlich hat diese Geschichte die Genre Drama & Romanze ^^°
Herzliche Grüße
Nymphen
25.09.2016 | 18:01 Uhr
zur Geschichte
Heyho :)

Also ich fand dieses Kapitel muss ich sagen sehr interessant ^^ Seelenwanderung ist wirklich eine mächtige Fägigkeit gegen Silber UND Rot. Blutbändiger hört sich krass an und ich freue mich schon diese Fähigkeit in einem Kampf in Action zu sehen.

Und dass Tara hier bleibt kann ich gut nachvollziehen, auf der einen Seite ist das bestimmt sehr schlimm für sie Menschen zu töten,auf der anderen Seite glaube ich nicht dass man mit Glassplittern sehr weit,bei hunderten von Silbernen kommt.

Ich freue mich auf jeden Fall schon auf einen erneuten Angriff der Garde :)
Und kann es sein dass sich ein Rechtschreibfehler in deiner Kapitel Überschrift eingeschlichen hat? Da steht "Plannung"
Lg
~YouTubeIsMyLife :)

Antwort von Nymphen am 25.09.2016 | 21:28:17 Uhr
Hey =)
Wie immer vielen Dank für deine Review :)

Freut mich, dass es einigermaßen interessant war.
Ich wollte umbedingt noch ein paar Leute (silberne Rote, wie ich sie nenne) hervorbringen.
Seelenwanderung ist die verbesserte Form vom Gedanken kontrollieren, doch hat auch diese Fähigkeit einen Hacken ;)
Blutbändigen ist wirklich ziemlich wiederlich (aber nichts neues, wenn man "Avater der Herr der Elemente" gesehen hat)
Mal sehen ob ich die Fähigkeit gut rüber bringen kann.

Tara war ja von klein auf eine Dienerin ich finde sie hat sich eine Pause verdient ;)
100? Mal sehen, ob so viele auf der Seite der Königin stehen bleiben.
Immerhin hat sie immer gelogen, wenn sie den Mund aufgemacht hat und hat eine Fähigkeit, die manchen vieleicht Angst macht.
Ich schätze die Meisten würden lieber Cal auf den Thron sehen, als sie ^^°

Auf einen erneuten und wahrscheinlich letzten Angriff... Ob die Rebellion wirklich gewinnen kann?
Oder werden doch wieder die Silbernen an die Macht kommen? Und wer muss für dieses Ziel sterben?
---> Ja ich wollte gerade ein wenig die Spannung aufbauen, auch wenn ich selber nicht die Antworten kenne xD

Upps, da hat sich tatsächlich ein kleiner Fehler eingeschlichen. Planung schreibt man nur mit einem "N" ^^° Dankeschön C:
Herzliche Grüße
Nymphen
14.09.2016 | 16:04 Uhr
zu Kapitel 17
Hey ;)
Jetzt komme ich endlich dazu,dir ein Review zu schreiben :)

Also ich finde es sehr schön,dass Kilorn mit Lilliane mitfühlt und Mitleid mit ihr hat,obwohl er die Silbernen und somit eigentlich auch Lilly hassen müsste.
Ich habe Respekt vor deinem Hauptcharckter,wie gut sie mit dem Tot ihres Vaters umgehen kann. Hoffentlich werden ihre Brüder nicht solange nach dem Mörder(Oder in diesem Fall Mörderin) ihres Vaters suchen und somit auf Lilliane stoßen.

Cal weiß wie es sich anfühlt den eigenen Vater umzubringen und könnte damit einer Ihrer engsten Verbündeten werden.Sie sollte sich bloß hüten,schließlich ist Cal ein Silberner Prinz,beidem man nicht wirklich weiß was genau er will.

Mal wieder ein sehr gelungenes Kapitel :)
Lg <3

Antwort von Nymphen am 14.09.2016 | 16:33:16 Uhr
Hey :)
Vielen Dank für deine Review ^-^

Ich kann zwar Kilorn nicht leiden, doch fand ich es mal interessant ihn von einer Mitfühlenden Seite zu schreiben.
Es ist ja auch doof, wenn er nur wütend auf die Silbernen ist, außerdem hat sie ihm das Leben gerettet ;)

Jeder geht anders mit seiner Trauer um. Liliane ist jemand, die sich in Arbeit stürzt damit sie nicht trauern muss.
Irgendwann könnte es sie zwar von innen herraus zerfressen, wenn sie nie ihre Gefühle zeigt, doch das ist ihr in manchen Momenten egal.

Ihre Brüder... sie hatte noch nie eine gute Beziehung zu ihnen, weshalb es ihr wohl nicht ganz so nahe ginge, wenn sie gegen die 2 kämpfen müsste.
Ob es überhaupt möglich ist, sie als Täter festzustellen? Immerhin gibt es keine Zeugen...

Ich hielt es einfach für perfekt, Cal mit reinzubringen. Ich fand er würde einfach am Besten zu ihr durchdringen können ;)
Mal sehen wie es mit dem Prinzen weitergeht. Immerhin hat er ihnen geholfen, doch ob das für Farley reicht um ihn frei zu lassen?

Dankeschön :) Ich hoffe ich komme bald wieder zum schreiben, aber ich habe seit gestern wieder Schulstress ^^°
Herzliche Grüße
Nymphen
10.09.2016 | 12:02 Uhr
zu Kapitel 15
Hey :)
Von wegen Kämpfe seien nicht gut geschrieben bei dir,ich hatte wirklich richtig Gänsehaut als ich dein Finale gelesen habe. Das war glaube ich bisher eins deiner besten Kapitel,muss ich sagen.Schön,dass es so lang war und man viel zu lesen hatte :)
Jetzt musst du mir aber sagen,wird Lilliane es schaffen zu überleben? Oder war das das Ende deiner Geschichte? Wenn ja dann kriegst du jetzt ein Fazit von mir für deine Geschichte :) (Ich hoffe jedoch sehr dass es weiter geht)

Fazit:
Deine Geschichte "Silbernes Blut" gefiel mir sehr gut und war eine große Inspiration für mich.Der Kampf am Ende hat wirklich alles bisherige getoppt und gefiel mir wirklich. Shades und Lillianes Beziehung hast du großartig geschrieben,ich fand es süß wie er dann sofort zu Lilliane gestolpert ist,am Ende,und versucht hat sie aufzufangen.

Wie gesagt hoffe ich dass deine Geschichte vielleicht noch weiter geht und man weiß was mit Lilliane passiert :)
Lg

Antwort von Nymphen am 10.09.2016 | 19:47:11 Uhr
Hey :)
Vielen dank für deine Review.

Es freut mich, dass der Kampf gut geschrieben war. Bei so was bin ich mir noch recht unsicher und vor allem unerfahren.
Dankeschön *~* Na ja vielleicht kommt ja noch ein besseres, denn die Geschichte ist natürlich NICHT beendet. Dies könnte ich doch niemanden antunt =)
Ich setzte FF immer auf 'Beendet' wenn sie fertig sind, außerdem wird diese Geschichte mit einer Danksagung aufhören ^^°

Danke für dein liebes Fazit:
Es freut mich wirklich, dass ich so einen Fan wie dich habe. C;
Deine Reviews motivieren mich immer wieder und wer weiß. Vielleicht kommt heut noch 1 Kapitel :)

Herzliche Grüße
Nymphen

_:*SPOILER*:_
Liliane wird es schaffen
09.09.2016 | 20:07 Uhr
zu Kapitel 1
Hey :)
Ich fand es echt spannend und aufregend,dass die anderen jetzt wissen dass Lilliane ein Stopper aus dem Hause Jikan ist. Ich hoffe dass sie ihren Vater nicht töten oder verletzen muss,da sie immer von ihm geschwärmt hat,wie einfühlsam er zu ihr ist.
Ansonsten freue ich mich schon irgendwie den Kampf lesen zu können :) Hoffentlich gibt es nicht allzuviele Opfer,wobei ich nicht weiß ob ein Haufen Rote mit ein paar besonderen Fähigkeiten,zwei ganze Häuser der Silbernen ausrotten kann.
Lg <3

Antwort von Nymphen am 09.09.2016 | 20:20:05 Uhr
Hey :)
Oh die Anderen wissen zwar, dass sie ein Stopper ist, doch sie wissen nicht, dass sie eine Silberne ist. Also das sie zum Hause Jikan gehört.
Das kommt ganz darauf an wie sehr ihr Vater in den Kampf mitmischt. Man weiß bis jetzt nicht wie er zu den Silbernen steht ;)
Mal sehen wie gut ich es hinbekomme. Normalerweise sind bei mir Kämpfe nie spannend geschierben ^^°
Opfer gibt es wohl immer. Stimmt wohl es ist unwahrscheinlich, dass sie eine Chance haben, aber eines der Häußer hat ja nur 1 Mitglied.
Aber es nähert sich wohl alles dem Ende zu und nicht mal ich weiß wie es ausgeht xD
Herzliche Grüße
Nymphen
08.09.2016 | 16:36 Uhr
zu Kapitel 13
Heyho :)
Ouhhh jetzt wird es spannend,Tara ist also ein Neublüter,der Glas bändigen kann. Ungewöhnlich,aber wirklich sehr interessant. Das ist glaube ich eine sehr mächtige Waffe,so ähnlich wie die von Evangelina.

Ich fand das sehr gut gestaltet,wie sie Tara gefunden/ mitgenommen hat und insgesamt hat mir das Kapitel wieder sehr gut gefallen ;)
Lg

Antwort von Nymphen am 08.09.2016 | 16:48:22 Uhr
Hey :)
Wie immer freue ich mich riesig über deine Rückmeldung und deine lieben Worte ^-^
Freut mich, dass Taras Fähigkeiten ungewöhnlich rüber kommen. Ich wollte mal eine umbekannte nehmen ;)
Evangelinas ist wohl auf den ersten Blick mächtiger, aber es gibt auch sehr hartes Glas wie 'Panzerglas' Weshalb ein Kampf spannend wäre.

Freut mich, dass dir der Kapitelaufbau gefallen hat.
Ich war mir nicht sicher ob es gut ist, wenn Liliane alleine geht, doch bin ich froh dass ich es so gemacht habe C:
♥-liche Grüße
Nymphen
07.09.2016 | 12:34 Uhr
zu Kapitel 11
Hi :)
Ich bins schon wieder ;) Der Zeitsprung am Anfang,oder Lillianes Traum,gefiel mir sehr gut,es zeigt mal wieder das sie keine typische Silberne ist,sondern Mitleid mit den Roten hat.Auch wie sie Mare verfolgt und zur Rede stellt,ist dir gelungen.Ich freue mich echt schon auf Cals Befreiung,da kann ja nicht alles funktionieren,wenn man im Schlafanzug die "Welt" retten will ;)
So das wars eigentlich schon,
Lg und mach so weiter :)

Antwort von Nymphen am 07.09.2016 | 17:34:01 Uhr
Hey =)
Wie immer vielen Dank für deine Rview :)
Es freut mich, dass dir der Zeitsprung gefallen hat. Ich wollte etwas von ihrer Vergangenheit zeigen.
Ich denke Liliane ist nicht die Einzige mit Mitleid, nur die Einzige die genug Mut besitzt um es offen zu zeigen.
Ist halt sehr oft in einer Rebellischen Haltung, selbst als 11 Jährige.
Außerdem wird die Rote noch eine leichte Bedeutung spielen ;)

Cals Befreiung. Ja das wird recht...ähm... langweilig xD
Stimmt wohl, im Schlafanzug kann es wohl nur schief gehen, doch Zeit zum Umziehen blieb nun wirklich nicht.
Herzliche Grüße
Nymphen
05.09.2016 | 21:11 Uhr
zu Kapitel 10
Hi :)

Aww Shade und "Lilly" sind ja total süß miteinander und nein Gisa das ist KEIN Kindertheater!!!!!! Ich glaub ich bin ausgerastet,das war total süß,das hat mir echt gut gefallen ;)

Du könntest vielleicht noch Szenen einbauen,bei denen sie Neublüter befreien(also Leute die so sind wie Shade und Mare),aber das ist natürlich dir überlassen.Außerdem weiß ich nicht ob Farley sie mitnimmt,auch wenn sie Shades Freundin ist,ist sie immer noch neu bei Ihnen und quasi "nutzlos",als Rote.Ich glaube mich würde es nur interessieren,wie sie dort ihre Gabe einsetzten würde :-)

Das wollt ich nur mal loswerden ;)
Aller Herzlichste Grüße
~YouTubeIsMyLife

Antwort von Nymphen am 05.09.2016 | 21:59:33 Uhr
Hey :)

Freut mich, dass die romantischen Schwinungungen rübergekommen sind. Für mich ist dieses 'rumalbern' einfach das romantischste was es gibt ^^°
Deswegen hat es mich rießig gefreut, dass es dir gefallen hat C:

Das hatte ich tatsächlich noch vor, aber bis es so weit ist, wird noch eine Menge passieren xD
Ich habe mir da noch paar kleine Sachen ausgedacht *hehe*
Aber vielleicht baue ich paar Wiedersprüche von Farley ein. Mal sehen ;)

Vielen Dank für deine Review ^-^
♥-liche Grüße
Nymphen
29.08.2016 | 12:25 Uhr
zu Kapitel 8
Hey ;))
Ich habe hier schon mal ein Review geschrieben,allerdings Anonym,da ich jetzt einen Account habe wollte ich es nochmal nutzen dir zu sagen,dass dass deine Geschichte eine große Inspiration für meine Ff war und natürlich war dieses Kapitel (wie eigentlich jedes ;p) wieder toll geschrieben ist.

Nur in der Kurzbeschreibung hat sich ein kleiner Rechtschreibfehler eingeschlichen und zwar steht da Fächigkeiten,statt Fähigkeiten.

Das wars eigentlich schon
Lg :)
Ps:(Ich fände es toll wenn Liliane's Verkleidung irgendwann auffliegt oder Cal sie ausversehen verplappert :))

Antwort von Nymphen am 01.09.2016 | 19:53:16 Uhr
Hey :)
Ich freue mich wieder von dir zu hören. Schön zu hören dass du jetzt auch einen Account hast C:
Eine Inspiration? Wirklich? Wow hätte ich nicht gedacht ^^°
Ich muss dringend in deine FF reinlesen, hatte aber im Moment kaum Zeit dir zu antworten (Deswegen kommt die Antwort auch so spät, sorry)
Dankeschön :) Freut mich, dass dir die Kapitel so gut gefallen =)

Vielen Dank :) Ich habe den Fehler sofort ausgebessert ;) Auch danke für deine Review. Ich freue mich jedes Mal von dir zu hören =)

ღ-liche Grüße
Nymphen

Ps: Mal sehen wie es weiter geht, doch das wäre natürlich spitze. War irgendwie schade bei "Die rote Königin" das niemand die Maskarade mitbekommen hat.
25.08.2016 | 17:06 Uhr
zu Kapitel 7
Hii Nymphen:)

Boah, ich habe immer noch richtige Gänsehaut.

Das 7. Kapitel fand ich ziemlich gut und du hast es ziemlich gut beschrieben, als sie Shade traf♡.♡

Cal war dort? Okay, das hatte ich jetzt nicht erwartet^^°
Diese Geschichte basiert warscheinlich auf den ersten Teil der Geschichte, oder? :)

Als Silberne hat sie es bei der Roten Garde warscheinlich nicht so leicht, doch da Shade da ist, kann es ja nicht sooooo schlimm für sie sein;P


Mal ne Frage: Geht die Geschichte nich weiter, oder ist es das Ende, da du geschrieben hattest, dass es warscheinlich das letzte Kapitel sein würde?

Fände es nämlich wirklich schade, wenn die Geschichte jetzt zu Ende wäre!

Mfg,
May☆

Antwort von Nymphen am 25.08.2016 | 17:18:33 Uhr
Hey May :)

Freut mich, dass dir das Kapitel gefallen hat.

Ich würde wohl sagen man merkt schon richtig, dass Shade und sie zusammen kommen ;)

Bis jetzt ist alles was passiert ist vom Buch abgeleitet, doch demnächst werde ich frei immproviesieren.
Immerhin habe ich nur den 1 Band und nicht den 2 gelesen ^^°

Eigentlich wollte ich die Geschichte an dieser Stelle beenden, weil es damit ein offenes Ende wäre und
jeder für sich selber bestimmen kann ob es gut oder schlecht ausgeht ;)
Doch meine Schwester hat mir nochmal ins Gewissen geredet, weshalb ich mir was anders aus den Fingern ziehen werde ^^°

Ich werde bei Gelegenheit weiterschreiben, doch im Moment komme ich nicht mal mehr zum lesen -.-

ღ-liche Grüße
Nymphen
Unknown User (anonymer Benutzer)
08.08.2016 | 14:51 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo :D
Oh nein nicht schon wieder eine (für mich) perfekte Ff ;) Ich liebe "Die Rote Königin",deshalb hat es mich auch hierher verschlagen:p Dein Schreibstil gefällt mir sehr gut und ich liebe den Hauptcharakter jetzt schon,ich hoffe du uploudest in nächster Zeit mal wieder ein paar Kapitel (das hoffe ich jeden Tag :D ) Hoffentlich kam ich jetzt nicht allzu schleimig rüber,konnte dich aber motivieren :p
Ps:(Rechtschreibfehler passieren jedem mal ;))
Lg :D

Antwort von Nymphen am 08.08.2016 | 15:34:35 Uhr
Hey :)
Vielen Dank für deine Review und die vielen lieben Worten.

Es freut mich wirklich, dass dir meine FF gefällt und dir auch mein Schreibstil zusagt.

Bei Liliane war ich mir nicht sicher, ob sie nicht ein wenig wie eine Mary Sue rüberkommt,
weshalb ich recht glücklich bin, dass sie dir gefällt ^^°

Du hast mich sehr motiviert und ich würde sofort weiter schreiben,
wenn ich im Moment keine technischen Probleme hätte.
Ich hoffe das legt sich bald wieder.

ღ-liche Grüße
Nymphen
14.06.2016 | 16:51 Uhr
zu Kapitel 1
Hi:)
Ich fand die Geschichte sehr gut und hab mich da richtig reingelesen. Es war sehr spannend und ich würde mich freuen, wenn es bald auch ein 7. Kapitel gibt.

Es gab zwar ein paar Rechtschreibfehler, aber die fand ich jetzt nicht so schlimm.:)

Wie gesagt würde ich mich freuen, wenn es ein 7. Kapitel gibt und bin gespannt, wie es weitergeht.

LG
May

Antwort von Nymphen am 14.06.2016 | 16:55:14 Uhr
Hey :)
Ich freue mich, dass dir die Geschichte gefällt :)

Das mit den Rechtschreibfehlern habe ich mir schon fast gedacht, werde nacher noch mal drüber lesen.
Dann kann ich sie vielleicht etwas reduzieren.

Ich habe tatsächlich schon mit den 7. Kapitel angefangen, aber ich werde die Hälfe wieder löschen, da
sie unlogsiche ist und mir auch nicht so gut gefällt.
Werde mich in den nächsten Tagen dran setzten ;)

Das wird dann höchstwahrscheinlich auch das letzte Kapitel sein.

Herzliche Grüße und danke für deine Review
Nymphen ^-^
Brooke (anonymer Benutzer)
28.04.2016 | 20:03 Uhr
zu Kapitel 6
Hey, sind wieder zwei super Kapitel geworden. Ich finds super das sie zu den Barrows gegangen ist, auch wenn der Besuch kurz war. Die Entführung hört sich schon mal spannend an. Ich hoffe du schreibst bald weiter!
Lg Brooke

Ps. Gegen etwas längere Kapitel hätte ich auch nichts;)

Antwort von Nymphen am 28.04.2016 | 21:11:58 Uhr
Hey,
vielen Dank für deine Review. Ich habe mich wirklich sehr gefreut :)
Ich fand das Treffen mit den Barrows eine recht gute Überleitung, doch es war wirklich ziemlich kurz.
Vieleicht kann ich dies irgendwann ändern, aber im Moment habe ich keine Zeit um diese FF zu überarbeiten.
Ich hoffe ich kann die Spannung noch etwas halten, denn das nächste Kapitel wird, glaube ich, das letzte sein.
MFG Nymphen

P.S.: Tut mir leid, dass die Kapitel immer so kurz sind, aber ich habe einfach nicht genug Zeit um sie länger zu gestalten.
Brooke (anonymer Benutzer)
20.04.2016 | 17:00 Uhr
zur Geschichte
Hey, das ist eine wunderbare Geschichte. Du hast einen natürlichen Schreibstiel, weshalb ich mir alles richtig gut vorstellen kann. Das einzige das du aus meiner Sicht noch verbessern kannst, ist ein wenig mehr Spannung einbauen, aber sonst passt alles.
Schreib doch bitte bald weiter!
LG Brooke

Antwort von Nymphen am 20.04.2016 | 17:53:12 Uhr
Hallo Brooke,
ich freue mich sehr, dass dir die Geschichte so gut zu sagt. Auch bin ich froh, wenn mein Schreibstil natürlich rüber kommt.
Vielen Dank für diese Komplimente und vor allem für deine Review.
Ich weiß, dass es ziemlich unspannend ist, doch werde ich mein Bestes geben. Im nächsten Kapitel ist dies leider nicht möglich.
Im Moment schreibe ich gerade am Kapitel, aber ich weiß noch nicht ob ich es heute noch schaffe.
MFG Nymphen
19.04.2016 | 16:46 Uhr
zu Kapitel 3
Hallo Nymphen,
Das ist jetzt die erste rote-Königin-Fankfiktion die ich hier lese, und ich bin echt begeistert. Ich liebe das Buch und habe auch jetzt erst die Kategorie auf Fanfiktion gefunden.
Kommen wir zuerst zu den Tops. Ich mag deinen Schreibstil und ich mag den Charakter von Liliane. Außerdem finde ich es gut, dass du solange Kapitel schreibst.
Was mir jetzt nicht ganz so gefallen hat, war dass die Beziehung zwischen ihr und Shade sich so schnell entwickelt hat.
Trotzdem hoffe ich, dass du bald weiterschreibst.
Bis dann Likesofie15

Antwort von Nymphen am 19.04.2016 | 17:16:19 Uhr
Hey likesofie15,
vielen lieben Dank für deine Review. Ich hab mich sehr gefreut.

Es freut mich einen weiteren Fan von der roten Königin kennen zulernen. Die Kategorie gibt es auch erst seit kurzem, weshalb sie noch recht wenig FF hat.
Wenn dir meine Geschichte schon so gut gefällt, solltest du mal in paar von Destina reinlesen. Die kann ich auch nur wärmsten Empfehlen ;)

So jetzt bedanke ich mich mal für deine lieben Worte. Ich höre es immer wieder gerne, dass man meinen Schreibstil mag.
Auch bin ich glücklich, dass man Lilianes Charakter nicht abstoßend findet. Die Kapitel schreiben sich wie von selbst, doch bin ich grad etwas schreibfaul xD

Ich weiß, dass die Beziehung ziemlich schnell, da war, aber vieleicht kann ich ja noch ein Kapitel dazwischen einfügen ;)

Vieleicht schreibe ich heute ja noch etwas. Mit deiner Review kam die Lust zum Schreiben C:
Herzliche Grüße
Nymphen
10.04.2016 | 12:38 Uhr
zu Kapitel 1
Hey,

Da hast du einen sehr mysteriösen OC kreiert. Eine Zeitstopperin also, ja? ... das dürfte ja sehr interessant werden. Shade wird sich bestimmt gerade wegen ihrer Gabe mit ihr assoziieren; schon allein deshalb, weil sie für ihn ja so sehr seiner eigenen Gabe gleichen muss. Aber ich nehme mal an, dieses Tatsache lässt noch ein wenig auf sich warten.

Mir gefällt die Atmosphäre, die du hier herbeigeführt hast. Die Not, das Elend, welche die roten Soldaten umgibt und für das die Silbernen - die "Maskenträger", wie du sie hier so treffend nennst - keinen Blick haben.

Auf den ersten Blick wirkt es also alles sehr authentisch; auch, dass sich viele von ihnen Zelte auf engstem Raum miteinander teilen müssen, während die Oberbefehlshaber ein umso größeres Zelt haben, für dass sie aber in diesem Sinne keine Verwendung haben. Ich bin gespannt, ob du in Zukunft noch auf Unruhen oder etliches Bezug nehmen wirst; ich schätze nicht, dass die Soldaten diese Umstände fraglos hinnehmen werden. Aber was können sie letztendlich gegen die Silbernen ausrichten ...? Die Einheit Z sollte es ja in diesem Sinne, so grausam das auch klingt, am Besten wissen.
Und das Essenszelt ... wenn es den Großteil der Zeit leer steht, wie ernähren sich dann die Silbernen? Sie werden sich wohl kaum auf demselben Niveau behandeln lassen wie die Roten, nicht?

Treffend, dass Liliane einer Einheit zugeteilt ist, die ebenso von Lord Iral befehligt wird. Welchen Lord Iral meinst du eigentlich genau? Robert oder Reynald?
Jetzt warte ich eigentlich nur noch auf den Panther, auf sie wird wohl stärker an ihre Palasttätigkeit geknüpft sein, nun, wo ihrer Enkelin die Königinnenkür bevorsteht.
Guter Punkt übrigens, warum Liliane von der Königinnenkür ausgeschlossen wird; mich würde nur interessieren, wie es dabei mit dem Rest ihrer Familie steht.

Darüber hinaus hätte ich vielleicht die Struktur mit einigen Zwischenräumen ergänzt oder revidiert, und vielleicht hier den einen oder anderen Buchstaben geändert.
Ansonsten ein nettes erstes Kapitel :)

Bin gespannt, wie sich das alles ausspielt!

Liebe Grüße,
~Destina

Antwort von Nymphen am 10.04.2016 | 13:18:36 Uhr
Hey,
also erstmal vielen Dank für deine Review. Du hast dir richtig viel Mühe gegeben, was ich sehr zu schätzen weiß.

Mysteriös? Ja das passt wohl zu ihr. Im Allgemeinen ist sie eine Silberne, die nicht mit den Umständen unter denen die Roten leben, zufrieden ist. Was Shade alles denkt ist unklar, aber es wird schon noch ein wenig eine Verbindung zwischen den beiden entstehen. Aber er wird sicherlich nicht sagen, das er eine Gabe besitzt, oder doch?

Ich freue mich das dir die Atmosphäre zusagt. Ich dachte mir, es wäre mal Zeit eine FF zu dem Krieg der herrscht zu schreiben, aber es wird nicht die ganze Zeit auf dem Schlachtfeld spielen. Das wäre wohl auch etwas zu langweilig.

Schön, dass es nicht unglaubwürdig rüber kommt. Ich hatte schon befürchtet, ich würde das ganze zu "Nett" darstellen. Ja, es ist schon ziemlich häfftig mit den Zelten, aber wie soll man das ändern? Das könnte nur das Königshaus und die sind ja zufrieden mit den Umständen. Natürlich wird es zu Unruhen und Aufständen kommen. Vor allem wenn die rote Garde unter den Soldaten bekannt wird. Die Einheit Z besteht ja nur noch aus Shade, weshalb er ziemlich am Ende sein muss.
Das mit den Essenszelt klingt wirklich etwas unlogisch, aber diese Hinsicht zeigt halt, warum die Silbernen nicht an der Front kämpfen. Sie würde niemals freiwillig auf ihre hohe Kost und ihren Luxus verzichten.

Was Lord Iral angeht, habe ich einen neuen Chrakter eingefügt. Jonson Iral. Ich hab den Namen nur kurz erwähn, weshalb das wohl untergegangen ist. Ich werde schauen, dass ich den Panther kurz reinbringe. Mal sehen ob ich es schaffe.
Was den Rest ihrer Familie angeht, werde ich natürlich noch sagen, aber eigentlich kann ich es schon verraten. Sie hat keine Schwestern, sonder nur Brüder und die kann man wohl schlecht mit Cal verheiraten.

Das mit den Zwischengängen werde ich vieleicht noch etwas ausbessern, da es wirklich unübersichtlich ist. Danke für den Tipp.
Vielen lieben Dank für dein Lob und deine Mühen.

Herzliche Grüße
Nymphen