Autor: Valentia
Reviews 1 bis 4 (von 4 insgesamt):
27.11.2017 | 17:27 Uhr
zu Kapitel 1
hi,
Ich fand den os echt toll und sehr gefühlsvoll
Bitte schreib mehr
lg
MrGallavich

Antwort von Valentia am 27.06.2019 | 19:13:53 Uhr
Leider bin ich nicht mehr so im Shameless-Fandom drin, aber ich bedanke mich dennoch für dein liebes Review. :)
01.12.2016 | 21:02 Uhr
zu Kapitel 1
Auch auf diesem Wege noch mal Hallo!

Neu erwachte Gallavicherinnerungen sind der Grund, das ich hier bin. Bei diesem OS, mit dem ich mich übrigens beim ersten Mal lesen völlig selbstgespoilert habe. So im Sinne von "Ian ist bipolar! Fuck! Und wer ist Svetlana? Und warum ist Mickey im Knast?" Nicht besonders schlau.
Wahrscheinlich hat es mir beim zweiten Mal lesen deshalb so viel besser gefallen. Weil ich jetzt verstehe, was da überhaupt passiert.
Es klingt so verdammt doll nach Mickey. Weil es hart klingt, aber weich, sobald es um Ian geht. Weil es sich plötzlich wie Liebe anhört, wenn er daran denkt, jemanden verprügelt zu haben. Und weil ich mir - im Gegensatz zu ihm selbst - sicher bin, dass er Ian liebt.
Nur frage ich mich jetzt, ob es wirklich wie auftauchen sein wird, wenn er ihn wiedersieht. Oder eher wie nochmal ertrinken, diesmal viel echter. Es ist eine Sache, dass Ian ihn nicht besucht. Das lässt sich auf die Krankheit schieben. Und es ist halt ein Gefängnis, kein besonders toller Ort.
Aber rauskommen. Und sehen, dass Ian wen anders hat. Einen Job. Ein gutes Leben. Ganz ohne Mickey. Das ist hart. Das ist sehr, sehr hart. Vielleicht sollte er einfach im Gefängnis bleiben. Vielleicht hätte er früher kommen sollen, bevor Trevor wichtig wurde. Vielleicht bringt es nichts, übers Vielleicht zur reden, weil ich überinterpretiere und keine Ahnung habe, ob die beiden sich überhaupt wiedersehen werden.
Zurück zum OS. Der ist wundervoll. Und toll. Und hinterlässt nach der letzten Folge einen bitteren Nachgeschmack. Denn was, wenn Mickey Ian noch immer liebt - aber der ihn nicht mehr?

Schönen Abend!

Antwort von Valentia am 01.12.2016 | 21:36:06 Uhr
Hallöchen.

Hab ja in der Kurzbeschreibung erwähnt, dass es in Staffel 6 spielt, also ich bin's nicht Schuld. :D
Freut mich, dass ich es geschafft habe, Mickey so IC zu schreiben. Ich liebe es, bei ihm beim Schreiben einfach loslassen zu können. Keine gesellschaftlichen Konventionen, Schimpfwörter - alles weil Mickey einfach -echt- it. Da ist nichts fake.
Ich hab den OS zeitnah nach 6x01 geschrieben, da hatte Ian ihm ja noch versprochen, auf ihn zu warten. Darum liest man den OS jetzt natürlich anders.
Ich denke, Ian kann Mickey wieder lieben. Denn mMn, wenn man jemanden so unbedingt geliebt hat, dann kann diese Liebe auch wieder aufflammen, wenn die andere Person es zulässt, weil man die Person immer mit einem kleinen Teil des Herzens lieben wird (siehe Frank/Monica und Fiona/Jimmy).
Vielen Dank für die Komplimente und das Review. Ich weiß das wirklich zu schätzen! <3

LG, Valentia
18.11.2016 | 19:40 Uhr
zu Kapitel 1
Heyy ^^,

Ich war sehr positiv überrascht, als ich dich in diesem Fandom entdeckt habe. Bisher kannte ich nur deine Supernatural Ffs und die sind schon einmalig. Aber mit diesem Oneshot hast du mich beinahe zum Weinen gebracht. Ich bin neu in diesem Fandom und dieser OS war die erste Ff, die ich zu Shameless gelesen habe. Und ich muss mich wahrlich bedanken. Wie du mit der Sprache umgehen kannst, ist einfach nur beneidenswert und ich bin ehrlich ein großer Fan, egal, über welches meiner OTPs du schreibst ;)

Bis zum nächsten Mal, in welchem Fandom auch immer :)

Alles Liebe,
Jacky <3

Antwort von Valentia am 18.11.2016 | 20:23:31 Uhr
Hi!

Tja, ich geistere in so einigen Fandoms herum... Hab mit meinem Leben nichts besseres zu tun als den lieben langen Tag Filme und Serien zu gucken und zwischendurch mal ein Buch zu lesen. :D
Aber oh Mann, vielen vielen Dank für die ganzen lieben Worte! "Wie du mit der Sprache umgehen kannst, ist einfach nur beneidenswert" Du hast echt keine Ahnung, wie glücklich mich das macht. Danke.
Wir lesen uns bestimmt noch mal! Zu Gallavich habe ich nur noch eine weitere FF, aber an Destiel wird es noch eine lange Zeit (un)regelmäßig Nachschub geben, so viel kann ich sagen.

LG, Valentia
06.04.2016 | 21:08 Uhr
zu Kapitel 1
Wunderschön. Mir sind wirklich Tränen gekommen und ich heule gerade Rotz und Wasser, einfach weil ich das Lied nebenher habe laufen lassen.
Klasse geschrieben, kein bisschen OOC, mein Kompliment dafür!

LG Violet

Antwort von Valentia am 17.04.2016 | 13:35:03 Uhr
Tut mir leid, dass ich jetzt erst antworte, dein Review ist irgendwie untergegangen. ._.
Vielen Dank für die lieben Worte!
Und ja, manchmal bringt mich das Lied auch zum heulen. Die Geschichte von Ian und Mickey ist einfach zu traurig. :(
Ich hoffe, wir lesen uns noch mal.

LG, Valentia