Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Herzlos
Reviews 1 bis 5 (von 5 insgesamt):
12.12.2018 | 12:55 Uhr
Wie unglaublich schade das hier einfach abgebrochen wurde...gerade jetzt.....
ich habe dich in meiner Fav. Liste mit der Story....nur falls du dich entscheiden solltest...das abgebrochen...nicht für immer abgebrochen bedeutet =)
lg Lieselotte

Antwort von Herzlos am 15.12.2018 | 11:44 Uhr
Vielen Dank für dein Feedback, Lieselotte! Vielleicht schreibe ich ja irgendwann wirklich weiter. :) Es freut mich aber, dass es dir soweit gut gefallen hat!

Herzlos
10.10.2018 | 01:13 Uhr
Hii,
ich habe deine Geschichte gerade erst entdeckt und ich muss sagen ich finde die Storyline unglaublich spannen und wüde gerne wissen wie es weiter geht :)

Viele Grüße
:D

Antwort von Herzlos am 11.10.2018 | 19:46 Uhr
Hey Du!

Vielen Dank, das freut mich wirklich zu hören. :) Ist ja schon eine Weile her, seit ich diese Story angefangen habe. Ehrlich gesagt weiß ich nicht, ob ich hier noch einmal weiterschreibe... aber wie heißt es so schön? - Sag niemals nie. :D

Ich freu mich jedenfalls sehr über dein Feedback, danke!

Herzlos
10.11.2016 | 09:52 Uhr
Guten Tag,
Ich bin gerade auf deine Geschichte gestoßen und muss sagen, dass ich es schade finde, dass es nir drei Kapitel gibt. Ich finde es sehr gut und spannend geschrieben, und ich würde gerne mehr davon lesen :)
LG, Nocta

Antwort von Herzlos am 29.01.2017 | 11:24 Uhr
Hallo Nocta,

tut mir sehr leid, dass ich dir erst jetzt antworte. Ich habe mich der "Akte Paris" nun noch einmal gewidmet und erst dann ist mir aufgefallen, dass ich noch unbeantwortete Reviews hier habe.

Ich danke dir vielmals. :) Es freut mich, dass dir die ersten drei (bzw. zwei) Kapitel gefallen.
Wenn ich aus meinem furchtbaren "Krea-Tief" herauskomme, arbeite ich an dieser FF weiter.

Herzlos
13.04.2016 | 17:37 Uhr
Hahaha, sie fühlte sich ihm nah im Traum als würde er sie berühren, soo ein Zufall wenn er nebendran steht, grins, sehr amüsant!
Ja, der Brief ist schonmal interessant, aber würde Lecter wirklich geradeheraus sagen "damit es ein bisschen schneller geht"? Ich denke eher, er würde ein bisschen mit allen Katz und Maus spielen statt rundheraus den Krimi aufzulösen!
Hat er denn einen Zwillingsbruder, der ihn nachmacht? ^^ Sonst täuscht entweder Clarice sich oder Lecter lügt, aber Letzteres glaube ich kaum
Ach, Crawford ist ja fast süss, aber kein Wunder sorgt er sich nach allem was seinem letzten Schützling passiert ist. Da wird Clarice "Ich weiss es einfach" bestimmt nicht überzeugend sein. Aber es wäre nicht Hannibal, würde er nicht irgendeinen Weg drumherum finden!
LG Schatten

Antwort von Herzlos am 29.01.2017 | 11:31 Uhr
Hallo Silberschatten,

es tut mir sehr, sehr leid, dass ich dir erst jetzt auf dein Review antworte. Ich habe mich der "Akte Paris" heute mal wieder gewidmet und erst da ist mir aufgefallen, dass ich dir hier noch gar nicht zurückgeschrieben habe.

Vielen Dank für dein Review; es freut mich, dass dir das Kapitel gefallen hat.

Ich könnte mir gut vorstellen, dass Dr. Lecter nur kurzzeitig von einem Nachahmer amüsiert ist. Auf Dauer würde es ihm sicher zu langweilig werden - zumal ein Nachahmer auch nur bis zu einem gewissen Punkt schmeichelhaft ist. ;) Zudem musst du bedenken, dass die Aufmerksamkeit durch diesen Fall wieder auf ihn gelenkt wird, obwohl er nichts damit zu tun hat. (Oder doch?) Zwar nutzt er den Moment, um wieder mit Clarice in Kontakt zu treten und ihr zu "helfen", aber natürlich will er seine hart erkämpfte Freiheit nicht aufs Spiel setzen.

Ich hoffe, dass ich "Die Akte Paris" bald fortsetzen kann.

Nochmals Danke! :)

Herzlos
02.04.2016 | 14:42 Uhr
Hey,
Ein interessanter Einstieg, ich bin echt gespannt, was du damit machst :)
Bis jetzt scheinst du Hanninal nicht (wie in der einen oder anderen FF ^^) zu romantisieren, denn er ist und bleibt ein skrupelloser Killer, so paradox das auch erscheint im Zusammenhang mit Clarice. Gibt schonmal einen grossen Pluspunkt von mir ;) Dein Schreibstil liest sich sehr angenehm und besonders wie du die Gefühle und Eindrücke beschreibst, finde ich gelungen! Auch die Idee, nicht einen zu steilen Einstieg zu wagen sondern langsam an die Sache heranzugehen, ist gut. Vielleicht ist es ja gar nicht Hannibal? Würde es auch interessant machen, wenn er irgendwo in der Nähe wäre, aber vielleicht gar nicht der Täter, na, ich bin gespannt! Freue mich aufs weiterlesen!
Lg Schatten

Antwort von Herzlos am 03.04.2016 | 15:17 Uhr
Hallo Silberschatten!

Ich freue mich wahnsinnig über dieses erste, positive Review von dir - vielen Dank dafür!
Den Verlauf der FF habe ich bislang nur grob durchgeplant, aber wenn ich alles so hinkriege, wie mein Köpfchen sich das vorstellt, dann dürfte es auf jeden Fall noch spannend werden. ;) Ich würde mich freuen, wenn du weiterhin dranbleibst! Es gefällt mir, dass nach dem ersten Kapitel viele Fragen entstanden sind; so war das auch gedacht.

Nochmals lieben Dank & viele Grüße!
Herzlos
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast