Autor: Jolly Roger
Reviews 1 bis 2 (von 2 insgesamt):
Micare (anonymer Benutzer)
22.05.2016 | 08:57 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo~!
Deine Kurzgeschichte hat mir sehr gut gefallen!
Ich finde du bringst die Gedanken und Gefühle sehr gut rüber und hast im generellen einen wirklich schönen Schreibstil!
Die Charaktere hast du auch besonders gut getroffen und ich konnte mir alles bildlich vorstellen!
LG
Micare~
12.03.2016 | 08:37 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo zu dieser letzten PH-Geschichte!

Break wurde also bei der Jagd nach einem illegalen Vertragspartner verletzt, au weia. Ich bin froh, dass Gilbert ihn zu sich nach Hause und nicht zu Sharon gebracht hat, die hätte sich wirklich furchtbar aufgeregt. Süß, wie Gilbert ihn dann mithilfe eines Messers ausgezogen hat :'D Dass Gilbert teils Schuld an der Verletzung hat, ist aber echt bitter. :-( Mich überrascht es btw nicht, dass Break scherzhaft bleibt, alles andere hätte mich entsetzt ;-)

Der Satz "Wir sind gleich, dachte er sich still, wir sind beide gebrandmarkt." las sich besonders schön, weil er eine Verbindung zwischen Gilbert und Break herstellt ^^

In der nächsten Szene ist Break ganz schön nervig, wie er von Gilbert einen anständigen Schlafplatz verlangt. Gerade deshalb ist es süß, dass Gilbert Break tatsächlich getragen hat ^^ Und er war ja ganz schön leicht davon zu überzeugen, bei Break zu bleiben *lacht*

In der nächsten Szene konnte ich mich gut in Gilbert hineinversetzen, der es leid ist, geärgert zu werden, weil er ein guter Mensch ist. Ist es wirklich so schwer, von Break - oder allgemein von jemandem - akzeptiert zu werden? Wie froh war ich, dass Gilbert seine Gedanken laut ausgesprochen hat! Mich entsetzte allerdings der Satz "Ich tue nichts davon für Oz." O_O Klar, dass Gilbert das alles auch für sich selbst tut, aber Oz ist ihm doch trotzdem wichtig, oder? :-(

Schön war es, wie Break Gilbert getröstet hat ^^ Sie sind beide Lügner, das stimmt. Aber das verbindet sie auch miteinander. Das Ende des One-Shots ist überraschend offen, man weiß nicht so recht, wohin es jetzt gehen soll, aber das gefällt mir eigentlich ganz gut ^^

Liebe Grüße!
Tatjana