Autor: scota
Review 1 bis 1 (von 1 insgesamt):
16.04.2016 | 22:55 Uhr
zu Kapitel 4
Hey!
Ich habe gerade alle Kapitel dieser Storysammlung gelesen und ich muss sagen, dass mir das Letzte am besten gefällt. Ich finde, dass du die Stimmung der Situation zwischen Paul und Jacob gut aufgegriffen hast.
Manchmal ist es bei oneshots schwer, hinein zu finden, weil sie plötzlich und mitten im Geschehen anfangen. Das hatte ich leider auch bei deinen Kapiteln, aber das gehört einfach zu Kurzgeschichten dazu und nach ein paar Sätzen weiß der Leser auch woran er ist.
Mir persönlich war Mike in dem zweiten Kapitel ein bisschen zu... Weich? Wenn man das so sagen kann, weil ich glaube, dass er nach dem Verlust zwar erst einmal geweint hat, dann aber eher die Wut gesiegt hat. Das ist aber eine rein persönliche Meinung. Es würde mich freuen, mehr zu lesen! Vielleicht auch mehr von Mike x Ryan. Gerade an dieser Stelle hätte ich ein paar mehr Szenen schön geworden, um zu erfahren, was sich noch entwickeln kann. Vielleicht gibt es ja irgendwann mal eine Fortsetzung? :) Ich würde mich auf jeden Fall freuen!
LG Elayne

Antwort von scota am 16.04.2016 | 23:07:48 Uhr
Hallo Elayne!

Freut mich, dass du auf meine kleine Sammlung hier gestoßen bist! Vielleicht findest du ja im ersten Teil, auch noch ein paar Geschichten. Da kamen auch Ryan x Mike Storys vor :)
Ich steh ja noch ziemlich am Anfang und es werden definitiv auch zu den neuen Zitaten noch ein paar Geschichten mit den Beiden kommen.
Das letzte Kapitel war auch mal etwas neues für mich, weil es vom Umfang etwas länger ist. Aber es hat sich einfach in der Situation ergeben.
Die Geschichten fangen absichtlich in der Mitte an, oder manchmal schon fast am Ende. Es sind auch ein paar Zitate dabei, die ich über mehrere Kapitel ziehen werde, weil es sich einfach so ergibt und besser passt.
(Versteckt und ganz geheim für mich arbeite ich an einer großen Story über Mike und Ryan. Allerdings stell ich die erst on, wenn ich wirklich fertig bin...)
Zu Mike: Das war ein Ausschnitt, den ich mir auch ziemlich am Anfang gedacht hatte. Kurz nach der Beerdigung. Mikes Trauer schlägt in Wut um, da kann ich auch nichts drehen. Aber ich denke dennoch, dass Ryan da ein bisschen mehr Einfluss auf ihn haben kann, als in der Sendung gezeigt wird. Aber vermutlich ist das einfach nur mein Fanherz :)
Wenn du einen explizite Wunsch hast z.B. ein Zitat, dass unbedingt zu Ryan und Mike geschrieben werden soll, darfst du mir gerne ne Nachricht zukommen lassen!
Es sind bis jetzt nur zwei Weitere kleine Geschichtchen fertig :) Auswahl hast du also genug!
Die Fortsetzung zum zweiten Kapitel? Wer weiß...wer weiß :)

Liebe Grüße,
scota