Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Jadeherz
Reviews 1 bis 25 (von 108 insgesamt):
09.07.2020 | 11:47 Uhr
Heyyyy, oh mein Gott
Es ist einfach so. lange. her. dass ich mich wirklich mal wieder auf FF hab blicken lassen.
Aber jetzt bin ich wieder hier weil ich Maze Runner Cracks geguckt und Tränen gelacht habe und dachte. Jo. ich brauche jetzt unbedingt Maze Runner. Irgendwas. Und da ich wusste, dass hier noch ein Chaps auf mich warten bin ich zu FF gestürzt und lasse dir jetzt finally dein wohl verdientes Review da.

Dein Schreibstil ist immer noch absolut super. Ich lese wahnsinnig gerne deine Geschichte oder ich habe sie wahnsinnig gerne gelesen und ein zweiter Teil wäre schon nice, aber wenn die Motivation nicht so ganz will, kann ich das auch verstehen.

Jedenfalls mag ich es auch, wie du dich an den Film hältst und gleichzeitig auch nicht. Wirklich geschickt durchdacht und umgesetzt. Love it <3

Naja, ja, also. Ich würde mich freue über einen zweiten Teil, wenn das jetzt überhaupt noch von Relevanz ist (mein Review kommt ja auch reichlich spät) und ja.
Viele Grüße
Pardy

Antwort von Jadeherz am 09.07.2020 | 19:26 Uhr
Hey :D

Schön, von dir zu hören!
Maze Runner Cracks sind aber auch der Hammer und motivieren erstaunlicherweise tatsächlich zum Schreiben :D

Vielen Dank ^-^
Ja, Motivation kommt und geht, allerdings plane ich momentan tatsächlich fleißig am zweiten Teil und habe auch schon ein paar Kapitel geschrieben - geht komplett in eine neue Richtung und ist herausfordernd, aber es macht Spaß^^
Mit etwas Glück wird es dieses Jahr sogar was xD (aber ich lehne mich mal nicht zu weit aus dem Fenster, falls meine Muse unerlaubt Urlaub einlegt)

Vielen lieben Dank, es freut mich unheimlich, dass es dir gefällt *-*

Spät ist mir egal, ich freue mich total, dass du dich noch gemeldet hast <3 das bedeutet mir viel.

Ich hoffe, du bist gesund.
Liebe Grüße ^-^
02.06.2020 | 12:05 Uhr
Hey :),
eigentlich bin ich eine ziemlich faule Reviewschreiberin, weil ich nie so richtig weiß was ich eigentlich sagen soll, aber da ich es auch unfair fände dir jetzt nicht wenigstens am Ende nochmal eine Rückmeldung da zu lassen, versuche ich es einfach mal.
Deine Geschichte gehört auf jeden Fall zu meinen liebsten Maze Runner Fanfiktions! Aufgrund der seltenen Updates habe ich allerdings irgendwann aufgehört die neuen Kapitel zu lesen, weil ich dann immer super frustriert war und natürlich unbedingt wissen wollte, wie es weitergeht. Dementsprechend habe ich mich dann auch gefreut, als ich gesehen habe, dass du die Geschichte fertiggestellt hast. Gestern habe ich also nochmal die ganze Geschichte von vorne gelesen und mich quasi neu in sie verliebt.
Ich finde, du kannst total toll schreiben, der Text lässt sich sehr flüssig und angenehm lesen und man kann sich super in die Charaktere einfühlen.
Was mich besonders freut, ist deine "Version" von Gally, weil er in dieser Fankfiktion eigentlich genau so ist, wie ich in mir vorstelle (so unter dem was man in den Filmen zu sehen bekommt xD). In den meisten Fanfiktions wird Gally eher als "das Oberarschloch" dargestellt, was ich schade finde, weil ich ihn wirklich gerne mag.
Ich finde Alex mega sympathisch, vielleicht ist sie sogar mein Lieblingscharakter aus deiner Geschichte. Auch Piper mag ich sehr gerne, auch wenn sie irgendwie noch viel schrecklichere Dinge durchmachen muss, als die anderen auf der Lichtung. Die Idee mit dem "zwei Immune zeugen Kinder, vielleicht sind die dann ja noch immuner" finde ich total spannend (auch wenn es hier ja jetzt auch noch dieses Gen gibt und alles, aber das ist ja quasi das Grundprinzip). Ich finde es auch schön das Aris hier nochmal eine größere Rolle in deiner Geschichte spielt, weil ich auch ihn echt sehr gerne mag (in den Filmen, in den Büchern fand ich ihn irgendwie krass komisch xD).
Ich finde, du hast die Beziehung von Piper und Minho sehr schön dargestellt, obwohl ich mir am Ende manchmal mehr Alex und Gally Momente gewünscht hätte.
Phineas und Finnick, besonders Phineas, mag ich mega gerne und ich habe die ganze Zeit Angst, das einer von den beiden oder sogar beide sterben (ich wüsste echt nicht wie ich damit umgehen soll xD).
Sogar William und Sepp sind mir irgendwie ans Herz gewachsen.
Ich würde mir einen zweiten Teil sehr wünschen und hoffe, dass du die Motivation dazu findest :)
Es bleiben ja jetzt noch so viele Fragen offen! Zum Beispiel weiß man ja grad gar nicht, was mit Piper ist und ob beziehungsweise wie sie und Aris ihren "Fluchtplan" in die Tat umsetzen können. In einem zweiten Teil würde ich mich total freuen, wenn Aris weiterhin eine Rolle spielt. (Ein Aufeinandertreffen von Aris und Minho stelle ich mir auch sehr interessant vor xD)
Wenn man nach den Filmen/Büchern gehen würde, würde Gally ja in einem zweiten Teil gar nicht auftauchen. Das fände ich ziemlich traurig und ich würde ihn schmerzlich vermissen, auch, weil ich mir Alex ohne ihn gar nicht so richtig vorstellen kann.
Irgendwann müssten ja auch mal Alex und Piper aufeinander treffen, abgesehen davon, dass die Lichter sowieso erstmal herausfinden müssen, dass Piper noch lebt. Spannung aufbauen kannst du ;)
Sooo, ich hab jetzt einfach mal alles aufgeschrieben was mir so eingefallen ist und hoffe, das kein kompletter Müll dabei rausgekommen ist xD.
Bei einem zweiten Teil wäre ich auf jeden Fall dabei, egal, wie selten neue Kapitel kommen!
Liebe Grüße, Sonya :)

Antwort von Jadeherz am 02.06.2020 | 20:25 Uhr
Hey :D

Das ist super lieb von dir, dass du dennoch eine Rückmeldung da lässt :) ich freue mich über jeden, der sich noch dazu meldet.
Das freut mich sehr zu hören :D vor allem, da es mittlerweile so viele gibt und ich mir relativ sicher bin, dass ich mit meinem Schreibstil im Gegensatz zum Anfang doch variiert habe bzw. mich halt verbessert habe. Zu den seltenen Updates ... das tut mir mega leid. Meine Muse war im Bezug auf diese Geschichte echt wankelmütig, mal mega motiviert, mal absolut keine Lust. Das hat mir für die Leser echt leid getan, aber da ließ sich leider auch nicht viel machen. Umso dankbarer bin ich für jeden, der dabei geblieben ist.
Vielen Dank *-*
Gallys Darstellung im Buch war ja auch echt Oberarschlochmäßig :'D aber im Film fand ich ihn ganz nett und Will Poulter ist natürlich auch nochmal echt klasse.
Hm, Piper hab ich echt ein bisschen zu hart rangenommen, fürchte ich :'D Vorstellungen von vor vier Jahren. Dafür hoffe ich, dass ich den späteren Zustand ihrer Psyche besser einfangen kann.
Genau, das Grundprinzip ist eben, diese Immunität zu verdoppeln, das Gen mal außen vor gelassen (was hab ich mir dabei nur gedacht ? :'D)
Stimmt, in den Büchern war Aris so meh, in den Filmen echt putzig. Der bekommt definitiv eine größere Rolle in Anbetracht der Tatsache, dass er momentan Pipers engster vertrauter ist.
Wenn ich spoilern darf: so, wie der Plan für den zweiten Teil momentan aussieht, gibt es so einige Gally-Alex-Momente, dafür halt keine Minho-Piper (geht ja schlecht), und damit greife ich eine deiner späteren Bemerkungen auf: Gally wird in meinem zweiten Teil eine Hauptrolle spielen. Das steht felsenfest.
Tja, der ursprüngliche Plan war tatsächlich, dass Finnick stirbt, aber eine Freundin von mir hat mich mit Todesblicken davon abgebracht :'D anscheinend lasse ich zu viele Lieblinge sterben ... ups.
Vielen Dank, das hoffe ich auch^^ Motivation ist echt das einzige, das fehlen würde.
Aris und Minho könnte tatsächlich lustig werden ... Alex und Piper allerdings auch, weil Alex Piper ja zumindest vom Aussehen her von der Zeichnung kennt.
Ich kann dich beruhigen, es ist kein Müll, den du geschrieben hast - im Gegenteil. Du ahnst gar nicht, wie sehr ich mich über deine Rückmeldung gefreut habe :D das ist echt schön, vor allem nach der Zeitspanne, die ich gebraucht habe, um das hier endlich zuende zu führen :'D
Das freut mich sehr! Aber apropos zweiter Teil ... hättest du vielleicht Lust, Betaleserin zu spielen und mir dazu noch in den Hintern zu treten? Ich glaube, das hätte ich echt nötig und jemanden zu haben, der meine wirren Ideen enttüddelt, wäre vielleicht auch nicht schlecht. Natürlich nur, wenn du Zeit und Lust hättest ;)

Vielen lieben Dank für das Review!
Liebe Grüße ^-^
21.05.2020 | 16:52 Uhr
Hallo meine Liebe :)

Ich muss gestehen: Ich hatte "Keep dreaming" schon wieder komplett verdrängt :( Da merkt man mal wieder, wie viel man um die Ohren hat, dass das eine umstandslos von Ewas anderem abgelöst wird.
Wahnsinn, dass die Story nun beendet ist. Ich habe die Filme letztens erst wieder gesehen und mich an die FFF des Maze Runner Fandoms erinnert - dich eingeschlossen. Also falls du irgendwann und wenn es in 10 Jahren erst sein wird, planst weiterzumachen: Gib mir Bescheid. Ich bin wieder an Bord :)
Dementsprechend auch vielen Dank für deine Geschichte allgemein. Man sollte immer meinen, dass sich irgendwann alle Fanfiction-Ansatzpunkte für eine Serie/Filme/Bücher erschöpft haben und dennoch jeder eine neue Wendung findet. Ich habe Alex und Pie sehr ins Herz geschlossen und ich werde sie vermissen, bis sie wieder kommen. Zusammen mit Minho, Pfanne, Gally und all den anderen.

Ich hoffe dir gehts gut in dieser noch immer sehr kuriosen Zeit - bleib gesund!
Fühl dich fest gedrückt,
CasseyCass *-*

Antwort von Jadeherz am 21.05.2020 | 20:58 Uhr
Hey ^^

Freut mich, dass du trotz Verdrängung hier bist ;)
Ich auch, daher die Motivation, die Geschichte zuende zu bringen. Die ganzen Charaktere sind mir, trotz der Jahre, die inzwischen vergangen sind, doch ans Herz gewachsen udn ich erinnere mich genauso gerne an Cassy, Minho und den Rest zurück, weil die mich auch sehr lange begleitet und starken Eindruck hinterlassen haben. Daher auch an dich ein großes Dankeschön, da deine Geschichte mich erst inspiriert hat :D
Und ja, wenn es was wird, sage ich dir gerne Bescheid - ich hätte dich auf jeden Fall gerne wieder mit dabei :D
Stimmt, sollte man meinen ... aber jeder packt etwas Individuelles mit rein, was die Geschichte besonders macht.
Bei mir wird allein Alex eine Plotline bekommen, die weder im Buch noch im Film thematisiert wird und deswegen hoffentlich spannend wird^^

Vielen Dank, mir geht's tatsächlich gut. Nicht selbstverständlich in dieser Zeit und das schätze ich. Ich hoffe, du bist und bleibst auch gesund.
Fühl dich zurückgedrückt :D
Liebe Grüße ^-^ :*
18.05.2020 | 07:48 Uhr
Hey^^

Ich finde es wirklich super, dass du die Geschichte erfolgreich zu Ende geführt hast :)
Es ist einfach unglaublich traurig, da ich irgendwie die Hoffnung hatte, dass Alex Gally “zurückholen“ kann und dann keiner stirbt. Und dann hat es Chuck erwischt :(
Auch wenn Gally geschossen hat, tut er mir einfach nur leid. Jeder weiß ja, dass er das nicht wirklich war.
Ich kann es echt verstehen, dass Alex lieber wieder auf der Lichtung wäre, anstatt ständig Schmerzen zu empfinden oder jemanden zu verlieren, das muss echt hart sein.

Über einen zweiten Teil würde ich mich wirklich mega freuen, da dein Schreibstil einfach so angenehm zu lesen ist und deine Kapitel immer so spannend waren. Würde mich wirklich interessieren, wie es für die Lichter weitergehen würde :D

Liebe Grüße,
Luxy ovo

Antwort von Jadeherz am 21.05.2020 | 20:53 Uhr
Hey ^-^

Danke ^^' hat nur viel zu lange gedauert, aber was soll's.
Nein, Gally wollte das definitiv nicht. Aber er konnte nichts dafür und Thomas konnte eben nicht die Klappe halten ^^

Alles klar, ist notiert ;) freut mich, dass du bei einem zweiten Teil dabei wärst :D mal schauen, ob das in naher oder ferner Zukunft Realität wird.

Vielen Dank für deine Reviews!
Liebe Grüße ^-^
LunaLuni (anonymer Benutzer)
01.09.2019 | 21:36 Uhr
Hey Jadeherz,
Ich finde deine FF einfach mega gut. Schade, dass der erste Teil zuende ist. Aber super, dass du dran bleibst. Du hast echt Talent und viel Fantasie für's Schreiben. Ich hoffe der zweite Teil wird genau so gut wie der erste. Ich würde gerne wieder Mal was von Piper hören und wie es nun bei WCKD aussieht.
Ich hoffe du bleibst weiterhin dran, ach wenn du mal nicht so viele Reviews bekommst.
Liebe Grüße,
LunaLuni

Antwort von Jadeherz am 24.09.2019 | 15:53 Uhr
Hey :D

Vielen Dank :D ja quasi, das Ende muss ja noch getippt werden ... wenn mal die Muse kommen würde :'D aber ich bemühe mich.
Das ist sehr lieb, danke :3
Das hoffe ich auch :'D Piper wird im zweiten Teil auf jeden Fall wieder öfter vorkommen, weil es dann auch um sie geht und ... alles weitere zu sagen wäre Spoiler, aber so viel kannst du wissen ;)
Ich bemühe mich auf jeden Fall, auch wenn es immer dauert - Alex und Piper hab ich immer im Hinterkopf.

Liebe Grüße & danke für das motivierende Review! ^-^
09.08.2019 | 21:36 Uhr
Ich wäre echt wütend geworden, wenn Wau nicht mitgekommen wäre, aber zeitgleich fiel mir auf, dass fast keiner sonst den Hund erwähnt, nichtmal der Autor selbst. Schön also zu lesen, dass wenigstens du an ihn denkst :D
Abgesehen davon war das restliche Kapitel ja sehr blutig xD Gedärme, Blut und Waffen, ja man. Ich hatte mich einmal kurz verlesen und dachte, der Griewer hätte William erwischt o.o war ja zum Glück nicht so.
Ich habe schon fast damit gerechnet, dass Alex, genau wie Piper, voll eins abkriegt. Sterben wird sie, denke ich, nicht, aber wer weiß schon, was du geplant hast, hehe.
Liebe Grüße,
Luxy ovo

Antwort von Jadeherz am 15.08.2019 | 21:22 Uhr
Hey :D

Stimmt, der arme Wau geht irgendwie oft unter. Zugegeben, in der ersten Fassung des Kapitels hatte ich ihn auch vergessen, aber beim Korrigieren fiel mir dann auf, dass was fehlte ... :'D Wau gehört schließlich dazu.
Joa ... ja xD ein recht brutales Kapitel, aber die Lichter sind ja nicht mal eben so aus dem Labyrinth spaziert. Vor allem im Buch war es ja nochmal heftiger als im Film, daran hab ich mich mehr orientiert. Und nein, um Gottes Willen O.O William brauche ich noch :'D
Unbeschadet geht da auf jeden Fall niemand raus, aber Alex darf auch ein bisschen leiden :'D ich quäle meine Charaktere einfach zu gerne ... aber Alex wird nicht sterben, so viel darf ich aus dem Nähkästchen plaudern ;D um dich zu beruhigen^^

Liebe Grüße ^-^
08.08.2019 | 11:52 Uhr
Huhu
*vorsichtig um die ecke lins*
Ich hab mich deiner Geschichte vor ein paar tagen angeschlossen und bin jetzt schon beim letzten Kapitel angekommen.
Die Story hat mich wirklich gefangen genommen und ich musste mich echt zusammenreißen, um mich nicht in einer Ecke zu verschanzen, damit ich in ruhe lesen kann;)
Alex und Piper sind meiner meinung nach wirklich gelungen und ich kann dich eigentlich für alles, was du geschrieben hast nur loben.
Ich hoffe es geht schbell weiter. Ich bin einfach süchtig;)
LG und viel Motivation zum weiterschreiben

Antwort von Jadeherz am 15.08.2019 | 21:18 Uhr
Hey :D

Dann herzlich willkommen! Ich freue mich immer über neue Gesichter :D
Und es freut mich sehr, dass dir die Geschichte so gefällt ^-^
Vielen Dank :D die beiden liegen mir auch wirklich am Herzen.
Ich bemühe mich um ein schnelles Update, kann zur Zeit aber nichts versprechen, da wieder mehrere Lernzielkontrollen anstehen.

Vielen Dank für dein Review!
*klammert sich an die Motivation*
Liebe Grüße ^.^
02.07.2019 | 09:53 Uhr
Woah. In den letzten kapiteln ging es ja richtig rund :D
Alex ist cool und dein schreibdtil toll. Ich muss mich einfach immer wieder wiederholen. Ich kann nicht anders!
Ich bin nur beeindruckt, dass sie gallys "tod" so gut ignorieren und verdrängen Kann.
Auf jeden fall bin ich gespannt wir es weiter geht!
Viele Grüße
Paardy

Antwort von Jadeherz am 10.07.2019 | 19:14 Uhr
Hey :D
Jaah, jetzt geht der Spaß richtig los ;D
Vielen Dank, das freut mich wirklich sehr ^-^
Verdrängen kann sie gut. Sie kann sich auf das Wesentliche konzentrieren. Ist nur die Frage, wann es dann hervorbricht, weil es dann heftig wird ._.

Vielen Dank für dein Review! :D
Liebe Grüße ^-^
30.06.2019 | 16:57 Uhr
Oha, da treffen mit Newt, Minho und Alex am Anfang ja echt Welten aufeinander xD
Immerhin reißen sie sich dann doch noch zusammen.
Ich persönlich finde den Ausweg der Lichter im Film zwar schon spannend, aber im Buch war das mit den Karten und den Wörtern einfach doch irgendwie besser. Diese aussichtslose Lage, in der sie die Wörter entdecken, aber trotzdem nicht wissen, was sie damit anfangen sollen...ich fühle da richtig mit.
Ich finde es super, dass du die Charakterzüge von Minho und Newt getreu der Buchvorlage wiedergibst. Das macht das Lesen noch besser :D
Der Weg aus dem Labyrinth ist damit ja wirklich nicht mehr weit und ich kann sagen, dass ich auf die letzten Kapitel gespannt bin und mich dann auf Teil zwei freue!
LG,
Luxy ovo

Antwort von Jadeherz am 10.07.2019 | 19:12 Uhr
Hey :D

Das stimmt - gerade deswegen finde ich diese Konstellation inklusive Alby sehr interessant zu Schreiben :D sie haben alle grundverschiedene Charaktere, Vorurteile voneinander und eine Dynamik, die mich reizt.
Ja, das stimmt. Im Film war ich relativ verwirrt, weil sie dieses Piepsding hatten und am Ende wusste Thomas _natürlich_ was mit den Zahlen gemeint ist. War für mich etwas unschlüssig, deshalb bekommt meine FF die Buchversion :D außerdem hatte Alex da ja auch viel mehr mit zu tun als mit Minho und Thomas, die das Piepding finden.
Das freut mich :D ich mochte die Bücher um ehrlich zu sein viel lieber, Minho war mein absoluter Liebling und im Film etwas enttäuschend, weil der ganze Sarkasmus und seine "scheiß drauf, ich mach's wie ich meine" Einstellung fehlte. Er wirkte im Film etwas ... blass neben der Buchversion, deswegen versuche ich, mich so eng wie möglich an die Bücher zu halten. Auch wenn ich mich vor den Einflüssen des Films nicht wehren kann :'D
Das freut mich sehr :D hoffentlich finde ich auch die Zeit, den zweiten Teil ausgiebig zu überdenken (konzept steht schon) und die Idee umzusetzen. Mal schauen, was die Zukunft bringt.

Vielen lieben Dank für dein Review! :D
Liebe Grüße ^-^
25.06.2019 | 20:59 Uhr
Deine Zweifel, man könnte das Kapitel nicht verstehen oder dergleichen waren völlig unbegründet!
Ich habe alles super verstanden und es war obendrein auch echt spannend zu lesen, da wir mal eine komplett andere Sicht der Dinge bekommen haben :D
Auf der einen Seite Alby, der ein paar Erinnerungen, wichtige Erinnerungen, zurückbekommt und auf der anderen Seite Gally, der ja nun offenbar von ANGST kontrolliert wird. Gally tut mir deswegen so unendlich leid ;-;
Hilflos zu sein und andere sterben zu sehen, ohne etwas tun zu können, da jemand es dir quasi verbietet, ist einfach schmerzhaft scheiße. Ich fühle gerade richtig mit dem Jungen xD
LG, Luxy ovo

Antwort von Jadeherz am 30.06.2019 | 12:29 Uhr
Hey :D

Das beruhigt mich^^
Die Idee kam auch relativ spontan, weil ich mir dachte, man erfährt halt nie, was Alby oder Gally dazu gebracht hat, so zu reagieren, wie sie es tun und ... ja. Freut mich auf jeden Fall, dass es dir gefallen hat :D
Ja, der hat echt die A-Karte gezogen. Aber das ist erst der Anfang.

Liebe Grüße ^-^
17.06.2019 | 23:10 Uhr
ich weiß schon gar nicht mehr, was ich schreiben soll, weil ich mich dauernd wiederhole :D
ich finde Alex sehr sympathisch und ich bin gespannt, was genau mit Gally los ist.
Dein Schreibstil ist wie immer fantastisch <3
und ich freue mich schon sehr darauf, wenn es weiter geht :)
viele Grüße
Paardy

Antwort von Jadeherz am 18.06.2019 | 17:35 Uhr
Hey :D

Haha :D aber das gibt mir schon mal ein positivies Feedback ;D
Vielen Dank*-*

Ich hab mich über gleich drei Reviews sehr gefreut, vielen Dank, Paardy! :D

Liebe Grüße ^-^
17.06.2019 | 22:50 Uhr
ich glaube, ich kann mich nur dauernd wiederholen xD
die beiden sind sooooooo cute!
und william will ich unbedingt knuddeln :C
hach ja, ich lese gleich mal weiter :D
Paardy

Antwort von Jadeherz am 18.06.2019 | 17:34 Uhr
Hey :D

Auch nicht schlimm xD
Find ich auch^^ und Willi ... ein kleines Herzchen, der :D

Liebe Grüße ^-^
17.06.2019 | 22:41 Uhr
Heeeey
wie cool, dass es weiter geht!
Oh mann, Gally und Alex sind voll cute, aber bratpfanne ist auch cool <3
alle deinen charaktere sind toll und dein screhibstil sowieso, wollte ich nochmal los werden :D
ich lese gleich mal weiter :D
viele Grüße
Paardy

Antwort von Jadeherz am 18.06.2019 | 17:33 Uhr
Hey :D

War auch endlich mal nötig^^
Vielen Dank, das freut mich echt *-*

Und ich freu mich, dass du immer noch dabei bist! :D

Liebe Grüße ^-^
17.06.2019 | 17:20 Uhr
"Milde Panik". GENAU SO stelle ich mir Alex vor :D Wie gesagt, die ist so stress-resistent, Hammer.

Das Ende hat bekommen - dramatische Musik. *da bum bzzz* :D

Haha :D Thomas verhält sich, als hätte Newt ihm verboten, sich einen Cookie zu nehmen.

Ich finde - und ich glaube, das habe ich schonmal gesagt - deinen Gally sehr realistisch. Er war nicht einfach nur böse oder mies-gelaunt. Er wurde gestochen und ich glaube einfach nicht, dass Gally jemals wollte, dass einem der Lichter irgendetwas geschah. Zumindest in den Büchern nicht. Und dass er nun selbst feststellt, dass irgendetwas komisch an/in ihm wird, unterstützt das nur. Es war ein Prozess, dass er die Fehler gemacht hat, die er machte und genauso war es ein Prozess, als er wieder der Alte wurde.

Piper. :) Freue mich auf ihre POV und natürlich the Big Reunion (nicht, dass das ein Appell war :D). Wobei... nach allem, was sie und Alex und Minho durchgemacht haben, nehme ich das Verb "freuen" wieder zurück. Ich bedenke es eher mit Sorge :D

Vielen Dank für die beiden Kapis :)
Einen schönen Start in die Woche, wünsche ich dir!
CasseyCass *-*

Antwort von Jadeherz am 17.06.2019 | 17:59 Uhr
Hey :D

Jep. Ich liebe Alex, allerdings frage ich mich bei den Nerven, an welchem Punkt sie reißen werden, weil es dann echt hässlich wird ...

*wippt zur dramatischen Musik* yeah :D wurde auch langsam Zeit^^

Wie ein kleiner Welpe, der in die Ecke gemacht hat xD

Vielen Dank :D bei Gally bin ich extrem vorsichtig beim Schreiben, mehr als bei Minho irgendwie. Weil ich bei Gally das Gefühl habe, er ist eigentlich ein lieber Riese, aber gleichzeitig muss ich daran denken, warum er handelt, wie er handelt. Welche Erinnerungen ihn dazu treiben, was ihn früher ausgemacht hat und wozu ihn das Leben auf der Lichtung gemacht hat. Und weil ich mir da meistens unsicher bin, ob ich alles einfange - nochmal Danke :D das hilft mir echt.

Appell wo? :D Big Reunion muss noch etwas warten, aber ein Wiedersehen gibt es im zweiten Teil der Geschichte relativ früh, wenn auch nicht alle auf einmal.
Und Sorge ... ist wohl berechtigt ^^'

Vielen lieben Dank für die Rückmeldung!
Dankeschön, den wünsche ich dir natürlich auch ^-^
Liebe Grüße ^-^
17.06.2019 | 17:06 Uhr
Neue Kapis - yay :D

Ich fühle mich so schlecht, dass ich nicht nur meine Uploads vergeige, sondern auch meine Revis UND die Beantwortung der Revis, die ich bekomme. Aber eine Bachelorarbeit zu schreiben und parallel Master-Bewerbungen zu koordinieren ist irgendwie... zeitintensiver als gedacht :D

Ich habe letztens erst wieder den dritten Teil von TMR geschaut und gemerkt, wie sehr ich die Bande vermisse. Deine Kapis kommen also zum richtigen Zeitpunkt :D

Ich finde toll, dass du diese Abfolge - Thomas kommt, Ben greift an, alles geht den Bach runter, großes Chaos bli bla blupp - überspringst und einfach zusammenfasst. Ich glaube jeder in diesem Fandom kennt die Szenen und Geschehnisse in und auswendig.

Alex ist so ruhig. :D Ich wäre momentan auch gerne so stressfrei :D

Wer ist William? Kam der mal vor und mein absolut grauenhaftes Namengedächtnis lässt mich mal wieder im Stich oder war er tatsächlich einfach noch nie da? :D

Irgendwie habe ich Teresa bei dir sehr blond im Kopf :D Sie verhält sich so richtig 14-fangirl-mäßig mit vielem Kreischen und Panik und so fort (ich bin blond, ich darf sowas sagen). Mal sehen, in welche Richtung du sie entwickelst. Es gibt ja die einen, die sie blond darstellen obwohl sie eigentlich smart ist (meine Teresa gehört dazu), dann diejenigen, wo sie tatsächlich blond ist oder diejenigen, wo sie von Anfang an richtig smart und arrogant ist. Habe bis heute nicht herausgefunden, was mir am liebsten ist, aber ich bin auch nie warm geworden mit dieser Frau...

Gut, ich widme mich nun dem zweiten Kapi :)
Kuss,
CasseyCass *-*

Antwort von Jadeherz am 17.06.2019 | 17:54 Uhr
Hey :D

Das klingt auch sehr zeitintensiv o.o und ich steck mitten in der Ausbildung und krieg es auch nicht auf die Reihe ... läuft :'D

Tja, weißt du was? Weiterschreiben konnte ich nur aus zwei Gründen: ich hab lange mit einer Freundin drüber gesprochen und dann angefangen, deine Geschichten wieder zu lesen. Zwar bin ich handlungstechnisch etwas hinterher (ich bin mittlerweile wieder bei deinem zweiten Teil und rege mich über Janson und Zac auf :'D), aber es ist erstaunlich motivierend. Den ersten Film hab ich mir dann auch nochmal angeschaut, aber ich werfe trotzdem alles durcheinander und mache was anderes. Dafür wird es hoffentlich nicht langweilig^^

Alex hat einfach starke Nerven :D die hätte ich auch gerne.

William kam schon ein paar Mal vor, ja ;D

Oh okay :'D Teresa fand ich im Buch erst klasse, dann mochte ich sie nicht mehr. Und im Film ... meh. Auch nicht so mein Fall. Ich weiß ehrlich gesagt noch nicht genau, in welche Richtung sie gehen wird, weil weder Alex noch Piper viel Sendezeit mit ihr haben werden und dann ... muss ich mal schauen. Eigentlich soll sie ein zwiespältiger Charakter werden, so zwischen 'in der Vergangenheit festhängen' und 'die Realität miteinbeziehen'. Falls das jetzt verständlich war :'D

Vielen Dank für die Rückmeldung!
Liebe Grüße ^-^
16.06.2019 | 23:25 Uhr
Also gebau jetzt solltest du weiterschreiben ernsthaft :D

Antwort von Jadeherz am 17.06.2019 | 14:31 Uhr
Hey,

na dann tu ich das doch mal :D

Liebe Grüße ^-^
16.01.2019 | 14:05 Uhr
Das Wort "wundertollig" existiert :D Sehr cool. Aber ich bin ja beruhigt, dass du ebenso nachrechnen musst und nicht eine dieser Autoren bist, die sagen "ja, vor vier Tagen, sieben Stunden und 31 Minuten fiel die Kokosnuss auf XY Kopf." :D Ich bin bei mir nämlich immer wieder durcheinander geraten.

Vielen vielen Dank für die Minho PoV! :) :) :) Die war längst überfällig.
Genauso habe ich mir sein Verhalten auch vorgestellt. Auf der einen Seite ist Minho zu verantwortungsbewusst, als dass er sich in seinem Zimmer verkriechen würde. Er ist Hüter der Läufer, also läuft er. Und auf der anderen merkt man an ganz vielen Kleinigkeiten, wie sehr ihn Pies "Tod" mitnimmt. Das ist, finde ich, immer das Schlimmste - die Erinnerungen. Man kann solche niederschmetternden Gefühle gut verdrängen, solange man beschäftigt ist, aber irgendwann tut man etwas, was einen so sehr an die Person erinnert, dass man nicht mehr weiß, wo oben und unten ist. Also solltest du die beiden jemals wieder zusammenbringen: Das muss episch werden :D

An Newt hatte ich gar nicht so gedacht, aber stimmt, der leidet bestimmt auch immens, der arme Kerl :( Gut, dass die beiden sich austauschen können, wenn es auch etwas "männlich-ungelenk" erscheint :D Wobei es ja komisch wäre, wenn die beiden sich in die Arme fallen und stundenlang Rotz und Wasser heulen würden ;)

Tja und Gally und Alex... Ich kann verstehen, dass es Minho wehtut. Da sieht das Mädel seiner Freundin ähnlich und dann hat sie einen anderen. Das ist ja Realsatire. Auf der anderen Seite sind die beiden nun wirklich an nichts Schuld und sich selbst das Glück verweigern, weil man jemanden anders damit verletzt, ist auch nicht die richtige Einstellung.

Vielen Dank - again - für die PoV :) Mein armer Minho, sei lieb zu ihm ;)
Bis zum nächsten Kapi,
CasseyCass *-*

Antwort von Jadeherz am 20.01.2019 | 15:34 Uhr
Hey :D

Sehr gut xD
Ich bin leider wirklich etwas unorganisiert, das ist manchmal echt schlimm :'D
Ach, hat man aber nicht gemerkt ;)

Kein Ding :D ich hab auch gemerkt, wie wichtig der jetzt war.
Das freut mich. Bei Minho musste ich tatsächlich nicht lange überlegen, wie er wohl mit der Trauer umgeht. Ich hab, bevor Piper und Alex ein Gedanke waren, eine FF gelesen, in der Minho erst so sarkastisch wie im Buch geworden ist, nachdem seine Freundin gestorben ist, und die Idee hab ich so im Hinterkopf behalten.
Die Erinnerungen sind wirklich das schlimmste. Das kennt man ja leider meistens selbst, wenn eine nahstehende Person gestorben ist.
Aber hallo, das wird richtig knallen :D

Wenn ich an Minho gedacht habe, dachte ich auch an Newt. Immerhin hat er ja auch Pie aufgepasst, sie hat sich um ihn gekümmert, nachdem er sich umbringen wollte - die beiden hatten zwar keine so besondere Verbindung wie Cassy und Newt, aber immer noch innig.
"Männlich-ungelenk" - perfekte Beschreibung xD

Jap, da wird ihm quasi jeden Tag vor Augen geführt, was er verloren hat.

Dafür nicht ;D ich versuch's xD
Bis denne,
Liebe Grüße :***"
30.12.2018 | 08:08 Uhr
Omg
Okay
Also.
Moment.
Ich muss grad aufpassen, dass ich nicht auch anfange zu heulen. Du hast das irgendwie wunderschön und genau richtig geschrieben. Und, oh man, minho tut mir so leid. Aber mal im ernst ich finde, du hast so eine trauer irgendwie voll gut getroffen. Es wirkt authentisch, weil er nicht gleich normal weiter machen kann, aber auch nicht wie ein heulender haufen 24/7 sechs monate in der ecke liegt.
Also respekt an dich, das bekommen nicht viele autoren hin, zumindest nicht viele Fanfiktion autoren ^^
Guten Rutsch
Paardy :)

Antwort von Jadeherz am 05.01.2019 | 12:29 Uhr
Hey :D

Naww. Ist blöd, dass ich mich darüber freue, aber das ist ein riesen Kompliment. Vielen Dank.
Vor allem, weil Angst hatte, dass sich alles wiederholt und so, das wär nämlich doof :'D
Das freut mich echt, Minho hat es eben nicht leicht und irgendwie muss er damit ja trotzdem klarkommen. Er ist eben auch nicht der Typ, der einfach aufgibt.
Vielen vielen Dank! Das bedeutet mir echt viel <3
Vielen Dank, ich hoffe, du bist auch gut im neuen Jahr angekommen^^

Liebe Grüße ^-^
05.12.2018 | 16:10 Uhr
Hundert Jahre später. Tut mir Leid, so eine Bachelor-Arbeit ist doch zeitaufwendiger als gedacht (und ich bin nur in der Recherche. Oh Gott :D).

Das mit dem klischeehaft war nicht böse gemeint. Ich glaube das ist auch alles relativ. Andere halten es vielleicht für ein Klischee, dass Junge + Mädchen sich erst hassen und dann daraus Liebe/Mögen entsteht. Solange etwas realistisch dargestellt ist, ist es doch aber ziemlich egal, ob es Klischee ist oder nicht ;)

So nun zum Kapi: Ich denke du hast ganz gut rübergebracht, dass Alex 0 Plan von sich hat :D Also Gally erinnert sich, für ihn mögen seine Erinnerungen schmerzhaft sein, aber er weiß immerhin, wer er ist, nicht wahr? Alex tut es nichts, sie ist so gesehen in unbeschriebenes Blatt Papier und es ist gut rübergekommen, dass sie das ziemlich unheimlich findet bzw. sich unwohl damit fühlt.
Ich habe etwas den Überblick verloren - wie viel Zeit ist ungefähr seit Pipers Verschwinden vergangen? Klar, auf der Lichtung ist viel los, man weiß selbst, dass Ablenkung erstaunlich effizient gegen Trauer ist (nicht unbedingt gut, aber effizient) und mich würde es grundsätzlich mal interessieren, wie es den anderen geht. Minho hatten wir ja bereits bequatscht, Gally kam jetzt an die Reihe, aber auch Newt oder die Sanis... Gerade wenn ein Mensch so viel gute Laune verbreitet hat, muss er eine Lücke hinterlassen. Mir tut Gally auf jeden Fall Leid. :(

Mal sehen, wenn das dein Zwischendrin-Kai war, wann unser Tollpatsch Thomas kommt ;)
Genieß noch deine Woche!
CasseyCass *-*

Antwort von Jadeherz am 28.12.2018 | 15:06 Uhr
Hey du :D
Hundert Jahre, genau der Abstand zwischen meinen Kapiteln :'D
Ohje, na damit wünsche ich dir noch viel Spaß :'D

Alles gut^^ es kommt halt wirklich immer darauf an, wie man es verpackt - man siehe nur die hundert Maze Runner FFs mit nem Mädel, das auf der Lichtung rumhüpft.

Das freut mich :D erst wollte ich unheimlich viel zu ihr schreiben, was ich ja von ihr weiß, bis mir auffiel, dass Alex unmöglich wissen kann, ob sie nun Erdbeereis oder Schokolade lieber mag. Ups xD
Bei Gally ist es wirklich so, dass er sich irgendwie erinnert, aber bei Alex ist nix. Sie ist quasi, ja, ein unbeschriebenes Blatt.
Oh, ähm, Sekunde *wühlt in den Unterlagen* also Pie ist seit 6 Monaten 'tot', Alex ist 2 Monate auf der Lichtung. Mit Thomas wird es der dritte, also noch nicht so lange. Ja.
Und ja, vermutlich fehlt Pie überall irgendwie. Vielleicht kommt noch mal ein kleines Kapitel dazu, aber ich weiß es noch nicht. Im Grunde ist es für dir die Story ja nicht sooo wichtig ;) Mal sehen, ob meine Muse sich dafür Begeistern lässt.

Der kommt ziemlich bald und stiftet nochmal ein bisschen wundertolliges Chaos :D
Vielen Dank, du auch (: beziehungsweise den Rest des Jahres.
Liebe Grüße ^-^
15.11.2018 | 19:02 Uhr
Heeeey
Oh mann, sind die beiden cute.
Ich weiß grad nicht, was ich noch loswerden müsste. Ich glaub irgendwie nix. Ich freue mich auf jeden Fall, wenns bald weiter geht und was Minho so zu berichten hat :)
Viele Grüße
Paardy

Antwort von Jadeherz am 01.12.2018 | 15:19 Uhr
Hey :D

Ja^^
Ist auch kein Kapitel mit viel Inhalt, von daher vielen Dank, dass du dich trotzdem gemeldet hast :'D

Liebe Grüße ^-^
12.10.2018 | 12:09 Uhr
Uwu, ein neues Kapitel mit so schönem Schmalz am Ende, dass mir fast dir Tränen kommen xD
Nein ehrlich, es ist zwar nicht so viel passiert, aber die Passagen mit Chuck, der wie erwartet total verängstigt war, und Gally, der über sich erzählt, haben mir echt gut gefallen.
Über Gally ist ja nicht so viel bekannt, weshalb ich es interessant finde, wie du ihn verkörperst :D
Mach weiter so!

LG Luxy ovo

Antwort von Jadeherz am 21.10.2018 | 13:53 Uhr
Hey (:

Ja, das am Ende war bei mir auch schon hart an der Kitsch-Grenze :'D
Das freut mich^^ und auch dass das Kapitel etwas ruhiger war, ist Absicht, immerhin geht es demnächst rund :'D
Freut mich, dass es dir gefällt^^ ich hab echt viel hin und her überlegt, was zu ihm passen könnte^^

Liebe Grüße ^-^
06.10.2018 | 11:29 Uhr
Halli Hallo :)

Nein, kein Seminar, keine Uni. Urlaub bei der Family, d.h. mein Revi ist absolut im legalen Rahmen :D
Eine Minho-POV :o Das wäre natürlich super-duper :D Also ich bin dabei.

So nun zum Kapi.
Chucky ist da :) Sehr schön. Mensch dann nähern wir uns ja Thomas und Co. Aber ich finde Alex ist super mit Chuck, weil sie meinte Babysitting wäre nicht ihr Ding. Sie hat das toll gemacht :)
Mich würde ja mal ein Gespräch von Alex und Minho interessieren. Ich meine uns ist klar, dass sie und Piper Zwillinge waren, und die beiden hatten doch ganz zu Anfang auch eine gemeinsame Szene (abgesehen von der, wo Minho ihr das Top zerreißt), aber jetzt, nach ein paar Wochen... Vielleicht haben sich die Gemüter beruhigt und wie gesagt: Ich finde es total interessant wie Minho es momentan geht.
Ich bin ja mal auf Alex' Geschichte gespannt, schließlich kann sie sich nicht an ihre Vergangenheit erinnern :D Aber ich finde es süß, wie die beiden sich näher kommen. Das ist im Vergleich mit Piper und Minho so richtig Klischeehaft und ruhig.

Schönes Kapi, hat Spaß gemacht. :)
Genieß noch dein Wochenende!
Grüße,
CasseyCass *-*

Antwort von Jadeherz am 10.10.2018 | 16:03 Uhr
Hallöle :D

Perfekt :D
Alles klar, dann ist das gebongt^^

Im Eiltempo :D lange lässt der nicht mehr auf sich warten, denn dann geht ja die Action richtig los.
Sie machts relativ gut, es gefällt ihr nur nicht :'D
Ja, ein Gespräch zwischen ihnen lässt sich wohl auch nicht vermeiden, auch wenn beide dem eher aus dem Weg gehen. Minho ist ja beschäftigt und Alex mehr als nur ausgelastet. Aber ich denke, das könnte interessant werden ... auch wenn das Thema Piper wohl vorsichtig angefasst werden sollte.
Igitt, klischeehaft :'D ist wohl so, aber auf das Wort reagiere ich allergisch. Da muss wohl noch was ausgebessert werden ... aber gut zu wissen^^ und gegen ein bisschen ruhiger ist ja nichts einzuwenden.

Freut mich ^-^
Hab ich gemacht, danke :D eine schöne Woche dir^^

Liebe Grüße ^-^
03.10.2018 | 15:22 Uhr
Okay
Okay
Okay
Das war zu süß
Okay
Ich weine grad fast
HOLY SHIT
DAS WAR ZU GUT!
Da hat sich das warten wohl gelohnt. Ich verzeihe dir ^^
Nein, jetzt ernsthaft, lass dir immer so viel zeit wie du brauchst. Das echte Leben ist schließlich wichtig :D
Hauptsache du schreibst weiter ^^
Ich glaube mehr brauche ich zu dem Kapitel nicht sagen als das oben, oder?
Falls das nicht eindeutig genug war...
Das kapitel war toll.
Alex ist mega cool.
Chucky is knuffig AF.
Gally is fabulous.
So. Das war jetzt eindeutig :D
Bye
Paardy ^^

Antwort von Jadeherz am 10.10.2018 | 15:58 Uhr
Hey :D

Du machst mir gerade so gute Laune, echt :D
Es freut mich mega, dass dir das Kapitel so gefallen hat.
Und danke, dass du mir verzeihst ;P
Und leider viel zu aufdringlich.
Ich versuche es zumindest, denn durchgeplant ist alles schon, es braucht nur noch seine Zeit, bis es auf dem Papier landet ^^'
Das war allerdings sehr eindeutig :3 *hüpft fröhlich im Kreis*

Liebe Grüße ^-^
04.07.2018 | 12:59 Uhr
Diesmal aus einem Seminar, was tatsächlich mal recht interessant ist, aber nicht so interessant, dass ich mich 90 Minuten zu 100% konzentrieren könnte :D Und ich würde im Intro erwähnt, was eine Ehre :o

Aber ich fand Pipers Perspektive unglaublich wertvoll, auch in dem Hinblick, da das Leben auf der Lichtung momentan wirklich schön und ruhig ist, verglichen mit dem was Piper und Alex durchmachen.
Apropos Piper: Was ist mit Minho? Rammelt der durchs Labyrinth auf der Suche nach ewiger Vergeltung oder schlurcht der herum und ist depressiv (kann mir in diesem Fall tatsächlich beides vorstellen). Bzw. ist das nicht schwierig für ihn (a) Alex auf der Lichtung zu haben, die sowieso aussieht wie seine Piper und (b) sie allerdings was mit Gally anfängt :D Es ist nicht direkt paradox, muss doch aber zumindest seltsam sein...
Wie auch Immer, ein schönes Kapitel, die Piper-POV hat mir super gefallen. Vor allem, weil es extrem viel Durchhaltewillen erfordert, wenn man zum Sex gezwungen und psychisch gefoltert wird, trotzdem noch an eine Flucht zu denken und daran, was die Familie über einen Denken würde. Alex ist so eine taffe Sau, ich glaube für Piper ist das die "Chance" zur taffen Sau zu werden. Das klingt blöd, aber ich glaube dass für sie da ein großes... Job Rache-Potenzial drin steckt. Auch für zukünftige... Kapitel/Teile/was auch immer :D

Ne, sehr schön, Danke dafür :)
So, Referat ist vorbei, ab zur Diskussion, da sollte ich geistig anwesend sein :D
Bis zum nächsten Kapi!
Küsschen,
CasseyCass *-*

Antwort von Jadeherz am 14.07.2018 | 21:10 Uhr
Aha, aus dem Seminar :D
Na sicher doch :P

Gut, dass du mich darauf gebracht hast. Eigentlich sollte Piper noch ein wenig warten, aber dieser Einschub hat tatsächlich gefehlt, damit das Ergebnis hinterher Sinn macht.
Für Minho ist es bestimmt schwierig ... ich sehe eine weitere Perspektive winken :'D aber ich kann mir vorstellen, dass er rennt und rennt, um damit klarzukommen und hält sich von Alex fern, weil sie die Wunden wieder aufreißt. Aber wir schauen Mal demnächst, wie er sich fühlt^^
Stimmt,so hab ich das noch nicht gesehen. Aber sie sind beide anders "Taff", definitiv.

Und dir Danke für das Reviews, ich freue mich sehr :3
Alles klar, ich hoffe es war ... lehrreich ;D
Liebe Grüße ^-^
02.07.2018 | 11:11 Uhr
Hallo^^

Dieses Kapitel, diese Emotionen...holy moly xD
Piper und Aris tun mir so unfassbar leid. Versuchskaninchen in einem Labyrinth zu sein ist ja schon schlimm genug, aber DAS....unmenschlich und einfach abartig. Ich habe richtig mit den beiden gelitten :(

Alex und Gally hingegen sind mega süß zusammen. Gally ist eigentlich gar kein Arsch, er wird nur meistens falsch verstanden und dann auch so behandelt. Aber mit Alex hat er jemand Gutes erwischt und wer weiß, was beim Bauen noch so passiert huiuiuiii xD

Fazit: Mega Kapitel :D
LG Yume-Neko ovo

Antwort von Jadeherz am 14.07.2018 | 21:02 Uhr
Hey (:

Danke xD
Die beiden haben es echt nicht leicht. Wicked ist halt ... ja.

Hehe :D ich mag die beiden echt gerne.
Der Junge hat einfach eine gesunde Portion Misstrauen und doch, ein kleines Arschloch ist er auch, aber er kann sich auch zusammen nehmen^^
Da werden noch Funken fliegen ;P

Freut mich :D
Liebe Grüße ^-^
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast