Autor: Edelbittter
Review 1 bis 1 (von 1 insgesamt):
02.03.2016 | 00:18 Uhr
zu Kapitel 1
Hi Bittter!

Ich kenne den größten Teil ja schon, also werd' ich nur das Ende kommentieren. Zuerst einmal hast du die Leute echt gut getroffen, vor allem dem Hauptmann und Sandra (und natürlich mich :3). Die Gespräche und Reaktionen erscheinen mir zum größten Teil realistisch und sind gut nachvollziehbar. Du hast es auch echt gut hinbekommen, die einzelnen Leute durch ihre Dialoge zu charakterisieren (zumindest kam es mir, als jemandem der die Leute kennt, so vor). Ich liebe außerdem die Details, die du eingebaut hast! Bonuspunkte für das orange T-Shirt und Karstens Rüstung.

Das Setting ist wie immer echt cool geworden, und wenn ich mich richtig erinnere, sind die Beschreibungen auch mal wieder klasse.

Die Formatierung ist gut geworden und die PoV-Wechsel sind gut erkennbar. Es sind zwar noch jede Menge Typos drin, aber das weißt du ja schon. Es gibt hier und da Wortwiederholungen, aber nichts, das sich nicht beheben lässt. Zwischen der Stelle mit Jörn und Toms Part sind übrigens ein paar Leerzeilen zu viel reingerutscht.

Mein größtes Problem mit der Geschichte ist allerdings, dass dein episches Voice-Acting fehlt! Das ist einfach zu göttlich :O

Du könntest noch an der Kapitelaufteilung arbeiten. Kürzere Kapitel würden es einfacher machen, durch die Geschichte zu navigieren und manche Leute werden durch super lange Kapitel auch abgeschreckt.

Die Kampfszenen waren super, besonders die in Bittters Flashbacks. War es eigentlich Karsten, der den Speer gefangen hat?

Ich bin gespannt, wie es weitergeht. Bis später!
Lisanne