Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: seriouslaura
Reviews 1 bis 2 (von 2 insgesamt):
31.07.2016 | 11:05 Uhr
So, ich habe es endlich geschafft ;-) . Insgesamt finde ich deine Geschichte toll. Die Handlung ansich finde ich auch interessant und bin schon echt gespannt, wie es weiter geht.

Was mir aber auffällt - ich mag sowas immer garnicht schreiben, weil ich Angst habe, dass es bös gemeint aufgefasst wird - ist der Schreibstil vom Ausdruck/Grammatischen her. Teilweise fand ich es schwer zu lesen, weil ich den Teil ein 2.mal lesen musste. Es sind immer mal wieder solch grosse Schachtelsätze, die verändert besser bzw. einfacher klingen würden - also daraus vllt. 2/3 Sätze formulieren. Das war, oder ist teilweise, auch ein riesen Problem von mir gewesen.

Zu den Charakteren: Anette gehört jetzt nicht unbedingt zu meinen Lieblingsfiguren, aber ihre Gedanken ect. sind gut beschrieben. Bei Cat bin ich allerdings ein wenig verwirrt. Auf mich wirkt es, als hätte sie das inzwischen jahrelange Mamasein etwas verweichlicht . Gut ihre Sorgen um Katie kann ich zwar nachvollziehen, aber Katie war doch schon als 7jährige mordsmäßiger drauf, als die anderen zusammen. Aber ich lass mich überraschen, wie es da weiter geht ;-) .

Meiner Vorschreiberin muss ich recht geben, was die Rettung betrifft. Ich empfand es auch zu schnell und vor allem ohne Folter/Gewalt usw.. So völlig untypisch für Vampire. Da hätte ich mir gern mehr Aktion gewünscht.

Ansonsten werde ich auf jeden Fall gerne weiter lesen.

LG KathM

Antwort von seriouslaura am 31.07.2016 | 13:13 Uhr
Danke für deine ehrliche Reaktion!!
Ja, ich hab das mit den Sätzen echt etwas übertrieben... :-# Mal sehen, ob ich das iwie noch loswerden kann...
Ich fand Cat in dem 7. Teil am Ende auch so àngstlich, deswegen hatte ich ihr ein wenig davon beibehalten wollen. Bei Bones reagiert sie ja auch öfter mal irrational.
Ich hoffe in den nächsten Kapiteln kann ich mich ein wenig bessern :"D
LG, Laura
ABC (anonymer Benutzer)
15.06.2016 | 14:52 Uhr
Insgesamt ist ,,Die zweite Chance" eine sehr gelungene Ausführung des Characters Annettes. Besoners gut gelungen ist der dem Charakter entsprechende Schreibstil, der eindeutig zum weiterlesen verleitet. Die Sätze sind eine gute ,,Mischung" aus Hypo- und Parataxen, sodass man als Leser gut folgen kann. Auch sind Dialoge eingebaut, die Abwechslung verschaffen.

Der Charakter der Annette ist durch die detailreichen Beschreibungen der Gedanken gut ausgeführt und enthält meiner Ansicht nach keine Widersprüche.
Ich hätte mir allerdings bei dem Charakter Paul gewünscht, mehr von seiner Geschichte zu erfahren, das heißt kurz aufzugreifen warum er ein Mann ist, der ,,es wirklich nicht anders verdient hatte(n), als auch endlich mal von einer Frau besiegt zu werden" (S.1). So hätte der Leser direkt verstehen können, warum Paul ausgewählt wurde.
Auch von ,,Hackfresse" hätte ich mir eine detailliertere Beschreibung gewünscht, die jedoch meines Erachtens nach nur auf Äußerlichkeiten beruhen müsste.
Dahingegen finde ich die Charaktere Crispin und Cat kurz und knapp dennoch ausführlich beschrieben, sodass man diese Charaktere gut verstehen kann.

Den Inhalt der Geschichte finde ich spannend gewählt, sodass während des Lesens Fragen aufgeworfen werden, die zum weiterlesen anregen. Auch die Spannung wird aufrecht gehalten bzw. sogar dauerhaft gesteigert. Dennoch finde ich, dass die plötzliche Rettung die Spannung etwas mindert. Ich hätte mir gewünscht, dass die Rettung vielleicht durch Strapazen etwas in die Länge gezogen wird, um den Spannungsbogen nicht zu schnell wieder fallen zu lassen. Dahingegen wird die Spannung jedoch zum Ende hin wieder aufgebaut.

Insgesamt finde ich, dass ,,Die zweite Chance" sehr gelungen ist und ich hoffe, dass sie zu Ende geschrieben wird, da ich mich sehr auf das weiterlesen freue. Eine sehr gelungene Geschichte !!!

Antwort von seriouslaura am 19.06.2016 | 21:22 Uhr
Yayy, endlich jemand, der meine Geschichte liest......
Vielen lieben Dank für deine ausführliche Rezension, es ist echt supi so eine genaue Rückmeldung zu bekommen. Es freut mich, dass dir die Geschichte gefällt.

Danke,
Laura
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast