Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Phaemonae
Review 1 bis 1 (von 1 insgesamt) für Kapitel 4:
01.02.2016 | 18:26 Uhr
"Nur für jeden Tag eines" - Morwenna trifft den Nagel auf den Kopf. Das dürfte wohl der Albtraum für Yulivee sein. Gekleidet wie ein Püppchen, steifes Hofzeremoniell, langweilige Feste.
Ich habe die Überarbeitung sehr begrüßt. Die Ausarbeitung der Garderobe war wieder angenehm zu lesen und nicht mehr so überladen.
Auch die anderen Kapitel haben mir gefallen.

Yulivee und Tiranu als Paar spielen sich langsam ein. Man spürt, wie es langsam lockerer wird. Locker und leicht - es macht Spaß, die Zeit mit ihnen zu verbringen. Auch wenn sie sich immer noch streiten können, wie die Großen :D
Wenn da nicht die Bedrohung durch Nachtatem wie ein Damoklesschwert über ihren Köpfen schweben würde.
Man darf gespannt sein, was noch kommt. Hast du auch für diese Story einige neuen Szenen geplant? Darüber würde ich mich mega freuen!

Jedenfalls viel Spaß beim Weiterposten!

Liebe Grüße
Riniell

Antwort von Phaemonae am 02.02.2016 | 04:55 Uhr
Vielen lieben Dank für deine kleine Review!

Davon kann man ausgehen, ja. Aber sie erträgt es irgendwie. Was auch bewundernswert ist. Und sie verursacht noch nicht einmal einen Eklat! Es freut mich sehr, dass dir die Überarbeitung gefallen hat! Bei allen Kapiteln.

Tja, das wird noch spannend werden. Am Ende gibt es eine komplett neue Szene, sonst eher kleine Änderungen. Wenn, gäbe es ein paar Stellen, an denen ich noch etwas einfügen könnte, aber, sobald ich mit dem Posting dahin komme, kann es passieren, dass die Geschichte dann länger hängt, da ich ab jetzt wieder mehr beschäftigt bin und weniger Freizeit habe. Da wird es teilweise eher weniger mit Schreiben, befürchte ich.

Den Spaß werde ich sicherlich haben.

Liebe Grüße
Phaemonae
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast