Autor: Scathach2000
Reviews 1 bis 6 (von 6 insgesamt):
10.08.2016 | 19:30 Uhr
"... Er hatte sogar eines dieser Perpetuum-Mobile-Dekodinger, die so ausbalanciert waren, dass sie sich einmal angestoßen immer weiter drehten und wippten. Zur Zeit stand es allerdings still. Sie fragte sich, ob er wohl einen Nervenzusammenbruch bekommen würde, wenn sie es anstupste. Wahrscheinlich eher weniger. Aber sie konnte es doch wenigstens mal ausprobieren ...

Um der Versuchung zu widerstehen stellte sie ihre Einkaufsliste für die nächste Woche zusammen. Sie fragte sich, was zum Teufel er da kritzelte. Wahrscheinlich spielt er Tick-Tack-Toe mit sich selbst. Sie konnte gerade so ihr Grinsen unterdrücken..." Die Stelle war echt urkomisch, vorweg.
SO ich hab gerade entdeckt dass es tatsächlich eine Kategorie für 'Der Kuss des Kjer' hier gibt, ich bin immernoch total aus dem Häuschen ^^
DKdK ist mein geheimer Liebling, den ich niemandem empfehle, und deswege freue ich mich desto mehr dass es so coole Leute wie dich gibt, die so gute Ffs dazu schreiben.
Ich find es echt super wie du die Charaktere aufgegriffen hast, und sie so schön in eine moderne Welt eingefügt hast, und Lijanas Job für die Gangster, hast du auch mega gut durchdacht, und dass macht es extra spannend.
ich less jetzt erstmal freudestrahlend weiter, und vielleicht schreibe ich dir aus purer Begeisterung am ENde noch mal eine Review *O*
xoxo Emma

Antwort von Scathach2000 am 17.10.2016 | 19:47 Uhr
Uff, das hat doch etwas länger gedauert als ich dachte mit der Wand vor'm Kopp bei diesem Projekt. Aber jetzt kann ich dir ja antworten!

>> "... Er hatte sogar eines dieser Perpetuum-Mobile-Dekodinger, die so ausbalanciert waren, dass sie sich einmal angestoßen immer weiter drehten und wippten. Zur Zeit stand es allerdings still. Sie fragte sich, ob er wohl einen Nervenzusammenbruch bekommen würde, wenn sie es anstupste. Wahrscheinlich eher weniger. Aber sie konnte es doch wenigstens mal ausprobieren ...

Um der Versuchung zu widerstehen stellte sie ihre Einkaufsliste für die nächste Woche zusammen. Sie fragte sich, was zum Teufel er da kritzelte. Wahrscheinlich spielt er Tick-Tack-Toe mit sich selbst. Sie konnte gerade so ihr Grinsen unterdrücken..." Die Stelle war echt urkomisch, vorweg. <<

Schön das ich dich zum lachen bringen konnte! Diese Szene im speziellen kommt von einem Moment im Hannibal-Gag-Reel, über den ich mich auch jedes mal wegschmeißen muss. Aber seien wir mal ehrlich; Schach ist für Weicheier. Nur wahre Genies spielen mit sich selbst Tick-Tack-Toe. Und die Wipp-Monster werden Lijanas für immer verfolgen MUHAHAHAHA.
Okay, genug jetzt.

>> SO ich hab gerade entdeckt dass es tatsächlich eine Kategorie für 'Der Kuss des Kjer' hier gibt, ich bin immernoch total aus dem Häuschen ^^
DKdK ist mein geheimer Liebling, den ich niemandem empfehle, und deswege freue ich mich desto mehr dass es so coole Leute wie dich gibt, die so gute Ffs dazu schreiben.<<

Ging mir damals genauso. Aber dann habe ich eine Freundin gefunden, die das Buch auch liebte, und wir zwingen gerade all unsere Freunde, es auch zu lesen. Mwhahahah. Ich habe es ursprünglich als E-Book gehabt und überhaupt nicht mitgekriegt, was für einen Wälzer ich da in nur drei Tagen weggepackt hatte!

>>Ich find es echt super wie du die Charaktere aufgegriffen hast, und sie so schön in eine moderne Welt eingefügt hast,<<

Das ist etwas was mir wirklich super viel Spaß macht. Auch, weil ich nochmal ein bisschen mit Hintergrundgeschichten gespielt habe und ganz wunderbare Verstrickungen bei rausbekommen habe . Und Charakterentwicklungstechnisch stehen mir natürlich mit diesem Szenario seeeehr viele Türen offen … *Hände reib*

>> und Lijanas Job für die Gangster, hast du auch mega gut durchdacht, und dass macht es extra spannend.<<

Haha, und ich hatte schon Angst, dass die Einleitung zu langweilig wäre … Der richtige Plot kommt noch … hoffentlich … irgendwann … ich bin so ein Dödel.

Und du darfst mir gerne jederzeit Reviews hinterlassen! Normalerweise Antworte ich auch schneller *schäm*. Jetzt habe ich genug böse gekichert und die Hände gerieben, jetzt geht’s wieder ans Schreiben.

Lg,

Scatty
Mee (anonymer Benutzer)
20.07.2016 | 10:21 Uhr
MIr gefällt deine Version sehr gut.
Ich hoffe du schreibst balt weiter :)

MfG
29.02.2016 | 18:20 Uhr
Hey!
So, nachdem deine FF nach dem ersten Anlesen ein Weilchen unangetastet in meiner Favo-Liste herumgehangen hat, bin ich dann gestern doch endlich dazu gekommen sie zu lesen. Was, wie mir heute morgen um halb sieben endgültig klar wurde, ein Fehler war, denn sie hat mich um eine kostbare Stunde Schlaf gebracht.^^ Mit anderen Worten: Genial, absolut genial, was du geschrieben hast.
"Kuss des Kjer" gehört zu meinen Lieblingsbüchern (auch wenn ich den Titel nicht mag :P) und der Tranfer in die Moderne ist dir super gelungen. Insbesondere Lijanas' Charakter, diese Mischung aus Verletzlichkeit und Stärke, hast du perfekt getroffen.
Hin und wieder haben sich ein paar Fehlerchen eingeschlichen, insbesondere bei das/dass - bzw. eigentlich nur dort - aber das ist nicht allzu schlimm :)
Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt wie es weitergeht! In diesem Sinne: Auf viele weitere Nächte, die ich (entgegen besseres Wissen) lieber lesend als schlafend verbringe -
LG Chroyane

Antwort von Scathach2000 am 03.03.2016 | 21:41 Uhr
Danke für dein Review, und entschuldige, dass ich so lange zum Antworten gebraucht habe (und das ich mal wieder mit dem Update in Verzug bin. RL, du wirst noch einmal mein Tod sein ...). Schön, dass du es spannend fandest (und hoffentlich auch in Zukunft finden wirst). Ich lese aber auch lieber als zu schlafen ;D.

Das der Titel eher unpassend gewählt ist finde ich auch. klingt ein bisschen zu sehr nach generischer 0/8/15-"In den Armen meines tapferen Highlanders"-Schund, obwohl es eins ehr gutes Buch ist. Es hält einige Bekannte von mir aktiv davon ab, das Buch zu lesen *meh*. Für mich war es deswegen auch ein Sleeper-Hit (Weil ich eben Groschenheftchen-Stil erwartet hatte).

Die Modernisierung macht mir auch sehr Spaß, ich habe nur manchmal Angst, ein wenig zu dick aufzutragen (Memo an mich selber: Do not listen to Blues whilest writing!). Besonders im nächsten Kapitel ... arg. Dat Mafia-Klischees. Aber Ejal ...

Lijanas Chara finde ich besonders interessant, weil sie im Original zwar energisch und willensstark ist, ohne dabei zu so einer Kampfemanzen-Amazone zu verkommen, die oft durch die Fantasy- und History-Bücher vagabundieren. Mich interessiert es viel eher, wie Frauen Macht innerhalb der von der Gesellschaft gesetzten Grenzen erlangen können (Gerne nenne ich bei dieser Diskussion die Bücher von Judith Merkle Riley, die da auch ganz groß sind, oder die Säulen der Erde/Tore der Welt. Die Wanderhure hingegen macht mich grantig, ebenso wie dieses Heer von Elfinnen/Vampierinnen/Ritterinnen und neuerdings Engelinnen und Dämoninnin. Nichts gegen starke Frauen, aber bitte nicht so zweidimensionale Kampflesben. Es geht ja auch gut und mehrdimensional, man denke an Brienne von Tart aus Game of Thrones … So, genug palavert!)

Zurück zu Lija. Ich möchte in meiner Geschichte gerne ihre Chrakterentwicklung aus dem Buch aufnehmen und weiterspinnen. Im Canon ist da dieser Wandel von naiv-hilflos zu selbstbewusst-entscheidungsfähig, und da möchte ich gerne anknüpfen. Und ich habe gerade iwie den Faden verloren.

Bevor ich dich noch weiter langweile, sage ich lieber,

lg,

Scatty
Daphne96 (anonymer Benutzer)
08.02.2016 | 00:48 Uhr
Eine sehr gelungene Fanfiktion. Ich liebe Kuss des Kjer und deine moderne Umsetzung ist einfach nur perfekt. Ich freue mich auf weitere Kapitel :)
03.02.2016 | 19:11 Uhr
Hallo:)
Wieder ein sehr gelungenes kapitel wirklich toll geschrieben (auch die davor)
Bin sehr gespannt wie sich die angespannt Situation zwischen ihr und ihrem eheman entwickelt :)
Aber eine frage wie alt sind eigentlich die kinder ? Gehen sie schon in den Kindergarten weil irgendwie ist mir nicht ganz klar wer immer auf die kinder auf passt ^^
Freu mich wieder sehr auf das nächste Kapitel :)
Finde es sehr schade das bei der Rubrik so wenig Reviews gibt:/ hoffe aber dass du die Geschichte nicht abbrichst weil es so wenig Rückmeldung gibr
Lg hopeless

Antwort von Scathach2000 am 03.02.2016 | 19:56 Uhr
Wieder vielen Dank für die Rückmeldung und das Lob!

Ahmeer und seine Eifersucht/grauenhafter Charakter werden eindeutig noch eine Rolle spielen ... ich fand ihn im Original schon immer ziemlich schleimig, und es wird ja auch ziemlich deutlich das Lijanas nie mit ihm glücklich geworden wäre, also ...

Bei den Kindern bin ich mir selbst nicht so ganz sicher, die Timeline ist noch nicht völlig ausgekocht (momentan puzzele ich einfach ein lose umher schwirrendes Stücken Story ans Nächste und hoffe auf ein wenig Chronologie) und zwischen den Szenen vergehen bei mir in der Planung durchaus mal ein Paar Wochen ... Aber ich glaube, ich habe irgendwo im ersten Kapitel mal eine Babysitterin namens Nona erwähnt? (Klasse Namensaktion meinerseits, übrigens; Shana und Nona. Boah, what kreativ!) ... Stellen wir uns einfach vor, sie beamt sich immer rüber und hält die Kiddis davon ab, auf den Herd zu krabbeln ... Sinnfehler, ihr werdet nochmal mein Tod sein ...

Aber du sprichst da etwas Interessantes an - wenn ein Handlungsstrang sich so entwickelt wie ich es gerne hätte, kommt so ein (Aufssichtspersonen-)Problem noch vor ...

Wegen zu weniger Reviews abbrechen werde ich auf keinen Fall. Eher weil mir der Stoff ausgeht/die Schule mich tötet/ich mich selbst in verhedderten Plotlines erdrossele ... Jede Art von Rückmeldung ist natürlich toll, und ich zu Unterhalten ist ein Grund warum ich poste, aber für mich ist auch einfach das Schreiben an sich wichtig, und es endlich mal zu schaffen, eine sinnvolle Story zu ende zu bringen ...

lg,

Scatty
24.01.2016 | 11:23 Uhr
Hallo *winken*
Deine Idee gefällt mir bis jetzt sehr sehr gut es ist mal etwas anderes :)
Dein Schreibstil lässt sich auch flüssig lesen und es ist echt toll geschrieben:)
Bin sehr gespannt was es mit dem Umschlag noch genauer auf sich hat und was für Folgen das für die kleine Familie hat :)
Freu mich auf das zweite Kapitel:)
LG hopeless:)

Antwort von Scathach2000 am 24.01.2016 | 11:34 Uhr
Danke für dein Review!

Es freut mich sehr, dass dir die Prämisse gefällt, ich hatte mir erst etwas Sorgen gemacht, weil AUs auf dieser Seite eher unbeliebt zu sein scheinen und Lijanas Chara und Backgroundstory doch etwas anders ist ...

Das nächste Kapitel gibt es dann voraussichtlich nächsten Mittwoch.

lg,

Scatty