Autor: HakuDeidara
Reviews 1 bis 4 (von 4 insgesamt):
17.08.2016 | 08:51 Uhr
zu Kapitel 1
Huhu ^^
Endlich komme ich dazu ein Review hierzu zu schreiben!
Deine FF ist so super schön, obwohl es total traurig ist...Ich meine, Mochi und Ryou-San haben sich auseinander gelebt! Gibt es etwas traurigeres? Wohl kaum...
Dein Schreibstil ist auch verdammt toll, man liest alles flüssig.
Ich hab in meinem Leben glaub ich noch nie sowas trauriges gelesen, liegt wahrscheinlich daran das Baseball mir ohne hin ans Herz geht *spielt etwas selber* oder es ist einfach die Tatsache das KuraRyou das Beste Pair im ganzen DnA Universum ist und die Zwei in deiner ff einfach nicht zusammen kommen x__x Nooo!
Hatte am Ende echt rote Augen vom weinen xD Einfach super traurig und doch echt schön!
Als Ryou-San Mochi im TV sah....Ahhhh mir ist das Herz stehen geblieben :o Aber ich kann mir das echt gut vorstellen, so mit Dreitagebart >///< passt einfach, sooo sexy bestimmt !!
Ich würde echt gerne die andere Seite lesen, also Mochis ^^ so als Gegenpart. Was er so durchgemacht hat, ob er verheiratet ist, eine Frau oder vllt sogar einen Mann hat ;)
Für mich bleibt KuraRyou natürlich mein OTP, Liebe es einfach zu hart xD Dazu würde ich auch echt gerne mal von dir lesen!
Aber musst du natürlich nicht drüber schreiben ^__^
Jedenfalls eine super tolle mega ff, mit viel Gefühl. Toll rüber gebracht und tot traurig ^^"
Mach weiter so! (kann man das überhaupt an diesem Punkt sagen? soo traurig...)
Ich hab schon wieder Tränen in den Augen....
Man liest sich hoffentlich bald wieder ;D

Liebe Grüße, NanaoYumasaki ~
23.03.2016 | 17:35 Uhr
zu Kapitel 1
Hi :3

Q________________Q Sehr traurig geschrieben Q______________Q
Bin momentan total im Baseballfieber und ja...dieses Pärchen ist wirklich zuckersüß *3*
Sehr toll, aber auch traurig!! Ich hätte die beiden wirklich gerne zusammengesehen!
Hach...Melancholie pur <333
Vielleicht schreibst du ja bald wieder etwas in diesem Fandom! Daumen hoch!!

Liebe Grüße
Kätzchen (ΦзΦ)

Antwort von HakuDeidara am 11.04.2016 | 19:30 Uhr
Hallo :D
Vielen Dank für dein Review! Ich habe mich echt total gefreut, dass dir mein kleiner Oneshot so gut gefallen hat :D Ich bin momentan auch total im Baseballfieber xD Von dna kann man aber auch nicht genug bekommen^^
Aber leider kann ich noch nicht versprechen, ob ich noch mal etwas im Fandom schreiben kann^^ Aber vielleicht klappts ja noch mal :D

Vielen Dank noch mal für dein tolles Review und dein Lob :D
Liebe Grüße Haku =D
12.03.2016 | 19:06 Uhr
zu Kapitel 1
Guten Abend!

Also, ich habe wirklich keine Worte dafür, um zu beschrieben wie sehr mich dieser One Shot getroffen und berührt hat- ich bin wirklich kurz davor zu weinen, weil er so schön geschrieben und formuliert wurde. Ich habe ihn sogar in meine Favoritenliste getan, um ihn mir immer wieder durchzulesen, weil er einfach so verdammt wunderschön ist. Wirklich, ich weiß nicht, was ich sagen soll, ich kann es nicht zusammenfassen.
Dein Schreibstil hat perfekt mit dem Konzept und der Idee der Geschichte zusammengepasst. Das Ergebnis hat mir einen Schauer über den Rücken laufen lassen, ich musste sogar ein paar mal stoppen, um mich zusammenzureißen, weil ich kurz davor war einen Nervenzusammenbruch zu haben. Hört sich übertrieben an, da die Idee der Geschichte zwar nicht einzigartig ist, aber dein Schreibstil, die Nutzung von Wörtern, der Ausdruck und einfach der Fakt, dass es hier um eine eigentlich unzertrennliche Freundschaft geht, die letztendlich doch auseinander gegangen ist, hat mich so schwer getroffen. Ich liebe Youichi und Ryousuke zusammen, weswegen alles nur noch schlimmer wurde.
So melodramatisch wie ich bin, habe ich sogar kurz gedacht, Kuramochi wäre gestorben oder so und Ryousuke erinnert sich einfach an die Zeit, als er noch da war, da ich mir einfach nicht vorstellen konnte, dass es irgendwannmal eine Zeit geben wird, wo die beiden keine Freunde sind. In meinen Augen waren sie schon immer perfekt füreinander und zu lesen, dass sie getrennt wurden und nicht einmal mehr Kontakt zueinander haben, hat mich zerstört.
Im Großen und Ganzen, habe ich mich in diesen One Shot verliebt und gebe dir einen ganz großen Lob dafür.
Mach weiter so!

lots of love,
livinginsolitude

Antwort von HakuDeidara am 11.04.2016 | 19:28 Uhr
Hallo :D
Es tut mir leid, dass ich erst jetzt antworte, aber irgendwie habe ich gerade nicht so viel Zeit... aber jetzt habe ich mir vorgenommen, meine Schulden endlich mal zu begleichen xD
Ich freue mich auf jeden Fall riesig, dass dir mein kleiner Oneshot so gut gefallen hat! Das macht mich gerade echt glücklich :D
Auch dein ganzes Lob, ich weiß gerade gar nicht, was ich darauf antworten soll, weil ich mich so sehr über deine Worte freue! Ich bin echt so glücklich, dass dich meine Geschichte so berührt hat! Das hätte ich echt nie erwartet!
Ich muss echt zugeben, dass ich Kuramochi und Ryou-san auch total liebe und vor allem natütrlich zusammen ;D Ich nehme echt jede Fanart und jede Fanfiktion von den beiden mit und liebe dieses Pair so sehr :D Aber es ist so einfach, sich aus dem Blick zu verlieren~ Gerade dieses Wissen, dass man wahrscheinlich nie wieder zu der Zeit zurückkehren kann, in der man zusammen und glücklich war. Das war wahrscheinlich auch der Grund für den OS.^^

Ich freue mich auf jeden Fall riesig über dein Review und kann dir gar nicht genug für deine lobenden Worte und alles danken! Dankeschön für alles!

Liebe Grüße Haku =D
21.02.2016 | 12:30 Uhr
zu Kapitel 1
Ich dachte, ich werfe mal wieder einen Blick in die DnA-Kategorie. KuraRyou hat mich gleich hellhörig werden lassen und dann dachte ich bei mir, dass mir dein Nick bekannt vorkommt, und habe einfach mal reingelesen. (Und festgestellt, dass ich dein Review noch immer nicht beantwortet habe. Hole ich gleich nach. Versprochen. |D)

Für meinen Geschmack war das tatsächlich etwas zu traurig! Hauptsächlich allerdings, weil KuraRyou mein OTP ist und ich mir für sie eine glückliche und vor allem gemeinsame (!) Zukunft wünsche - manchmal kommt bei solchen Dingen der kleine Romantiker in mir hervor, haha. x'D
Dennoch fand ich deine Story wirklich schön. Sie hatte etwas sehr Melancholisches, irgendwie etwas Schönes, obwohl der KuraRyou-Anteil ja nun wirklich nicht mehr als eine Erinnerung war. Aber grade das hat der Story meiner Meinung nach diese schöne und melancholische Note verpasst. Stories wie diese gibt es mMn etwas zu selten, weil viele Leute (und ich bin mir da auch selbst jeglicher Schuld bewusst und schließe mich bei "viele Leute" tatsächlich mit ein) dann doch dazu tendieren, happily-ever-after-Stories zu schreiben. Eine Handlung wie deine, die ich als durchaus realistisch ansehe, empfinde ich daher als sehr abwechslungsreich und spannend.
(Und unter uns: ich habe ein bisschen geweint, weniger, weil es traurig war, sondern vielmehr, weil es einfach schön und irgendwie rührend war, wie Ryōsuke an seine Zeit auf Seidō zurückdenkt.)

Zur äußeren Form möchte ich sagen, wie gut es mir gefallen hat, dass der Satz "Sie hatten viele Bilderrahmen in ihrem Haus." sich wie ein roter Faden durch die Story zieht und immer wieder aufgegriffen wird. Schön hatte ich es tatsächlich gefunden, wenn er sich auch immer wieder mit dem gleichen Wortlaut wiederholt hätte, aber das ist ja tatsächlich Geschmackssache und ich konnte auch gut damit leben, dass er immer wieder etwas anders war. Ansonsten habe ich recht wenig zu bemägeln, ich hab lediglich hin und wieder vereinzelte Rechtschreib- und Grammatikfehler gefunden, aber ich denke, dass es sich dabei eher um Flüchtigkeitsfehler handelt.

Alles in allem möchte ich mich für eine schöne Story bedenken, von der ich mich toll unterhalten gefühlt habe.
Liebe Grüße und einen schönen Sonntag,
Akie

Antwort von HakuDeidara am 11.04.2016 | 19:21 Uhr
Oh Gott xD Ich bin auch ganz schön spät mit dem Beantworten der Reviews xP Tut mir echt leid, aber jetzt kommt die Antwort für dich! Aber zuerst: Vielen Dank für deine netten Antworten! Die waren voll cool und ich habe mich beim Lesen richtig gefreut! Danke noch mal dafür^^

Ich weiß... mein Schreibstil ist irgendwie immer traurig, was auch der Grund ist, warum ich kaum etwas zu den Sportanime schreibe, weil ich finde, dass traurig irgendwie nicht soo oft passt, außer man mach irgendwie ein AU und naja...^^ Aber mir geht das genauso xD Kuramochi und Ryou-san gehören einfach zusammen und ich stell mir auch immer eine gemeinsame Zukunft der beiden vor^^ also kann ich dich da voll verstehen xD
Ich freu mich, dass dir mein kleiner OS trotz der Traurigkeit doch gefallen hat :D Das freut mich total, und ich muss dir echt zustimmen... ich bin auch eher einer von denen, die die Happy End Geschichten lieber liest xD obwohl ich bei KuraRyou echt alles lese, was mir über den Weg läuft xD
(Danke :D Es klingt zwar doof, aber ich freu mich immer, wenn ich Leute zum Weinen bringe^^ Das zeigt mir, dass ich alles richtig gemacht habe xD aber ich muss auch zugeben, dass ich eine kleine Schwäche dafür habe, so Rückblicke zu schreiben^^ das mache ich irgendwie oft und mache mich dabei selbst ganz traurig)

*lach* Ich habe ja festgestellt, dass man, egal, wie oft man seine Geschichten noch mal liest, immer wieder irgendeinen Fehler findet xD Selbst wenn ich heute noch irgendeine Story noch mal lese, die ich vor 4 Jahren geschrieben habe, fällt mir immer wieder irgendwas auf^^ Aber ich danke dir trotzdem und kontrollier die FF nachher noch mal auf Rechtschreibfehler^^ Danke^^

Vielen, vielen Dank noch einmal für das tolle Review! Ich habe mich wirklich sehr gefreut!
Liebe Grüße Haku =D