Reviews 1 bis 6 (von 6 insgesamt) für Kapitel 1:
24.03.2017 | 01:19 Uhr
zu Kapitel 1
Huhu:)
Ist schon lange kein Update mehr gekommen :/

Wann geht's denn weiter ?

Antwort von Katarina Petrova am 24.03.2017 | 02:55:05 Uhr
Hallo :)
Diese oder nächste Woche. Brauchte mal eine Pause. :)
08.02.2017 | 22:52 Uhr
zu Kapitel 1
Hey!

Ehrlich gesagt, du versüßt mir mit den schnell geschriebenen Kapiteln den Abend! Ich lese deine Geschichte irrsinnig gerne vorm Schlafen (deshalb schreibe ich dir nie, aber heute dachte ich mir, dass ich aus Höflichkeit etwas von mir hören lasse) und ärgere mich über Luzifer, dann wieder über Lilith.
Mike verstehe ich sehr gut, wobei eine Klärung der Fronten seiner BF und ihm längst überfällig ist. Und ich halte an meiner These fest!!!! "Lilith, ich bin dein Vater!" ;)

Zu diesem Kapitel (31) sage ich nur: so ein Arsch! Echt! Wobei wir nicht vergessen dürfen, dass der Teufel nicht von der Wohlfahrt ist und er ruhig der Böse sein darf.

Lilith (ich bin mir echt nicht sicher, ob sie so heißt ... :/ wenn ich den falschen Namen schreibe, entschuldige!!!) verstehe ich auch. Klar, dass sie sich jetzt dreckig fühlt. Wenn ich sie wäre; ich würde es beenden. Einfach um zu zeigen, dass zwei dieses dreckige Spiel spielen können. Bisschen On-Off, bisschen Erotik, bisschen Dominanz von beiden Seiten. Was ich nämlich mehr als alles hasse: Protagonistinnen ohne Charakter und Willen. Im echten Leben wird sich wohl auch niemand so behandeln lassen.

Luzifer hat seine 3 Grundregeln (waarte mal, hat nicht Christopher Grey (Shades of Grey/Black??!! OMG Namen und ich und dieses BDSM-Buch :D) nicht die gleichen? Also was ich als Laie mitbekommen habe).
Lass Lilith ihre Regeln für Luzifer aufstellen.

Übrigens, hab jetzt jemanden in der Familie, die wir alle zärtlich Luzifer nennen. Sie wehrt sich mittlerweile nicht mehr dagegen. :D

Liebe Grüße

P.S.: ich gönne dir schweren Herzens die Pause, auch wenn ich hoffen würde, dass du bis Fr. durchhältst ^^
Natürlich verstehe ich, wenn du sagst, dass du Abstand brauchst und neue Ideen schöpfen möchtest (hört sich wie ein Abschiedsbrief an xD)

Antwort von Katarina Petrova am 08.02.2017 | 23:11:02 Uhr
Ich kann dir versichern, Lilith hat Willen und das wird sie sich auf keinen Fall gefallen lassen. Wer würde das schön? Sie sollte ihn Mal gehörig in den Arsch treten, damit er begreift, was für ein Arsch er ist.
Und wie du schon sagst: Lucifer ist der Teufel, er darf böse sein. ;) Und so bleibt es ja auch irgendwie interessant, oder? ;)

Und zu Christian Grey... Er hat viiiiiiieeeeelllle Regeln. Meine gehören, glaube ich, definitiv nicht dazu. Haha xD Er mag es ja z.B auch nicht angefasst zu werden. Zusammen tut er ja mit Ana schlafen (so heißt die Protagonisten) , obwohl er das vorher auch nie getan hat. Aber das tut er schon von Anfang an mit ihr. Lucifer hingegen ist strikt dagegen. :)

Warte, warte, warte... Ihr nennt jemanden in eurer Familie Luzifer? Darf ich fragen warum? Bin jetzt mega neugierig. xD

Und zu meiner Pause... Ich fühle mich seit ein Paar tagen ziemlich unter Druck gesetzt. Nicht von euch, sondern von mir selbst. Ich hab mich irgendwie dazu gezwungen gefühlt (von mir selbst) jeden Tag ein Kapitel zu schreiben. Und seit gestern hat der Spaß dann nachgelassen, weil ich bis in die Nacht da saß, zwischendurch mit einer Schreibblockade. Deshalb, wie du schon schreibst, brauche ich Zeit um Ideen zu sammeln. Ich habe jetzt schon eine Menge für das nächste Kapitel, aber immer noch nicht genug, dass ich sage, ich kann sofort los legen. Ich lasse mir Zeit bis höchstens Samstag. Weiß ich noch nicht. Vielleicht kommt auch schon Freitag eines, aber ich verspreche nichts. Es wird auf jeden Fall spannend werden.
Ganz liebe Grüße! :)
26.01.2017 | 10:31 Uhr
zu Kapitel 1
Hey!
Hier ein kleiner Überblick von mir, wie versprochen.

2. Kapitel:
Ich dachte ihre Mutter ist gestorben.
Vllt. solltest du herausheben, dass die jetzige Mum "Adoptivmutter",... ist.

Konjunktiv öfter falsch benutzt (ihr dürfte nichts passieren. -> durfte)
Meine Mutter kennenlernen dürfte. Rate was der Fehler ist.

Aus der Zeit gefallen (Das kleine Mädchen ist -> war)

Wortwiederholung "verfluchte"

3.:
[...] Anzug deutetE auf sein vieles Geld [...].
Klar Ausdruckfehler. Deutete auf sein Vermögen. Man kann auch nur viel Geld haben, nicht vieles Geld.

Wiederworte -> Widerworte

4.:
Ich besitze die Maße dazu, doch das Aussehen nicht.
Denkst du nicht, dass das etwas Widersprüchlich ist? Ich weiß auch nicht, ob ich das lesen möchte, dass sie von sich selbst sagt, dass sie einen super Körper hat. Ist etwas großkotzig. Lass es jemand anderes sagen.

22.:
Vllt. sollte sie, statt sich immer zu wehren und hin und her, ihm sagen, dass das im Büro ein Fehler war und nicht wieder passiert.
Ich mag dieses muh und mäh und du bist blöd, aber ich krieche immer wieder zu dir zurück und dann mag ich dich wieder nichtmehr NICHT. Dieses, ich mag dich nur, wenn es in meinen Kram passt, ist mir auch unsympathisch.

Allgemein:
Du hast leichte Probleme mit dem 3. Fall.
Kommasetzung ist nicht ganz ausgereift.
Zahlen bis 12 werden ausgeschrieben.
Rechtschreibfehler sind einige, aber groß/klein überwiegt deutlich, vielleicht solltest du noch einmal drüber lesen.

Du solltest nach den Reden Absätze machen, damit man weiß wer was gesagt hat.

Nach Namen, Ja, Hallo, Hm, ... kommt bei Reden kein Satzzeichen.

Eine Hintergrundgeschichte, wie sie gefunden wurde wäre hilfreich.

,, sonst schreie ich", ist keine Ausrede oder Begründung für irgendwas. Und diese Aussage hast du öfters benutzt.

Mir fehlt etwas die Identifikation mit dem Dämon im Inneren. Hat sie da irgendwelche Fähigkeiten, oder sonst was? Info bitte! Ansonsten fehlen mir auch von Lucifers Seite die Andeutungen auf eine "andere" Welt, Fähigkeiten, Dämonen, ...

Ich meine einige Verbindungen erkennen zu können.
Vater heißt: Michael
Freund heißt: Mike

Zudem, Michael ist ein Engel. Vllt ist Lilith halb Dämon/Engel und Mike ist eigentlich Michael, weil Engel unsterblich sind und auf Lilith aufpasst, wie ein Vater eben.


Im ersten Kapitel wollte er sie erfrieren, aber Lilith hat sich "aufgetaut". Und auch als er sie später berührt hat: er kalt, sie heiß.
Schlussfolgerung: er ist Eis und Lilith Feuer. ;)


LG

Antwort von Katarina Petrova am 26.01.2017 | 12:54:45 Uhr
Danke für deine Review. :)

2. Kapitel:
Die Geschichte baut sich eher langsam auf. Lilith weiß, dass Lucifer ihre Mutter getötet hat, aber sie erfuhr erst vor wenigen Jahren davon, was ein ziemlicher Schock für sie war. Das heißt, sie ist bei ihren "Eltern" aufgewachsen, die von der ganzen Sache wissen. Also ebenso von Lucifer. Da kommt aber noch was, versprochen, ich werde das aber in die Geschichte mit einbauen, wie ich es schon geplant hatte. ;)


Mir ist klar, das es durfte heißt, meinen Fingern aber anscheinend nicht. xD Ich sollte langsamer tippen und die geschriebenen Kapitel mehr als zweimal durchgehen.

Den Fehler mit "Das kleine Mädchen ist -> war" werde ich noch verbessern.

Wortwiederholungen sind bei mir Tipp- bzw Schusseligkeit, was ich auch noch nachbessern werde.

3. Kapitel:
Keine Ahnung, wieso ich das geschrieben habe, fühle mich jetzt dumm. xD

Widerworte, wollten meine Finger wohl mit e schreiben. Warum auch immer.

4.:
Ich persönlich fand es nie schlimm, wenn jemand von sich selbst behauptete, er hätte eine schöne, schlanke oder vielleicht kurvige Figur. Aber wenn das Lilith unsympathisch macht, werde ich das wohn raus nehmen.

22.:
Wie gesagt, das mit den beiden wird kompliziert und ich habe auch Bücher in Regalen zu stehen, wo es dieses hin und her, komm zurück, nein bleib mir fern, noch viel schlimmer ist. Aber so habe ich mir das eben gedacht. :) Das wird sich vielleicht in den nächsten Kapiteln ändern, wer weiß, was zwischen den beiden noch so passiert. Aber ich kann sagen, dass es schwierig zwischen den beiden wird.
Lucifer war eben in der einen Sekunde nett und sexy, aber in der anderen, kränkt er sie, falls du verstehst. ;)


Allgemein:

Ich hoffe, mann kann über einige Fehler hinweg sehen, denn ich denke, im großen und ganzen kann man die Geschichte doch noch lesen, oder nicht? :)
Ich werde sie irgendwann auf jeden Fall durchgehen und Verbesserungen vornehmen. Dabei berücksichtige ich dein Kommentar.
Aber es ist ja noch kein Meister vom Himmel gefallen. :)


"sonst schreie ich" Begründung? Das verstehe ich nicht ganz. Man schreit, damit jemand zu Hilfe kommt. Oder wie meinst du das? Ich überarbeite das irgendwann vielleicht auch noch.

Zu der Dämonen Sache... Alles wird langsam voran gehen. Also das mit den Dämonen. Und Lucifer zeigt sich ja dort in der Menschengestalt. Er wird ja niemanden etwas tun, solange er keinen gerechtfertigten Grund hat. Der Teufel bestraft ja eigentlich nur die "Bösen" und "Sünder". Aber es wird noch etwas dazu kommen. Ganz sicher. Versprochen. Man erfährt noch mehr über ihn, aber wahrscheinlich erst im zweiten Teil, der bereits jetzt geplant ist. Ich kenne das Ende dieses "Buches" ja schon, welches aber noch weit entfernt ist, keine Sorge. ;)
Und Lilith will es nicht wirklich wahrhaben, was sie ist. Das muss ich noch mehr rüberbringen, dass ich vergesse ich manchmal. Dazu kommt aber, wie bereits erwähnt, dass extra Kapitel.
Vielleicht wird Lucifer ihr ja dabei behilflich sein, ihr "inneres Ich" zu erkunden. Wer weiß. ;)


Deine Theorie mit Mike/ Michael ist sehr interessant. Die hatte noch niemand. Ob sie stimmt oder ob du völlig falsch liegst, erfährst man vielleicht irgendwann. ;)

Lilith: Feuer
Lucifer: Eis
Du hast es erfasst. ;)

Danke für die Kritik. Ich werde sie mir zu Herzen nehmen. Ich hoffe natürlich, dir gefällt meine Geschichte trotzdem, denn ich gebe mir sehr viel Mühe, wie sicher jeder "Hobbyautor" (Keine Ahnung wie ich das nennen soll) hier auf Fanfiktion.de
Liebe Grüße!
SojaKeule (anonymer Benutzer)
26.03.2016 | 12:58 Uhr
zu Kapitel 1
Hey, echt tolle Geschichte! Das Konzept und die Umsetzung gefällt mir unglaublich gut. Ist gerade echt spannend ich hoffe du schreibst so bald wie möglich weiter :)!!
LG

Antwort von Katarina Petrova am 12.05.2016 | 13:26:15 Uhr
Hey,
Ich hatte bereits Angst, dass die Geschichte nicht so gut ankommt, weil es meiner Meinung nach mal etwas anderes ist, als das was man sonst so liest.
Aber es freut mich, dass sie bisher sehr positiv ankommt.
Liebe Grüße :)
19.01.2016 | 06:46 Uhr
zu Kapitel 1
Hi,

Interessant mal sehn wie die Geschichte ist.

Freu mich auf mehr.

Lg Katja
18.01.2016 | 20:58 Uhr
zu Kapitel 1
Das kling interessant. Ich freue mich schon auf dein nächstes Kapitel.
LG Flori