Autor: Lady Gisborne
Review 1 bis 1 (von 1 insgesamt):
12.03.2016 | 10:51 Uhr
zu Kapitel 4
Hi Lady Gisborne,
ich habe gerade die vier Kapitel noch mal gelesen, da ich diese FF einfach liebe und ich bin schon so gespannt wie es weiter geht. Ich finde immer noch das du Robin unheimlich gut getroffen hast! Er verhält sich genauso, wie man ihn in der Folge „Dunkles Vermächtnis (Bad Blood)“, als kleinen Jungen kennengelernt hat. Der arme Malcolm kann einem fast leid tun XD. Aber irgendwie ist Robins trotzige Art auch niedlich. Ich finde es außerdem sehr interessant, wie du das Gespräch in Kapitel 4 abgewandelt hast und es ist schön das nun auch Ghislaine in die Unterhaltung integriert wurde. Außerdem bin ich unheimlich gespannt, wie es nun weitergehen wird! Wird Robin nun tatsächlich eine Zeit lang bei den Gisbornes wohnen? Wenn ja, wie werden er und Guy auf diese Neuigkeit reagieren? Ich kann es kaum erwarten!

LG Arctic wolf

Antwort von Lady Gisborne am 12.03.2016 | 20:29:09 Uhr
Hallo Arctic Wolf,

erstmal ein ganz liebes Dankeschön, dass du diese FF auch dieses Mal (bei der inzwischen drittenn (!) Veröffentlichung) wieder mitliest und kommentierst. Nachdem die Geschichte ja eine halbe Ewigkeit auf Eis lag und zwischenzeitlich aud wieder mal gelöscht war, habe ich dann doch Lust zum Weiterschreiben bekommen und auch wenn ich nicht sicher bin, wie oft ich zum Updaten kommen werde, werde ich sie dieses Mail auf jeden Fall weiterführen. ;D
Vor allem freut es mich natürlich, dass ich Robin deiner Meinung nach gut getroffen habe, da ich immer ein bisschen Angst habe, dass ein Charakter und noch dazu ein Haupt charakter zu sehr OOC werden könnte, aber nun bin ich erleichtert, dass ich ihn bislang "seriengetreu" dargestellt habe. Ja, der arme Malcolm hat es mit dem jungen Trotzkopf wahrlich alles andere als leicht und man bedauert ihn fast schon ein wenig, aber auf der anderen Seite ist Robin in seiner ganzen Art auch irgendwie liebenswert - er ist eben einfach Robin! XD
Übrigens freut es mich auch, dass dir meine Änderungen in diesem Kapitel gefallen haben, denn ehrlich gesagt war ich mit der zuerst hochgeladenen Fassung nicht wirklich zufrieden, da sie die Story nicht wirklich voranbrachte und für mich mehr ein Lückenfüller war, um wieder ins Schreiben zu kommen - sozusagen nichts Halbes und nichts Ganzes. Außerdem fand ich es auch nicht gut, dass Ghislaine in der ersten Fassung so sehr im Hintergrund verschwunden ist und ich wollte sie aktiver in das Gespräch und das Geschehen einbinden. So, wie das Kapitel jetzt ist, bin ich damit viel zufriedener und ich freue mich, dass es dir auch besser gefällt. ^^
Wie es weitergeht, werde ich jetzt natürlich noch nicht verraten, aber ich werde versuchen, dich mit dem nächsten Kapitel nicht mehr allzu lange warten zu lassen. ;)

LG
Lady Gisborne