Autor: JaliceTo
Reviews 1 bis 8 (von 8 insgesamt):
13.05.2018 | 09:14 Uhr
zu Kapitel 10
Hier redest du von vier Bierdosen auf dem Couchtisch (genauso wie im Titel des ersten Kapitels), aber am Anfang der Geschichte hattest du geschrieben er trank EINE Bierdose und VIER weitere ... das macht also eigentlich Fünf ;)


Hach ja, das war eine süße Geschichte :) (und ich hab mal wieder mehr Reviews dagelassen, als ich eigentlich wollte)

Liebe Grüße
~fanfiktionera

Antwort von JaliceTo am 13.05.2018 | 12:05:20 Uhr
Huhu
Vielen Dank für deine Reviews und es freut mich das ich dich mit der Story zum Lachen bringen konnte.

Lg Jalice
13.05.2018 | 09:06 Uhr
zu Kapitel 9
Ich hab mir schon fast gedacht, dass sie nur durch Danger von der Rutsch runter kommt ;)
Voll süß geschrieben! Und die beiden sind einfach so niedlich.
Hach, Danger mit nem Kleinkind auf dem Arm, das ist echt ne knuffige Vorstellung, genauso wie Zeki der sich um die Kleine kümmert ;)
13.05.2018 | 08:55 Uhr
zu Kapitel 8
Hahaha ... hat er wirklich nach einer Gebrauchsanweisung zum Windeln wechseln gegoogelt? Zuzutrauen wäre es ihm ;)
Wenn Zeki das ganze nur träumt, fände ich es so witzig, wenn er aufwacht und in seinen Suchverlauf beim Handy schaut, dass da dann wirklich ´Windeln wechseln Anleitung´ steht! Ich glaube ich würde dann an meinem eigenen Lachen ersticken oder so!
Aber gut, ich glaube nicht, dass du das geschrieben hast, das war nur gerade so ein ganz merkwürdiger Gedanke, der mir durch den Kopf geschossen ist ;)
13.05.2018 | 08:41 Uhr
zu Kapitel 7
Kein 21 Monate altes Kind schläft von 19:30 bis 7:30!
Generell ist dieser Zeitplan ein bisschen ... nun ja, nicht kindgerecht. Man kann den Tag eines kleinen Kindes nicht so strukturiert durchplanen. Aber okay, das schieben wir jetzt einfach mal auf Lisi ;) Sie wollte Zeki bestimmt nur helfen, damit er sich an etwas orientieren kann :D
13.05.2018 | 08:31 Uhr
zu Kapitel 6
Ich frage mich, warum Laura sie nicht leiden kann?
Eigentlich war Laura ja nur eifersüchtig wegen Daniel, aber sie hat doch eigentlich keinen Grund eine fast zweijährige zu hassen? Ich hätte sie nicht so eingeschätzt ...
13.05.2018 | 08:01 Uhr
zu Kapitel 2
>Vielleicht lag es doch auch am Alkohol, den ich getrunken hatte.< Hier wechselst du von der Er-/Sie- Perspektive in die Ich-Form ... sowas solltest du vermeiden ;)

Erst schreibst du: >umso froher war Zeki dann, als er am nächsten Morgen von etwas geweckt wurde<
und dann heißt es: >auch wenn seine Träume komisch gewesen waren, wollte er jetzt noch nicht aufstehen, es war viel zu früh.< Das ist doch ein totaler Wiederspruch in sich ;)

Oh man ich hatte ja schon sowas in die Richtung vermutet ... mal schauen, ob es wirklich nur ein Traum ist ;)
13.05.2018 | 07:48 Uhr
zu Kapitel 1
Hey :)
Jaa ... mich hat das Fack ju Göhte Fieber gepackt ;) Ich konnte es mir nicht verkneifen, auf diese Fanfiktion zu klicken.

Heute bemängel ich mal was an deiner Wortwahl, was mir gestern auch schon mehrmals aufgefallen ist:
>wo ich mich mit anderen Spießern über nen Scheiß austauschen und zuhören muss? Ne lass mal", mit einem Kopf schütteln lehnte er diesen Vorschlag dankend ab.< Das Wort dankend passt nicht einfach überall. ´lehnte er dankend ab´ hättest du schreiben können, wenn Zeki gesagt hätte: "Ich würde ja voll gerne hingehen, aber ich habe heute leider keine Zeit dafür."
Genauso schreibst du häufig: >"Danke", bedankte Celine sich< Das ist ja eigentlich auch nur eine Wortwiederholung und irgendwie bringt mich das beim Lesen immer durcheinander. Also entweder schreibst du:
´Celine bedankte sich ...´
oder
´"Danke", rief Celine erfreut ...´
Das ist eigentlich nur ne Kleinigkeit, aber da mir das wie gesagt bei ´A Chance to find Luck´ auch schon aufgefallen ist, dachte ich, ich spreche es einfach mal an :D Ich weiß jetzt nicht in wie fern du sowas auch in anderen Fanfiktions schreibst, aber vielleicht könntest du in Zukunft einfach mal darauf achten ;)

Der Anfang klingt schon mal wirklich gut (na gut, war ja auch nicht anders zu erwarten) Ich finde du hast Zekis Charakter wirklich gut getroffen, nur Celine ist irgendwie nicht so, wie ich sie mir anfangs vorgestellt hatte (aber gut ... das ist bei OC´s sowieso immer so ne Sache ;))

Liebe Grüße
~fanfiktionera
27.12.2015 | 22:51 Uhr
zu Kapitel 1
Hallihallo!

Die zwei Kapitel gefallen mir schon mal, bin gespannt wie es weiter geht. Deine Idee gefällt mir: Zeki als Vater... Da gibt's jedenfalls einiges, das schief gehen kann. :)
LG HP007

Antwort von JaliceTo am 28.12.2015 | 10:34:48 Uhr
Huhu HP007,
Vielen Dank für dein Review habe mich sehr darüber gefreut.
Freut mich das dir die beiden Kapitel schon gefallen, oh ja vor allem wenn man das Alter des Kindes bedenkt, da wird sicherlich einiges schief gehen =) .
Lg Jalice