Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Smaraya
Reviews 1 bis 17 (von 17 insgesamt):
22.10.2018 | 22:28 Uhr
Moin,

das klingt vielversprechend...
und zu jeden eine Drabble? - na mal sehen.

Beste Grüße

Antwort von Smaraya am 21.12.2018 | 14:24 Uhr
Huhu!

Jap, das ist eine große Herausforderung, aber ich liebe Drabbles und krieg das schon hin *lach* Auch wenn ich zwischendurch immer wieder pausieren muss, weil das Real Life mich ruft, werde ich das Projekt definitiv zu Ende führen =)

Danke für deinen Kommentar!
Liebe Grüße & frohe Weihnachtsfeiertage
~ Smara ~
16.06.2018 | 23:26 Uhr
Hallo Smaraya, Du hattest mich in der Antwort auf mein Review gefragt welche ich besser und welche ich nicht so gut finde. Ich hatte damals mir überlegt etwas abzuwarten Da ich bis jetzt keine neuen mehr gelesen habe hier meine Antwort: Das Kap 4 Alles was... und das Kap 23 fand ich nicht so gut. Dafür die Kapitel 6, 12 und 24 sehr witzig. Ich hoffe Du machst noch mal weiter Gruß Günter

Antwort von Smaraya am 24.06.2018 | 11:33 Uhr
Hello again!

Vielen Dank für dein Feedback! Das finde ich tatsächlich immer sehr interessant zu erfahren =) Ich sehe schon, du magst humoristische Drabbles lieber als düstere - das ist völlig in Ordnung =D Das Drabble in Kap. 23 mag ich z. B. sehr gerne. Es hat mich sogar zu einem ganzen Roman inspiriert, der derzeit noch als unkonkrete Idee in meinem Kopf herumspukt. Mal sehen, ob ich ihn mal zu Papier bringen werde. Kap. 24 mag ich hingegen auch sehr sehr gerne =D Aus dem Leben gegriffen, würd ich sagen ;D

Liebe Grüße & ja, die 100 mache ich definitiv eines Tages voll!
~ Smara ~
16.06.2018 | 23:04 Uhr
Hallo Smaraya, das Ding ist heftig. Aber so kann das Leben leider auch manchmal sein. Trotzdem grausam Günter

Antwort von Smaraya am 24.06.2018 | 11:28 Uhr
Hallo Günter,

ja, das war echt ein grausames Double-Drabble. Aber das Leben ist leider nicht immer Friede-Freude-Eierkuchen, also ist es meine Sammlung auch nicht ... :(

Liebe Grüße und danke für deinen Kommentar!
~ Smara ~
10.02.2018 | 23:47 Uhr
Hallo Smaraya,
zur Zeit lese ich noch. Da ich noch nicht so viel Erfahrung mit dem Schreiben habe, fällt es mir schwer ein fundiertes Urteil abzugeben. Sumanira hat zum Schicksalssonett ein schönes Review geschrieben. Dem möchte ich mich anschließen. Auch für mich gilt: Wichtig ist die Aussage! L. G. Günter

Antwort von Smaraya am 11.02.2018 | 01:09 Uhr
Dafür, dass du noch nicht so viel Erfahrung hast, hast du aber schon viel geschrieben *deine Profilseite heimlich ausgespäht hat* ^^ Werde mich bei Gelegenheit mal mit einem Review bei dir revanchieren.
Ach wie schön, dass du dich dem netten Review anschließt, danke! Jap, die Aussage ist wichtig - und wenn sie dann noch schön verpackt ist, umso besser! =)

Abermals liebe Grüße
~ Smara ~
10.02.2018 | 23:15 Uhr
Hallo Smaraya
bis jetzt habe ich 27 Kapitel gelesen. Die Meisten fand ich schön und passend. Aber zu diesem möchte ich ein Review abgeben. Wie sich doch die Bilder gleichen. Bei meinen Bekannten waren die ersten Worte des Baby`s "Jojo" So hieß der Hund der Nachbarn der immer versuchte mit dem Kleinen zu spielen. Mama kam erst eine ganze Woche später. Aber sagen dürfen wir das bis heute nicht. Der "Kleine" ist jetzt fast 10Jahre.
Ich hoffe ich finde noch so ein paar lustige Sachen. Auf jeden Fall werde ich weiterlesen.
L. G. Günter

Antwort von Smaraya am 10.02.2018 | 23:23 Uhr
Hallo Günter!

Freut mich, dass dir viele der bunt zusammengewürfelten Geschichtchen gefallen. Welche waren denn nicht so dein Fall, wenn ich fragen darf? *neugierig*
Haha, welch schöne Anekdote! Danke, dass du sie mit mir/uns teilst =) Da verstehe ich die Mutter sehr gut: durch einen Hund ersetzt zu werden, ist immerhin ziemlich schwer zu ertragen *lach*

Liebe Grüße und weiterhin viel Vergnügen beim Lesen!
~ Smara ~
03.02.2018 | 22:51 Uhr
Smara,

ich weiß, ich habe es dir vor Monaten (?) versprochen, aber ich bin einfach nicht dazu gekommen; auch jetzt wird es nur eine knappe Rückmeldung sein. Sorry, habe jetzt einfach sehr viel Stress, aber du sollst wissen, dass ich deine kleinen Geschichtchen immer noch sehr gerne lese und begeistert bin von ihnen.
Memento möchte ich unbedingt noch sehen und dein Drabble hat mich noch mehr darauf eingestimmt. Ich hoffe, es hat nicht allzu viel gespoilert? O.o
Ich finde es wieder grandios, wie du das Zitat eingearbeitet hast, es ergibt einen Sinn und erinnert mich (mit den Tattoos) an ein tolles Buch, das ich neulich gelesen habe ("Jeder Tag kann der schönste in deinem Leben werden" von Emily Barr (hat zwar einen kitschigen Titel und zwischendurch denkt man, die Protagonistin sei vielleicht aus einer Psychiatrie entflohen, aber ansonsten ganz gut)).

Ich freue mich gerade total, dass es hier weitergeht. Aww. :3

Liebe Grüße,
Apfelpfote

Antwort von Smaraya am 04.02.2018 | 11:34 Uhr
Hey Pfötchen!

Freut mich zu lesen, dass du hier immer noch mitliest! *hüpf* Ich hatte mich mit Schrecken daran erinnert, dass ich dir ja auch versprochen hatte, hier weiterzuschreiben xD Wir sind also beide vergesslich *la la la*.
Memento ist ein hervorragender Film, an den ich immer wieder denken muss. Das Drabble spoilert dir das Ende des Films, aber da der Film rückwärts läuft, siehst du das schon in den ersten paar Minuten xD Ergo ist es kein Spoiler, wenn du mich fragst. Das Zitat hat wirklich wie die Faust auf's Auge auf den Film gepasst. Du wirst wissen, was ich meine, wenn du ihn gesehen hast.

Liebe Grüße und vielleicht bis bald mal wieder, wenn dir dein Reallife Zeit dafür lässt =)
~ Smara ~
17.12.2017 | 10:52 Uhr
Hallöchen! ;)

Nah, eigentlich gab es inzwischen ziemlich viele tolle Drabbles, aber darauf gehe ich am Schluss nochmal ein, denke ich. Ein, zwei Drabbles fand ich (!) auch nicht ganz so stimmig, aber dazu auch später mehr. (Ohh, diese Andeutungen sind fies, oder? ._.)
Aber zu diesem Drabbles musste ich einfach etwas schreiben. Awww. Es hinterlässt einfach eine ganz wohlige Stimmung und erinnert mich ein bisschen an »Das Phantom der Oper«. Aww, das hast du wirklich schön geschrieben! Mir fällt gerade auf, dass mir sogar unterbewusst eine kleine Träne runtergerollt ist... :o
Wir sehen uns!

Grüßchen,
Apfelpfote

Antwort von Smaraya am 17.12.2017 | 11:06 Uhr
Hey again! *von der Reviewschwemme glücklich grinsend überrollt wird*

Diese Andeutungen sind wirklich fies xDDDDD Aber ich bin ja ein geduldiger Mensch (Stimme aus dem Off: "Bist du nicht." - Ich: "PSCHT!!").

Das erinnert dich zurecht an das Phantom. Es hat mir hier als Vorlage gedient. Da ich die Zitate ja wortwörtlich übernehme und das hier ziemlich "altdeutsch" klang, musste ich das auch in irgendeine ähnliche Zeit versetzen. Dachte mir schon, dass es dir gefällt, wenn du auch Goethe liest =) Oohhhh... wow, Gefühle <33

Freu mich drauf!
~ Smara ~
17.12.2017 | 10:11 Uhr
Hahaha! =D
Dieses Mal musste ich wirklich fast laut lachen, was ich so gut wie nie vorkommt. Haha, die Vorstellung ist wirklich genial!
Okay, jetzt wird es wirklich sehr kurz, ich hoffe, du freust dich trotzdem über mein winziges Reviewchen *rot werd*
Und ich würde mich sehr freuen, wenn du hier irgendwann mal weiterschreibst, du hast ein so tolles Talent für Pointen, dass sich hier wirklich genial offenbaren kann.
(Klar schreibe ich dir am Schluss nochmal! Wobei ich nicht weiß, ob ich wirklich bis dahin warten kann... wenn es mich überkommt, erhälst du einfach ein kleines Review zwischendurch :3)

Ganz liebe Grüße,
Apfelpfote

Antwort von Smaraya am 17.12.2017 | 10:27 Uhr
Ah, das "Scheiße-Drabble" :D
Was heißt hier kurz? Das ist eher überdurchschnittlich lang, was du hier ablieferst! :O Ich bin 2-Sätze-Reviews gewohnt, was aber auch oft daran liegt, dass man zu einem (Double-/Tripple-/Quad-)Drabble nicht so viel kommentieren kann wie zu einem 4k-Oneshot. Ich freue mich über jedes deiner Reviews, dessen sei dir sicher <3

Ich werde weiterschreiben - danke für die Ermuntertung <3 Das heißt, ich muss mich ab jetzt entscheiden, ob ich ein Sherlock- oder ein Filmzitatedrabble verfasse, oh je! DIe Qual der Wahl! :O xD

*ganz aus dem Häuschen vor Freude*
~ Smara ~
17.12.2017 | 00:31 Uhr
Hach, Smaraya, du wirst ab jetzt meine Pointenqueen sein. Deine kleinen Drabbles sind so genial, dass ich es nicht mehr aushalte und dir einfach ein winziges Review schreiben muss, obgleich ich das eigentlich nie tue. Aber du bist so toll. Du schreibst so toll! Und anscheinend nicht nur bei »Sherlock«. Aww, ich freue mich, dass ich hier jetzt ein bisschen was lesen kann.
Sorry, dass ich nicht sehr konstruktiv bin.
Und zu deiner Frage in der letzten Reviewantwort: (auch wenn das jetzt etwas random kommt) Soll ich dir vielleicht eine Mail schreiben? Eigentlich war das gar nichts Schlimmes, ich weiß nicht, vielleicht liegt das auch daran, dass ich heute so viel Goethe lesen musste, wo sich alles nahtlos ineinander fügt. Vielleicht hätte ich das lieber gar nicht schreiben sollen :o

Liebe Grüße,
Apfelpfote

Antwort von Smaraya am 17.12.2017 | 01:44 Uhr
Hey again!

Awwww... Du weißt gar nicht, wie mich das Review ausgerechnet an dieser Stelle hier freut!!! Meine Drabblesammlung zu diesem Lieblingsprojekt von mir liegt mir sehr am Herzen und sie pausiert nun schon so lange, weil ich a) grade größere Projekte am Laufen habe und b) einfach kaum Rückmeldung bekomme. Dabei ist es gar nicht so leicht, sich immer nen Plot mit Twist für ein vorgegebenes Zitat (die manchmal echt speziell sind o_ô) zu überlegen xD Du hast mir den Stups gegeben, dass hier doch mal wieder was vorwärts gehen sollte, um mein Ziel - die große 100! - zu erreichen. Also danke dafür!

Pointenqueen - das gefällt mir <3 Reiht sich an Dramaqueen *hihi*
"obwohl ich das eigentlich nie tue" --> :O Dann fühl ich mich doppelt und dreifach geehrt, danke!!! *vor Begeisterung auf und ab springe und in die Hände klatsche* Sag mir am Ende auf jeden Fall, welche(s) Drabble(s) dir am besten gefallen haben! Ich denke, das könnte sich gut mit meinen decken, wir scheinen einen ähnlichen Humor zu haben =D

Eine Mail: sehr gerne! Uff, Goethe xD Ich bin mehr der Schiller-Fan =D
Doch, das hättest du definitiv schreiben sollen! Ich will ja schließlich wissen, wo es noch Verbesserungsbedarf gibt. Auf bessere Übergänge und eine fließende Handlung zu achten, ist da schon mal ein guter Hinweis. Also falls du es noch konkretisieren kannst und möchtest, kannst du das gern per Mail tun =)

Liebe Grüße und vielen herzlichen Dank für das echt aufbauende Review. Du versüßt mein ganzes Wochenende damit *freu*
~ Smara ~
21.08.2017 | 11:53 Uhr
Ach schade, schon vorbei?

Die Drabbles sind sehr angenehm zu lesen, du schaffst es wirklich gut, verschiedenste Situationen und Beziehungen in wenigen Worten darzustellen. Es macht Spaß, auf den Pfeil zu klicken und wieder ein kleines Schnippselchen Geschichte zu bekommen, ein schöner und leider viel zu kurzer Zeitvertreib. ^^ *Zaunpfahl nach dir schmeiß*

Antwort von Smaraya am 21.08.2017 | 14:38 Uhr
Huhu!

Es freut mich sehr, in letzter Zeit so viele Reviews zu schon "längst vergangenen" Projekten von dir zu erhalten! *-* Das hebt gleich die Motivation! =D V. a. das Projekt hier hat mir immer sehr gefallen (auch wenn's lang dauert und recht aufwändig ist), ich les die Double-Drabbles immer wieder gerne durch. Man vergisst auch mit der Zeit, welche kleine Geschichte man für welches Zitat verwendet hat und wird dann selbst als Autorin wieder davon überrascht, haha. Zu Drabbles bekommt man leider grundsätzlich wenig Rückmeldung; wahrscheinlich weil sie einfach so schnell gelesen sind und man nicht weiß, was man noch großartig rückmelden könnte. Daher freut mich dein kurzes Review umso mehr =)

Und danke für den Zaunpfahl *auffang* - ich werd die Sammlung demnächst wieder ausgraben! =)

Liebe Grüße
~ Smara ~
21.12.2016 | 17:09 Uhr
Hallo!

Da ich meinen Beitrag für dieses Projektchen vor kurzem wieder neugestartet habe, habe ich mich mal hier in der Kategorie umgesehen, was es sonst noch so gibt, und deine Version ist mir dabei ins Auge gestochen (was unter anderem daran lag, dass ich das Projekt bisher auch mit Double Drabbles gelöst habe ^^).

Mir gefällt deine Umsetzung bisher sehr gut. Deine Ideen sind kreativ, die Drabbles sind gelungen und abwechslungsreich und du baust die vorgegebenen Zitate gut ein. Ansonsten hast du auch einen schönen Schreibstil und schreibst fehlerlos (bzw. ist mir kein Fehler aufgefallen). Kurzum: Ich habe nichts zum Meckern.

Auch wenn man bei 200 Worten nicht unbedingt einen großen Spielraum hat, was das Beschreiben der Situation angeht, hast du das gut gemeistert und man kann sich die einzelnen Szenen gut vorstellen. Ich für meinen Teil habe dabei ja noch immer meine Schwierigkeiten, von daher: Respekt.

Ich werde deine Drabblesammlung in meine Favoritenliste packen. Vielleicht finde ich ja irgendwann Zeit, um zu sehen, was du aus den restlichen Zitaten machst.

Grüße
MT

Antwort von Smaraya am 22.12.2016 | 22:56 Uhr
Huhu!

Uh, noch jemand, der DDs schreibt! Ich werd mich demnächst mal bei dir reinlesen, bin schon gespannt!
Na das hört man gern, dass es nichts zu meckern gibt, danke für die Ausführungen ^^ Dieses Projekt ist wirklich ein Mammut-Projekt, aber man kann immerhin immer mal wieder zwischendurch vor sich hin-drabbeln, wenn man keine Lust/Zeit auf die Langzeitprojekte hat.

Na dann bis demnächst in deinem Review-Bereich! =)
Liebe Grüße und danke für deine netten Worte!
~ Smara ~
23.03.2016 | 22:31 Uhr
Haha, - Das Drabble erinnert mich an meinen Bruder beim Geschenke kaufen! Das ist auch eine unmögliche Mission!

Vielen Dank, dass du mir mit deinen Drabblen den Abend versüßt! Schade, dass du nur so wenige Reviews bekommst! Völlig unverständlich!

Fühl dich gedrückt und halte gut durch!

Antwort von Smaraya am 24.03.2016 | 01:24 Uhr
Hey Kriki ^^

Awww... Danke dir *mich gedrückt fühle*. Ein Review tat mal wieder gut, das ist wahr ^^ Aber ist ein lustiger Zufall, dass ich heute eigentlich (dumdidum) wieder bei den Filmzitaten weiterschreiben wollte und jetzt gleich ein Review ins Haus flattert :O Hab mich zwar dann doch für nen anderen Oneshot entschieden, aber die Filmzitate folgen auf jeden Fall morgen bzw. die nächsten Tage =D
Freut mich jedenfalls sehr, dass es deinen Abend versüßt hat =D

Liebe Grüße und auf bald!
~ Smara ~
15.02.2016 | 20:44 Uhr
Hi,

Drabble 9 hat eine klasse Pointe!

In Drabble 10 hat sich im Zitat ein kleiner Wortdreher eingeschlichen! Nicht sehr störend, aber vielleicht stört er dich ja trotzdem =)

Wie läuft es mit deiner Genresuche?

Liebe Grüße
Kriki

Antwort von Smaraya am 15.02.2016 | 23:52 Uhr
Huhu!

Ich hab mich gerade dumm und dämlich nach dem Wortdreher gesucht, bis mir aufgefallen ist, dass du nicht Drabble 10 meinst, sondern Kapitel 10 xD Wegen der Zitate-Auflistung stimmt die Kapitel- leider nicht mit der Drabblezahl überein. Kann die Auflistung leider nicht als "0. Kapitel" speichern, da es ja automatisch durchnummeriert wird *seufz*
Jedenfalls danke für den Hinweis, hab's sofort geändert =) Und Drabble 8 (bzw. Kapitel 9) finde ich auch sehr gelungen, danke fürs Review!

Genresuche erfolgreich beendet =D Hab mich doch für die humoristisch angehauchte Variante entschieden und fürs nächste Double-Drabble dann ordentlich Horror reingepackt, hehe.

Liebe Grüße zurück!
~ Smara ~
14.02.2016 | 00:10 Uhr
Hi,

Doppeldrabbel zu den Filmzitaten zu schreiben ist eine super Idee! Ich finde du hast den Dreh mit den Pointen auch sehr gut raus!

Deine Geschichte ist jetzt in meinen Favos und ich freue mich, morgen die restlichen Drabble zu lesen!

Liebe Grüße
Kriki

Antwort von Smaraya am 14.02.2016 | 01:05 Uhr
Hey Kriki,

danke für dein Review! Freut mich, dass es bisher nichts zu beanstanden gab und dir meine kleinen Geschichten zusagen =D Ich häng grad ziemlich derbe beim nächsten Zitat, weil ich mich einfach auf kein Genre einigen kann (ich mit mir selbst, höhö). Abwechslung ist Fluch und Segen zugleich, wie's scheint ^^

Freu mich über's Favo und weiterhin viel Vergnügen beim Lesen! =)

Hoffentlich auf bald
~ Smara ~
05.01.2016 | 17:46 Uhr
HeyHo,
ich bin endlich mal wieder da und habe mich über das Kapitel richtig amüsiert. Deine kleinen Geschichten haben echt Charme und entlocken mir immer ein Lächeln oder auch mal einen riesigen und sehr lauten Lacher. Das gefällt mir. Nachdem es in meinen 100 gerade nicht gut läuft (ich habe 6 Kapitel gelöscht...), hat mir das Lachen beim Lesen dieses Kapitels echt geholfen.
Ich freue mich auf mehr.
Alles Liebe, An :-*

Antwort von Smaraya am 06.01.2016 | 09:02 Uhr
Hallihallohallöchen!
Willkommen zurück! *verbeugung andeute* Dein Review hat mich mal wieder sehr gefreut, danke sehr dafür.
Oh je, gleich sechs ganze Kapitel?! Haben sie dir nicht mehr zugesagt? Aber die Ziellinie ist immer noch in Sicht, also lass den Kopf nicht hängen ^^ Ich kann gut mit dir mitfühlen, hab grad eine Nachricht über eine Sperrung erhalten. Wie's aussieht, muss ich meine andere Drabblesammlung löschen ... Ist ja nicht so, dass man da monatelang dran gearbeitet hätte oder so x___x
Also danke auch dir für die kleine Aufmunterung.
Viele Grüße und biba
~ Smara ~
28.12.2015 | 23:55 Uhr
So ist das richtig! Wer zu doof ist für Kommunikation, kann seine Frau ruhig mal zum Essen ausführen. Schöne kleine Geschichte. Immer weiter, weiter! :)

Antwort von Smaraya am 29.12.2015 | 13:13 Uhr
Ganz meine Meinung! ^^
Das Projekt macht richtig Spaß, ich vergrab mich gleich ins nächste Zitat ^^
28.12.2015 | 23:53 Uhr
MUHAHAHAAAAAA!!!!! SUUUUUPER..
Also das Kapitel war klasse. Fantastisch. Zum Brüllen komisch. Ich habe sehr gelacht.
Du hast dir echt eine Herausfordreung geschaffen. 100 Double Drabbles... Ich habe in meinem Prokjekt gerade einen Drabble untergebracht und fand das erstaunlich schwierig. Ich bin gespannt auf mehr!

Antwort von Smaraya am 29.12.2015 | 13:12 Uhr
Haha, danke fürs Feedback! =D Freut mich, dass du genauso laut lachen konntest wie ich =D
Ich schreib gleichzeitig noch Drabbles für das FT-Fandom und da hab ich eher das Problem, dass ich "zu wenig" schreibe, um die 100 voll zu kriegen. Hier bei diesem Projekt muss ich grundsätzlich um die 20 Wörter noch kürzen, um auf 200 zu kommen, das ist richtig erstaunlich (und herausfordernd, ja ^^).
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast