Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: See you
Reviews 1 bis 25 (von 72 insgesamt):
04.11.2017 | 23:18 Uhr
Hey Seeyou,
Ich muss sagen, dass deine Geschichte wirklich einzigartig ist. Und das natürlich im positiven Sinne:D Ich bin eigentlich nicht so der Typ für Fanfctions, aber deine ist eine Ausnahme. Sie zu lesen macht wirklich Spaß, da man richtig ins Mitfiebern gerät. Auch der erste Teil Helpless Search war super, aber diesmal bin ich noch mehr in Bann gezogen worden. Ich wünsche ich könnte die Storys als Buch kaufen, aber ich denke digital tut es auch^^. Du hast echt einen tollen Schreibstil und hauchst den Charakteren Leben ein. Ich kann es kaum Erwarten mir mit der Fortsetzung wieder einmal den Alltag zu versüßen. Freu mich schon wenn es weitergeht.
Lg Mailaivi^^
Therealpirategurl (anonymer Benutzer)
18.10.2017 | 20:36 Uhr
Bravo einfach nur fucking geil(sry)
Ich glaub es nicht ich bin nun schon seit dem ersten Teil dabei und diese Story ist mir so ans Herz gewachsen das glaubst du nicht.
Diese Geschichte ist mit mir durch eine schwere Zeit gegangen und hat mich immer wieder aufgemuntert.

Als ich den Namen des Kapitels gelesen habe,hatte ich ein kleinen Herz Stillstand. Ich konnte nicht glauben das es schon zu Ende war aber du hast mich nicht enttäuscht es war klasse.
Da mir Sayu sehr ans Herz gewachsen ist werde ich nur was zu ihrem Part sagen.
Natürlich waren die anderen Parts wirklich genial geschrieben.
Es hat mich erhlich nicht überrascht das Sayu nicht zurück gegangen ist, da sie stärker werden will.
Das einzige was mich wirklich überrascht hat war das sie mit Linda geht. Da ich Linda nicht gerade mag wieder der Part in der nächsten Geschichte für mich sehr interessant.
Ich freue mich sehr stark auf Sayu das glaubst du nicht.
Leider leider ist mein Traum paar nicht in Erfüllung gegangen aber ich gebe noch lange nicht auf!
Ich hoffe immernoch das Mello und Sayu in der nächsten Geschichte was werden!


Ich werde auf jedenfall bei der nächsten Geschichte dabei sein,mich wirst du nicht los!
Ich freue mich riesig.

Bis zum nächsten mal in der neuen Geschichte.
Lg therealpirategurl:)
Therealpirategurl (anonymer Benutzer)
01.10.2017 | 21:35 Uhr
Hallo und Entschuldigung das ich mich erst so spät melde.

Ein wunderschönes Kapitel fangen wir bei L an.
Es war schön zu sehen wie er unbedingt Watari sehen wollte um zu sehen wie gut es ihm geht. Und was für ein tolle Erklärung L Mello gegeben hat wegen dem test. Mello ist nun wirklich stolz auf sich:)
Einfach nur süß wie Linda und Near sich unterhalten haben und wie schön zu sehen war das beide sich verändern wollen vorallem Near. Interessant wie Linda ihren Charakter erklärt hat ich wärme langsam zu ihr auf noch nicht mein Lieblings Charakter aber es wird langsam was. Das komische ist ich shippe Mello und Sayu immernoch obwohl Near und Linda auch ein süßen Moment hatten passiert bei mir nichtsxD
Sayu ist immernoch sehr vertieft in diesen Fall sie glaubt sehr hart daran dass das noch nicht das Ende sein kann und ich glaube das auch irgendwie. Und ich finde es einfach nur süß wie Sayu und Mello miteinander umgehen es tut mir leid aber ich liebe dieses Paar einfach.
Du hast mich echt gut bekommen mit Matt, ich habe das am wenigsten erwartet. Ich habe null Ahnung was mit Matt jetzt passieren wird und was du mit ihm vorhast oder allgemein mit der Geschichte.

Eine klasse Kapitel.
Freu mich aufs nächste.
Lg therealpirategurl:)
An-cheb (anonymer Benutzer)
22.08.2017 | 12:43 Uhr
Guten Tag!

Juhu! Du hast die Geschichte weitergeschrieben :) Darüber habe ich mich sehr gefreut!
Das Kapitel war sehr gut! Am Anfang war es sehr spannend, da ich dachte, dass Matt wieder angeschossen wurde.
Aber nein! Es war ein Trick! An dieser Stelle musste ich schmunzeln.
Ich fand es gut, dass du alles am Ende aufgelöst hast. Das Beyond die Möglichkeit hatte, alles zu erklären.
Man konnte die"Liebe" spüren, die er zu den jüngeren hatte..auch wenn der ganze Plan von ihm...etwas "daneben" war.
wie z.B. als er behauptet hat, dass er Ryuk getötet hat. Das hat er nur für sein "Team" gemacht.
Ich hoffe es kommen noch ein paar Kapitel, da die Geschichte wirklich gut ist ;) Aber ich bin guter Hoffnung, da bei der Geschichte noch nicht "beendet" steht.
Von Anfang bis zum Ende sehr spannend geschrieben! Du hast ein sehr angenehmen Schreibstil, deine Formulierungen sind sehr gut und es ist ein roter Faden vorhanden.
Der rote Faden zieht sich vom ersten Kapitel bis zum 49. Kapitel. (Alles sehr logisch und zusammenhängend).
Also! Bitte schreib (schnell) weiter :)

Ich weiß auch schon, was ich heute Abend machen werde. Ich werde die Geschichte nochmal lesen :)

lg
An-cheb (anonymer Benutzer)
02.08.2017 | 15:26 Uhr
Hallo!
Ich habe deine Geschichte innerhalb von zwei Tagen durchgelesen! Sie war sehr spannend. Mir gefiel es, dass jeder seinen eigenen Charakter hat. Und die Geschichte ist sehr spannend ! Bitte schreib schnell weiter :)) ich will mehr lesen!
Therealpirategurl (anonymer Benutzer)
01.08.2017 | 13:23 Uhr
Hey
Das warten hat sich gelohnt!
Das Kapitel war der Hammer alle hatten ihren Moment.

Near und misa sind nun in Sicherheit was ich gut finde.
Und sayu hatte auch ihre Momente was ich liebe sie ist mir sehr ans Herz gewachsen,ich weiß nur nicht was ich davon halten soll das sie jetzt irgendwie dafür gesorgt hat das Matt angeschossen worden ist ich hoffe sie macht das wieder gut und bekommt ihren großen Moment und macht alle sprachlos^^
Es war ein gelungenes Kapitel ich freu mich sehr auf das nächste Kapitel:)
Lg therealpirategurl
29.06.2017 | 16:20 Uhr
Hallo liebe See you <3
diesmal ohne lange herumzureden. Auf zu Kapitel 45:
Muhaha. Es ist eine wirklich amüsante Vorstellung wie die da alle durch den Luftschacht kriechen (ich würde ja nicht tauschen wollen) xD
Auch amüsant, wie sich Mello und Near um Linda streiten und die alle dann bis auf Sayu und Mello verschwinden. Einfach nur zuuuuu gut. :D
Maahhh. Blöd, dass B den Stromkasten so demoliert hat, dass Matty den nicht hinbekommen wird. ABER war ja zu erwarten. :)
Ahhhh. Nein. Ich will nicht, dass B Near oder einen anderen der Nachfolger umbringt. Aber Ls Gedanken machen auf jeden Fall Sinn. Es macht mich wieder einmal tierisch nervös, dass die alle jetzt getrennt sind. Uargh. Ich bin gespannt.
Mir gefällt es, wie Light Misa (diese Angsthäsin ^^) dazu gebracht hat doch in den Luftschacht zu kriechen. Das passt so enorm gut zu den beiden Charakteren.
Ein bisschen wundere ich mich, wieso L nicht durch den Luftschacht passen soll? Der ist doch auch nur Haut und Knochen :D
„Sie hörte unter sich Mellos Herz unnatürlich laut pochen…“ <- Awww. Mir gefällt diese kleine, süße Andeutung in Richtung MelloxSayu. Ich mag die beiden hier sehr zusammen. Aber… außerhalb dieser FF… ich kann mir außer Matt irgendwie niemanden von den Wammys-Jungs mit einem Mädel vorstellen (und manchmal auch nicht mal überhaupt in einer Beziehung, egal ob mit Männlein oder Weiblein) xD.
Ach ja… und da ist er ja… unser B. Und da ist er auch… der Cut. ^^
Zum Glück muss ich ja nicht nervös sein, denn es warten ja noch zwei fertige Kapitel auf mich. Es hat auch was Positives, wenn man mit der Leserei ein wenig hintendran hängt :)
Wie immer: Ein super Kapitel! Viel Liebe! Und bis bald
allerliebste Grüße
dein gröööööößter Fan Lumi
22.06.2017 | 14:33 Uhr
Hallo liebe See you <3
hier bin ich wieder und melde mich brav zu Kapitel 44.
„…Genauso, wie dir egal ist, dass A der nächste L werden wollte und sich schämen würde, dich jetzt als Mörder zu sehen! Dass er, wenn er noch leben würde, sich schämen würde, dich überhaupt zu kennen!“ <- Ich feiere Sayu gerade ungemein für diese Aktion. Sie ist so ein toller Charakter. *-*
Und mal wieder tut sie mir total leid.
Es ist schon traurig, dass es zwischen Matt und Mello zurzeit…schwierig ist, aber auch nur verständlich nach all dem was zwischen den beiden passiert ist. Ich hoffe, dass ihre Freundschaft diese FF übersteht <3
Ich fand’s auch süß, dass Mello Sayus Stimme im Kopf hatte. :)
„Es hatte etwas Nostalgisches, neben L und Near zu sitzen und Detektivarbeit zu betreiben.“ <- Oh jaaaaaa. :D
So so. Da hat B also wieder einmal geblufft. Aber ziemlich doof geblufft irgendwie. xD
„…ihm schien es wichtiger, Light und Sayu zu beruhigen und Linda musste fast lächeln bei dem Gedanken an den früheren Near…“ <- Ja, mir gefällt diese Veränderung auch sehr *-*
Diese Sache mit Charles scheint interessant. Ich mag es so irre gerne wie du diesen komplexen Fall (falls man da von einem Fall sprechen kann) aufrollst und immer neue Details dazukommen, mit denen man gar nicht rechnet. Es ist wie ein riesiges, spannendes Puzzle, dessen Bild man noch nicht kennt. Ich liebe diese FF! Auch oder gerade wenn sie mich in den Wahnsinn treibt und mir oft der Kopf glüht vorlauter Info. :)
„Ich werde offenbar langsam berechenbar.“ <- Ach, Near. <3
Weil es nie darum ging, dass wir Jim Higgins finden“, knurrte er. „Das war nie Beyonds Ziel.“ <- Hach. Ich liebe diese Wendungen. *-*
Awwww… die Zusammenfassung war wirklich extrem toll, gerade für mich, wo ich doch immer ein wenig Zeit brauche bis ich weiterlese. Außerdem habe ich daran wieder einmal bemerkt (und ich wiederhole mich, sorry) wie extrem ausgetüftelt und vielfältig und spannend du das ganze Szenario hier bislang aufgezogen hast. Wow. Wow. Wow. Wow.
Und das Ende dieses Kapitels. Wenn ich jetzt nicht wüsste, dass ich theoretisch weiterlesen kann, müsste ich maulen und weinen, denn… ahhh… der Cut ist so fies wie genial.
Ich freue mich schon aufs Weiterlesen, bedanke mich für dieses wieder einmal sehr gelungene Kapitel und hoffe, dass es dir gut geht
Alles Liebe und bis zum nächsten Mal
deine Lumi
12.06.2017 | 20:46 Uhr
Hallo meine liebe See you :)
noch ein Kapitel schaffe ich heute. *freu* Auf geht’s zu Kapitel 43:
„Sie hatte sowieso das Gefühl, dass Mello häufiger so tat, als würde ihn die Welt aufregen, damit ihn seine Umgebung in Ruhe ließ“ <- keine schlechte Strategie xD
„Dafür bist du ein kindischer Eiszapfen.“ <- Hach ja, die beiden sind niedlich (und amüsant), wenn sie sich so zanken. Mag ich. ^^ Bin ja mal gespannt, wie Mellos Plan gleich aussehen wird.
„Sie ist der böse Bulle.“ <- Mein Gott, dieses „Guter Bulle, böser Bulle“ ist echt herrlich! Wie das einfach so daherkam. Ich feiere das gerade ungemein. :D :D Awww… ich weine immer noch ein bisschen, dass ich hier so lange nicht weitergelesen habe.
„Linda droht, jemanden zu verprügeln und ich soll dazwischen gehen?“ <- Ach, Near. Du bist toll. Und Linda feiere ich auch. Von mir aus kann sie ihn verprügeln xD
HAHA! Zu geil, wie Near Mello verpetzt, dass er von Linda verprügelt wurde :D :D
„Ich glaube das gerade nicht. Können wir bitte das Thema wechseln?“ <- Wie gesagt: GENIAL. Ich liebe deinen Humor. <3 Dieser Wechsel von ernsten, dramatischen, actionreichen und witzigen Passagen gelingt dir stets perfekt. Ich kenne kaum eine FF (da muss ich echt mal überlegen…), in der das so gut umgesetzt wird. Eine lustige FF oder eine dramatische FF oder oder kann ja jeder schreiben, aber so viel Genre auf einmal und dann SO wie du das machst… *-* Ich muss dich einfach immer wieder loben und mag am liebsten gar nicht mehr aufhören (genauso wie mit dem Kopfkino) *hust*
Weiter geht’s:
Armer Matty. Darf einfach nicht schlafen. xD
Stimmt ja. Matts alter Bekannter. Den hatte ich ja gar nicht mehr auf dem Schirm, aber klar… war er es, der den Stick besorgt hat. (Peinlich, peinlich, Lumi, dass du dir das nicht schon beim letzten Kapitel gedacht hast)
Hölle, dieser… B. Hölle. Hölle. <- mehr Worte bedarf es wohl nicht. Ist ja nicht so, dass mich das jetzt überrascht (bei dem überrascht mich gar nichts), aber.... Hölle halt. xD
Ich hoffe (Das habe ich im letzten Review ganz vergessen), dass es dir gut geht? Dass du tolle Wochen hattest und ich wünsche dir auch in den nächsten Wochen ganz viel Sonnenschein :)
Allerliebste Grüße und bis zum nächsten Mal
deine Lumi
12.06.2017 | 20:19 Uhr
Hallo meine liebe See you :)
ja, Hilfe, ich existiere tatsächlich noch. Es tut mir so wahnsinnig leid (ich schäme mich wirklich sehr, sehr), dass du erst jetzt wieder meinen Namen bei deinen Reviews lesen darfst, aber es ist und war in letzter Zeit leider tatsächlich so, dass ich kaum mehr Zeit zum Lesen finde / gefunden habe. Dementsprechend hinke ich fürchterlich hinterher, aber ich bin hier, immer noch und ich habe dich und diese wunderbar-geniale FF natürlich nicht vergessen. <3
Nun denn… dann lese ich mal mit Freude Kapitel 42 :)
Zuallererst: Ziemlich viele interessante Informationen. Es macht so Spaß, dass meine Lieblinge alle da vereint sind und ermitteln. *-* So langsam kommt in meinem Kopf auch wieder, was bisher passiert ist. Gott, wie ich diese FF vermisst habe <3. *LIEBE*
„Google… Ich habe einfach die Heiratsurkunde gefunden, die sie voller Stolz auf einem sozialen Netzwerk gepostet hat.“ <- Hahaha. Da ist echt klasse xD (Soll ja echt so bescheuerte Leute geben, die wirklich ALLES von sich posten. *heftig kopfschüttel*)
„Du warst anscheinend fleißig“ <- Hach, wir sind doch alle stolz auf Matty :D Und was bin ich froh, dass der Gute lebt. Ich weiß nicht, ob ich’s dir verziehen hätte, wenn nicht. xD
Puh. Wahnsinn. Jetzt bin ich mit dem Absatz durch und… „Informationsflut“ trifft es ja sehr gut. Interessant. Interessant. Was du dir da ausgedacht hast. Ich glaube… ich bin jetzt gar nicht in der Lage mehr dazu zu sagen, weil ich das alles ein bisschen verarbeiten muss.
Ach, stimmt, die arme Wedy sitzt ja immer noch im Knast. xD xD Und gerade wieder werde ich abartig traurig, dass Aiber tot ist. Wääähhhh.
Maaahhh. Leider weiß ich jetzt so gar nicht mehr, wer dieser ominöse Anwalt sein sollte (falls man es zu diesem Zeitpunkt schon ahnen/wissen könnte). Deshalb bin ich einfach mal gespannt. Wie immer. Ich danke dir für dieses tolle Kapitel! Für die viele Arbeit, die du hier hineinsteckst.
Ich mag dir ganz viel Liebe dalassen und verabschiede mich bis zum nächsten Mal
deine Lumi <3
therealpirategurl (anonymer Benutzer)
01.04.2017 | 11:51 Uhr
Hey
Wow das Kapitel war ja mal wirklich gut.
Die Chaostheorie war wirklich eine gute Idee das passt wirklich gut zu BxD
Misa hast du wirklich schön dargestellt sie würde sowas tun für die Menschen die sie liebt.
Ich hatte echt gedacht das es jetzt mit Misa zu ende geht aber zum Glück kam der Matt. Du hast wieder den Tag gerettet Matt
Ach selbst Linda sieht was da zwischen mein Lieblings Paar abgeht.
Kommen wie wieder zu den beiden du hast sie wirklich süß beschrieben vorallem als Mello sich schützend vor ihr gestellt hat.
Ein wenig betrübt mich dass das Sayu gerade nichts so wirklich macht also in sich wächst ich hoffe sie hat wieder einen Helden Moment.
Die Stelle mit near hast du sehr gut geschrieben ich finde du hast gezeigt das near selber angst hat und sehr vorsichtig ist.
Ich hatte nicht erwartet das B near schnappt ich hatte eher an Linda oder Misa gedacht das war wirklich klasse.
Mal sehen was jetzt passiert ich bin sehr gespannt.
Freu mich aufs nächste Kapitel:)
Lg therealpirategurl^^
25.02.2017 | 12:52 Uhr
Hallo liebe See you <3
oh mein Gott, ich lache gerade so abartig, weil die Bombe nicht echt war. :D
Was für einen miese, herrliche Verarschung, so scheiße typisch für diesen Mistkerl B xD. Ich kann verstehen, dass Mello angepisst ist, aber vielleicht (er sollte) freut er sich ja irgendwann, wenn das alles hier vorbei ist, dass die Bombe nicht echt war. Liebe See you, ich sag’s so oft, aber was soll man machen, du bist halt einfach mega genial und deine Ideen sind weltklasse! <3
„Ich bitte dich, mein Terminplan ist voll…Wann hätte ich bitteschön die Zeit gehabt, eine Bombe zu bauen?“ <- Haha. xD
Ist es komisch, wenn ich sage, dass ich mich freue, dass Light und B sich prügeln? ^^ Aua, der Tritt in die Eier war ja mal fies, aber Gott bewahre die Welt vor kleinen Bs O.O, von daher: Hast du fein gemacht, Light.
„Linda war nicht religiös, trotzdem betete sie zu jedem Gott, der ihr einfiel, als sie neben L saß“ <- Diese Vorstellung finde ich auch mehr als genial. L als Verkehrsrowdy; das ist Action-Kino vom Feinsten, ebenso wie Lindas halsbrecherische Aktion. *-* Gerade wünschte ich einmal mehr, dass deine FF verfilmt oder gezeichnet werden würde. Awww… ich mag, dass es das wird!!!! Ich weiß jetzt nicht ob ich das schon mal gesagt habe, aber hast du schon einmal daran gedacht, diese und die Vorgänger-FF mit anderen Namen angepasst verlegen zu lassen? Also, wäre ich ein Verlag, ich würde es dir förmlich aus der Hand reißen und besabbern und so lange Werbung machen, bis die Leute das verdammt noch mal kaufen. :)
Liiieeebbbe, ganz viel Lieeeebbbeee!
„Ich bin Künstlerin, Mello. Ich bin kompliziert.“ <- Wahre Geschichte, jup, wir Künstler sind schon etwas eigen ^^
„Du handelst immer viel zu extrem. Und fahr uns jetzt sofort zu Near, damit er dir dasselbe sagen kann!“ <- Wäre ich vollkommen dafür. Near soll ihm echt nochmal in den Popo treten. Tz, wollte sich der Kerl tatsächlich umbringen, opfern oder wie auch immer. Ich fasse es nicht. xD
Hilfe, habe ich gerade mitgefiebert… (Ich glaube du weißt von welcher Szene ich spreche) Da musste ich erstmal die Luft anhalten. Puh.
Diese Unterhaltung dann… die war sowas von gut durchdacht und gemacht. Wahhh, ich bin endlos begeistert!!
Und dann ist Matty wieder da. Matty *-*
Sie sind wieder vereint.
„Ich glaube, dieses Mal könnten wir B wirklich besiegen.“<- Ich glaube daran. Ganz, ganz fest.
Hach, liebe See you, das Kapitel war wieder einmal der reinste Genuss. Danke, danke, danke fürs Schreiben.
Es tut mir übrigens immer noch abartig leid, dass ich nur so selten zum Review schreiben komme und furchtbar hinterherhinke, aber irgendwann wirst du zu jedem Kapitel ein verdientes Review stehen haben.
Ich wünsche dir noch einen schönen Samstag :) (bei uns hier scheint die Sonne, juhu)
Fühl dich gedrückt <3
Deine Lumi
therealpirategurl (anonymer Benutzer)
14.02.2017 | 23:10 Uhr
Nach einem Monat kann ich endlich die Geschichte weiter lesen und bin so zufrieden wie sich die Lage dreht.
Da mussten die alle durch den Schacht ich hatte erst gedacht das near nicht geht aber da hab ich mich getäuscht.
Der herrliche Streit in dem Schacht war einfach köstlich du bringst mein Lieblings paar immer näher zueinander,obwohl für mich sind sie so gut wie ein Paar so wie die sich streitenxD und dann nutzen die anderen das noch aus herrlich.
Ich finde es schön wie du misas Liebe hier in der Geschichte darstellst genauso wie im Anime sie würde für Light sterben was der letzte Satz gut zeigte.
Und wieder zu meinen beiden Lieblingen du glaubst gar nicht wie glücklich mich diese Szene gemacht hat als Mello sie aufgefangen hat und sie auf seiner Brust lag,wie B meinte der strahlende Ritter wird sie retten was mello sozusagen getan hat einfach nur schön diese Stelle wirklich ich liebe diese zwei*-*
Aber leider musste diese schöne Szene ja unterbrochen werden ich habe mir schon irgendwie gedacht das B kommt aber wollte nicht weiter daran denken aber er ist gekommen und hat die beiden bei einer sehr schönen Sache gestörtxD
Aber selbst B shippt es,er will drauf und dran das die beiden sich romantisch verabschieden und ich denke nicht weil ich die beiden in deiner Geschichte shippe jetzt wirklich nicht deshalb sondern allgemein an ein Kuss. Ich muss abwarten und sehen was mit den beiden passiert ob du wirklich was mit den beiden planst kann niemand sagen.
Aber es war auf jedenfall ein gutes Kapitel und ich hoffe das es nicht wieder solange dauert da mich diese Geschichte in ihren Bann gezogen hat.
Freu mich aufs nächste Kapitel:)
Lg therealpirategurl^^
26.01.2017 | 14:11 Uhr
Hallo liebe See you <3
zu Kapitel 40:
„…als L in einem halsbrecherischen Fahrmanöver drei Wagen überholte und gerade noch rechtzeitig in die Spur wechselte…“ <- Oh mein Gott, die Vorstellung ist sowas von herrlich. Ich stelle mir gerade L als Hauptdarsteller in einen Actionstreifen a la Fast and Furios vor (dabei habe ich die Filme gar nicht gesehen, aber mit L am Steuer: Sofort xD)
Und es geht ja auch so herrlich weiter. :D An Lindas Stelle hätte ich mich auch vom Leben verabschiedet. Haha. Und die Vorstellung wie BB und L Videospiele zocken. Einfach nur genial!
Ja, Mello, auf einer Bombe zu stehen ist echt nicht so geil xD (Ist es jetzt fies, wenn ich ihn ein bisschen auslache? ^^)
„Kurz leuchtete Matts Gesicht vor seinen inneren Augen auf, aber Mello schüttelte den Kopf.“ <- Oh, das macht mich jetzt traurig… Meh. Doch, doch, Mello, du brauchst Matt! Andererseits ist es ja so IC, wenn er davon überzeugt ist, dass er niemanden braucht…
„Ich kann es nur nicht ab, wenn gute Menschen in meiner Nähe sind. Neben denen sehe ich schlecht aus.“ <- Nawww, der Dialog gefällt mir. So ein bisschen drängt es mir förmlich auf, dass ich (zumindest in dieser FF) noch anfange Sayu und Mello zu shippen. *-* Mello würde es zwar nicht zugeben, aber er mag Sayu. Ganz klar.
Der Rückblick hat mich am Anfang auch echt traurig gestimmt. Allgemein tun mir Waisen so leid…muss doch furchtbar sein… so ein Eltern-Kind-Casting. Aber schön, dass du gezeigt hast, wie es dazu gekommen ist, dass Watari Mihael aufgenommen hat und was ich wirklich meisterhaft fand war das Kennenlernen mit L. Der ganze Dialog. *-* Das ist sowas von Mello. Alleine schon, dass er einen außergewöhnlichen Namen wollte, dass er sich da schon von den anderen abheben wollte… Hach, ich bin begeistert. Gut gemacht!
„Seitdem lebtest du entweder in dem Waisenhaus oder bei Pflegeeltern. Du bist acht Jahre alt und warst bisher bei 38 Pflegeeltern. Was ist passiert? Hast du versucht, einen neuen Rekord aufzustellen?“ <- Mahhh, wie fies, aber irgendwie auch …witzig. :)
Warum nur kann ich den Vergangenheits-BB nur so gut leiden *seufz*
Sooo unendlich toll auch der restliche Rückblick. Da hat L doch Recht behalten, dass sie sich irgendwann, irgendwie alle wiederfinden werden, und ich hoffe so sehr, dass er auch damit Recht behalten wird, dass sie sich am Ende ihrer Möglichkeiten entsprechend verstehen werden. Ich finde es übrigens auch nett, dass L Schokolade isst und dass Mello den Schokoladentick sozusagen von ihm / wegen ihm hat.
Boah, das Ende ist sowas von mies mal wieder xD. Gefällt mir.
Zum Glück kann ich ja jederzeit weiterlesen. Hat Spaß gemacht. Tolles Kapitel mit ganz viel Mello *-*.
Allerliebste Grüße, bis zum nächsten Streich,
deine Lumi
09.01.2017 | 20:27 Uhr
Hallo liebe See you <3
ich melde mich aus der Weihnachtspause zurück und oh mein Gott (!!) hab ich viel nachzulesen. *-*
Aber bevor ich zu Kapitel 39 komme: Frohes neues Jahr und ich hoffe, du hattest ein tolles Weihnachtsfest mit all deinen Liebsten. :)
Zum Kapitel:
Awww…und gleich bin ich wieder mitten im Geschehen drin. (Ich hoffe, mein Kopf wirft nach der langen Lesepause nicht irgendetwas durcheinander, falls ja, bitte ich dich mir das zu verzeihen ^^)
„Keine Angst, Light“, sagte Matsuda. „Wir retten Ide und Sayu, und dann werden wir Beyond verhaften.“ <- Ach, Matsuda ist einfach nur putzig :)
„Nur dass die drei sie nicht vor gefährlichen Menschen geschützt hatten, sondern vor Light. Und das war vielleicht die schlimmste Erkenntnis gewesen, die Light je gehabt hatte.“ <- Es gefällt mir richtig gut, wie Light das Ganze reflektiert.
„Kuschelhäschen 2.0.“ <- Ich feiere das ungemein.
„Mellos Tatendrang, Nears Objektivität, Lindas Beobachtungsgabe und Matts Reaktionsfähigkeit.“ <- Jup, sie wären zu viert der perfekte L, bzw. sie würden L weit übertreffen. Schön, wie du das herausgearbeitet hast.
„Trotz seiner intellektuellen Fähigkeiten war er nutzlos.“ <- Wähhh *schnief* Oh, ich möchte Near einfach nur knuddeln… irgendwie ist es doch traurig, dass er meint (und es ist ja auch zum Teil so), dass er sich seit Wammys nicht weiterentwickelt hätte und ohne sein Team eine verlorene, unnütze Socke ist. Ich mag es sehr, dass Near nun auch über seine Schwächen nachdenkt – er bekommt bei dir immer mehr innerliche Menschlichkeit, verliert dabei aber nicht sein IC, weil alles sowas von schlüssig und erklärt ist, und das freut mich. *-*
Oh man, wie mir die liebe Misa gerade auf die Nerven gegangen ist xD. Na ja, ich hab dennoch etwas Verständnis für sie. ^^
„`Kitschige Liebesszene´?“, wiederholte Sayu, während Mello schnaubte: „Dass ich mal mit Romeo verglichen werde…“ <- Muhahaha, oh Gott, das amüsiert mich gerade sehr. :D
Zum Rest des Kapitels möchte ich einfach nur eines sagen: Gott…ich möchte Beyond, diesen irren *Piep, piep* einfach umbringen…auf der Stelle! *zerfetzt in Gedanken das Kissen, das gerade unschuldig nebenan liegt* Aber ich mag die Entwicklung der Ereignisse trotzdem. Haarrr, ist das alles aufregend. *-* Ich hab’s vermisst hier zu lesen. Und ich hoffe du verzeihst mir, dass ich so lahm und so viel beschäftigt bin, dass ich deinen Uplodas immerzu hinterherhüpfe ^^
Tolles, tolles Kapitel. Ganz viel Liebe für dich und bis zum nächsten Mal
Fühl dich gedrückt
deine Lumi
therealpirategurl (anonymer Benutzer)
06.01.2017 | 21:09 Uhr
Wow das war mal ein etwas ruhiger als die anderen Kapitel man konnte mal wieder kurz durch atmen.
Es ist schön wie Sayu Mello analysiert und beobachtet,allgemein analysiert sie die Wammy's ich habe das Gefühl das sie sie knacken will um jeden Preis.
Ich frage mich wirklich wer der Typ ist mit dem Matt redet ich habe echt keine Ahnung wer das sein könnte.
Mello kann also niemanden schlagen der aus seiner Familie ist,ein süßer Fakt ich frag mich wirklich ob Mello Sayu schon richtig zu seiner Familie zählt.
Wie ich erst sagte das man durch atmen kann hab ich mich wohl getäuscht. Jetzt hat er auch noch Sayu und Lights Eltern ich hatte echt nicht gedacht das er sowas macht. Aber ich glaube dadurch wird Sayu mutiger und ich glaube auch kämpfen weil es ist ihre Familie und sie wird sicher alles tun um sie zu beschützen.Es war ein sehr gutes Kapitel nur lässt du mich hier wieder mit einem Cliffhanger wie soll ich das nur aushalten?

LG therealpirategurl
therealpirategurl (anonymer Benutzer)
23.12.2016 | 12:38 Uhr
Hey!
Wow das waren wirklich viele Informationen das hätte ich nicht gedacht,der Name passt auf jedenfall.
Es waren wirklich viele Informationen und eine das B höchstwahrscheinlich hinter einem kleinem Kind her ist hätte ich nie gedacht! Das ist wirklich das letzte woran ich gedacht habe ist dir wirklich gelungen. Als ich das gelesen hab hatte ich wirklich große Augen das ist wirklich ein guter und interessanter Wandel.
Linda hat einen Punkt aber trotzdem sie ist sehr komisch ich mag sie in der Geschichte nicht,nicht wie du sie beschreibst das ist genial aber ich mag sie einfach nicht.
Kommen wir zu meinem Lieblings Paar Mello und Sayu ja wie schon mal erwähnt hast du es geschafft das ich die beiden shippe.
Endlich sind die beiden mal wieder alleinexD ich liebe die beiden wirklich,und Mello hat recht Sayu wird dem ein schlechtes Gewissen einreden. Ah ich liebe die beiden einfachxD
Es war ein wirklich klasse Kapitel ich freu mich aufs nächste:)
Und ich wünsche dir Schöne Weihnachten!
LG therealpirategurl^^
therealpirategurl (anonymer Benutzer)
13.12.2016 | 20:31 Uhr
Hey!
Endlich endlich ein neues Kapitel!
Und hilfe war das Kapitel genial.
Erst dass die Bombe gar nicht echt ist,und wie er Mello reinglegt hat. Vorallem was danach geschah der Hammer.
Der Kampf mit Light und B war sehr spannend und wie Light B einfach in die Eier trat herrlich.
Linda scheint ja sehr gut in Sachen rum springen zu sein. Sie überzeugt mich aber nicht,allgemein ist Linda nicht meine Lieblings Person in dieser Geschichte.
Aber naja Sayu wird immer mutiger sie will den Wammy's wirklich helfen und ich glaube sie würde auch für die sterben.
Mir ist aufgefallen das sie immer mehr zu einer wichtigen Rolle wird sie war jetzt sogar besser als L mit ihrem Gedanken Gang ich habe das Gefühl das du wirklich was großes mit ihr vor hast also glaub ich zumindest. Ich hoffe stark das sie was wirklich großes bringt.
Ich versteh auch nicht was Linda und Sayu haben also was Linda gegen Sayu hat.
Und endlich ist Matt wieder da,ich hoffe wirklich das er jetzt bleibt.
Ich freu mich riesig auf das neue Kapitel^^
Lg therealpirategurl:)
therealpirategurl (anonymer Benutzer)
14.11.2016 | 14:39 Uhr
Es tut mir leid das ich nicht schreiben konnte aber du willst es mir vlt nicht glauben aber mein Handy war Schrott und jedesmal wenn ich auf meinen Laptop schreiben wollte hab ich es vergessen:(
Jetzt hab ich mein Handy wieder und schreib endlich was. Sagen wir es kurz die ganzen Kapitel davor waren der Hammer und haben mich wirklich geschockt.
Aber dieses schockt mich am meisten. Wie es aussieht wird Mello sterben innerlich hoffe ich nicht. Ich kann nur sagen das mich dieses Kapitel wirklich fast zu Tränen gerührt hat. Weil die Situation wirklich so aussieht als gebe es kein entkommen mehr und das macht mir ansgt. Aiber ist erst schon gestorben und jetzt noch Mello ich weiß echt nicht was ich davon halten soll. Nur das Mello wirklich mutig ist und er sich in der Geschichte wirklich stark geändert hat. Allgemein wegen der Situation und vlt wegen Sayu.
Ich werde Segen wie es weiter geht auf jedenfall spannendes Kapitel ich freu mich aufs nächste Kapitel:)
Lg therealpirategurl^^
04.11.2016 | 19:29 Uhr
Hallo liebe See you <3
„Die Bombe“ – oha. xD Da kribbelt mein Bauch ja schon alleine schon von der Überschrift. Ich bin mega gespannt…
„Ich dachte mir, dass das Kreuz auf dem Boden etwas ausgelutscht ist. Wenn es oben ist, ist es gleich revolutionär“ – Wahh, das passt so unheimlich gut zu BB (der Typ ist echt irre. xD Man könnte meinen, dass für ihn alles nur ein unterhaltsames Spiel ist und man mag ja fast schon fragen: „Okay, wo ist die versteckte Kamera?“, aber Vorsicht, BB ist einfach zu 1000% davon überzeugt, dass er die Fäden in der Hand hat und hinter seiner „speziellen“ Maske steckt in jedem Fall ein Monster.)
Ahhh, ich hab Angst. O.O
Das mit Matt und diesem Satz… macht mich gerade extrem traurig. Im Grunde stimmt es aber…irgendwie. Dem Toten interessiert sein Tod nicht (mehr), aber die Lebenden leiden unter dem Tod. Verdammt, das ist so bitter…
„So zu sterben ist nicht nett. Mal davon abgesehen, könnte die Explosion noch jemanden verletzen. Tauben und Schmetterlinge, zum Beispiel…“ <- Tauben? Schmetterlinge? Ich sag ja. Einfach nur irre…
„Ich sollte einmal mit L reden. Er sollte sich bei der Auswahl seiner Nachfolger mehr Gedanken machen.“ <- Eh? Sonst hat Light gerade keine Probleme? xD
„Nein. Ihr müsst auf das pinke Kaninchen klicken. Da laufen noch ein paar blaue und grüne herum. Als ich mir das System ausgedacht habe, hätte ich vielleicht nicht so viel Schnaps trinken dürfen.“ <- Ich weiß echt nicht, ob ich da lachen oder heulen soll… Vielleicht passt hier wieder einfach mein Satz: Der Typ ist irre. Punkt. xD Aber wie schon oben gesagt: Diese Spielchen passen zu BB. Ich bin begeistert. Er ist halt einfach irre, was soll ich sagen? :D
(Sorry, dass dieses Review bislang so wahnsinnig nicht-hilfreich ist xD)
Der Absatz mit Near, Linda und L war auch sehr interessant. Ich merke gerade, wie ich L doch vermisst habe und wie gut es war, bzw. dass ich es jetzt sehr gut verstehen kann, dass er erst so „spät“ wirklich ins Geschehen geplatzt ist, da wäre uns anders dann vermutlich doch ein bisschen Spannung und Ungewissheit flöten gegangen ;). Sein Wissen beantwortet ja doch ein paar Fragen, die man sich gestellt hat. Und es ist prima, wenn alle Einzelteile am Ende zusammenkommen, wie ein riesiges, geniales Puzzle, das du kreiert hast. *-*
Jaja, Matt in mysteriöser Mission mit Unbekannten. Ich glaub… das lass ich jetzt einfach so stehen und lass mich überraschen, was als nächstes passieren wird.
Ich bin höllisch gespannt, awww… ich freue mich schon auf das nächste Kapitel.
Wie immer: Super, super Arbeit.
Ich wünsche dir ein ganz schönes Wochenende und lass dir noch eine große Portion virtuelle Liebe da
deine Lumi <3
25.10.2016 | 20:17 Uhr
Hallo zum zweiten Mal heute, liebe See you, :)
und schon bin ich wieder aktuell. ^^
„Laut L versteckte er Sayu Yagami im Keller. Es wäre möglich, dass er auch dort sein Versteck hat.“ <- Oioioioi… was für eine verkehrte Annahme. (und Keller sind gruselig. Immer.) Ich habe kein gutes Gefühl.
Haha. Ich liebe das Wortgefecht zwischen Mello und Light. :D
„Deswegen wusstest du vermutlich auch, dass ich entführt wurde, aber nicht, dass ich heute befreit wurde.“ <- Das hier musste ich gerade tatsächlich zweimal lesen, oder vielmehr das Wort: „heute“. Ein paar Zeilen darüber habe ich mir noch gedacht: Mein Gott, L und Co. sind ja sowas von auf einem alten Stand, aber wtf… heute? Wir sind seit Sayus Befreiung immer noch innerhalb eines Tages? Wow. Ich komm damit gefühlsmäßig gerade gar nicht klar. (Und nein, man braucht sich keine Sorgen um mich zu machen xD)
Ich liebe übrigens auch die Wortgefechte zwischen unserem alten Ehepaar Mello und Sayu. :D
Ach du Schreck! Bei der Szene mit Matsuda+Ide ist gerade mein Herz wieder ganz weit nach unten gepurzelt. O.O
Ahhhhh! Hab ich nicht schon oben geschrieben, dass ich kein gutes Gefühl habe? Ha! Wieso muss ich bei so was oft Recht haben? *heul* Beruhig dich, Lumi, es ist ja noch nichts passiert. Gut, BB ist passiert… Wie kannst du da jetzt einen Szenenwechsel machen? *stirbt vor sich hin*
Aha. Matt spaziert also währenddessen aus dem Gebäude heraus? Und aahhh, endlich erfährt man etwas von dem mysteriösen Mann. Es ist ein alter Bekannter von Matt. *-* Hach, ich mag das. Irgendwie. Auch wenn ich gar nicht mal so richtig weiß, wieso.
Und schon sind Mello und Co. ebenfalls bei BB und meinem Herzen tut das so gar nicht gut. xD Aber ich hab mich soooo irre auf diese Szene schon gefreut *-* Ich muss weiterlesen.
Ernsthaft? Ich hasse dich gerade für den letzten Satz. Besonders für die Tatsache, dass er der letzte Satz ist. Verdammt! Du quälst mich! (Macht dir das Spaß? xD) Und du überrascht mich sooo unheimlich toll. Schon wieder. Und ich liebe es. Ich kann nicht genug davon kriegen. Da leide ich auch mal. ^^ Ich weiß, ich bin… nicht normal xD zumindest nicht beim Lesen dieser Geschichte. Ich will mehr! Mehr, mehr, mehr. Hehe. Oh man, ich freue mich schon wieder unfassbar auf das nächste Kapitel und ich kann einfach nicht verstehen, wieso außer mir keine Sau hier etwas schreibt. Die Leute müssen doch durchdrehen (wie ich), wirklich durchdrehen. Hach, ich liebe diese FF! Mach einfach weiter so, meine Liebe, das hier ist der Wahnsinn.
Viel Fanliebe von deinem allergrößten Fan <3
deine Lumi
25.10.2016 | 19:50 Uhr
Hallo liebe See you, :)
meeehhh, ich bin schon wieder in Rückstand geraten. Deshalb schwinge ich jetzt mal keine großen Reden, sondern schmeiß mich gleich ans vorletzte neue Kapitel *yeah*…
Es ist irgendwie so ungewohnt von L zu lesen xD, ehrlich, er kommt mir vor wie ein mysteriöser Fremder aus der Dunkelheit hervorgekrochen, oder wie ein Gott, der bis eben auf seinem Wölkchen gesessen und pfeifend zugeschaut hat und jetzt beschließt, dass er ja doch mal etwas tun könnte. :D
Aber ich feiere es ungemein, dass er da ist und Linda „rettet“. Ich hab sie (alle beide) schon vermisst.
So ein wenig ist Ls Entschuldigung schon etwas… niedlich und erbärmlich/enttäuschend zugleich. Ich mag es, dass er zu seinen Fehlern stehen kann, das macht ihn unheimlich menschlich, aber dass er anscheinend nicht in der Lage ist, seine Nachfolger richtig einzuschätzen (wohingegen er sogar die schwersten Verbrecher richtig einschätzen kann)… wie traurig. Anscheinend scheinen sie sich alle nur sehr wenig zu kennen. Wobei… ich stelle es mir leider auch genauso (im Original) auch vor.
Als Mello Light überfallen hat und das ganze „Theater“ danach… ich musste so arg lachen. :D Ich liebe dich dafür, dass du mich immer wieder mit solchen Szenen, die aus heiterem Himmel genial daherkommen (ich meine, ich dachte jetzt: Okay, Mello stiehlt ein Auto und dann Bäämmm Lachflash und so tolle Dialoge xD), verzauberst. Herrlich, dieser Abschnitt. ^^
Uhhhhh, der mysteriöse Mann. Da bekommt man gleich wieder Spannungs-Herzklopfen *-*
Ganz tolles Kapitel! Und…
Fieser Cliff, wie so gut wie immer xD aber ich hab ja noch was zu lesen, von daher kein Platz zu meckern:
Fühl dich imaginär gedrückt und bis dann
deine Lumi
10.10.2016 | 20:21 Uhr
Hallo zum zweiten an diesem Abend, liebe See you <3
ich hab’s nun doch noch geschafft. *freu*
„Soll ich vielleicht ein Röckchen anziehen und Hula tanzen?“ <- Muhahaha. Jaaaa, bitte tu das. Das will ich sehen. xD
„…hatte er ihn nicht aus den Augen gelassen, gerade so, als würde er erwarten, dass Matt etwas tun würde, dass ihm schaden könnte. Wenn Matt ehrlich zu sich war, hatte er das auch kurz überlegt.“ <- Ha! Das meinte ich beim letzten Review mit: „Jederzeit könnte eine Bombe hochgehen“. Hehe. Ich freu mich gerade, dass mein Gefühl diesbezüglich nicht bloß herumspinnt xD
„Lass uns doch Urlaub machen, Mattie! Warst du schon einmal in Spanien?“ <- Jup. Dieser Stimmungswechsel. Der Typ ist definitiv GRUSELIG und irre. Total irre. O.O
„Es war das erste Mal, dass er nun komplett allein war.“ <- Ich glaube, ich hatte es zwar schon mal gesagt, egal, jedenfalls… mir tut Matty ja schon leid, sehr, denn ich mag ihn sehr, immer noch, aber er ist an seiner jetzigen Situation in gewisser Weise auch selbst schuld, von daher… muss er jetzt wohl die Suppe auslöffeln, die er sich eingebrockt hat, wenngleich für mein sein „Opfer“Status noch überwiegt *Matty knuddelt*
„Er könnte tatsächlich überleben.“ <- Du kannst nicht nur, mein Freund, du MUSST.
Ich mag das Zusammenspiel zwischen Mello und Sayu. ^^ Die verhalten sich teilweise echt wie ein altes Ehepaar. Ich find’s einfach nur mega amüsant und irgendwie auch knuffig.
„Denn ihr Wammy´s seid die einzigen, die arrogant genug sind, dass sie immer glauben, klüger als alle anderen zu sein, sodass ihr nicht einmal auf die Idee kommt, dass ihr euch irren könntet…“ <- Das Mädel ist sowas von cool und clever und … awww *-*! Ich find’s so klasse, wie Sayu sich bei den Wammys behauptet und dass sie es auch nicht scheut, ihnen auch mal in den Hintern zu treten.
„Ich habe ihn auf Kurzwahltaste 3 und ich werde sie benutzen.“ <- Wie gesagt. Obercool. Ich liebe es. *-* Und Mello sollte sich echt mal Gedanken machen. Er hat viel zu offensichtliche Schwachpunkte. ^^
„Matt bekennt sich nie zu einer Seite. Er ist wie ein Joker.“ <- Das finde ich traurig wie genial. :)
Das Gespräch zwischen Near und L ist…nett. Ich mag das vorerst mal einfach so stehen lassen.
So. So. Matty hat nun die Daten. Und was bitteschön tust du meinem sensiblen Herzchen wieder mit diesem Endsatz hier an: „Ich will, dass du dich um Mello und Near kümmerst.“? Ahhhh!
Sag mir… was soll ich jetzt machen? Gleich schon weinen oder mich eingraben oder schon mal Dinge zusammensuchen, an denen ich beim Lesen des nächsten Kapitels herumbeißen kann? Ahhhh, ich krieg die Krise. Zum 836231 Mal während dieser FF xD. Ich will das doch nicht, also, dass sich Matt um Mello und Near kümmert, weil dieses „Kümmern“ nichts Gutes sein kann. Auf der anderen Seite bin ich ja schon eine Dramaqueen ;).
Ich freu mich so unheimlich aufs Weiterlesen und bin nach wie vor mega gespannt.
Fühl dich von mir mit Fanliebe überhäuft – ich feiere diese FF so abartig. Danke fürs Schreiben. <3
Bis zum nächsten Kapitel
deine Lumi :)
10.10.2016 | 19:52 Uhr
Hallo liebe See you <3
da bin ich wieder, mit einer Tasse Tee am PC, und nehme mir nun ein wenig Zeit, um hier weiterlesen zu können. *freu* Kapitel 34: (Habe gerade gesehen, dass ich mal wieder in Rückstand geraten bin ^^)
Großer Gott. O.O Da wird mir alleine beim Gedanken schon schlecht, wenn ich mir vorstelle, ich müsste bei einer OP mithelfen. Hut ab, Sayu und Misa. Manchmal… ist es für mich immer noch ein seltsam ungewohnter Gedanke, dass Lidner auch Ärztin sein soll. Ich find’s zwar schon mega cool und interessant, aber irgendwie will mein Hirn dennoch nicht ganz damit zurechtkommen. Für mich ist die Frau einfach die perfekte, cool-taffe „nur“-FBI-Agentin xD
Das, was Misa da gesagt hat, über die Wammys und dass für sie andere Gesetze/Regeln gelten, hat mich nachdenklich gemacht. Sie hat ja schon Recht. Irgendwie…
Uhuhu, spannend, da ist wieder der geheimnisvolle Mann mit Mütze und Sonnenbrille. *-*
Mahhh, Near tut mir leid. Er hat sich so Mühe gegeben, also auf seine Art und Weise, mit Mello auf einen kleinen gemeinsamen Nenner zu kommen, und der Sturkopf haut mal wieder ab…
„Und nichts hasst Mello mehr, als dass man sich ein falsches Urteil über ihn bilden könnte.“ <- Oh das mag ich. Ich glaube… es gibt verdammt viele Dinge, die Mello hasst. xD
„Jemand wie L gibt nicht so schnell auf“ <- Jup. Sonst würde die Welt wohl untergehen :D
„Du bist zu stolz, um ihm zu sagen, dass du seine Hilfe brauchst.“ <- Hach ja. Diese Mello/Near Tragik *-* Ich liebe es.
„Weißt du, obwohl du immer so tust, als ob dir alle Leute in deiner Umgebung egal wären, sind sie es dir nicht. Du willst nur, dass sie es denken, aber eigentlich sind sie dir alle wichtig. Halle, Rester, Gevanni. Mello, Matt und Linda. Als Gevanni angeschossen wurde, sagtest du zu uns, dass wir dafür sorgen sollen, dass er überlebt. Und du hast mir gerade gesagt, wo ich Mello finde, damit er nicht etwas tut, dass ihm irgendwie schaden könnte.“ <- Awwwww… Und dafür könnte ich Sayu (und dich, weil du’s ja geschrieben hast) so unendlich knutschen. <3 Da geht mein Near-Herz ja sowas von auf. *-*
„Zumindest wünsche ich mir, dass ich Light häufiger gesagt hätte, dass er für mich schon der beste große Bruder und ein gerechter Polizist ist. Vielleicht hätte er dann nicht versucht, es allen zu beweisen und die Mafia alleine zu verhaften.“ <- Sayu ist mir soooo unheimlich sympathisch. Das merke ich immer wieder aufs Neue. Sie ist echt große klasse.
Matt und BB… nach so viel schönen Gesprächen (xD), kriecht doch gleich wieder die Panik in mein Herz rein. Dass die zwei zusammen sind macht mir ein mega ungutes Gefühl. Ich habe echt das Gefühl, dass da jederzeit eine Bombe hochgeht und ich weiß ehrlich gesagt nicht so Recht, wer von den beiden sie zündet. Vermutlich liegt das nur daran, dass ich ungemein Schiss vor BB habe, und was er mit den anderen macht, bzw. in ihnen auslöst. Er und alles, was in seiner Umgebung passiert, ist sowas von unberechenbar für mich. Halleluja. :D
Diese Frage/Antwortspiel ist ja sowas von interessant. Herrlich, dass BB so tolle Infos herausrückt und mal wieder Kompliment an dich, was du dir da alles ausgedacht hast. Wahnsinn. <3
„Ich mache mich auf die Suche nach Sayu. Und dann werde ich diesem Beyond seine gerechte Strafe erteilen.“ <- Light mischt mit. Yeah. Und mir gefällt das Wort „gerecht“ in seinem Satz. Muhahaha. Ein kleines Bisschen Kira-Feeling. ^^
Mega Kapitel *-*, wie immer, entschuldige, ich langweile dich, aber was soll ich sagen?
Normalerweise würde ich jetzt noch schreiben: Ich freue mich aufs nächste Kapitel, aber es ist ja schon da. :) Heut ist echt mein Glückstag. xD
Mal sehen, ob ich’s gleich noch mit dem Lesen packe, bevor ich mich mit meinem Mann auf das Sofa kuschel.
Viel Liebe
deine Lumi
26.09.2016 | 12:49 Uhr
Hallo liebe See you <3
kurz zu deiner Reviewantwort: Ich mag die Rolle, die du Near gegeben hast, total gerne (*-*) und finde es super, dass er der Einzige ist, der… wie soll man sagen(?) „treu“ dem Schwur geblieben ist. Gerade er, von dem man ja eigentlich denkt, andere Menschen oder seine drei Kollegen sind ihm egal. Hach, ich mag’s. ^^ Und es freut mich abartig, dass du Near nicht mehr nur nervig findest, sondern den Kleinen mittlerweile vielleicht sogar ein wenig magst. In seinem vordergründlich emotionslosen Charakter steckt so viel Interessantes (für mich ja schon immer). <3
Hm… die Kapitelüberschrift klingt ja schon wieder herzbrecherisch ^^. Ich glaub ich schnapp mir gleich mal ein Spucktuch von meinem Kleinen, damit ich darauf herumkauen kann, während ich lese… das kann ja wieder was werden. Uiuiuiui…
Danke Mello für diese kleine, nette Zusammenfassung der Geschehnisse. Unglaublich, was schon alles passiert ist…
„Würdest du lieber sterben, als dass L dich ins Gefängnis wirft?“„Ja!“ <- Okay, das ist verdammt tragisch, aber ganz Mello.
„Eine sentimentale Erinnerung, weiter nichts. Du hättest sie an meiner Stelle vermutlich schon längst weggeworfen.“ <- Aua.
Oh man, Mello… sein Stolz… seine Sturheit… ich würde ihn am liebsten gegen die Wand klatschen, weil ich nicht will, dass ihn das alles am Ende umbringt, aber es ist nunmal sehr IC wie er handelt und denkt… also soll er machen. (wie hart das klingt xD)
„Ich will dir keine Ratschläge geben, ich will dich erwürgen!“ <- Ich auch. ^^
„Ich bin der einzige, der dir noch geblieben ist. Du kannst es dir nicht leisten, dass ich sterbe.“„Und du kannst es dir nicht leisten, dass ich sauer auf dich werde. Denk an unser kleines, hübsches Geheimnis.“ <- Es tut mir einfach so leid, wie es gerade für Matty läuft, wenngleich er ja auch…selbst schuld (?) daran ist und arg, ich könnte ihn hauen und doch knuddeln und es tut aua – ich mag, dass er glücklich und kein Verräter oder Arsch ist (wenngleich ich das ja auch interessant finde…hm ^^). Das bringt mich gerade total um. Und da haben wir wieder das emotionale Dilemma, in das du mich ständig wirfst. ^^
Der Rückblick… ich finde gerade kaum Worte. Er hat mich auf jeden Fall wieder emotional sehr aufgewühlt. (Gibt es hier überhaupt irgendeine Stelle, die mich nicht aufwühlt? :))
Ich bin BB irgendwie dankbar für damals. Und Matt, dass er nicht zur Polizei gegangen ist. Ist er doch nicht, oder? O.O (Und weil’s mir gerade wieder in den Sinn kommt: Ich werde dir ganz am Ende dann sagen, ob ich BB mehr hasse oder mag (weil ich ihn evtl. verstehen kann) ^^. Bin selbst schon gespannt. Aber im Moment… kann ich ihm ständig wirklich den Hals umdrehen.)
„Ich muss schon sagen, Watari und Roger haben ein wirkliches Händchen bewiesen, als sie unsere Gruppe zusammenwürfelten. Ein Verräter, ein Feigling, eine Heulsuse und ein Opportunist.“ „Nicht zu vergessen der Mörder als Gruppenleiter“ <- Ja. Ich musste da schmunzeln. xD
Was tust du mir nur an? Schon wieder so ein ganz, ganz, ganz böööser Cut *heul*
na ja, es besänftigt mich aber enorm, dass ich ja weiß, dass es ganz bald wieder weitergehen wird, von daher: Ich verzeihe dir. Sowieso alles. xD
Ganz, ganz viel Liebe und ich freue mich riesig aufs nächste Kapitel
deine Lumi <3
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast