Autor: Mary Holmes
Reviews 1 bis 6 (von 6 insgesamt):
09.07.2016 | 13:51 Uhr
zu Kapitel 1
Hi, vieleicht liest du diese Review nicht da die Geschichte fertiggestellt ist. Aber trotzdem muss ich sagen diese FF ist die wohl schönste die ich jemals gelesen habe. Obwohl ich ein Junge bin kamen mir bei Alex Tod auch die Tränen. Du kannst für diese FF echt stolz auf dich sein! ;)
Ganz, Ganz liebe Grüße Bastian
jana (anonymer Benutzer)
08.12.2015 | 15:44 Uhr
zu Kapitel 1
Hey :)
Ich freue mich wahnsinnig über diese erste FF über den Club der roten Bänder!!!
Mir kamen auch mega die Tränen, aber so ging es allen, die ich kenne. Vor allem, hat niemand damit gerechnet, dass Alex das nicht überleben wird??
Ich war ja echt felsenfest davon überzeugt, dass er das überlebt unbeschadet rauskommt....
Und dann der alles entscheidende Satz: 'Wir hören auf.' Ich wollte am Liebsten aufschreien, doch bekam kein Wort raus Ich war geschockt, die Tränen flossen nur so meine Wangen runter. Alex ist tot.
Dein Text dazu hat mir super gefallen.
Du triffst Hugos Stil sehr gut. Ich kann mir seine Stimme dazu vorstellen wie er die Worte sagt, die du ihm hier schreibst.

Ich frage mich wie wohl wie die zweite Staffel ohne unseren Hübschen dann aussehen soll...??


Glggggg jani)
06.12.2015 | 15:55 Uhr
zu Kapitel 1
OMG!Ich habe mir gerade die Wiederholung angeschaut und das obwohl ich von Montag schon wusste was kommt.Ich heule einfach so dermaßen das geht gar nicht.Aber es ist ja auch verdammt traurig,dass er starb.
Dein Oneshot ist echt gut

Lg
Mischief-Managed2
01.12.2015 | 19:08 Uhr
zu Kapitel 1
Hey!

Zuallererst möchte ich sagen: Vielen Dank, dass du diesen wunderbaren OS geschrieben hast! Danke!
Du triffst den Ton der Serie wahnsinnig gut und du hast es geschafft die einzelnen Charaktere, allen voran natürlich Hugo, realistisch darzustellen. Ihre Worte, ihre einzelnen Reaktionen einfach perfekt!
Als ich mich gestern nichtsahnend und voller Freude vor den Fernseher gesetzt habe, hätte ich nicht mal ansatzweise gedacht, dass ich zwei Stunden später ein in tränen aufgelöstes Häufchen Elend sein würde. Wow, ich hab' glaube ich noch nie so sehr bei einer Serie geweint und auch den ganzen heutigen Tag über hatte ich ein bedrückendes Gefühl in der Brust, schrecklich.
Ich bin/war ja immer dafür, dass eine zweite Staffel vom Club der roten Bänder gedreht werden sollte, aber jetzt kann ich mir nur sehr schwer vorstellen, wie es ohne Alex weiter gehen soll.
Nochmals vielen Dank für diesen wunderbaren und tollen OS und ich finde es auch super, dass du ein Zitat von Hugo in die Inhaltsangabe gepackt hast.
Auch der letzte Satz deines OS ist klasse: "Auch wenn wir ihn nie wiedersehen werden, so wird er immer ein Bestandteil des Clubs sein, der Hübsche. Und sein rotes Band wird ewig währen." So ist es, Alex' mag zwar gegangen sein, aber sein rotes Band wird definitiv ewig wären und keiner der Freunde wird ihn je vergessen. Dasselbe gilt auch für mich :-)

LG Nati
01.12.2015 | 18:22 Uhr
zu Kapitel 1
Hey :)
Ich freue mich wahnsinnig über die erste FF über den Club der roten Bänder!!!
Da warte ich schon sehnsüchtig drauf. ;)
Mir kamen gestern auch die Tränen, aber so ging es allen, die ich kenne. Vor allem, hat jemand damit gerechnet, dass Alex das nicht überleben wird??
Ich war ja echt felsenfest davon überzeugt, dass er da unbeschadet rauskommt....

Dein Text dazu hat mir super gefallen.
Du triffst Hugos Stil sehr gut. Ich kann mir seine Stimme dazu vorstellen wie er die Worte sagt, die du ihm hier schreibst.
ich hoffe, es gibt bald noch mehr Storys darüber. und dann kann die gestalterische Freiheit ja Alex wieder auf Plan rufen ;)

Ich frage mich wie die zweite Staffel ohne unseren Hübschen dann aussehen soll...??
01.12.2015 | 15:22 Uhr
zu Kapitel 1
OMG! Ich liebe den Club einfach! ^^*

Ich stehe immer noch unter Schock... Alex ist weg, nicht mehr da... OMG, mir ist der kalte Angstschweiß über den Rücken geflossen, ich hab gezittert und Nägel gekaut (ich hab zuvor in meinem Leben noch NIE Nägel gekaut!) als Alex operiert wurde und es plötzlich anfing zu piepen. Ein Schuss, zwei Schuss, drei Schuss -Nichts. Bildwechsel zu den anderen. Wieder in dem OP-Saal; noch mehrere Schüsse, die Tränen rannen mir die Wangen runter, - Nichts. Ich dachte und betete: Bitte Alex, das schaffst du! Wir glauben an dich, du schaffst das! BITTE, BITTE, B-I-T-T-E!!! Und dann der alles entscheidende Satz: 'Wir hören auf.' Ich wollte am Liebsten aufschreien, doch der Ton blieb mir im Hals stecken. Ich war geschockt, die Tränen flossen nur so meine Wangen runter. Alex ist tot.

Ja, ich bin ein SEHR, SEHR emotionaler Mensch...

Dein OS war einfach klasse! Einfach nur klasse! :) Mehr kann ich nicht sagen...
Dir noch einen schönen Nachmittag! Lg, -aleXXa-

#RIPAlexCDRB
#CDRB