Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Cold like Ice
Reviews 1 bis 24 (von 24 insgesamt):
06.08.2016 | 09:36 Uhr
Der letzte Kampf wird der schwierigste. Aber schön dass Dima überlebt hat.
Takanadas ausraster auf dem Flugzeugträger kann man wirklich verstehen.

Und dann war es endlich geschafft. Sie hatten ein Heilmittel und konnten die Welt letztendlich retten.

Unsere Truppe hat hart gekämpft und Verluste einstecken müssen. Dafür wurden sie später alle hoch belohnt.

Graves und Takanada kommen zusammen und Hunt heiratet seine Verlobte.
Und sie alle kämpfen weiter, für ihre Familie, ihre Freunde und für die Welt.
Ein wirklich gutes Happy End.

Glg
Lord

Antwort von Cold like Ice am 06.08.2016 | 23:47 Uhr
Hey,

Ja,sterben lassen wollte ich Dima dann doch nicht. Gut das sie auf verständnis stößt. Tja,nicht jede zombie geschichte muss ein bad ending haben,oder? Es gibt keinen Sieg ohne verluste,wir russen wissen das am aller besten (Viktor Reznov,VOD World at war). Na klar,irgendwie hat sich das doch angedeutet und das er seine verlobte heiratet ist doch klar, um d alle kämpfen noch,für die welt,ihre Familien ihr Land und in Gedenken an Jonny Jackson. Freut mich das das happy end gut war.

Ich salutiere vor dir,Ice
03.08.2016 | 19:24 Uhr
Sie haben den Doc! Yes!
Jacksons Tod macht glaub ich jedem zu schaffen. Das und die gesamte Situation außenrum.
Hunt war echt toll dargestellt wie er sich zu Takanada gesetzt hat und sie wieder aufgebaut hat.
Jetzt sind sie in trügerischer Sicherheit bei ihren Kameraden. Aber ich hab das Gefühl dass der Horror noch nicht vorbei ist...
Glg
Lord

Antwort von Cold like Ice am 03.08.2016 | 22:46 Uhr
Hi,

Ja,jetzt haben sie den Wissenschaftler. Klar macht der tod eines Kameraden einem zu schaffen. Ich fand es bei Hunt einfach passend das er sich etwas um Takanda kümmert. Tja sie haben den Konvoi erreicht,aber ob die russischen und amerikanischen Panzer sie beschützen können wird man noch sehen. Sie sind noch nicjt in Sicjerheit. Tja,ob du damit richtig liegst,wird man noch sehen.

Lg,Ice
22.07.2016 | 12:21 Uhr
Schade um Jackson... Ich hab ihn echt gemocht.
Aber er ist wenigstens heldenhaft gestorben.
Die anderen werden wahrscheinlich noch oft an ihn denken, allein wegen seinem derben Humor.
Hunt hast du gut dargestellt in dieser Situation.
Glg
Lord

Antwort von Cold like Ice am 23.07.2016 | 14:35 Uhr
Hey,

Ja,ich wollte etwas Drama reinbringen und Jackson war echt cool und er musste einfach so sterben,episch.

lg,Ice
06.07.2016 | 18:46 Uhr
Und so wurde aus einem Krankenhaus ein Leichenlager der Superlative. Der Anblick der sich einem bietet ist ganz ehrlich schrecklich.
Aber zum Glück geht es den meisten noch einigermaßen gut.
Entweder stecken Hunt und Co inmitten von MGs oder in mitten von Zombies...
Jedenfalls keine gute Ausgangsbasis um zu überleben....
Mach weiter so mit Hunt, machst echt gut.
Hoffe du machst schnell weiter.
Glg
Lord

Antwort von Cold like Ice am 11.07.2016 | 13:50 Uhr
Hey,

Tja,bei ner seuche ist das Krankenhaus halt der erste Anlaufpunkt und hat die eisten toten. Tja,ob es ihnen weiter gut geht sehen wir noch.

Lg,Ice
11.06.2016 | 20:14 Uhr
Wieder ein richtig gutes Kapitel. Takanada hat überlebt und sie konnten die JSDF zurück drängen. Jetzt haben sie Unterstützung von der KSK erhalten. Obwohl ich bei KSK an Koran Sieges Kämpfer denken muss. Michael muss aufjedenfall sein MSR mal benutzen.
Freue mich schon auf das nächste Kapitel.
Mfg Blutfuerst

Antwort von Cold like Ice am 12.06.2016 | 22:46 Uhr
Hey,

Na klar sie stirbt nicht,naja noch nicht. Und ja,sie konnten endlich durchbrechen. Und ja,ich auch,ausbilder schmitt und so. Und das MSR kommt noch,verlass dich drauf
04.06.2016 | 21:06 Uhr
❛❛CLICK CLICK BANG BANG❛❛ - Okay, nein, verzeih. Aber der Liedtext hatte gerade so gepasst... oder besser gesagt tut er das immer, haha^^
Aber naja, also ich bin ja gespannt wie es enden wird, wenn die Kavallerie auftaucht und das sie nicht an Munition sparen werden. Dabei hoffe ich, das viel Blut fließen wird. Natürlich nur was die gegnerische Seite betrifft!
Unser Team soll ja überleben, auch wenn es Verletzungen geben wird. - Wie zum Beispiel bei Takanada. Auch wenn es nur ein Bauchschuss war, hoffe ich das es ihr gut geht! Die Arme trifft es ja immer so oft, das ich sie am liebsten knuddeln und ihr die imaginiere Fahne aus der Hand reißen möchte, auf der steht (nicht böse gemeint, wirklich): Los, schießt auf mich! - Schwach ist sie ja aber nicht und harmlos auch nicht.
Hah und Maxwell, war ja nett wie eh und je... haha, nicht. XD Ich glaube ihr sollte man nicht unbedingt ein Geheimnis anvertauen, was sie später gegen einen verwenden könnte.
Trotzdem frage ich mich, was Greaves und der Rest in dem Moment wohl gedacht hat? Hmh. Und ist Takamaura der geheimnisvolle Arzt, den Japan vor uns versteckt hält?
Heh, ich bin gespannt wie es weiter geht~!

Peace out,
Natsumi-chan

Antwort von Cold like Ice am 05.06.2016 | 00:47 Uhr
Hey,

Stimmt,der text is echt passend^^. Aber ich höhre immer Musik beim schreiben und da so etwas treibendes wie Rammstein,Sabaton und Green Day(gut das letzte eher weniger). Tja,wenn die Kavallerie Amerikanisch ist werden ordentlich Granaten fliegen und die Luft wir richtig Bleihaltig sein. Takanada gehört zu den GRU Speznas,die härtesten Säue auf Satans schöner Erde(Heil Satan nebenbei). Schau dir mal die Weaponology Doku von DMAX über sie an,dann weißt dus.
Jup,Shimakaze ist halt nen Scharmbolzen der vor Nettigkeit nur trieft(not xD). Tjaja,das wird wohl in Greaves satanischen und perversin Hirn bleiben, Und wer dieser Artzt ist,tjaja,das werdet ihr noch erfahren.

Peace Out(hier coole Handbewegung denken),Ice xD
22.05.2016 | 22:46 Uhr
Woohoo, das wird ja ein Feuerwerk werden wenn die flotte auftaucht...
Jetzt heißt es aber erstmal rein kommen und wieder raus kommen und zwar mit unserem lebendpaket...
Und hoffen dass die Verletzung nicht zu schwer ist... Wobei sich in einem Krankenhaus sicher etwas tun lässt.... Hoffe ich...
Hunt ist echt gut im Team untergebracht. Ich finde so wie er jetzt alles handhabt passt es super.
Hoffe es geht schnell weiter
Glg
Lord

Antwort von Cold like Ice am 26.05.2016 | 23:46 Uhr
Hey,

Jup,das gibt ein Napalm-Nirwana :3. Das Krankenhaus wird noch erstürmt,aber wie und was noch passiert werdet ihr noch sehen. Takanda gehört nicht umsonst zu den GRU Speznas,die ist nen harter Hund,ähm Hündin ^^.

Lg,Ice
27.04.2016 | 19:56 Uhr
Ein schönes Kapitel. Kasumi hat ja schon einiges durch machen müssen. Und dann wurde ihre Einheit komplett vernichtet. Kein schöner Traum für sie. Michael hast du in seinem Traum perfekt dargestellt, als den sadistischen Typ der es liebt Leute zu quälen, welcher er ja auch ist. Ich bin schon auf die Vergangenheit der anderen gespannt. Bis zum nächsten Mal.
Mfg Blutfuerst

Antwort von Cold like Ice am 27.04.2016 | 20:17 Uhr
Hey,

Freut mich das es dir gefallen hat. Und ich glaube jeder der sich zu dieser einheit meldet muss was auf dem kerbholz haben. Und frut mich das ich michael gut hinbekommen habe ^^,hoffentlich wars nicht zu brutal,aber dir story ist rh P18,also was solls.

Lg,Ice
06.04.2016 | 21:06 Uhr
Und ehe sie sich versahen, lagen sie auch schon am Boden... Tja, die wissen halt alle nicht, mit welchen Leuten dich sich anlegen :D War auf jeden Fall wieder cool ~
Was die Eigentumswohnung und den Waffenschrank betrifft... mies wäre es ja, wenn nun nur keine Waffen vorhanden wären, aber halt alles andere. Nun, und wenn wir schon mal bei Waffen sind: Maxwell nimmt eine Beretta A9A1 in Mattschwarz.
Ich hoffe es geht schnell weiter :3

Peace out ~
Natsumi-chan

Antwort von Cold like Ice am 06.04.2016 | 21:15 Uhr
Hey,

Tja,Msxwell ist eben dir Meisterschützin der gruppe ;). Frrut mich das es dir gefallen hat und danke fprs Review
05.04.2016 | 17:25 Uhr
Tja, da hatten die Soldaten wenig zu lachen... Und jetzt is des Licht für sie aus...
Eigentumswohnungen sind wirklich was...Da findet man Dinge von denen man nicht mal wusste dass es sie gibt...
So jetzt auch des Waffenarsenal...
Apropos Waffenarsenal: für Nathan wäre ne Browning 1911 22LR Black Label nicht schlecht...
Die lässt sich gut Schießen, hab ich schon ausprobiert...
War wieder cool, und dass Nathan nein zu Michaels Angebot gesagt hat war auch gut erzogen ;) und auch dass sie anfangen sich mit ihren Vornamen anzusprechen is super :D
Glg
Lord

Antwort von Cold like Ice am 05.04.2016 | 17:37 Uhr
Hey,

Jo,in versteckten Winkeln findet ma so einiges,Waffen auch ,das kenn ich selbst,haben ne Walther P38 gefunden als wir die Wohnung meines Ur Opas geräumt hatten,das war cool. Und ja,irgendwann redet ma si h so an und das andere Darf Nathan nicht,er ist ja Verheiratet :D.

Lg,Ice
28.03.2016 | 23:47 Uhr
Oho, ich bin sehr gespannt, wie es mit allen weiter geht und ich hoffe, es wird nicht zu arg großen Verlusten auf unserer Seite kommen.. Aber wer weiß?
Die vorherigen Kapitel waren übrigens auch sehr gut, wobei du immer schön für Spannung gesorgt hast und die Arme Tanakade und die anderen nicht verschohnt hast. Gehört in so einer Welt ja aber auch dazu. Maxwell hast du bis jetzt auch ziemlich gut umgesetzt. Vor allem an ihrer sarkastischen Seite könnte ich bestimmt noch gefallen finden XD

Ich bin auf jeden Fall gespannt, wie sich das alles noch entwickelt. Und freu mich schon auf das baldige Kapitel! :3 Schreib schnell weiter ~

Peace out ~
Natsumi-chan

Antwort von Cold like Ice am 29.03.2016 | 14:50 Uhr
Hey,

Freut mich das dir alles gefallen hat und das ich Maxwell gut hinbekommen habe. Ich fand dieses trockene und Sarkastische extrem passend für ihren Charakter. Und das mit dem Nahkampf. Es wird wahrscheinlich wie die in Feld der Ehre Passchendaele,wenn du den Film kennst oder wie in 300 oder 300 Rise of an Empire :). Oder ic mische etwas Comedy bei wie in Shawn of the Dead :D.

lg,Cold like Ice
27.03.2016 | 19:09 Uhr
Oh jeah, jetzt geht es Rund. Alle hatten Glück und haben den Napalmabwurf überlebt. Der Titel passt super und dazu passt einfach nur:
"I feel my fire starts to burn
The heat controlling my mind
Berserk a savage running wild
Within me the beast starts to roar

Now I'm ready to strike
A creature of the night
Into the fire
A flame of napalm strike"
(Sabaton, Into the Fire, Album: Primo Victoria)

Jedenfalls hat es mir gefallen und ich freue mich schon auf das neue Kapitel: "Auf Krieg folgt Krieg".
Mfg Blutfuerst

Antwort von Cold like Ice am 28.03.2016 | 10:23 Uhr
Hey,

Jup,das hab ich mir auch gedacht. Und das mit den Napalm kommt daher,das ich Into the Fire beim Schreiben gehört habe und davor wir waren helden und Apocalypse Now gesehen habe ^^.
Ich sage nur ich liebe den Geruch om Napalm am Morgen ^^. Wann auf Krieg folgt Krieg kommt weiß ich noch nicht,aber es kommt .

Lg,Ice
27.03.2016 | 19:00 Uhr
Woohoo...
Untote und jetzt auch noch Napalmbomben und feindliche Soldaten...
Das werden mit Sicherheit heftige Nahkämpfe... Hoffe mal dass es nicht so viele verletzte auf unserer Seite geben wird...
Hunt steht die Feueraxt echt gut ;) find ich klasse.
Hoffe mal es geht schnell weiter
Glg
Lord

Antwort von Cold like Ice am 28.03.2016 | 10:19 Uhr
Hey,

Irgendetwas muss er ja haben,das MG wäre etwas zu laut. Joa,mal sehen ob es verletzte oder so gibt.
Malsehen wann es weitergwhtmerstmal kommt als sie in Tokyo durch dir Hölle gingen ;).

Lg,Cold like Ice
25.02.2016 | 19:17 Uhr
Neue Teammitglieder, neues Ziel.
Und ein verdammt steiniger Weg....
Erst in der Falle, dann ein harter Kampf... Das war echt hart. Zum Glück schafften sie es ohne größere Verluste...
Hunt hast du wieder super hingekriegt, ich fand es super wie du beschrieben hast wie er den einen mit dem Messer erledigt und gleichzeitig den anderen mit der Waffe erschießt.
Super Kapitel.
Mach schnell weiter
Glg
Lord

Antwort von Cold like Ice am 25.02.2016 | 19:30 Uhr
Hey,

Ja,irgendwann musste ich mal die zwei anderen dazuholen ^^. Und der längste weg beginnt mit dem ersten schritt und wer das Paradies erreichen wil muss tausend höllen durchwandern,die hier aus Zombies,Polizisten und den JSDF. Und freut mich das ich Hunt gut hinbekommen habe. Das mit der Pistole hab ich aus Far Cry,der Pistolen-Takedown,den ich mit dem Granaten und Messerwurf Takedown am meisten feiere.

Lg,Cold like Ice
31.01.2016 | 08:33 Uhr
Neue Verbündete.
In ner Gruppe is es immer sicherer...Außer es gibt wie überall Arschlöcher...
Jetzt hoffe ich aber erstmal dass die Verletzungen nicht allzu schwer sind...gebrochene Rippen oder so... Auch wenn die gefährlich werden können...
Hunt war klasse. Gut gemacht.
Mal schauen wie die "neuen" so sind...
Glg
Lord

Antwort von Cold like Ice am 31.01.2016 | 11:20 Uhr
Hey,

In einer Gruppe überlebt es sich besser,das stimmt wohl. Und die Verletzungen sind nicht allzu dtark.

Lg,Cold like Ice
31.01.2016 | 00:04 Uhr
Hey wieder ein tolles Kapitel. Da treffen sie wohl auf zwei neue Chars? Michael hast du toll hinbekommen, vor allem wie er die Polizisten ohne Gnade erschießt fand ich gut beschrieben. Takanada ist nicht so hart und kann den Feindlichen Soldaten nicht mit dem Messer töten und wird deswegen verletzt. Wenigstens erschießt sie ihn dann aber fällt in Ohnmacht. Wie das wohl weiter geht? Freue mich schon auf das nächste Kapitel.
Mfg Blutfuerst

Antwort von Cold like Ice am 31.01.2016 | 01:23 Uhr
Hey,

Erstmal danke. Freut mi h das i h deinen Char gut getroffen hab und die Szene mit der Polizei,fand ich ich irgendwie passend. Und ja,Takamada hat noch Hemmungen Menschen zj töten die nicht Infiziert sind oder schon zombies geworden sind.

Lg,Cold like Ice
04.01.2016 | 18:51 Uhr
Jay, es geht weiter.
N gutes neues Jahr übrigens ;)
War mal wieder n super Kapitel. Unsere bisher drei Helden haben sich für's erste in Sicherheit gebracht. Ich hoffe dass auf dem weiteren Weg noch andere Mitglieder zu Ihnen stoßen werden. Mal schauen wie die dann so drauf sind...
Hunt hast du auch gut hingekriegt. Super umgesetzt.
Bin schon gespannt wie es weiter geht.
Glg
Lord

Antwort von Cold like Ice am 04.01.2016 | 18:54 Uhr
Ja,dir erstmal auch ein frohes neues Jahr 2016 ^^. Freut mich das dir das Kapitel gefallen hat uzndauf de ein oder anderen werden sie noch Treffen auf dem Weg durch Japans Haupptstadt. Gut das ich hunt gut hinkrige und werde es weiter so versuchen.
04.01.2016 | 18:48 Uhr
Hey wieder ein neues Kapitel, freut mich. Da haben sie Nathan Hunt (Dachte erst Mission Impossible aber das war Ethan Hunt) gerettet und befinden sich jetzt in einer Schule. Auch die Action in diesem Kapitel kam nicht zu knapp. Weiter so. Freue mich schon auf das nächste Kapitel.
Mfg Blutfuerst

Antwort von Cold like Ice am 04.01.2016 | 18:55 Uhr
Ja,ein bisschen Action zwischendurch kann ja auch mal sein. Und asu Mission impossible kam mir der Name auch etwas bekannt vor. Und es heißt ja Highschool of the Dead,da passt ne schule doch gut,ne?^^
19.12.2015 | 16:27 Uhr
Fängt ja schon mal super an...
Mein Heli ist im Arsch!...Auch wenn's nicht meiner war...
Aber schon mal gut dass sie den Heli gefunden haben...
Und dass die Zombies vorerst weg sind und sie Nate helfen können... Hoffe ich
..
Mach schnell weiter
Gegeben
Lord

Antwort von Cold like Ice am 19.12.2015 | 19:58 Uhr
Ja,ich glaube einen Black Halk kann man aber schwer Übershen und die Zombie sind weg,vorerst,sei gespannt
16.04.2016 | 17:40 Uhr
Jonny soll nicht unbedingt eine Neue Schusswaffe mitnehmen, wenn aber alles was da ist mitgenommen werden soll, soll er missmutig nehmen was auch immer übrig ist. Er soll ein Butterfly-Messer(night, FN, nur für Stealth-Kills verwenden, danke) nehmen, (falls du das kannst, eins aus der Himmelsschmiede(btw die machen csgo-messer in RL)) mit dem er dann die ganze Zeit Butterfly-Tricks macht. Er soll die anderen ein bisschen damit nerven. Wann er jetzt auch den Granatenkoffer mitnehmen darf, währe ich echt happy!

Ach ja, toller Schreibstil, interessante Story, und schillernde Charaktere! Weiter so! Du bist erste klasse!
15.12.2015 | 15:22 Uhr
Name: Jonny Jackson
Alter: 22
Nationalität: Deutscher(kann aber auch fließend Englisch, Japanisch und ein bisschen Latein, von der er sich ein paar Sachen herleiten kann
Spezialeinheit: GSG9
Rang: Sergeant

Größe: 1.82,3 m
Statur: Eher normal bis dünn
Haare: kurze Weisse Haare
Augen: braune Augen
Gesicht: Freundlich, im Kampf wahnsinnig verzerrt
Sonstiges: Dreitagebart, eine dünne Narbe in der Handfläche(vollkommen verheilt)

Helm: Schwarzer Helm mit Visier, eine kleine Gasmaske zum drunter-aufsetzen, eine Dunkle verspiegelte Sonnenrille
Körper: Langärmlig, eine Wendeuniform, auf der einen Seite Pechschwarz, auf der anderen grünes Tarnmuster
Schuhe: gut sitzende Stiefel, ideal zum klettern an Gebäuden oder Abhängen, gut zum Schleichen
Hände: Fingerlose graue Handschuhe

Charakterbeschreibung: Drück ihm eine Knarre in die Hand, und er wird dir das Modell, das Kaliber und die Magazingrösse sagen können. Er wird sie im nullkommanix durchgeladen und gezielt haben. Er ist ein Waffennerd, und ist ein bisschen hibbelig, wenn er rumsitzen soll. Er redet gerne und viel, kann aber auf Befehl die Klappe halten. Er Ist ein Meister des Schleichens, und ein unglaublicher Schütze. Wenn er kann, spart er aber Munition. Er mag Katzen, Mangas, Essen und auch kochen. Er entwickelt in seiner Freizeit einen Kampfstil, der Elemante aus Kung Fu, Teakwando, Wing Chun, Karate und Breakdance vermischt. Er ist ein Meister dieses Stils, und zielt meistens auf den Kopf oder die Beine, um den Gegner zu Fall zu bringen. Er hasst Spinnen, ist ein Meister des Kletterns im Stile von Assassinen(nur nicht so schnell), bezieht meistens die Umgebung in den Kampf mit ein und verliert niemals das Schlachtfeld aus den Augen. Er liebt es, in die Sterne zu schauen, und ist ein echter Otaku. Er hat ebenfalls eine riesige Versagens-Angst, welche er unter einem Selbstbewussten, aber nicht arroganten Auftreten zu vertuschen versucht(klappt auch ganz gut) Er kommt auch psychisch nicht vernünftig damit klar, Menschen zu töten, was ihn nicht zögern lässt, sobald er töten muss. Er versucht auch meistens, einen Kampf mit Menschen auszuweichen. Er ist gewandt mit Worten, und kennt sich auch mit Sanitätskram sehr gut aus.
In seiner Vergangenheit war er ein Außenseiter in der Klasse, wo er gemobbt wurde, bis er drei Klassenkameraden umbrachte, weshalb die Regierung im Alter von 15 Jahren auf ihn Aufmerksam wurde, und ihn vor eine Wahl stellte: entweder für den Rest seines Lebens in den Knast, oder ins Militär. Dort wurde er aufgrund seiner Schiesskünste sehr beliebt. Dort hatte er auch das erste mal Anerkennung und Lob bekommen. Er ist für seine Nah-/Fernkampfkünste gleichermassen beliebt und gefürchtet. Zu seinen Eltern ist der Kontakt bei dem Ausbruch des Zombie-Virus der Kontakt abgebrochen, seine Frau ist in der Sicherheit eines Bunkers. Er ist Verheiratet, und sie erwartet ein Kind von ihm. Er kommt ohne Probleme damit klar, Zombies zu töten. Menschen reizt er häufig genau einen Millimeter vors Ausrasten, was er sehr geniesst. Er will unbedingt zu seiner Frau zurück, würde aber für die anderen sich opfern.

Entgegen der Vorschriften hat er zwei Primärwaffen mitgenommen: Eine Sv-98 mit Zweibein, Laserpointer und verstellbaren Zoom. Diese Waffe hat keinen Schalldämpfer, und ist sehr Gefährlich auf grosse Distanzen.
Seine Zweite Waffe ist eine Maschinenpistole, eine MP-7 mit Schalldämpfer, Laserpointer und einem Rotpunktvisier, sowie ein Verstellbarer Griff.
Er trägt eine Glock-18 mit Abnehmbaren Schalldämpfer und Magazinerweiterung. Alle Waffen haben ein Mattschwarzer Finish, und sind im Dunkeln so gut wie nicht sichtbar.
Sein Scharfschützengewehr trägt er meistens auf dem Rücken, die Maschinenpistole meistens an einem Gurt über der Schulter, in der Hand, schussbereit. Die Pistole hat er in einem Holster an der Hüfte.
Er trägt auch ein Schweizer Taschenmesser bei sich, welches für so gut wie jede Gelegenheit nützlich ist. Er trägt es in einer Tasche auf der Brust, direkt auf dem Herzen. Es ist ein Geschenk seiner Frau zum Abschied. Im Nahkampf reichen Hände und Füße, sowie sein eigener Kampfstil völlig aus. Der Kampfstil setz nicht auf pure Kraft, sondern auf Schnelligkeit und Technik, sowie starke Griffe. Er hat eine Selbstgebastelte Assassinenklinge, welche die anderen albern finden sollen. Diese Klinge fungiert auch als Armschutz unter der Uniform. Ein Funkgerät ist natürlich dabei, und ein Sanitätskästchen ist auch vorhanden. Er hat einen-Mini-Computer, welcher EMP-Sicher ist. Er hat eine Tasche voller Granaten(von Flashbang über Ablenkung bis HE-Granaten ist alles dabei.
Zombies: Scheiss-Zombies!
Alkohol: Nutzlos(Da pustet man doch nur Kopfschmerzen in sich rein!)
Rauchen: Sieht Cool aus, ist ungesund(er selbst raucht auch nicht)
Zivilisten: sollten nach Möglichkeit gerettet werden, sollen nicht im Weg stehen
Japanische Armee/Polizei: Überfordert, in Unterzahl
Waffen: Geil, sollen aber nur zur Verteidigung von Leben benutzt werden, und nur von Profis

Kommt auf töten von Menschen nicht sehr gut klar, kann es aber verkraften, bei Zombies keine Hemmungen
Im Kampf ein Monster, ausserhalb von Kämpfen freundlich, und eher bemüht, ruhig zu bleiben
Grund: Langweile, will die Welt retten, finde es selbstsüchtig dass sie den Forscher zu sich holen sollen
Befehle werden gerne erteilt, eher ungerne befolgt("geh da hin" wird leise murrend befolgt, jemand wehrlosen nur töten, wenn infiziert)
Ränge: Werden grösstenteils befolgt, mach immer Vorschläge zur Verbesserung, fragt immer Teamleiter, hat Angst zu versagen
Ist Taktisches Genie, der auch Fehlschläge mit einberechnet
Er ist sehr verantwortungsbewusst

Nur besoffen mit Mann Sex, dann wird er aber vor Scham sterben, mit Frau zwanghaft nicht(ich bin verheiratet!)
Charakter darf Sterben, um die Anderen zu retten(Und sehr Herzzerreißend, sonst gibt's Ärger!)
Eine ´Kugel darf er sich durchaus einfangen

Antwort von Cold like Ice am 15.12.2015 | 17:23 Uhr
Ja,tu mir den gefallen und schick mkr die steckis zukünftig per pn,ja?,ok?,danke. Und entscheide dich zwischen den Waffen,nur eine,gleiches recht für alle
07.12.2015 | 17:54 Uhr
Hi,
Der Anfang hat mich schon mal angesprochen.
Wird bestimmt cool die Story.
Ich bemühe mich meinen Stecki so schnell wie möglich zu schicken
Glg
Lord

Antwort von Cold like Ice am 07.12.2015 | 18:09 Uhr
Yay,noch meh steckis,freu mich das es leute gibt die die Story mögen :D
06.12.2015 | 21:35 Uhr
Hallo Tom

Ich finde deine Idee sehr Interessant, hat auch viel Potenzial!
Ein Stecki von mir sollte die Tage eintrudeln!
See You Around

Gaius

Antwort von Cold like Ice am 06.12.2015 | 21:41 Uhr
Alles klar,danke ich freue mich auf deinen Steckbrief
15.12.2015 | 19:01 Uhr
Wenn du sonst keinen vernünftigen Scharfschützen findest, nimm die SV-98. Wenn du bereits einen Scharfschützen hast, nimm die MP7.
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast