Autor: WhiteCat93
Reviews 1 bis 19 (von 19 insgesamt):
13.07.2016 | 02:38 Uhr
zu Kapitel 12
Hey,

ich ein letztes Mal ^^

Mary muss ja richtiggehend traumatisiert sein, nach so einem Anblick. Die Ärmste... Tja, hat Francis Schuldgefühle? Sieht nicht so aus, als hätte er ein sonderlich großes schlechtes Gewissen. Ich kann Marys Wut total verstehen. Francis ist krank, tschuldige. Der hat doch 'n Riss in der Schüssel! Droht der Mary einfach so. Aber leider hat er Recht *seufz* Obgleich ich ganz fest daran glaube, dass sich da eine Lösung finden lassen würde. Es gibt wohl doch immer noch Leute, wie Mary helfen würden, sollte Francis mal etwas sagen. Ich versteh ihn ehrlich nicht. Ich kann es verstehen, dass er sich darüber aufregt, dass Mary in Bash verliebt ist und andersherum, aber letztendlich kann Francis doch nicht wirklich etwas dagegen tun. Sollte er Bash, wie angedroht, wirklich töten, würde er Mary endgültig verlieren...
"Ich weiß nicht, wie Mary es mit dir aushält, aber ich bewundere sie für ihre Tapferkeit und Ausdauer..." Und ich bewundere Bash gerade für seinen Mut und seine große Klappe ^^ Ich hoffe wirklich, dass Francis es nicht geschafft hat, Bash zu töten. Werde mir jetzt Katzenvideos ansehen gehen... Wollknäuel.... kleine süße, spitze Ohren..... *kittie kittie kittie*

Ich hoffe wirklich, ich habe dich nicht verschreckt mit meinen vielen Reviews... ^^

LG

Antwort von WhiteCat93 am 23.07.2016 | 15:36:12 Uhr
Soo endlich beim letzten Review angekommen^^

Natürlich fühlt Francis sich nicht schuldig, denn er ist der Meinung, das Bash ihm alles weg nimmt.
Mary hat, wenn auch nicht viele, Verbündete die ihr helfen würden, aber das würde Francis natürlich verhindern.
Francis ist eben verzweifelt und die Tatsache, dass Mary zugeben hat Gefühle für Bash zu haben, hat das Fass zum Überlaufen gebracht.
>und ich bewundere Bash gerade für seinen Mut und seine große Klappe<^^ bei dem Satz muss ich immer schmunzeln, denn Bash gibt nicht einfach so auf.
Keine Sorge ich lass meinen Lieblingscharakter doch nicht so unspektakulär sterben...;)
Kapitel 13 ist heute bei meiner beta eingegangen.
LG
13.07.2016 | 02:26 Uhr
zu Kapitel 11
Oh ja, Bash hat jetzt eine ganze Menge zu erklären... aber ich finde es gut, dass Felice Verständnis dafür hat und ihn nicht verurteilt oder so. Immerhin ist Bashs Lage sowieso schon schlimm genug. Ich finde es gut, dass du Francis' alte Eigenschaft aufgegriffen hast, dass ihm Frankreich früher einmal wichtiger gewesen ist als irgendeine Freundin. Das lässt ihn mehr wie seinen Vater wirken. Ich persönlich fand Francis schon immer irgendwie zu weich. Na ja...
Ok, kleiner Hinweis: In diesem Kapitel hast du am Ende des ersten Absatzes einmal "Wasche" statt "Wache" geschrieben. Das stieß mir dann doch auf, wenn ich ehrlich sein soll.
Boah, wie hinterhältig. Francis ist in deiner Geschichte so ein Arsch! Gefällt mir^^ Nur, was er Bash antut, das gefällt mir ganz und gar nicht. Einfach den Antoine auf ihn los zu lassen... das mag man beinahe gar nicht lesen *augen zuhalt* Bash tut mir voll leid. Am liebsten würde ich jetzt in deine Geschichte springen und ihn da raus holen!
Au! Auauauauauauau! Wachs auf Brust? Messer in Schulter? Ist der Typ verrückt? Sowas tut doch weh! Und dann noch Brandwunden... *zitter* die schmerzen so richtig. Oh Gott, der arme Kerl. Du müsstest mal mein Gesicht sehen... Aber ich bin froh, dass wenigstens Mary bei ihm ist. Wenn auch nur kurz. Ich wundere mich nur, dass Francis das so einfach durchpauken kann, immerhin ist Bash nun König...

LG

Antwort von WhiteCat93 am 23.07.2016 | 15:24:28 Uhr
Die Freunschaft zwischen Bash und Felice ist eben sehr tief und sie hat ja auch schon einiges durchgemacht(was genau wird später erklärt...)
Ja das wollte ich unbedingt mit einbringen, denn den Satz fand ich in der ersten Staffel so beschissen von ihm, und auch sein Verhalten Mary gegenüber...
Ja stimmt es gibt Paraellen zwischen den beiden und diese werden auch nochmal deutlicher...
Ok danke für den Hinweis, hab ich irgendwie übersehen^^
Hehe klar, wenn Bash der Held ist, brauch ich auch nen Idioten, und das ist Francis.
Ok ich geb zu die Folterszene war vllt etwsa übertriebn, aber ich habe gegoogelt nach mittelalterlichen Foltertechniken und finde die sind echt scheußlich...
Auch, wenn Bash nun König ist, werden das nicht alle akzeptieren, aber das wird besser erklärt, wenn Bash sich erholt hat.

LG
13.07.2016 | 02:15 Uhr
zu Kapitel 10
Hahaha *lach* wusste ich es doch, dass irgendsowas in der Art kommt. Ich finde es gut, dass sie versuchen wollen, dass Bash für einige Zeit Frankreich regiert. Bin mir sicher, dass er das besser hin bekommt als sein Bruder. Aber es war klar, dass Francis damit absolut nicht einverstanden sein würde. Verständlich.
Oha, na, da steht Bash ja so einiges bevor. Allein schon, dass er zwar König sein wird, aber Mary trotzdem nicht hat *seufz* Ich sag ja, kann es nicht einmal leicht sein? v.v Ich hoffe wirklich, dass Bash diesen "Test" besteht und dann König wird. Dann sollte nur noch die Ehe zwischen Mary und Francis geschieden werden und alle sind glücklich ^^ na ja, fast alle, aber darüber kann man hinweg sehen XD Ach ja, Narcisse gibt es ja auch noch... Der ist doch so ein Genie, dass er sich sicherlich wieder irgendwas ausdenkt, um Bash zu schaden. Oder Francis fällt was ein... Na toll, jetzt wird Bash von König Antoine getötet? Das darf nicht passieren. Bitte bitte lass Bash nicht sterben *dich anfleh*

LG

Antwort von WhiteCat93 am 23.07.2016 | 15:12:49 Uhr
Der Meinung bin ich auch, Bash wäre ein besserer König als Francis.
Ja der Vertrag ist eben notwenig und klar hat Bash dann die Verantwortung für zwei Länder(auch wenn Schottland vieleicht nicht so direkt von seinen Entscheidungen betroffen ist)
Keine Sorge bash wird nicht gtötet, weder von Antione noch von Francis.

LG
13.07.2016 | 02:06 Uhr
zu Kapitel 9
Hmm, ich tippe auf eine Vision von Nostradamus... liest sich zumindest so. Also passiert irgendwas, was Bash sehr mitnehmen wird. Aber Mary ist an seiner Seite, das freut mich. Und scheinbar werden die beiden in Nostradamus' Vision glücklich... zumindest bis zu diesem Vorfall *seufz* kann es für sie nicht einmal einfach sein? Ich find das grad voll traurig. Ich werfe jetzt einfach mal die Vermutung in den Raum, dass Mary Bash legitimieren lassen möchte? Wenn nicht, bin ich völlig ahnungslos XD
Sehr zu leiden? Aber Bash scheint in Nostradamus' Vision doch Vater zu sein? Irgendwie bin ich verwirrt...

LG

Antwort von WhiteCat93 am 23.07.2016 | 15:02:27 Uhr
Das sagt ja schon der Titel xD
Das sind einzelne Szenen, die im weitern Verlauf der Story ausführlicher beschrieben werden.
Keine Sorge, deine Verwirrtheit wird sich legen.

LG
13.07.2016 | 02:00 Uhr
zu Kapitel 8
Dass Mary was vorhat, ist eindeutig. Nur was? Und wieso müssen Bash und Felice dafür am Hof anwesend sein? Ist ja nicht gerade ungefährlich. Teilweise kann ich so schnell gar nicht lesen, wie ich die Fragen beantworten möchte ^^
Na, Francis bekommt ja alles mit und dann noch so schnell... Conde ist also auch in Mary verliebt? Ui, jetzt sind es schon drei *lach* irgendwie würde ich gern mit Mary tauschen. Auf der einen Seite kann und wird es bestimmt lästig sein, drei Verehrer zu haben, aber auf der anderen Seite stelle ich mir das trotzdem toll vor, von so vielen Männern begehrt zu werden. Und ich hatte eigentlich immer gedacht, bei Conde wäre es tatsächlich ernst gemeint. Aber na ja...
Toll, und an der besten Stelle aufhören und uns mit Fragen zurück lassen. Wie ich sowas doch liebe ^^ Jetzt werd ich bloß schnell weiterlesen.

LG

Antwort von WhiteCat93 am 23.07.2016 | 14:57:37 Uhr
Marys Plan ist sehr einfach. Franics ist eben der König und er muss ständig über alles auf dem Laufenden sein.
ja Conde, ich persönlich kann ihn nicht leiden, aber er gehört eben dazu....und ich wollte eben teilweise an der Handlung in der zweiten Staffel dranbleiben...
LG
13.07.2016 | 01:53 Uhr
zu Kapitel 7
Jaja, der erste Kuss zwischen den beiden. Zum Teil wohl ein Versehen ^^ Alle weiteren natürlich nicht.
O.O <- genau so gucke ich grad. Also, ich hätte ja mit allem gerechnet, aber nicht damit, dass Francis Narcisse vorschlägt, mit ihm das Bett zu teilen. Irgendwie blubbert in mir gerade ein leicht hysterischer Lachanfall hoch, aber ok. Lasse ich so durchgehen. Das soll jetzt nicht negativ klingen. Ich finde es interessant. Francis und Narcisse... *kopfkino* hab ich ehrlich noch nie drüber nachgedacht, gefällt mir aber. Ob es da wohl die ein oder andere intime Szene geben wird? Ich persönlich würde mich sehr darüber freuen ;) Francis würde in meiner Vorstellung definitiv unten liegen. In deiner auch? ^^ Aber das Ganze dann noch als "Leibwache" zu tarnen... super! Eindeutig Daumen hoch! Nur die Wandlung von Francis kann ich grad nicht so wirklich nachvollziehen, weil... irgendwie stand er nie auf Männer..? Aber vielleicht kommt da in den Folgekapiteln noch etwas, was das Ganze erklärt.

LG

Antwort von WhiteCat93 am 23.07.2016 | 14:52:09 Uhr
Ja der war nicht geplant. Aber es werden welche folgen die es sind. xD
Hehe ich find das Pairing einfach interesant, deshalb hab ich das mit eingebaut.
Keine Sorge, das warum kläre ich definitiv auf und es wird auf jedenfall eine Intimszene zwischen den beiden geben (meine Spezialität im Übrigen, Lemons schreiben^^)...
LG
13.07.2016 | 01:45 Uhr
zu Kapitel 6
Ich stelle mir gerade ernsthaft eine Frage: Was will Francis damit bezwecken, dass er Mary nichts von den Engländern erzählt? Ihm müsste doch klar sein, dass Mary direkt nach Bash suchen wird, sobald sie die Gelegenheit dazu bekommt. Also wäre es doch sinnvoller gewesen, wenn Francis Mary davon erzählt hätte... auf der anderen Seite auch nicht, weil er sie sicherlich nicht beunruhigen wollte... schwierig.
Ich finde es gut, dass Bash sich von Kenna scheiden lassen will. So wie die beiden zusammengekommen sind, waren sie eigentlich nie sonderlich glücklich, wenn man mal darüber nachdenkt. Bestimmt wird es Kenna aber auch wehtun, wenn sie die Papiere unterschreiben muss. So herzlos kann sie nicht sein... Bash sollte sich mal nicht so sicher sein, dass er von Narcisse nicht gefunden wird. Irgendwie hatte ich immer den Eindruck, dass dieser Typ gut darin ist, Leute aufzuspüren.
Bash sollte wirklich lieber erst einmal warten. Marys Idee ist eine Schnappsidee, tschuldige. Francis wird Bash enthaupten lassen, wenn er jetzt zurück kommt. Ich drücke den beiden auf jeden Fall die Daumen, dass nicht allzu viel Zeit vergeht, bis Francis sich wieder beruhigt. Sie haben sich geküsst *kopfschüttel* Sie haben sich wirklich geküsst. Ick freu mia ^^

LG

Antwort von WhiteCat93 am 23.07.2016 | 14:37:08 Uhr
Ja Francis wollte sie nicht beunruhigen, deshalb hat er ihr nichts erzählt.
Bash und Kenna passen überhaupt nicht zusammen und deshalb löse ich das Bündnis der beiden auf.
Kenna wird schon etwas traurig sein, aber das wird sich nicht lange halten, denn immerhin heiratet sie einen König und bekommt das was sie schon immer wollte (Macht, Juwelen, Reichtum).
Mary ist eben ein wenig naiv...
Hehe ja sie haben sich geküsst^^

LG
13.07.2016 | 01:37 Uhr
zu Kapitel 5
Anscheinend scheint sich meine Befürchtung Felice bezüglich nicht zu bestätigen. Vielleicht bin ich auch durch die Serie einfach so gebranntmarkt. Francis wird, so wie er momentan drauf ist, niemals auf seinen Bruder hören. Dafür hasst er ihn zur Zeit zu sehr. Aber ich hoffe, dass Mary Bash findet und Francis dann die Augen öffnen kann für die Engländer. Es würde mich sehr für sie freuen, wen sie sich wiedersehen. Dass Felice Bogenschießen und Schwertkampf lernt, ist sicherlich sehr praktisch. So können sie sich vor allem mit dem Jagen auch einmal abwechseln.
Ich finde es toll, dass Mary Bash wirklich gefunden hat und die beiden sich endlich wiedersehen. Hoffentlich beruhigt sich die Lage und die beiden können glücklich sein. In der Serie hat mir das irgendwie immer ein bisschen gefehlt. Aber der "dunkle" Bruder passt natürlich immer besser zur Hauptfigur wie derjenige, der dafür vorgesehen ist. Nur leider kommt es nie so, wie man es gern hätte. Siehe "Vampire Diaries" *seufz*

LG

Antwort von WhiteCat93 am 23.07.2016 | 14:30:04 Uhr
Heey,

sorry, dass ich dir erst jetzt antworte, aber mir ist letzte Woche was dazwischen gekommen...

Ja mit Francis ist im Moment nicht zu sprechen.
Stimmt, denn Felice soll sich ja verteidigen können, sollte Bash mal nicht da sein.
War vorhersehbar, dass die beiden sich finden^^ und ja das stimmt, irgendwie haben Bash und Mary nicht wirklich miteinander abschließen können, weil da wurde das einfach nur so gemacht nachdem Motto: Oh ich bin mit einer anderen verheiratet, dann verliebe ich mich in sie und vergesse, dass ich mal eine andere geliebt habe... (die beiden hätten lieber ein Gespräch führen sollen, aber da wurde nichts erklärt oder so, und das ist schade...)
(ich guck Vampire Diareis nicht, von daher kann ich dir da nicht zustimmen.)

LG
13.07.2016 | 01:30 Uhr
zu Kapitel 4
Ich muss ehrlich gestehen, dass ich Narcisse nicht mag. Am Anfang war er mir noch sehr sympathisch, weil er in meinen Augen schon deutlich attraktiv ist, aber mittlerweile bin ich bei ihm immer auf der Hut. Irgendwie erschließt sich mir nicht so wirklich, auf welcher Seite Narcisse eigentlich spielt. Ich hoffe wirklich, dass er in deiner Geschichte einer der Guten ist. Ob er wohl mit Lola zusammen kommt? Ich finde, die beiden passen super zusammen. Ob Francis seinen Bruder, na gut, Halbbruder, töten würde/wird, wenn man Bash fangen und zurück bringen kann? Man darf gespannt sein.
Und Catherine mag ich auch nicht. Auf der einen Seite kann ich sie super verstehen, denn sie will ja nur ihre Familie beschützen, aber dass sie zu solchen Mitteln greift, erschreckt mich. War das in der Zeit Gang und Gebe? Wenn ja, ist das irgendwie an mir vorbei gegangen. Dann möchte ich auch nicht mehr in einer solchen Zeit leben... aber wenigstens weiß Mary nun, dass es Bash entsprechend gut geht. Ich an ihrer Stelle würde auch sofort zu ihm wollen. Ich hoffe wirklich, dass sie Bash finden.

LG

Antwort von WhiteCat93 am 16.07.2016 | 21:24:27 Uhr
Heey,

ich beantworte noch dieses Review und den Rest nehme ich mir morgen vor.

Ich mag Lord Narcisse total gut er ist ein gerissener mann und bei ihm muss man immer auf der Hut sein, aber ich mag ihn einfach, aber kann nicht genau sagen, woran es liegt...
Francis wird sich von seiner Wut leiten lassen..
Da haben wir was gemeinsam ich mag Chaterine überhaupt nicht, die Mitel zu denen sie greift sind mir total schleierhaft und nicht nachvollziehbar in keinster weise...
Ja Mary ist beruhigt und möchte natürlich sofort davon überzeugt werden, dass es ihm wirklich gut geht.

LG
13.07.2016 | 01:19 Uhr
zu Kapitel 3
Dass weder Francis, noch Kenna Mary auf Bashs Verschwinden ansprechen werden, würde ich nicht hoffen. Bei nächstbester Gelegenheit stehen die beiden sicherlich vor ihrer Tür ^^ Aber ich hoffe wirklich, dass Bash schnell einen Unterschlupf finden wird.
Na, wer ist wohl diese Felice? Vielleicht ist es der Serie geschuldet, aber sie kommt mir irgendwie merkwürdig vor. Was zum Henker hatte sie bitte im Blutwald zu tun? Noch dazu um diese Uhrzeit? Hoffentlich verrent Bash sich da nicht in irgendwas.
Soso, sie ist also in jemanden verliebt, der für sie tabu sein sollte. Kennen wir das nicht alle? ^^ Und jemand, der viel Macht besitzt, hat sie gezwungen, ihm zu Diensten zu sein? Würde mich brennend interessieren, wer diese Person ist. Es ist sehr weise von Bash, vorläufig nicht zu viel preis zu geben, immerhin kennt er diese Felice nicht. Trotzdem sie mir ein wenig suspekt ist, finde ich sie sehr interessant. Hoffentlich bestätigt sich mein Gefühl ihr gegenüber nicht...
Bash sollte Mary aber wirklich schnell von seinen Gefühlen ihr gegenüber erzählen. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass es auf Gegenseitigkeit beruht ^^

LG

Antwort von WhiteCat93 am 16.07.2016 | 21:08:10 Uhr
Heey,

stimmt ist schon merkwürdig, aber das hab ich nicht weiter ausgeführt...
Der Unterschlupf ist die Jadghütte also Problem gelöst und Bash kennt sich sehr gut(wenn nicht am besten) im Blutwald aus da wird er doch einen Unterschlupf finden;).
Felice ist, wie Bash ziemlich vorlaut, aber sie und Bash verbinden nur Freundschaft, keine Sorge.
Hehe ja war unglücklich formuliert, sie sitzt seit einigen Stunden in der Falle und war am Tag abgereist...
Keine Sorge, dass klärt sich alles auf.
Bash und Mary werden sich einander anvertrauen, das ist todsicher.

LG
13.07.2016 | 01:00 Uhr
zu Kapitel 2
Hello again,

na, im zweiten Kapitel legst du ja richtig vor, aber der Reihe nach.
Bashs Reaktion, als Mary ihn auffordert, sich hinzulegen und zu schlafen, fand ich richtig süß. Es hat mir ein breites Grinsen auf's Gesicht gezaubert. Du triffst damit voll Bashs Charakter. Ich mag ihn einfach *schmacht*
Dass Mary verwirrt ist, weil sie vor Bashs Berührung nicht zurück zuckt, sondern sie sogar als angenehm empfindet, kann ich voll nachvollziehen. Schon irgendwie merkwürdig, nachdem sie sowas erlebt hat, aber ich finde es toll, dass Bash ihr dieses Gefühl gibt. Ich hoffe wirklich sehr, dass das so bleibt.
Aber irgendwie reagiert Francis voll übertrieben... nicht, dass die Darstellung falsch ist, in der Serie reagiert er ja nicht anders, aber eine solch heftige Reaktion... dabei bin ich eigentlich immer davon ausgegangen, dass wenn der eigenen Ehefrau sowas passiert (was man bei Gott nicht hoffen will), dass man dann alles tut, damit es ihr besser geht. Sicherlich mag es schwer sein, wenn man nicht selbst derjenige ist, der ebendies bewirkt, aber Francis sollte sich doch eigentlich freuen, dass es vor allem jemand ist, den er kennt. Obwohl es das Ganze dann auch schon wieder schwerer machen kann... und wohl auch tut *seufz*
Armer Bash, er tut mir voll leid. Francis reagiert voll übertrieben, tschuldige. Aber ich bin froh, dass Bash entkommen konnte.

LG

Antwort von WhiteCat93 am 16.07.2016 | 20:58:08 Uhr
Heey,

ja es gibt Action, aber auch ein wenig Gefühl.
Hehe, ich finde Bash hätte sich auch nicht anders verhalten, er tut eben, dass was ihm gesagt wird, auch wenn es ihm nicht passt.
Ja ist etwas merkwürdig, aber ich finde , dass sie durch Bash ihre Erlebnisse verarbeiten soll und da ist es nur hinderlich, wenn sie auf seine Berührung anders reagiert hätte.
Francis ist eben sehr aufbrausend und handelt sehr vorschnell....
Ja eigentlich sollte er dankbar sein, dass bash sich um sie kümmert, aber ich greife hier seine Eifersucht und den Hass aus der ersten Staffel auf, die er empfindet als Bash ins Schloss zurückkehrt(weiß jetzt nicht welche Folge das war, aber ich hoffe du weißt, welche Situation ich meine..).
Wäre ja sonst blöd meinen Ritter in strahlender Rüstung einfach zu töten ;)

LG
13.07.2016 | 00:50 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo WhiteCat93,

da ich momentan die Serie noch einmal von vorne anschaue, weil mir der Faden fehlt ^^, hab ich mir gedacht, schau ich doch mal, ob es gute Geschichten zu Reign gibt. Und siehe da, ich bin direkt über eine gestolpert. Das P18 Slash hat mich neugierig gemacht und ich bin gespannt, was mich noch erwarten wird. Ich bin jedenfalls froh, deine Geschichte angeklickt zu haben, denn der Anfang liest sich schon einmal super und fesselt direkt. Dein Schreibstil ist auch schön flüssig und super zu lesen, ich mag ihn =)
Den Angriff auf Mary fand ich richtig schlimm, besonders, was dieser Mann ihr da angetan hat. Ich finde es toll, dass du Bash für sie da sein lassen möchtest, denn ich sehe ihn ebenso gern mit Mary. Ich finde, die beiden passen wirklich super zusammen. Es ist wirklich niedlich zu lesen, wie Bash sich um sie sorgt und für sie da sein will. Besonders, wenn man die Serie kennt, kann man ihn vollends verstehen.

Werd mir jetzt das zweite Kapitel vornehmen. Bin schon super gespannt.

LG
Sky

Antwort von WhiteCat93 am 16.07.2016 | 20:46:22 Uhr
Hey Smokey Sky,

wow, von deinen Reviews bin ich richtig begeistert, weil sie nicht so kurz, sondern richtig ausführlich und zu jedem Kapitel sind, vielen dank dafür.^^
Danke für dein Lob, dass dich die Geschichte fesselt und dir mein Schreibstil gefällt.
Ja der Übrfall auf mary war schon schockierend und klar, weil Francis sich nicht um sie kümmert, übernimmt das Bash für ihn.
Hehe ich bin von Bash seit dem ersten Augenblick total begeistert und finde es schei*e, dass sie sich in der Serie für Francis entschieden hat, denn meiner Meinung nach baut der nur Mist....
Bash ist eben einfach klasse *-* *schmacht* hehe...

LG
17.06.2016 | 11:08 Uhr
zu Kapitel 12
Hey,
Das Kapitel war echt gut. Ich bin gespannt wer am Ende gerufen hat. Es könnte natürlich Mary sein aber auch jemand anderes.

Antwort von WhiteCat93 am 18.06.2016 | 14:37:27 Uhr
Hey,

schön wieder von dir zu hören und danke für dein Review.
Ja das wäre natürlich das nahliegenste, aber es wird jemand anderes sein.
Wann das nächste Kapitel kommt ist unklar.

LG
WhiteCat93
14.06.2016 | 23:02 Uhr
zu Kapitel 1
Ich find deine Geschichte echt interessant und hätte auch eine kleine Idee, nur falls es vielleicht zum Handlungsverlauf passt...: Die Stimme die "Nein Francis" gerufen hat könnte ja nur in seinem Kopf existieren und von seinem Vater stammen...
LG

Antwort von WhiteCat93 am 18.06.2016 | 14:36:01 Uhr
Hey,

vielen Dank für dein Review.
Ich finde deine Idee echt gut und werde sie umsetzen, allerdings wird das Kapitel etwas dauern, weil ich zunächst an meiner Harry Potter FF weiter schreiben werde.

LG
WhiteCat93
01.05.2016 | 19:24 Uhr
zu Kapitel 11
Oh nein, der arme Bash \ O.O/ Ich hoffe er wird bald wieder frei. Aber von Mary's Reaktion bin ich ehrlich gesagt überrascht. Würde so etwas passieren würde sie normalerweise ausrasten und Francis zur Schnecke machen

Antwort von WhiteCat93 am 01.05.2016 | 19:29:59 Uhr
Hey,

danke für dein Review.
Keine Panik Bash wird sich erholen^^

Hmm...hatte eigentlich etwas anderes im Sinn,
aber du hast mich auf eine Idee für das nächste Kapitel gebracht, vielen dank.
Marys Ausraster kommt, versprochen.^^

LG
WhiteCat93
27.04.2016 | 23:06 Uhr
zu Kapitel 10
Hallo,

ich bin's wieder. Auch die letzten zwei Kapitel haben mir sehr gut gefallen. Jedoch hoffe ich stark, dass die Vision nicht eintreffen wird! Bash soll uns doch noch lange erhalten bleiben!
Gepannt bin ich darauf, wie Francis den Vertrag und seinen Inhalt umgehen wird bzw. wie sich Bash als König machen wird :)
Hoffentlich machst du deine Ankündigung, hier nicht mehr so regelmäßig weiter zu schreiben, nicht wahr... Wird doch gerade so spannend!

LG Freya

Antwort von WhiteCat93 am 01.05.2016 | 15:04:55 Uhr
Heey,

vielen Dank für dein Review und schön wieder von dir zu hören.^^
Ja die Vision von Nostradamus...lass dich überraschen, jedoch kann ich dir sagen, dass die erst sehr spät kommt....
Im nächsten Kapitel(Update evtl. heute oder nächstes Wochenende) erfährst du wie der Plan von Francis aussieht und ja unser lieber Bash wird Höhen und Tiefen haben als König....
Hmm dein Review hat mich zwar sehr motiviert, allerdings habe ich zur Zeit Probleme damit einen roten Faden für diese Story zu finden...
Das nächste Kapitel fällt mir extrem schwer, weswegen ich es bisher noch nicht geschrieben habe, aber ich hoffe das legt sich wieder...Ich frage erst mal meine Beta um Rat und wenn du Anregungen hast, würde ich mich sehr über eine Mail von dir freuen.

Soo wünsche dir noch einen schönen Sonntag und ich mach mich an das 11 Kapitel.
GLG
WhiteCat93
26.02.2016 | 19:33 Uhr
zu Kapitel 8
Hallo!
Tolle Idee - bin schon gespannt wie es weiter geht! Für mich gehört Mary auch zu Bash, sie sind einfach wie gemacht füreinander!
Ich hoffe die Beiden bekommen in deiner Geschichte ihr verdientes Happy End :-)
Freue mich schon auf das nächste Kapitel, LG Freya

Antwort von WhiteCat93 am 26.02.2016 | 19:39:17 Uhr
hey,
vielen dank^^
du kannst dich freuen
kapitel 9 ist gerade unterwegs zu meiner beta
evtl. lade ich es dieses wochenende schon hoch.

ja mary und bash sind einfach klasse^^
ich denke schon, dass die beiden ein happy end bekommen werden.

GLG
WhiteCat93
07.12.2015 | 23:41 Uhr
zu Kapitel 2
Ich finds bisher toll. Ich liebe reign und Bash mag ich auch.

Antwort von WhiteCat93 am 16.12.2015 | 16:46:18 Uhr
hey
ganz fettes sorry, dafür das meine antwort erst jetzt kommt...

vielen dank für dein review und ich finde reign auch ganz toll....
von bash bin ich seit dem ersten augenblick schon total begeistert *-*

wann es weiter geht ist leider noch unklar...
wünsche dir noch einen schönen abend
glg
dani
29.11.2015 | 17:51 Uhr
zu Kapitel 3
hey und einen schönen Abend :D

so ich habe alle drei Kapitel gelesen und finde die Idee gut. Ich finde auch das Bash besser zu Mary passt. Er ist bereit ohne zu überlegen Mary beizustehen, wo hingegen Francis zuerst an Frankreich denkt. Was man sagen muss, er wurde so erzogen, Bash nicht. Dennoch bin ich eine Verfechterin von Mash <3<3<3

Nun zu deiner Story. Sie ist gut geschrieben. Ich hoffe sehr das du weiter machst. ich finde es schade das keiner ein Review geschrieben hat. Ich schreibe selbst FFs und leide derzeit unter Reviewmangel. Wie auch immer ^^
Ich finde du solltest weiter machen, denn du schreibst gut und die Idee ist toll.

Ich bin ja gespannt, falls es weiter gehen würde was ich auch hoffe, ob und wie Bash Mary erreichen will. Vielleicht würde er ja zurück kehren wenn Francis irgendwo hin müsste.
Leider hab ich die 2 Staffel noch nicht gesehen, aber ich weiss das Mary geschändet wird, voll krass wie ich finde. So etwas sollte keinem passieren, auch heute nicht.
Solche Männer sind Schweine und sie sollte man ausbluten lassen.

Vielleicht eine kleine Anmerkung, die Abschnitte sind ein wenig zu gross. Ich persönlich finde kürzere Abschnitte erleichtern das Lesen sehr. Und das mit den Gänsefüsschen wenn jemand etwas sagt (hab gerade keine andere Beschreibung dafür), würde ich nur so machen. "Mary, meine Königin. Wahrhaft schön wie eine Rose" Okay war jetzt vielleicht etwas zu blumig aber was soll's. Ich hoffe du verstehst was ich meine.

So und nun hoffe ich das du etwas motivierter bist und vielleicht noch ein Kapitel hochlädst. Denn ich würde mich sehr darüber freuen.

glg Sabrina

Antwort von WhiteCat93 am 29.11.2015 | 18:55:05 Uhr
Heey Sabrina,
das erste Review und dann auch noch so ein langes *freu* *--*
vielen Dank dafür^^

Das vierte Kapitel ist bereits in Arbeit, also keine Sorge es geht weiter ;)
Bash findet schon einen Weg Mary zu erreichen, wäre ja sonst irgendwie doof und die Story würde nicht vorangehen.
Ja das ist wirklich grausam und keiner Frau sollte so etwas widerfahren....

Das mit den Absätzen versuche ich zu ändern, kann aber nichts versprechen...
Zur wörtlichen Rede finde ich, wenn mann nur die Gänsefüßchen macht, dass das dann irgendwie doof aussieht, keine Ahnung wieso.....

Und danke, dein Review hat mich tatsächlich motiviert, sodass ich das nächste Kapitel heute noch holaden werde, wenns fertig ist...

GLG und einen schönen Abend
Dani