Autor: Lesefreak1075
Reviews 1 bis 7 (von 7 insgesamt):
09.01.2016 | 05:07 Uhr
zu Kapitel 5
Nun gut, erstmal muss ich sagen: Gratulation, du hast es geschafft - ich bin am Haken und gespannt auf mehr!

Dann lass mich schnell zu einem minimalen Kritikpünktchen übergehen, damit wir es schnell hinter uns haben: Es kommt mir so vor, als hättest du bei gewissen Stellen Wörter oder Phrasen ausgebessert, jedoch nicht ganz vollständig. Ich kenne das Problem nur zu gut - man liest ein Wort, denkt sich: "Aaaah...Moment, DAS ist besser!", bessert das Wort aus, macht dann an einer komplett anderen Stelle weiter und schaut nicht, ob das auch wirklich zusammenpasst. Mach dir aber keine Sorgen, aus dem Kontext versteht man alles ohne Probleme! Aber wie dem auch sei, bitte nimm das nicht persönlich, nimm nur meinen Tipp an und lies über die Kapitel drüber, damit auch wirklich alles zusammen passt. :)
Es wäre sonst viel zu schade - du hast Talent zum Schreiben und damit würde sich die Geschichte perfekt flüssig lesen lassen (was sie jetzt auch schon fast tut, wie gesagt, das ist nur minimal und ich bin ein Erbsenzähler, tut mir Leid ;))

Wie dem auch sei, ich fand deine Geschichte bis jetzt sehr unterhaltsam. Ich finde es gut, dass du die Charaktere mit ihren Eigenheiten und besonderen Zügen genauso weiter übernommen hast (na gut, außer Sam, aber von dem wissen wir ja noch nicht viel). Aber das führt mich zum nächsten Punkt: So, wie du ihn dargestellt hast, würde ich Sam auch sehen - ähnlich wie Nate. Nun ja, sagen wir lieber "wie Nate davor". Da kann ich dir und deiner Darstellung von ihm auch nur zustimmen.

Also, wie gesagt, alles in allem hast du da eine sehr gute Geschichte geschaffen und ich bin gespannt was du dir einfallen lassen wirst!

Cheers,
T.R.
23.12.2015 | 16:37 Uhr
zu Kapitel 5
Tagchen Lesefreak,

Tut mir unendlich Leid, dass du auf mein Review so lange warten musstest... Hatte nur wahnsinnig viel um die Ohren zur Zeit und bin irgendwie nie richtig dazu gekommen. Und ich nehme mir nunmal immer gerne etwas Zeit dafür.

Zuerst mal zum Trailer. Ich finde es immer wieder faszinierend, wie lebensecht Nate und co aussehen. Wie sie es auch schaffen, dass man merkt, dass Nate nun schon etwas älter ist. Einfach nur beeindruckend. Und wenn Drake und Sully sagen, ein letztes Mal würden sie ein Abenteuer bestreiten, bekomme ich immer ungewollt eine leichte Gänsehaut^^. Ach, ich habe übrigens Quatsch erzählt. Es heißt NaughtyDog nicht NaughtyBoy :D Zwischen den beiden liegt schon ein Unterschied ^^

Wow, im neuen Kapitel hat Elena ja wirklich klipp und klar gesagt, was sie von der Sache hält. Aber ihre Reaktion ist auf der einen Seite schon nachvollziehbar. Immerhin läuft sie Gefahr, ihren Ehemann und gleichzeitig auch den Vater von Aaron zu verlieren. Da kann man bzw. Frau schonmal ausflippen^^
Und wie es Sully schon auf den Punkt gebracht hat: Es gibt keinen todsicheren Plan...
Mal sehen, ob sie sich wieder etwas beruhigen kann.

So nun habe ich noch einen kleinen Wunsch, praktisch pünktlich zu Weihnachten ^^
Du weißt, dass ich die Dialoge liebe, die du auch weiterhin sehr realistisch darstellst, auch wie sich die jeweiligen Charaktere verhalten ist sehr treffend.
Außerdem sind deine Kapitel immer sehr übersichtlich zu lesen.
Ich könnte mir dennoch vorstellen, dass es der Story alles andere als Schaden würde, wenn du die Gedanken und Gefühle der Personen etwas mehr ausschmückst. Wie sich Elena zum Beispiel fühlt, wenn sie von Nates Plan erfährt. Aufgelöst, vielleicht auch ein bisschen verwirrt... Oder wenn du Nates Hin- und Hergerissenheit zwischen seiner Familie und der Abenteuerlust versuchst darzustellen.
Es müssen ja keine riesigen Abschnitte werden, aber ich bin mir sicher, dass du das hinbekommst.

So, hoffe du nimmst mir meine Kritik nicht übel^^ Aber ich habe schon lange keine konstruktiven Vorschläge mehr gebracht.

Ich wünsche dir erholsame Feiertage und frohe Weihnachten. :)
Freue mich, wie immer, wenn es weiter geht.
Lg Packleader

Antwort von Lesefreak1075 am 28.12.2015 | 00:12 Uhr
Hallöchen. ^^

Ist überhaupt nicht schlimm, dass es erst spät gekommen ist. Ich kenne das, wenn man so viel um die Ohren hat und ich freue mich immer riesig, wenn du mir immer so nette Reviews da lässt ^^ . Ja, der Trailer ist wirklich klasse, dass die Nate auch ''altern lassen'' ist echt beeindruckend :) . Ja, in diesem Kapitel habe ich einfach Elena's Gefühlen freien Lauf gelassen :D . Ja, da kann ''Frau'' schonmal ausflipen :D ^^ . Wie schon gesagt ich gib mir immer Mühe die Dialoge sehr realistisch klingen zu lassen, wie in den Spielen ^^ . Deinen Weihnachtswunsch werde ich versuchen zu erfüllen, aber ich schreibe in der Erzählersicht und wenn dann ja immer Nate's Sicht. Ich weiß nicht wie ich das einbauen soll, aber ich glaube, das kriege ich schon hin ;) ^^ . Wie schon gesagt, ich werde versuchen deinen Weihnachtswunsch zu erfüllen :) .

Danke mal wieder für dieses schöne Review :) .

LG Lesefreak1075
11.12.2015 | 18:12 Uhr
zu Kapitel 4
Danke für deinen Dank^^fühle mich geehrt.
Ich bin mir absolut sicher, dass es einige gibt, die dir eine Rückmeldung zukommen lassen würden, weil ihnen die Story nämlich genauso gut gefällt wie mir. Es gibt nur leider zahlreiche Schwarzleser und gegen die kann man leider nicht viel machen. Ich muss zugeben, dass ich früher auch einer war.... Und dafür schäme ich mich auch heute noch. Aber seitdem ich angefangen habe, Reviews zu schreiben, hinterlasse ich bei jeder Story, die ich lese, wenigstens eine kurze Rückmeldung. Das ist schließlich das einzige Feedback, das die Autoren hier bekommen und seitdem ich weiß, wie die sich über Kritik freuen, sei sie positiv oder negativ, schreibe ich leidenschaftlich gerne Reviews :)
Das werden sicher auch bald andere merken. Bis dahin musst du dich halt mit mir begnügen^^

Erstmal zum Video:
Finde es eine tolle Idee, dass du uns hier den Link angibst *Daumen hoch* Darfst du gerne öfters machen. Du hast Recht, die Grafik ist wirklich der Hammer. War aber von NaughtyBoy nicht anders zu erwarten. Ich musste direkt grinsen, als Drake zur Türe ging und ein kleines "Asshole" von sich gab^^So kennt man ihn.

Zu deinem Kapitel kann ich sagen, dass es mit super gut gefallen hat. Du hast Talent, die Dialoge wie in den Spielen klingen zu lassen. Die Szene mit Sully, Sam und Nate könnte man eins zu eins übernehmen. Man kann sie sich bildlich vorstellen^^
Sam kenne ich leider nicht gut genug, um zu bewerten, ob er wirklich so ist. Aber was ich vom Video oben so aufgeschnappt habe, beschreibst du ihn meiner Meinung nach sehr treffend.
Mal sehen, was Elena zu dem Ganzen sagt. So wie ich Nate kenne, wird er trotz allen Versprechen nicht so leicht Nein zu einem verlockenden Auftrag sagen können. Schön jedoch zu wissen, dass er Sully immer an seiner Seite hat.

Bin gespannt wie es weiter geht.
LG Packleader

Antwort von Lesefreak1075 am 14.12.2015 | 05:56 Uhr
Hallihallo. Erstmal Sorry, für das etwas späte rückmeldung. Du darfst dich gerne geehrt fühlen, denn es ist einfach die Wahrheit ^^ . Tja, das mit den Schwarzlesern weiß ich ja auch, aber es ist nur so blöd, wenn man etwas schreibt und nur 100%tig weiß, das nur einem die Geschichte gefällt :/ . So, das mit dem Link hab ich eigentlich nur gemacht, weil das so gut zum letzten Kapitel gepasst hat :3 . Ja, dieses kleine ''Asshole'' so kennt man den guten Nate :) . Auch Dankeschön für deinen Lob mit den Dialogen. Ich gebe immer mein bestes die Dialoge wie in den Spielen klingen zu lassen und es freut mich tierisch das es dir gefällt ^^ .
Danke wieder, für dieses tolle Review

P.S. Ich weiß ich bin gemein, aber ich hab noch nie was von NaughtyBoy gehört ;D .

LG Lesefreak1075
08.12.2015 | 21:08 Uhr
zu Kapitel 3
Schon wieder ich^^
Hast wohl jetzt einen loyalen Reviewschreiber.
Hättest echt mehr Reviews verdient, finde ich... Hoffe meine Reviews werden dir nicht zu eintönig hehe^^

Das neue Kapitel hat mir echt gut gefallen.
Ich liebe diese Dialogenkapitel :D Und irgendwie hatte ich das im Gefühl, dass unser guter alter Sully anruft *grins*
Ich musste so Schmunzeln bei ihren kleinen "Spitznamen" >>Alter Mann und Kleiner<< Du beschreibst ihre Art Vater-Sohn-Kumpel-Beziehung super... hoffentlich gibt's mehr davon
Tja.. Sam als Überraschungsgast. Bin gespannt, was er denn für einen "Job" für das Dream-Team bereit hält.
Ach, hab ich schon erwähnt, dass ich das Wort Shambala liebe?^^ Shambala, Shambala... das könnte ich den ganzen Tag sagen haha :D
So jetzt hör ich auf zu spinnen.
Freu mich, wenn's weiter geht. Mal sehen, was Elena dazu sagt, wenn Nate mit seinem Bruder auf Schatzsuche geht... geschweige denn, Nate sagt zu? Werden wir ja bald erfahren.

LG Packleader

P.S. Du bist Schottin? Das ist ja cool. Also falls sich englische Begriffe einschleichen, stört es mich nicht, weiß ja schließlich, was gemeint ist^^

Antwort von Lesefreak1075 am 09.12.2015 | 06:59 Uhr
Hi. Tja, sieht wohl so aus als hätte ich einen loyalen Reviewschreiber ;P . Nein, die Reviews sind überhaupt nicht eintönig, denn sie sind super gut :) . Freue mich, dass du immer so schön fleißig schreibst. Ja mehr Reviews wären echt toll :/ , dann weiß ich ob die Geschichte auf noch anderen gefällt :/ . Nun zu den wesentlichen Dingen. Ich habe, mit den Dialogen zwischen Sully und Nate versucht es so wie in den Spielen hinzubekommen, da habe ich die Dialoge von den beiden geliebt und musste mir jedes mal einen abgrinsen :D . Nun zu Sam. Ich hoffe ich habe ihn gut beschrieben, habe die Gameplay's von Uncharted gesehen, daher weiß ich nur wie er aussieht. Das Wort Shambala *-* : Das könnte ich auch Stunden lang sagen *-* :D :3 . Tja was Elena dazu sagt und ob Nate überhaupt zu sagt, keine Sorge das kommt bald ;) .
Danke für dieses tolle Review :) .

LG Lesefreak1075
07.12.2015 | 14:04 Uhr
zu Kapitel 2
Hallöchen, da bin ich wieder^^
Toll, dass du weitergeschrieben hast.
Dass das Kapitel nicht so lange geworden ist, ist überhaupt nicht schlimm.
Das mit den Absätzen sieht jetzt supi aus, beide Daumen nach oben :D

Ja, Nate als Familienvater kann man sich manchmal nur schwer vorstellen, aber ich bin mir sicher, er ist ein toller Papa :-)
Gibt es eigentlich wirklich Hinweise darauf, dass die beiden ein Kind haben? Würde mich mal interessieren, ob das im vierten Teil angesprochen wird.
Du beschreibst die zwar liebevolle und doch manchmal etwas neckische Beziehung von Nate und Elena meiner Meinung nach sehr überzeugend.
Ich sage nur: "Ne, ich rede mit der Wand, die auch zufällig Nate heißt" ^^

Mir sind nur drei Rechtschreibfehler aufgefallen:
1. das deutsche Wort für "jungle" ist Dschungel (weiß aber nicht, ob das von dir beabsichtigt war)
2. nämlich ohne h ;-)
3. Schläfen nur mit einem f

Hihi, sorry, bin bei solchen Sachen immer etwas kleinlich. ^^

Hoffe, das neue Kapitel kommt bald... Mal sehen, wer das Familienglück stören möchte^^

Bis dahin, mach's gut
LG Packleader

Antwort von Lesefreak1075 am 07.12.2015 | 17:13 Uhr
Hallo. Da bist du wieder. Danke für das Review. Ja das mit den Absätzen hab ich hinbekommen. Yeah :D . Das die beiden in Uncharted 4 ein Kind haben, weiß ich leider auch nichts von. Wie schon gesagt, das meiste entspringt aus meiner Fantasie :) . Rechtschreibung bin ich auch eigentlich sehr kleinlich, aber ab und zu rutscht dann doch was dazwischen :/ . Tja, das mit dem ''Jungle'' kann sein das ich öfter mal in Englische ''übersetze''. Ist quasi angeboren (Schottin ;P). Das neue Kapitel kommt heute noch.
Danke für dieses wunderschöne Review.

LG Lesefreak1075
OdiCorn (anonymer Benutzer)
29.06.2016 | 10:22 Uhr
zu Kapitel 1
Ich finde die Geschichte echt gut,besonders wie du es geschrieben hast gefällt mir.Auch wenn ich das Spiel schon kenne,finde ich deine FanFiction doch sehr gut.
P.S.:Ich bin neu auf der Seite und eollte fragen ob du weißt,wie ich selber FanFictions hochladen kann.

LG Odinia
05.12.2015 | 10:09 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo Lesefreak,
Ich bin auch totaler Uncharted-Fan. Nate & Co muss man einfach lieben^^ auch, wenn ich Nate x Chloe bevorzuge, habe ich nichts gegen die Ehe mit Elena ;-) Sie ist auch oke

So nun mal zu deinem Kapitel:
Vorab finde ich den Titel "Prolog oder doch schon Epilog" grandios.
Mir gefällt deine Idee, bin auch schon total gespannt, wie A Tief's End so wird. Und mal sehen, was du mit Drake so anstellst^^
Dein Schreibstil lässt sich sehr flüssig lesen. Ich mag die Verwendung von den ganzen Anaphern und Ellipsen sowieso gerne... das baut Spannung auf.
Bei den ganzen kürzeren Sätzen muss man nur auf ständige Wortwiederholungen aufpassen. Keine Sorge^^, das ist mir bei dir nicht aufgefallen, ich dachte nur ich spreche es mal an.
Mich würde es freuen, wenn du weiterschreibst.
Achte nur darauf, dass du Absätze einbaust, wenn die Kapitel länger werden. Das ist übersichtlicher wie - ich sage mal- dieser "Block" an Textteil ;-)

Bis dahin mach's gut
Lg Packleader

Antwort von Lesefreak1075 am 06.12.2015 | 09:21 Uhr
Hallo Packleader. Oh mein Gott. Ich bin gerade durch die ganze Wohnung gesprungen, weil ich mich so gefreut habe. Meine armen Nachbarn :/ :3 . Oh man, ich dachte schon mir schreib niemand ein Review. So nun zu deinem Review. Das mit den Absätzen werde ich versuchen, aber ich glaube das kriege ich hin :D . Bei den Wortwiederholungen passe ich jetzt auch auf. Was mich aber ganz besonders freut, ist das dir meine Anaphern und Ellipsen so gut gefallen, ich dachte das gefällt vielleicht niemanden, aber ich bin auch so Fan von den ganzen ''Dingern'' :3 . Und keine Sorge ich werde mit unserem guten Nate noch ne ganze Menge anstellen.
Danke, dass du mir den Tag so versüßt hast :) .

Lg Lesefreak1075