Autor: captainbela
Review 1 bis 1 (von 1 insgesamt):
31.12.2016 | 02:36 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo!

Es wundert mich gerade sehr, dass du noch kein einziges Review für diesen schönen OS bekommen hast, na dann mach ich mal den Anfang.
Die Original-Geschwister gehören zu meinen Lieblingscharakteren, allen voran Rebekah und Klaus, umso mehr habe ich mich gefreut als ich gesehen habe, dass der OS
aus Rebekahs Sicht geschrieben ist. Ich muss zugeben, der erste Abschnitt gefällt mir fast am besten. Du beschreibst Rebekah als Kind wirklich sehr schön und man spürt richtig, dass sie
dieser Zeit nachtrauert, sie aber gleichzeitig aus ihrer Erinnerung verbannen möchte, weil es ihr ewiges Leben nur noch schwerer zu ertragen macht.
Hope ist wirklich süß und ich war damals sowas von froh, dass Klaus sie Rebekah anvertraut hat, das zeigt, dass er ihr nach allem was zwischen ihnen vorgefallen ist immer noch vertraut und sie liebt, selbst wenn er es nur schwer zeigen kann.
Der letzte Abschnitt war ein schöner Ausblick auf eine mögliche Zukunft und irgendwie gönnt man es Rebekah, dass sich dieser Wunsch vielleicht eines Tages doch erfüllt.

Liebe Grüße Nati