Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Ophelila
Reviews 1 bis 4 (von 4 insgesamt):
19.09.2019 | 22:53 Uhr
L ist ja mal wieder Gesprächig :'). Aber dennoch ist es gut geworden :)
30.05.2016 | 15:02 Uhr
L ist ja mal wieder sehr gesprächig :'D
Naja, jedem das Eigene^^'
Finde diesen Drabbel sehr gut gelungen :3
Machst du auf jeden fall gut, weiter so!

LG Jessi♥

Antwort von Ophelila am 08.07.2016 | 15:26 Uhr
Ich antworte so spät, weil du nicht denken sollst, dass ich auf dich ste- äh, so halt. Hähä.
L ist immer gesprächig, Ohba und Obata haben Death Note halt nie gelesen und deswegen stellen die ihn voll falsch dar! Immer diese Mainstream-Fans!
Hehe, danke. Ich versuch's, nur habe ich mich mit Schule infiziert und werd's nicht mehr los .___.
10.01.2016 | 22:39 Uhr
Just a stalker, don't mind me…? :D Als ich deinen Usernamen gesehen habe war ich echt neugierig, aber deine Geschichten musste ich mir gleich ansehen, schon weil ich das Wort Reader gelesen habe. Irgendwie interessiert es mich da immer ein bisschen mehr, wie die Umsetzung ist, aber der Inhalt hier ist–wow. Da kann ich nicht gehen, ohne dir ein Review zu schreiben. Inhaltlich wirklich der Wahnsinn und schreibtechnisch hat es mich genauso angesprochen, du bist so schön auf die Gedanken, Vermutungen, etc. eingegangen, da lasse ich mich dann gerne treiben. ⚈̤꒫⚈̤ Es war allgemein ziemlich angenehm zu lesen und der Schluss war perfekt. Ich brauch gar nicht viel erzählen, dieser 300er ist genial!

Antwort von Ophelila am 11.01.2016 | 21:29 Uhr
... Mein Stalker zu sein, ist etwa so spannend wie eine Scheibe ungetoastetes Brot. Ohne Butter. Und das auch nur, wenn das Brot extrem faul und langweilig ist.

Ich persönlich mag Reader-Stories auch, weil ich da meistens von einer gewissen Qualität ausgehe und ich ein kreischendes Fangirl bin. (Deine RIs haben mir beispielsweise sofort sehr gut gefallen, sowohl vom Schreibstil als auch vom Ambiente her, da fühl ich mich gleich besser :)) Bei One Shots ist es meiner Meinung nach schwer, einen OC gut in Szene zu setzen und gründlich auf ihn einzugehen, weil man nicht genügend Zeit dafür hat. RIs sind da einfacher, weil der Leser sich selbst ja kennt, also kann man da besser auf Stimmung und dergleichen eingehen. Man spart sich halt einiges.

Hehe, danke sehr. Ich grüble nach dem Schreiben immer stundenlang, ob ich da nicht schon wieder einen miefendem Haufen Bockmist zusammengeschustert habe. Meistens erscheinen mir meine Theorien dann grundlegend irrelevant und viel zu weit hergeholt. Aber wenn es dieses mal verständlich war, bin ich sehr erleichtert :D Ich freue mich, wenn es mir gelungen ist, den Gedanken hinter dem Drabble zu vermitteln.

Lg
Sanpaku
12.11.2015 | 23:08 Uhr
L hat ja wieder redebedarf xD

Kurz und knackig, aber gut ^^

Lg Momo

Antwort von Ophelila am 22.11.2015 | 00:39 Uhr
Er ist eben ein sozialer, gesprächiger Schmetterling <3 Dafür lieben wir ihn ja, nicht wahr?
Danke, danke :)
Lg Sanpaku (Irgendwann breche ich den Namensänderungsrekord!)
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast