Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: - Joanna -
Reviews 1 bis 25 (von 29 insgesamt):
11.05.2017 | 11:46 Uhr
Ich verstehe Samu. Laura selbst verlangt von Ihm immer mit Ihr zu reden, Ihr zu Vertrauen. Aber Sie selbst macht es nicht. Sie redet eher mit Nici oder anderen darüber und er erfährt es auch noch über Dritte. Nicht wirklich fair. Und das Riku immer nur Laura in Schutz nimmt finde ich auch nicht fair. Samu hat Recht es gehören immer zwei dazu. Hoffentlich vertragen die zwei sich wieder und reden auch ordentlich miteinander.
Ich liebe Deine Story kann gar nicht auf hören Sie zu lesen. Danke das Du Deine Gedanken und Fantasien mit uns teilst.

Antwort von - Joanna - am 13.05.2017 | 10:31 Uhr
Moin, moin,

hier habe ich jetzt ja mal so gar nicht mehr mit einem Review gerechnet ... DANKESCHÖN! Ich musste mich selber erst mal wieder in das Kapitel rein lesen. ;-)

Irgendwie hast du recht ... Laura stellt redenstechnisch wirklich ziemliche Ansprüche an ihren Schatz und verhält sich selber dann doch ziemlich anders. Vielleicht liegt es einfach an der besonderen Situation, an den Hormonen oder so?! Wie auch immer, ich bin ganz bei dir und finde das die BEIDEN wirklich mal miteinander reden sollten und nicht "nur" wieder im Bett, oder wo auch immer, landen sollten ... später gerne, aber erst reden wäre wohl wirklich besser!

In diesem Sinne, liebe Grüße Joanna
02.08.2016 | 23:19 Uhr
Hei

Dann auch noch hier :-)

Wie schon gesagt, es war einfach schön zu lesen wie sich alles entwickelt hat. Es passt und ich finde es ist ein sehr schönes Ende!

Danke für die Geschichte!

Ganz liebe Grüße, Angie

Antwort von - Joanna - am 18.08.2016 | 09:17 Uhr
Moin, moin,

bitte sehr gerne, aber du weißt ja wie gerne ich schreibe!
Danke fürs lesen und auch für die Rückmeldungen.

In diesem Sinne, liebe Grüße Dany
03.06.2016 | 11:28 Uhr
Liebe Joanna,

auch ich war eine stille Mitleserin. Ich weiß einfach manchmal nicht was ich dazu schreiben sollte. Trotzdem war ich von deiner Geschichte begeistert und habe alle drei Teile ständig verfolgt.

Vielen Dank für diese schöne Geschichte, ich freue mich auf deine nächste.

Liebe Grüße

Antwort von - Joanna - am 05.06.2016 | 08:19 Uhr
Moin, moin foreveryours69,

vielen lieben Dank für deine Rückmeldung. Schön das du mich zum Ende hin noch wissen lässt das dir meine Story so gut gefallen hat!
Ich denke das es schon bald was Neues geben wird, aber im Moment poste ich ja ohnehin noch zwei andere Storys.

In diesem Sinne, einen schönen Sonntag, Joanna
Enomiss77 (anonymer Benutzer)
31.05.2016 | 08:45 Uhr
Hallo Joanna!
Vielen Dank für Deine wundervolle Laura/Samu Geschichte. Ich mag es gar nicht glauben, dass jetzt Schluß ist. Aber wie Du bereits geschrieben hast, alle haben ihren Platz gefunden und irgendwann mußte das Ende ja kommen. Irgendwie gehörte Deine Geschichte zumeinem Alltag dazu und ich werde sie schon ein bißchen vermissen.
Ich habe Deine Geschichte immer sehr gelesen und mich über jedes neue Kapitel gefreut.
Vielen Dank nochmal und ich freue mich schon, bald was neues von Dir zu lesen.
Liebe Grüße
Enomiss77

Antwort von - Joanna - am 31.05.2016 | 09:04 Uhr
Moin, moin Enomiss77,

vielen lieben Dank für dein Review, schön das dir meine Story gefallen hat ... ich denke das ich in naher Zukunft anfangen werde was neues zu posten!

Liebe Grüße Joanna
16.04.2016 | 23:52 Uhr
Hey ich liebe deine Story und wollte dir einfach mal schreiben das du das echt super schreibst.....freu mich immer wenn es weiter geht

Antwort von - Joanna - am 17.04.2016 | 09:15 Uhr
Moin, moin elena,

vielen lieben Dank für deine Rückmeldung! Schön das dir die Story um Laura, Samu & Co. so gut gefällt!

Liebe Grüße und einen schönen Sonntag, Joanna
19.03.2016 | 23:18 Uhr
Hey, bin erst jetzt auf de laufenden deiner Story. Ich finde sie sehr schön. So richtig lebensnah. Freue mich immer auf die neuen Kapitel. Laura und Samu Haber sind ein schönes Pasr. Sie haben sich gefunden und nun müssen sie ihren Alltag meistern. Mikko trägt auch seinen Teil dazu bei. Es ist nicht immer alles toll und so erscheint es auch viel realistischer. Weiter so.

Antwort von - Joanna - am 20.03.2016 | 08:34 Uhr
Moin moin Finnboy,

vielen lieben Dank für deine Worte!
Ich freuen mich immer über ein wenig Feedback!
Es ist wohl wirklich so, dass so ein kleines Würmchen das Leben ziemlich durcheinanderkegeln kann, sowohl im positiven, als auch im negativen ... aber die Habers scheinen das ja alles ganz gut zu meistern!? ;-)

Liebe Grüße und einen schönen Sonntag, Joanna
03.03.2016 | 22:52 Uhr
Hey,
ein sehr schönes Kapitel.
Ich muss ganz ehrlich sagen, ich mag die Beiden ja aber so langsam geht sie mir auf die Nerven.
ich weiß auch nicht, aber irgendwie nervt mich ihre Sturheit und ihre ich nenn es mal Rumkommandiererei sehr im Sinne von sie muss ihren Willen durchsetzen
Mal schaun ob sich das bessert.
lg royal flash

Antwort von - Joanna - am 05.03.2016 | 10:10 Uhr
Moin, moin royal fash,

mhm ... so recht weiß ich nicht was ich schreiben soll.

Klar freue ich mich über dein Review und auch darüber das du Laura, Samu & Co. magst.

Aber so ganz verstehe ich nicht was dich gerade so an Laura nervt?! Das kann aber schon daran liegen das ich die Story ja schon vor längerer Zeit geschrieben habe und beim Posten auch nicht mehr jedes einzelne Kapitel lese ... vielleicht habe ich dabei einfach das Ein oder Andere erfolgreich verdrängt? ;-)

In diesem Sinne, ich hoffe du bleibst trotzdem weiterhin dabei, liebe Grüße Joanna
24.02.2016 | 13:16 Uhr
Ha genial Französischen Abend, ich denke mal er meint nicht nur das Essen! ;) Es ist so schön zu lesen wie glücklich Sie als Familie sind und es genießen Ihre wenige Zeit miteinander zu verbringen! Bitte weiter so ich lese Deine Story wirklich sehr gern und tauche dann immer in eine andere Welt ab!

Antwort von - Joanna - am 05.03.2016 | 10:03 Uhr
Moin, moin Jessy,

vielen lieben Dank für dein Review!
Ich empfinde es schon als wirklich großes Lob, wenn du schreibst das du beim Lesen immer wieder in eine andere Welt abtauchen kannst!

Liebe Grüße Joanna
SunnySunrise (anonymer Benutzer)
22.01.2016 | 18:09 Uhr
Hi :)
Sorry wenn ich so wenig Kommentiere, aber es ist einfach zu wenig Zeit...auf jeden Fall ist wirklich jedes deiner Kapis einsame Spitze und ich lese deine Story total gerne :) Freue mich immer über neue Kapis :D
Lg Jana :)

Antwort von - Joanna - am 24.01.2016 | 11:18 Uhr
Moin, moin Jana,

das Zeitproblem kommt mit irgendwie bekannt vor ... ich habe auch permanent zu wenig davon! ;-)
Desto mehr freue ich mich, wenn du dann und wann eine Rückmeldung da lässt und wenn du dann meine Story auch noch gerne liest ... umso besser!

In diesem Sinne, liebe Grüße Joanna
enomiss77 (anonymer Benutzer)
11.01.2016 | 23:31 Uhr
Hallo
Vielen Dank für diese wunderbar geschriebenen letzten Kapitel. Endlich ist
der kleine Mann da.
Ich muss ja gestehen, dass ich von Anfang an Deine
Geschichten lese, aber bisher immer nur als "stille" Leserin. Aber heute hat mich das Kapitel so berührt, dass ich mir gedacht habe, dass ich Dir mal sagen muss , dass Du einen sehr schönen Schreibstil hast und Du es immer schaffst, die Spannung und das Interesse an der Story zu erhalten.
Bitte weiter so.

Antwort von - Joanna - am 12.01.2016 | 06:46 Uhr
Moin, moin enomiss,

vielen lieben Dank für deine Rückmeldung! Schön das dir meine Story rund um Laura, Samu und jetzt auch Mikko, so gut gefällt!

Liebe Grüße Joanna
10.01.2016 | 09:49 Uhr
Habe deine Story durch Zufall entdeckt. Musste mich erstmal durch die beiden ersten Teile lesen. Ich finde sie sehr gut geschrieben . So echt und lebensnah . Man hat das Gefühl mitten in der Story zu sein.
Warte ganz gespannt, wenn Samu Haber endlich Mikko in den Armen halten kann. Der ist so übervorsichtig, das Laura ja nicht passiert und sie aber leicht genervt ist.
Freue mich auf die nächsten Kapitel . Sehr schöner Schreibstil. Weiter so.

Antwort von - Joanna - am 11.01.2016 | 20:06 Uhr
Moin, moin Finnboy,

vielen lieben Dank für dein Review! Schön das dir meine Story so gut gefällt! Das liest Frau doch wirklich gerne! ;-)
Lange wirst du nicht mehr warten müssen bis Laura und Samu den kleinen Mann endlich im Arm halten können, mal schauen wie es dann mit Samus Übervorsichtigkeit weiter gehen wird!?

Liebe Grüße Joanna
09.01.2016 | 23:05 Uhr
Hey,
so nun lass ich auch einmal meinen Senf wieder da ;)
Ja ja jetzt wird's ernst für den lieben Samu.
Mal schaun ob er seinen Mann steht oder während der Geburt umkippt wie ein nasser Sack ;)
BIn schon sehr gespannt und freu mich auf die nächste Fortsetzung.
lg royal flash

Antwort von - Joanna - am 11.01.2016 | 20:00 Uhr
Moin, moin royal flash,

wie schön mal wieder was von dir zu lesen. :-)
Recht hast du! Langsam wird es wohl wirklich ernst für Samu, aber auch für Laura!
Aber irgendwie bin ich mir ziemlich sicher das die Beiden zusammen so ziemlich alles schaffen können! ;-)

Liebe Grüße Joanna
Sunrise Avenue fan (anonymer Benutzer)
20.12.2015 | 14:16 Uhr
Hi Joanna,
Erstmal wollte ich mich bei dir entschuldiegen. Meine Schwester hat recht über Kommentare wie dem von mir solltest du lachen. Ich hatte mit der dritten Geschichte angefangen zu lesen und so garantirt den inhalt nicht so recht verstanden. Nun fing ich aber mit der ersten an und war total begeistert :( es tut mir mehr als leid das ich dich so beleidigt habe auch wenn das nicht meine absicht war es tut mir wirklich leid SORRY. Und nein ich habe nichts gegen schwule und vor allem hätte ich nichts dagegen wen samu und co schwul wären ganz im gegenteil ich liebe ihre Musik und nichts anderes. Mich interesiert ihr Priwartleben überhaubt nicht. Ich habe mein Text selber noch mal gelesen und ich schwöre er war mir echt peinlich. Du hattest wohl recht ich hatte einfach mal das geschrieben was mir gerade durch den Kopf ging und habe damit jemanden verletzt der es nicht verdient hat. Hinter so einer Geschichte hängt Monate lange arbeit und ich habe dich so übelst beleidigt das tut mir einfach sehr leid und du hattest garantiert recht ich war mir der bedeutung von Fanfiktion nicht so gantz im klaren :( :( :(
Sorry

Liebe grüße: Angelique

Antwort von - Joanna - am 22.12.2015 | 12:56 Uhr
Hei Angelique,

zuerst einmal Danke für deine Rückmeldung! ;-)
Das was mich an deinem Kommentar wirklich am meisten gestört hat, war der Eindruck den ich erst ganz am Ende bekommen habe: dass du ein Problem mit schwulen und/oder lesbischen Menschen hast. Aber das scheint ja nicht so zu sein!
Und selbst wenn, ich meine, jeder soll/kann/darf seine eigene Meinung haben, die muss ich nicht immer toll finden oder verstehen, aber das ich dann und wann auch was dazu schreibe, respektive sage … so bin ich eben!

Wirklich verstanden habe ich deine eigentliche Kritik an meiner Story nicht, aber gut, das mag vielleicht wirklich daran liegen das du mit dem dritten Teil begonnen hast!

Wie auch immer: wir haben darüber geredet/geschrieben und ich denke damit ist das Thema aus der Welt!

In diesem Sinne, liebe Grüße and by this why: MERRY CHRISTMAS AND A HAPPY NEW YEAR!

Joanna
Sunrise Avenue fan (anonymer Benutzer)
20.12.2015 | 14:13 Uhr
Hi Joanna,
Erstmal wollte ich mich bei dir entschuldiegen. Meine Schwester hat recht über Kommentare wie dem von mir solltest du lachen. Ich hatte mit der dritten Geschichte angefangen zu lesen und so garantirt den inhalt nicht so recht verstanden. Nun fing ich aber mit der ersten an und war total begeistert :( es tut mir mehr als leid das ich dich so beleidigt habe auch wenn das nicht meine absicht war es tut mir wirklich leid SORRY. Und nein ich habe nichts gegen schwule und vor allem hätte ich nichts dagegen wen samu und co schwul wären ganz im gegenteil ich liebe ihre Musik und nichts anderes. Mich interesiert ihr Priwartleben überhaubt nicht. Ich habe mein Text selber noch mal gelesen und ich schwöre er war mir echt peinlich. Du hattest wohl recht ich hatte einfach mal das geschrieben was mir gerade durch den Kopf ging und habe damit jemanden verletzt der es nicht verdient hat. Hinter so einer Geschichte hängt Monate lange arbeit und ich habe dich so übelst beleidigt das tut mir einfach sehr leid und du hattest garantiert recht ich war mir der bedeutung von Fanfiktion nicht so gantz im klaren :( :( :(
Sorry

Liebe grüße: Angelique

Antwort von - Joanna - am 22.12.2015 | 12:57 Uhr
Hei Angelique,

zuerst einmal Danke für deine Rückmeldung! ;-)
Das was mich an deinem Kommentar wirklich am meisten gestört hat, war der Eindruck den ich erst ganz am Ende bekommen habe: dass du ein Problem mit schwulen und/oder lesbischen Menschen hast. Aber das scheint ja nicht so zu sein!
Und selbst wenn, ich meine, jeder soll/kann/darf seine eigene Meinung haben, die muss ich nicht immer toll finden oder verstehen, aber das ich dann und wann auch was dazu schreibe, respektive sage … so bin ich eben!

Wirklich verstanden habe ich deine eigentliche Kritik an meiner Story nicht, aber gut, das mag vielleicht wirklich daran liegen das du mit dem dritten Teil begonnen hast!

Wie auch immer: wir haben darüber geredet/geschrieben und ich denke damit ist das Thema aus der Welt!

In diesem Sinne, liebe Grüße and by this why: MERRY CHRISTMAS AND A HAPPY NEW YEAR!

Joanna
Michelle (anonymer Benutzer)
10.12.2015 | 16:08 Uhr
Wer das lesen würde?????
Alle die was von Büchern,lesen und Handlung verstehen. Und das sind viele;)in einer hinsicht muss ich SA Fan ja recht geben. Du solltest Autorin werden. Wie schon gesagt ich liebe deine Geschichten :-*
LG: Michelle

Antwort von - Joanna - am 10.12.2015 | 22:15 Uhr
Moin, moin Michelle,

nochmal vielen lieben Dank für deine Worte.
Aber ich kann dir, aus Erfahrung, sagen, dass es ein ziemlicher Unterschied ist ob man Fanfictions schreibt, sich so an Charakteren bedient, wenn auch nur an der Hülle oder ob man komplett eine nicht reale Person erfindet ... in allen dazugehörenden Einzelheiten!
Ob du das dann immer noch lesen würdest? Vielleicht kommst du ja irgendwann mal in den "Genuss" und ich lade hier was hoch!?

In diesem Sinne, liebe Grüße Joanna
Queenie (anonymer Benutzer)
09.12.2015 | 18:24 Uhr
Hallo Joanna,
ich habe bis jetzt nur ein paar Kapitel deiner Geschichte gelesen. Dein Schreibstil gefällt mir sehr gut, weil du so wunderbar natürlich schreibst. Deine Geschichte liest sich ähnlich wie ein Tagebuch sehr persönlich, was mich als Leser den Charakteren der Geschichte viel näher bringt. Das finde ich super. Über Kommentare wie den von Sunrise Avenue Fan solltest du lachen. Wie soll man eine Geschichte auch nahe an der Wahrheit schreiben? Wenn es danach geht könnte er/sie auch ein Brief an J.K.Rowling schreiben und sich darüber aufregen, dass es Hogwarts gar nicht gibt und Zauberei auch nicht. Aber deshalb sind es schließlich Geschichten, weil sie eben nicht wahr sind.

Liebe Grüße Queenie

Antwort von - Joanna - am 10.12.2015 | 06:22 Uhr
Moin, moin Queenie,

vielen lieben Dank für deine Worte, darüber habe ich mich wirklich sehr gefreut! :-)
Das es mir scheinbar gelingt dich den Charakteren näher zu bringen ist wirklich ein großes Lob ... DANKE!

Liebe Grüße und dir einen schönen Tag, Joanna
Michelle (anonymer Benutzer)
06.12.2015 | 18:29 Uhr
Hallo????? Leute??????,
Was habt ihr den für probleme!!!!
Joannas Geschichten sind das beste was ich je gelesen habe.
Und damit das klar ist Joanna schreibt nur GESCHICHTEN fals jemand zu dumm ist um unterscheiden zu können was Geschichte und was Realitet betrifft dem kann weder Joanner noch ich helfen. Joanner schreib einfach weitere geschichten und hör nicht auf diese IDIOTEN die keine arnung von krassen Geschichten haben. ICH LIEBE DEINE GESCHICHTEN

liebe grüße: Michelle

Antwort von - Joanna - am 09.12.2015 | 06:19 Uhr
Moin, moin Michelle,

vielen lieben Dank für deine Worte, die tun wirklich gut!
Du hast ja so recht, ich schreibe wirklich "nur" Geschichten und ich liebe es zu schreiben, eben weil ich dabei abschalten kann und weil ich dabei auch ein stück weit meinen Alltag verarbeite ... ich "nutze" Sunrise Avenue eben wirklich nur als Hülle für meine Storys.

Klar könnte ich auch eigene Charaktere kreieren, aber sind wir doch mal ehrlich?
Wie viele Menschen würden das dann lesen? Und so ehrlich bin ich dann ja doch, ich liebe es eure Kommentare zu lesen und auch zu registrieren das meine Storys sowohl hier, als auch in einem anderen Forum und auch im privaten Bereich schon etliche Leser gefunden hat! ;-)

In diesem Sinne, dir einen schönen Tag und weiter viel Spaß mit Mirja, Samu und Co., liebe Grüße Joanna

PS: Ich werde übrigens soooo schnell nicht aufhören zu schreiben ... auch wenn es im Moment ein wenig weniger wird ... aber da "wachsen" schon wieder eine Menge Ideen in meine Gedanken! ;-)
Lena (anonymer Benutzer)
06.12.2015 | 17:31 Uhr
Hallo Joanna,
Ich fand deine Geschichte eigendlich ganz gut. Aber ich kann Sunrise Avenue fan auch ein bischen verstehen. Bei manchen sachen musste ich auch mal schlucken. Aber was ich nicht verstehe ist warum du sie/ihn so anfahren musstest.Das war ja nur seine/ihre meinung dazu. Aber das er/sie was geschrieben hat das schwul darstellen gruselig wäre fand ich auch nicht so toll.
Liebe grüße: Lena

Antwort von - Joanna - am 08.12.2015 | 20:38 Uhr
Hallo Lena,

auch an dich erst mal ein Dankeschön für dein Review.

Allerdings bin ich auch ein wenig irritiert.
Erstens kann ich nicht wirklich nachvollziehen was für “Sachen“ dich haben schlucken lassen?
Und zweitens, es muss doch möglich sein, dass ich auf ein Review mit meiner Meinung antworten kann, bestimmt wollte ich damit niemanden weh tun oder gar vergraulen. Wenn das so empfunden wurde dann tut es mir leid, sorry dafür auch an Sunrise Avenue Fan.

Aber das Review von ihr/ihm hat mich wirklich beschäftigt, verletzt und mehr als einmal habe ich den Kopf geschüttelt. Und es war mir wichtig klar zu stellen, dass ich hier wirklich nur Geschichten schreibe, die mit ziemlicher Sicherheit so ganz und gar nichts mit der realen Welt zu tun haben, denn, wie schon gesagt, ich kenne keinen der Finnen persönlich.

Ich “nutze“ lediglich die Hülle Sunrise Avenue zum Schreiben.
Und ich schreibe, weil ich dabei abschalten und auch verarbeiten kann.
Hier und da gibt es bestimmt Dinge die der/dem Ein oder Anderen vielleicht nicht gefallen, damit und deswegen vielleicht auch mit ein paar weniger LeserInnen, muss ich dann eben leben.

Das wichtigste ist doch das ich Spaß am Schreiben haben und auch behalte, denn ich bin mir sicher das es NUR dann Menschen geben wird die mein Geschreibsel auch (gerne) lesen und das ich auch nur dann (hoffentlich) Emotionen beschreiben/verarbeiten kann.

Der Kommentar “… in einer Geschichte wurde Samu nemlich mal als schwul dagestellt ;) gruselich …“, hat dann aber letztendlich das Fass zum Überlaufen gebracht.
Genau deswegen musste ich einfach eine Antwort auf das Review von Sunrise Avenue Fan schreiben, das ging mir einfach so sehr gegen den Strich, das ich gar nicht anders konnte. Auch wenn das jetzt vielleicht kleinlich erscheint, was ich nicht wirklich finde … aber es gibt manche Sachen die gehen einfach gar nicht, auch nicht (vielleicht?) nur so daher gesagt … da muss ich dann einfach was zu schreiben!!!

In diesem Sinne, liebe Grüße Joanna
Sunrise Avenue fan (anonymer Benutzer)
02.12.2015 | 17:25 Uhr
Hi Johanna,
Also erstmal die gute Nachicht du kannst wirglich gut geschichten schreiben. Du solltest Autorin werden :).
Aber ich dachte Sunrise Avenue wäre deine lieblings Band. Warum schreibst du sowas über Samu und Riku. Die Geschichte wäre ein knaller wenn sie auch der warheit entsprechen würde. Das soll jetzt nichts gegen dich sein weil wie schon gesagt du hast wirglich Talent aber du hast Samu so hingestellt als wäre er ein grapscher und verfressen noch dazu :/ und Riku der hüpft ja schon gleich in der ersten nacht mit Nici ins Bett .
Ich mein das sind doch nicht Samu und Riku die beiden LIEBE die Musik sie lieben die Auftritte und vor allem lieben sie ihre Fans. Samu würde niemals die zugaben weg lassen selbst wenn seine Frau ein Kind bekommen würde :{ und Riku ist Samus Bester Freund die würden sich nicht über Kinderkram streiten sorry aber irgentwie musste ich dir das mal sagen weil stell dir doch mal vor die würden das lesen!!!!! Omg die würden umfallen. Naja ich liebe diese Band halt und ich glaube du auch. Mach weiter mit deinen Geschichten du bist WIRGLICH gut nur mach sie halt so nar an der warheit wie möglich freue mich auf deine nächste Geschichte :)

PS: Deine Geschichte war jetzt nicht die schlimmste in einer Geschichte wurde Samu nemlich mal als schwul dagestellt ;) gruselich

Antwort von - Joanna - am 03.12.2015 | 19:21 Uhr
Hallo Sunrise Avenue Fan,

dann fange ich mal, genauso wie du, erst mal mit dem Positiven an. Vielen lieben Dank für dein Review. Allerdings weiß ich nicht so wirklich was ich davon halten soll?!

Ich habe wirklich kein Problem mit Kritik, nur durch Kritik kann ich mich beim Schreiben verbessern. Aber Kritik sollte doch auch bitte konstruktiv und durchdacht sein und nicht aus einer Laune heraus, weil dir meine Vorstellung von Samu, Riku & Co. nicht gefällt.

Ich meine, hast du dir schon mal die Definition zu den Stichworten Fan-Fiction und/oder Fiktion auf Wikipedia durchgelesen?

Steht da nicht ziemlich eindeutig geschrieben dass eine Fan-Fiction ein Werk ist, welches die Protagonisten (in meinem Fall Sunrise Avenue) „in einer neuen, fortgeführten oder alternativen Handlung darstellt.“ *

Noch deutlicher wird es bei der Definition zur Fiktion, an die sich ja die Fan-Fiction direkt anlehnt: „Fiktion (lat. fictio, „Gestaltung“, „Personifikation“, „Erdichtung“ von fingere „gestalten“, „formen“, „sich ausdenken“) bezeichnet die Schaffung einer eigenen Welt durch Literatur, Film, Malerei oder andere Formen der Darstellung sowie den Umgang mit einer solchen Welt.“ **

oder noch eine Spur deutlicher

„Fiktion erzeugt eine eigene Welt, die sogenannte „fiktive Welt“. Mit „Welt“ wird die Annahme bezeichnet, dass man sich über Handlungen, Ereignisse, Personen, Orte etc. so unterhalten kann, als wären sie denjenigen Regeln der Kontinuität unterworfen, von denen angenommen wird, dass sie für die reale Welt gelten.“ **

Natürlich bin ich auch ein Fan von Sunrise Avenue!
Und natürlich höre und liebe ich die Musik der Finnen!
Ob mehr oder weniger wie du, kann und will ich an dieser Stelle gar nicht beurteilen.

Aber in Fan-Fictions ist es nun mal so, dass man seine Phantasie auf Reisen schicken kann, darf und sollte und ja sogar irgendwie auch muss. Ich maße mir nämlich nicht an zu sagen ich würde Samu, Riku & Co. in irgendeiner Form auch privat zu kennen.
Vielleicht kennst du sie ja? Dann würde ich dein Review (eventuell?) mit anderen Augen lesen, aber so recht glaube ich das nicht.

Ich will jetzt auch gar nicht auf jeden einzelnen Punkt eingehen. Das würde ja nur heißen über Dinge zu philosophieren von denen man im Grunde allerhöchstens eine vage Ahnung hat, was ich im Übrigen auch gut finde. Denn auch das gehört für mich dazu, wenn ich einen Band, einen Promi oder einen Menschen überhaupt, sehr mag oder vielleicht auch liebe: RESPEKT!!!

In diesem ganz besonderen Fall Respekt vor dem Privatleben von fünf, und sicherlich auch mehr, Finnen (es gibt ja auch noch Familien, Freunde, Techniker, Manager, …) ohne die alle das Gefüge Sunrise Avenue sicherlich nicht funktionieren und existieren würde.
Es kann und darf nämlich einfach nicht sein das Menschen gestalkt, teilweise sogar bedroht werden.
DAS GEHT WIRKLICH GAR NICHT, egal ob Promi oder nicht!!!

Zu deinem Postskriptum muss ich aber doch noch ein paar Worte schreiben, dabei haben sich mir nämlich wirklich die Nackenhaare aufgestellt.
Was bitteschön ist daran gruselig, wenn Samu und Riku als homosexuell dargestellt werden? Hättest du ein Problem damit? Ich meine wir reden hier von Fan-Fictions, by this way: ich habe hier auch so eine schlimme, gruselige Story gepostet.
Und selbst wenn Samu und/oder Riku auch in der Realität schwul wären, wenn sie nicht “nur“ eine platonische Liebe verbinden würde oder sie einen anderen Mann lieben würden … wäre das schlimm?
Ich finde nicht, das wichtigste sollte doch sein das sie glücklich sind und wenn sie dabei schwul sind, dann ist das eben so … c‘est la vie.

In diesem Sinne, das wollte ich einfach mal gesagt haben, Gruß Joanna

PS: Vielleicht solltest du dir zukünftig überlegen Fan-Fictions zu lesen, es könnte dir sonst noch häufiger passieren das dein Bild von Sunrise Avenue nicht dem einer Story entspricht und trotzdem wage ich zu behaupten das die meisten die hier schreiben auch Fans der Finnen sind!

* aus: https://de.wikipedia.org/wiki/Fan-Fiction
** aus: https://de.wikipedia.org/wiki/Fiktion
21.11.2015 | 09:51 Uhr
Die zwei zusammen ist so was von süß. Ja es ist schön wenn man sich angekommen fühlt. Ich Liebe die zwei einfach. Bin schon total auf die Hochzeit gespannt.

Antwort von - Joanna - am 21.11.2015 | 17:13 Uhr
Moin, moin Jessy,

schön das du die Beiden so sehr magst! Mal schauen wie sie DEN EINEN TAG in ihrem Leben genießen werden ... aber ein paar Tage wirst du dich wohl noch gedulden müssen! ;-)

Liebe Grüße Joanna
SunnySunrise (anonymer Benutzer)
10.11.2015 | 20:12 Uhr
Hi :D
Wundervolles Kapitel :) Na geht doch ;) gut das Nici und Riku da waren ;D du schreibst einfach fantastisch wollt ich dir nur mal sagen :) bin immer total happy, wenn ich sehe, dass es ein neues Kapi gibt ;D
Lg Jana :)

Antwort von - Joanna - am 12.11.2015 | 05:43 Uhr
Moi Jana,

vielen lieben Dank für deine lieben Worte! Es stimmt schon, die Beiden können wirklich froh sein so gute Freunde zu haben!
Es ist ja alles noch relativ neu und frisch und eben auch so wahnsinnig schnell gegangen ... ich denke da kann man noch mal ein Auge zudrücken und nur hoffen das Laura und auch Samu lernfähig sind.

Liebe Grüße Joanna
10.11.2015 | 14:30 Uhr
Ja so ein reinigendes Gewitter hat auch mal was gutes, in jeder Beziehung gehört ein bißchen Streit dazu. Na gut die zwei reden aber auch viel an ein ander vorbei, oder verstehen sich falsch. Aber die zwei sind so süß. Wieder echt tolle Kapitel, weiter so! ;)

Antwort von - Joanna - am 12.11.2015 | 05:40 Uhr
Moin, moin Jessy,

soooo lange kennen sich die Beiden ja auch och gar nicht! Da bleibt es ja nicht aus das es och ein paar (unschöne) Ecken und Kanten gibt, die sie erst mal erkunden müssen.
Nur gut das sie Freunde haben die sie dann sanft wieder in die richtige Richtung schubsen ... besser ist das wohl!

Liebe Grüße Joanna
SunnySunrise (anonymer Benutzer)
09.11.2015 | 18:32 Uhr
Hi :D
Na geht doch Samu :) jetzt gehst du nur noch zu ihr und ihr redet schön und dann wird hoffentlich alles wieder gut :D
Ein ganz tolles Kapi, was du da gezaubert hast :*
Lg Jana :)

Antwort von - Joanna - am 09.11.2015 | 21:58 Uhr
Moi Jana,

"jetzt gehst du nur noch zu ihr und ihr redet schön ...", mal schauen ob das wirklich so einfach werden wird?

Liebe Grüße Joanna
Mini-Milk (anonymer Benutzer)
08.11.2015 | 21:36 Uhr
Oh weh...Gewitter im Paradies...
Ich kann Samu verstehen, dass er verletzt ist...aber Laura kann man Natürlich auch verstehen. Ich glaub so einfach ist da nicht wieder Friede, Freude, Eierkuchen. ..
Aber ich hoffe es dauert nicht zu lange.
LG Mini

Antwort von - Joanna - am 09.11.2015 | 09:17 Uhr
Moin, moin Mini,

verstehen kann man schon beide Seiten! Sie müssen eben "nur" miteinander reden um das zu klären!
Aber das ist ja manchmal leichter getippt, als getan! Mal schauen ...

Liebe Grüße und einen guten Start in die Woche, Joanna
SunnySunrise (anonymer Benutzer)
08.11.2015 | 20:10 Uhr
Hi :D
Oh man, ich musste gerade voll mitheulen bei diesem Kapi...Was denkt Samu eigentlich, dass sie mit ihren Leben nicht glücklich ist...Es hilft doch nicht immer abzuhauen...man jetzt hat er sie alleine gelassen, obwohl sich die beiden so sehr lieben...
Ach das muss ich jetzt erstmal verdauen...;D
Lg Jana

Antwort von - Joanna - am 09.11.2015 | 09:15 Uhr
Hei Jana,

gerade scheint bei den Beiden wohl wirklich der Wurm drin zu sein! Sie müssen dringend miteinander reden, bevor sich die schlechte Stimmung so richtig festsetzt!
Hoffen wir mal das sie das ganz schnell hinbekommen ... ich will ja schließlich nicht das dir die Story auf den Magen schlägt! ;-)

Liebe Grüße Joanna
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast