Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Reviews 1 bis 6 (von 6 insgesamt):
29.11.2015 | 17:45 Uhr
Hey!
Endlich hehe das neue Kapitel (warum war es eigentlich gesperrt? :x)
anyway! sehr sehr sehr schön geschrieben wie auch schon der prolog und ich freue mich unglaublich sehr, das du meine Lea genommen hast :3
ich habe mir wirklich mühe beim steckbrief gegeben und ich hoffe sie hat dir auch gefallen :D

So in diesem kapitel bekommt man ja doch noch nicht wirklich viel von den eigentlichen charakteren mit, sondern noch mal eher Szene setzen, wie läuft das alles ab - woei ich mir zumindest bei meinen charakter einbilde doch auch bereits leicht den zukünftigen charakter heraus schillern gesehen zu haben :D
zu den anderen kann ich noch nicht wirklich viel sagen... ich mag ihre Namen?
Und ich schätze das mein charakter wohl die dritt älteste ist, was mich ehrlich gesagt etwas wundert - nicht stört nur tatsäclich wundert, da ich es bei mmffs eher so kenne, das alle 16 oder 17 sein wollen - aber naja^^
jeden falls jetzt wurden sie in gruppen aufgeteilt und ich bin ehrlich gespannt wie das jetzt weiter geht und warum ava dazu erwähnt das es jetzt länger in dieser gruppe bleiben wird - nur für die tests oder interpretiere ich hier mal wieder etwas vollkommen falsch?
jeden falls sllte es tatsächlich etwas zu bedeuten haben bin ich da schon mal sehr gespannt, und selbst wenn nicht hatte ich zumindest etwas worauf ich hin spinnen konnte :D
auch kann ich es eigentlich kaum erwarten das es endlich ins labyrinth geht hehe :3 wobei ich schätze es wird noch etwas länger so bleiben das die charaktere kinder sind, oder? zumindest von dem her, wie dieses kapitel aufgehört hat, würde ich davon ausgehen das jetzt eben noch die tests und untersuchungen gezeigt werden - hatte das was damit zu tun ob man angegeben hat das sie eher psychisch oder physisch tallentiert sind?

jeden falls freue ich mich unheimlich das du meinen charakter angenommen hast und zu sehen wie du sie umsetzen wirst :D
xx
28.11.2015 | 14:03 Uhr
Hallöchen,

ich bin super froh, dass ich nun endlich dein neues Kapitel lesen konnte, weil das ja was länge gesperrt war. Richtig blöd? Gabs da irgendeinen Grund zu?
Naja jedenfalls kann ich jetzt schon sagen, dass ich mich auf das neue Kapitel freue, weil der richtige Prolog richtig gut war ;)
Und dass du fast jeden Tag bis 6 in der Schule hängst, kenne ich von mir selbst. Deswegen großen Respekt, dass du dann noch eine MMFF schreibst, ich hätte da glaube ich gar keine Zeit zu xD

Ich freue mich natürlich auch riesig, dass du Alycia genommen hast. Das hat mich echt gefreut.
Ich kann mir echt gut vorstellen, was für eine Stimmung im Schlafsaal der Mädchen war. Aber das mit den Jungs war echt lustig, irgendwie typisch dass ausgerechnet die auf die Idee eines Kissenweitwurfwettbewerbs kommen. Das ist so eine der Kleinigkeiten, die Geschichten glaubwürdig machen. Genausonpassend fand ich die Sache mit den Bobhaarschnitten und generell den strengen Tagesablauf der Kinder, Ava Paiges Gedanken und die Aufteilung von den Kindern in die Gruppen.

Ich bin echt gespannt, wie sich alle entwickeln. Ich stell mir das jedenfalls nicht so cool vor bei Wckd aufzuwachsen und den Eltern entrissen zu werden xD
Alycia geht also erst zur ärztlichen Untersuchung. Ich bin gespannt. Aber ich bin auch irgendwie genauso gespannt auf die Tests bei Vitali. Okay, ich bin komplett gespannt wie es weiter geht xD Auf jeden Fall fand ich die kurze Darstellung der Kinder recht gut. Klar, man kann in so einem Kapitel noch keine tausend Worte über jedes schreiben, aber manche stachen echt ins Auge trotz der paar Sätze. Alycias Darstellung fand ich gut, so habe ich sie mir vorgestellt (:
Ich finde, dass bei den Kindern echt interessante Charaktere dabei sind. Derek Blake und Hannah Coleman, die beide anscheinend wenig eingeschüchtert sind. Esca Flynn Grain, der irgendwie eine ziemlich charmante Art hat, wie ich finde. Wenn man das jetzt schon so sagen kann xD Und Nathan Aldenheid, den ich schon mochte, als er seinen Schlafanzug zur Liane umfunktioniert hat xD

So, das ist erstmal alles, was ich zum ersten Kapitel zu sagen habe. Ich freue mich auf das nächste, wo man sieht wie es mit allen weitergeht und wie die Untersuchungen und Tests aussehen.

Bis dahin, tschö mit ö (:
m i t t e n s (anonymer Benutzer)
25.11.2015 | 21:12 Uhr
Oh! Die FF ist wieder zugänglich!
Endlich!

Hallo erstmal♥
Ich glaube, ich hab dir in der PN schon gesagt, wie doof ich es fand, dass die MMFF gesperrt wurde, bevor es wirklich richtig losging. Ich konnte nichtmal ein Review zum neusten Kapitel schreiben. Ich hoffe aber, dass dich dieses Review etwas erfreuen und motivieren wird :)

uwääh, ich hasse es ja, wenn man mit plötzlichem Licht geweckt wird. Ich kann das überhaupt nicht ab. Die armen Mädels, verschüchtert, müde und dann dürfen sie auch nicht ausschlafen. Wie mies.
Naaw, wie niedlich die Jungs sind. Schon am morgen so gute Laune; obwohl ich diese Menschen nicht mag, die frühmorgens schon so herumträllern können, finde ich dies in dem Fall mega niedlich. Es sind halt noch Kinder, die nicht wissen, was auf sie zukommt.
Der Nathan scheint ein ganz schöner Abenteurer zu sein, mit seinem improvisierten Seil. Sollte ich auch mal an meinem Bett versuchen, aber nein. Ich hab kein Hochbett.
Haha, Paige. Gegen kleine Jungs hast du keine Chance! Da musst du erst in die Hände klatschen, bis dich einer ernst nimmt!
Hausbesuche, hm? Brutal. Die armen Eltern. Und dann werden die Kinder auch als Subjekte ausgenutzt; das ist so mies.
Hach ja, der Name Belinda. Lässt mich an alte Zeiten denken, aber eigentlich finde ich das gar nicht so schlimm, dass sie nicht mehr in meinem Leben ist. Egal, ich schweife ins Persönliche ab. Aber es soll hier ja um das Kapitel gehen.
Hihi, da ist ja die kleine Bree. Wie niedlich, mit ihren wilden Locken. Bin mal gespannt, wie sie sich mit den anderen versteht, denn die scheinen alle echt cool zu sein. Naja, es sind jetzt ja noch Kinder.
Und natürlich sind die Kinder wieder 'etwas ganz besonderes'.

Schon als ich den Prolog gelesen habe, hatte ich dieses bestimmte Gefühl im Magen, welches ich 'damals' (noch vor dem Krieg, mein Kind. Okay, ich lasse das sein) noch nicht ganz identifizieren konnte. Aber jetzt weiß ich, wo ich das schonmal hatte! Bei dem Videospiel Portal! Kennst du es? wenn nicht, ich kann's nur empfehlen, da ist der Schauplatz auch eine Forschungsanstalt mit menschlichen Subjekten. Viel Puzzle und sowas. Und wenn du das Gefühl, welches ich in diesem epischen Videospiel hatte, in einer FF mit Worten in mir wieder erweckst, kann ich dir nur meinen Respekt zollen.

Ich freue mich schon auf die folgenden Kapitel,
alles Liebe
♥engel.
30.10.2015 | 09:06 Uhr
Hallöchen,

bin grad über deine FF gestolpert, auf der Suche nach Maze Runner Geschichten. Hab beide Teile im Kino gesehen und die Bücher hab ich auch (leider noch ungelesen).
Den Prolog find ich spannend/ verstörend (für das Kind)/ sehr interessant und ich hab jetzt voll Lust dir ´nen Steckbrief zu schreiben.
Ich fang mal an, mal schauen wie viel das wird :) Ahh ja, wird ein Junge (bei Mädchen bin ich so unkreativ :))

LG An

Antwort von Adoria Tori Frazer am 01.11.2015 | 10:05 Uhr
Hallo!

Glück gehabt, dass ich leider so wenig Zeit hatte in letzter Zeit und dringend noch Charaktere gebraucht habe, sonst wäre die Anmeldung nämlich schon lange abgelaufen *Tori versagt immer mal wieder glänzend in Deadlines* *beschämtes Lachen*
Aber danke für deinen Steckbrief! Ich mache mich jetzt ans Aussuchen und an das erste Kapitel.
Und danke für dein Review.

xoxoxo,
Tori
17.10.2015 | 18:57 Uhr
Hey
so in zweiter versuch nach dem der erste ganz offensichtlich nicht ganz so erfolgreich war :D
gleich mal zur idee,- ich bin wirlich ausgesprochen gespannt wie es ablaufen wird, nachdem du schon gesagt hast, dass du es anders machen wirst als in den Büchern/Filmen von daher freue ich mich doch schon ausgesprochen darauf :)
Auch das es mal eine gemischte Gruppe ist mit vollkommen anderen charakteren finde ich ausgesprochen ansprechend und bin schon sehr gespannt auf die umsetzung, und auch wenn 5 & 5 eigentlich schon danach klingt,-keine Liebesbeziehungen! Ich uss dir ganz ehrlich sagen, dass hat mich doch auch noch mal zu dieser Geschichte gebracht nachdem ewige Liebesgeschichten so etwas doch oft sehr in die länge ziehen (und spätestens nach dem zehnten kapitel interessiert es einen doch wirklich nicht mehr, ob charater A und B jetzt zusammen kommen oder ob sich C wieder einmischt!!)
Es werden nur zwei überleben, klar verständlich, aber auch nett das du jedem ne hübsche todesszene schreibst (ich habs wohl doch ein paar mal zu oft erlebt das er tot eines charakters in 4 sätzen fertig behandelt war und sich danach nie jemand der anderen Charaktere erinnert)
Steckbrif ankündigun ist so ne sache...habs gemacht, hat nicht gesendet...tun wir mal so als wär das reviews 15 minuten früher gesendet?

Dann eh schon der Prolog :3 kurz und knackig, ich muss ehrlich sagen das ich auf einen zweiten hoffe weil ich gan gerne wüsste wie das weiter geht aber ich schäte das erfahre ich am 26.ten (außer natürlich du brauchst danach noch oder was auch immer)
Der Prolog ist wirlich ausgesprochen gut, hat mich mitgenommen und ich hab es mir sehr gut vorstellen können! Nur - und das ist mein einziger winziger Kritik punt an allem! - Kleine(r)...das ha mich etwas aus dem lese-fluss geholt und ich hab wirklich überlegt wie die frau das jetzt eigentlich gesagt hat...aber das war das Einzige was mich irritiert - nicht mal wirlich gestört - hat.
Was ich mir vielleicht noch wünsche sind die fragen zu sehen weil ich bin jemande der auf sowas steht - vielleicht hätte man das sogar noch in den steckbrief bringen önnen? obei es vermutlich irrelevant für die eigentliche geschichte ist, was sie antworten.
Was ich aber auch noch ganz gerne Wissen würde ist, beim Punkt 'Alter' wurde nur nach dem Kindheits alter gefragt, wobei ich davon ausgegangen bin, dass die geschichte 10 Jahre später spielt, sprich die Charaktere dann 14-17 sind, richtig oder komplett daneben?

Das wars auch schon von mir :)
xx

Antwort von Adoria Tori Frazer am 25.10.2015 | 13:52 Uhr
Woah, hey!
Ich liebe lange Reviews so sehr >.>

Wow, danke für das viele Lob, es freut mich, dass ich dich ansprechen konnte!
Mit den Liebesbeziehungen stimme ich dir zu. Am Ende dreht sich meistens sowieso alles um ein Paar und dann mischen sich die ganzen Charaktere ein oder sie sieht wie er eine andere küsst, aber natürlich wollte er das gar nicht und ewwww. Halte ich selbst schon gar nicht mehr aus!
Das mit der Todesszene ist mir wirklich wichtig (nicht nur, weil ich sehr auf Todesszenen stehe), weil jeder sehr viel Arbeit in seinen Charakter steckt und es dann auch verdient hat, dass dieser einen würdigen Abgang hinlegt.
Klar, dein Steckbrief war super :D

Zum Prolog: Du hast recht Kleine(r) lässt sich nicht gut lesen, aber da immer nur ein Kind dort sitzt und mit ihr redet und dieses Kind entweder weiblich oder männlich ist, musste ich das irgendwie auch so rüberbringen, dass sie alle Kinder gleich anspricht. Aber danke, dass du es mir gesagt hast und es tut mir auch wirklich leid, wenn dich das aus deinem Lesefluss geholt hat!
Das mit dem Steckbrief habe ich eingebaut. Der Steckbrief, den ihr ausgefüllt hat, waren die Fragen für die Kinder, die sie beantworten müssen. Aber offensichtlich habe ich in diesem Übergang versagt (.__.')
Und ja, das mit dem Alter hast du richtig getippt.

Und nochmal vielen, vielen, vielen Dank für dein fantastisches Review! Made my day!

xoxoxox,
Tori
m i t t e n s (anonymer Benutzer)
15.10.2015 | 23:04 Uhr
Schönen guten Abend!

Hach ja, ich wage mich mal in neues Gebiet und ich denke, deine MMFF ist perfekt zum Einsteigen.
Ich liebe Stories in der die Entwicklung der Charaktere im Mittelpunkt steht, daher bin ich echt gespannt, wie du es umsetzten wirst.
Dein Schreibstil ist echt nicht von schlechten Eltern; die Atmosphäre ist wunderbar beschrieben wurden und ich war in der Lage, mir ein klares Bild von der Szene zu machen. Die Kinder hast du auch toll dargestellt, jeder würde Angst in solch einer Situation haben, oder?

Wie gesagt, ich bin verzaubert von deiner Idee und konnte nicht bis morgen warten, dir ein Review zu schreiben.
Und dass auf die Romanze nicht so viel Fokus gelegt wird, finde ich auch toll. Ich hab diese Stories satt, in denen es nur um's verkuppeln geht.
Huiuiui, Drama wird es wohl auch nicht zu wenig geben! Nur zwei Überlebende! Das wird spannend und auch unglaublich traurig. Mir wachsen Charaktere immer so schnell ans Herz :(

Hoffentlich schaffe ich es dir einen würdigen Charakter zur erstellen!
<3engel.

Antwort von Adoria Tori Frazer am 25.10.2015 | 13:56 Uhr
Hallöchen!

Wow, ich fühle mich geehrt, danke.
Ich bin selbst schon gespannt, wie ich das umsetzen werden, da ich noch nicht wirklich einen Plan habe, sondern eher Freestyle arbeite :D
Es freut mich wirklich riesig, dass dir mein Schreibstil gefällt, danke dafür.

Kenn ich, immerhin muss ich mich ja entscheiden wer, wann und wie stirbt. Hab jetzt schon Angst, dass ich eventuell nen emotionalen Anfall bekomme.

Ich mochte deinen Steckbrief wirklich sehr, aber ich verrate noch nicht wen ich nehme und wen nicht, da das eine Überraschung im ersten Kapitel wird.

xoxoxo,
Tori
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast