Autor: sweety2911
Reviews 26 bis 50 (von 248 insgesamt):
Flala (anonymer Benutzer)
31.07.2018 | 23:11 Uhr
Ich weiß jetzt nicht ob mir mein Gedächtnis einen Streich spielt oder so aber irgendwie hatte ich den Eindruck dass du eigentlich schon weiter in deiner Story drin warst und ich das letzte Kapitel schonmal gelesen hatte.. wie auch immer, ja ich lese noch und ja ich freue mich auf Updates!
31.07.2018 | 21:20 Uhr
das kapitel ist super gut schreibe bitte weiter und das sich Paula das getraut hat eine bitte können vielleicht in einem Kapitel Mara und Paula Hausarrest bekomen
Gaenseblume (anonymer Benutzer)
29.07.2018 | 22:10 Uhr
Liebe sweety2911,

ich verfolge deine Geschichte nun schon seit Monaten und möchte mich zunächst entschuldigen, dass ich erst jetzt ein Review schreibe. Da ich mich aber riesig freuen würde, wenn es bald weitergeht, gebe ich dir nun endlich eine Rückmeldung: Deine Geschichte gefällt mir sehr gut, du hast einen tollen Schreibstil, man kann sich sehr gut in die Figuren hineinversetzen und du hast tolle Ideen bezüglich der Handlung. Ich bin wirklich gespannt, wie es mit Paulas Geburtstag weitergeht, aber auch mit Maras Vergangenheit und Emilys Geschichte. Bitte, bitte schreib schnell weiter, ich wünsche dir viel Erfolg dabei!

Viele Grüße
Gaenseblume
29.07.2018 | 13:28 Uhr
Hey,
Ich habe gerade nochmal deine gesamte FF gelesen und muss sagen das Neue Kapitel passt total hinein. Auch das Paula ihrer Erzeugerin endlich mal ihre Meinung, finde ich echt gut.

Lg Lena
Ankexvz (anonymer Benutzer)
29.07.2018 | 01:47 Uhr
Hab mich riesig gefreut, dass du ein neues Kapitel geschrieben hast:)

Würde mich voll Freuen wenn du weiter schreibst:)
28.07.2018 | 18:25 Uhr
Heii
Ich freu mich gerade wie ein kleines Kind das es meine lieblings fanfiktion ist wo ich lese ich habe es bestimmt schon x fach durchgelesen!!! Ich bin echt einbischen sprachlos weil Paula wurde ziemlich direkt was für sie glaube ich echt gut war und das Mara ihr den Rücken gestärkt hat fand ich echt toll:) werden Susanne und Jan es heraus finden ob sie getrunken haben?
Schreib auf jeden fall bitte weiter
Lg Smile007
05.06.2018 | 23:21 Uhr
hi ich hoffe das es noch nicht das ende ist . ich liebe deine geschichte und es inspiriert mich auch zu meiner Geschichte ist es ok für dich wenn ich ein paar sachen daraus entnehme .meine ff heißt probleme einer Teenagerin kannst mich gerne auf insta anschreiben und eine antwort gebe heiße auf insta Tabea Jungmann .Ich hoffe es geht bald weiter .lg.Tabea17
Jump (anonymer Benutzer)
27.05.2018 | 12:41 Uhr
Hey ich finde die Geschichte echt mega cool und ich verfolge sie auch noch. Ich hoffe, dass das noch nicht das Ende ist. LG Jump
17.01.2018 | 22:06 Uhr
Hey :)

Ich hoffe du verzeihst mir den kurzen Text, aber ich vin müde :) Ich mag deinen Schreibstil sehr, ich kann mich wirklich gut in die Geschichte reinfühlen irgendwie :)
Das was Mara auf dem Herzen liegt und sie ja auch belastet, klar sollte sie darüber mit ihrer Familie reden, aber ich kann mir vorstellen, dass es unglaublich schwer für sie ist, sich vor anderen einzugestehen, dass ihre Eltern Fehler gemacht haben.
Das Geburtstagskapitel fand ich auch schön, bis auf Das Ende, aber das lag wohl eher an Paulas "Mutter". Das gibt bestimmt noch Zündstoff für großen Streit..
Schreib bitte, bitte weiter
Lg Sandra :)
14.01.2018 | 21:58 Uhr
Heiii
Schön das es weiter geht habe die Geschichte schon vermisst. Ich liebe deine Gecshichte nach wie vor die beste Geschichte wo ich bis jetzt durch gelesen habe hoffe auch das noch ein bisschen aktion kommt
Lg Smile007
14.01.2018 | 19:39 Uhr
Hey!
Ich war ganz überrascht als ich einen Alert von deiner FF bekommen habe! Aber ich habe mich riesig gefreut!
Ich lese deine FF noch immer gerne und freue mich jedesmal wenn ein neues Kapitel kommt!

Auch dieses Kapitel hat mir erneut sehr gut gefallen! Ich bin sehr gespannt, was das mit Paulas Mutter gibt! Auch die Reaktion von Susanne und Jan auf die Frage, ob Paulas Freund heute Nacht bei ihr schläft, fand ich ungemein lustig!
Ich bin sehr gespannt was auf der Party passiert, vielleicht kommt ja etwas Aktion rein...

Ganz liebe Grüße
freaklose
26.11.2017 | 17:55 Uhr
Hallo,
ich ziehe es vor, mich jetzt auch nochmal zu melden, auch wenn schon etwas länger nichts kam, was hoffentlich nicht so bleibt, denn ich finde diese Geschichte total toll. Ich habe sie vor längerer Zeit angefangen und dann immer Lesezeichen gesetzt. Heute habe ich sie dann doch tatsächlich von Kapitel 29 zu Ende geschafft. Das Kapitel könnte also etwas länger werden, erschrecke bitte nicht. Ich habe ein paar Sachen anzubringen. Du wünscht ja aber auch konstruktive Kritik. Es könnten ein paar mehr Tipps werden, aber bitte stufe mich nicht gleich als überkorrekte oder sonst was ab. Ich möchte lediglich ein paar Tipps, Ideen und Meinungen anbringen.

Vorher muss ich aber erstmal sagen, dass ich mich freue, dass es auch mal eine Geschichte zu Susanne gibt, in der aber auch Sophie mitspielt. Du beschreibst alle Rollen gut, sodass man sehr gut mitfühlen kann. Zwischenzeitlich an manchen Stellen hast du mir sogar ein Stechen im Herz versetzt, weil es mich einfach so berührt hat. Allgemein konnte ich viele der Handlungen gut nachvollziehen.
Nun ein paar Tipps, die du vielleicht in den neuen Kapiteln anwenden kannst. Nimm sie mir nicht böse. :-)

Du benutzt ja viele verschiedene Themen, also in jedem Kapitel etwas Neues. Vielleicht könntest du manche Handlungen ein wenig länger ziehen, so wie du es mit den Gesprächen zwischen Sophie und Mara machst. Außerdem wäre es ganz hilfreich, wenn du bei wörtlicher Rede einen Absatz machen kannst, sodass man genau erkennt, wer gerade spricht - ich mache dir mal ein kleines Beispiel, da du die wörtliche Rede etwas kompliziert strukturierst.
*
"Sophie, können wir jetzt reden?", fragte Mara.
"Na klar", antwortete Sophie, "lass uns reingehen."
Mara erwiderte: "In Ordnung."
*
Das sind alle Fälle, die es bei der wörtlichen Rede gibt, vielleicht könntest du darauf ja etwas achten, denn dies erleichtert dem Leser einfach das Lesen. Hier würde ich auch gleich zu meiner nächsten Anmerkung kommen: Vielleicht hast du ja schon einmal von dem Begriff BetaLeserin gehört. Das sind andere Autoren, die über deine Kapitel drüber lesen und gegeben falls Fehler oder so korrigieren oder weiterleiten. Vielleicht wäre so etwas auch hilfreich oder du schaust bei dem Hochladen nochmal drüber, denn du vergisst manchmal Wörter oder Buchstaben, gestaltest deinen Satzbau etwas schwierig und vergisst manchmal einfach ein paar Kommata. (Das mag jetzt so schlimm formuliert sein, irgendwie kommt es mir auch etwas komisch vor, aber ich möchte dir nur einen Tipp geben. Kannst ja sonst mal schreiben, wenn du es nicht verstehst oder Fragen haben solltest.) Vielleicht magst du bei der wörtlichen Rede auch mal zwischen den Wörtern "sagte", "fragte" etc wechseln. Es gibt so viele spannungserzeugende Worte, die zu derjenigen Situation passen.

Trotzdem sei nochmal gesagt, dass mir die Idee gut gefällt und besonders das erste Kapitel hat große Spannung bei mir erzeugt.

Dennoch habe ich noch zwei, drei kleine Sachen, die dir auch nur helfen sollen: Ich finde, dass du die Streitereien der einzelnen Handelnden manchmal zu schnell auflöst, auch wenn Menschen Streit hassen (ich zähle auch dazu), war das manchmal etwas schnell. Vielleicht könnte jemand manchmal auch einfach die Aussprache verweigern (hast du ja manchmal sogar gemacht). In diesem Sinne wiederholst du manchmal auch den Ablauf in verschiedene Streitereien. (Ist hoffentlich verständlich)
Auch würde ich dir raten, an manchen Stellen den Namen einer Person zu schreiben und nicht meine Stieftochter (oft etwas schwer zu verstehen im Kontext, da es verwirrt), die Patentante meiner Cousine oder meine beste Freundin. Klar, ist es gut, wenn du dieses benutzt, aber an manchen Stellen täte es dir Name besser. Einfach nur, um es besser zu verstehen. Muss man also nicht zwingend ändern.

Wo ich jetzt so viele Nachteile bzw. Kritiken angebracht habe, habe ich ein paar Anregungen und Ideen für dich, wie es weitergehen könnte:
Zum einen könnte man ja vielleicht eine spannende Story daraus machen, dass Mara sich immer wieder abkapselt und sich schließlich sogar selbstverletzt (vielleicht an einer Stelle, die nicht so schnell auffällt (Bauch oder so)(habe da jetzt nicht die Erfahrungen mit dem Thema), weil sie sich schlecht und unverstanden fühlt. Susanne bleibt das natürlich nicht unbemerkt (entdeckt zum Beispiel Blut an Maras Ärmel oder sie trägt plötzlich lange Sachen) und sie versucht einfühlsam mit Mara zu reden
Vielleicht schläft Mara aber auch an dem Geburtstag von Paula mit deren Freund und es gibt Stress oder was mir persönlich auch sehr gefallen würde: An Paulas Geburtstag wird es ja Alkohol geben. Was, wenn Mara sich dann so betrinkt, dass sie sich nur noch übergeben muss und Paula da nicht weiter weiß und Sophie anruft, obwohl Mara sich sträubt. Hier könnte man vielleicht auch wieder das Essverhalten von Mara miteinbringen, denn Alkohol verträgt sich nicht mit einer "Essstörung".
Dies Thema könntest du gerne auch noch weiter mit einbauen. Vielleicht verweigert sie weiterhin das Essen bzw. lehnt es immer ab und Susanne macht sich ernsthafte Sorgen. Ich würde Sophie auf jeden Fall weiter als Hauptfigur aufführen. (Sie könnte sich ja mit ihrem Freund so streiten, dass sie sich trennen und Sophie wieder zurück geht.

Sei dir bitte gesagt, dass dies nur Ideen meinerseits sind, die du keineswegs miteinbauen musst. Ich habe noch mehr, die ich dir dann im nächsten Review schreibe. Ich hoffe sehr, dass ich diese FF noch zu Ende lesen kann und du wieder hochlädst, denn ich habe sie sooooooooooooooooo gerne gelesen und möchte gerne wissen, wie es weitergehen wird. Bitte schreib weiter!!!!!!!!!!
Meinen Favoriten hast du auf jeden Fall!

Falls du jetzt nach diesem etwas "härteren" Review Fragen haben solltest, habe keine Scheu mich anzuschreiben. Ich weiß, dass ich an manchen Stellen etwas hart war und ein wenig tut mir das auch leid, aber ich wollte dir nur Tipps geben.
LG EndlessDream01

Antwort von sweety2911 am 27.11.2017 | 01:58 Uhr
Hey,
Ich danke dir sehr für dein Review! Ich fand es toll, dass du konstruktive Kritik angebracht hast und Verbesserungen aufgezeigt hast. Ich werde versuchen beim nächsten Kapitel mal darauf zu achten. Danke auch für die neuen Ideen und Anregungen. Mal schauen, was ich davon umsetze ;)
Zur Zeit bin ich ziemlich im Stress, weshalb ich es noch nicht geschafft habe weiter zu schreiben, was sich aber hoffentlich bald ändert. Ich freue mich über deine Rückmeldung und darüber dass dir diese FanFiktion so gut gefällt.
Liebe Grüße
Sweety2911
08.10.2017 | 00:19 Uhr
Super FanFiktion! Unbedingt weiter :) . Kann gar nicht abwarten wie es weiter geht :)

Liebe Grüße Emogirl
15.09.2017 | 21:42 Uhr
Heiii
Ich fand dein Kapitel echt gut geschrieben ich fane es spannend zusehn das es Jan auch ziemlich emotional sein kann was er ja bis jetzt noch nicht war:)
Lg Smile007
28.08.2017 | 18:13 Uhr
Ich finde es ist ein super Kapitel. Ich finde das Gespräch zwischen beiden sehr realistisch dargestellt. Gute Arbeit, weiter so!
27.08.2017 | 22:10 Uhr
Heiii♡
Wieder ein super Kapitel
Freue mich immer wenn ein Kapitel kommt
Bin froh öffnet sich Mara geggenüber Sophie sich langsam......
Lg smile007♧♡♤
25.08.2017 | 15:21 Uhr
Hey
Deine FF ist echt gut. Als Mara am Friedhof saß und bei der Beerdigung kamen mir echt die Tränen. So gut kann man sich in Mara und die anderen hereinversetzen. Du hast echt einen guten Schreibstil. Ich konnte mir alles vorstellen, so wie du es beschrieben hast. Es ist einfach gut geschrieben.

Deine Lena
12.08.2017 | 19:25 Uhr
Hii
Ich finde deine Geschichte immer noch super. Doch ich finde das sich alles etwas in die Länge zieht und es wäre schön wenn es jetzt mal Vorrang gehen würde. Das ist meine persönliche Meinung.
Bin trotzdem gespannt wie es weiter geht und hoffe das Mara sich öffnet.
LG Sophial
24.07.2017 | 18:30 Uhr
Huhu. Auch wenn es lange gedauert hat bis du eine neues Kapitel hochgeladen hast, freue ich mich dass du deine Geschichte nicht aufgegeben hast und weiter schreibst. Die ist nähmlich immer noch sehr gelungen. Ich bin gespannt wie es weitergeht.
LG Sasa
24.07.2017 | 01:49 Uhr
Hey, ich finde es toll, mal wieder etwas von dir zuhören :D. Mir gefällt deine Story weiterhin sehr gut und ich bin gespannt wie es weiter geht. Besonders dieses zickige Kribbeln, welches ich immer spüre wenn Mara mit Sophie diskutiert oder wenn Paula Susanne fragt ob Marc bei ihr übernachten darf, gefällt mir sehr! Schreib bitte ganz schnell weiter.

Liebe Grüße

freaklose
LaHe (anonymer Benutzer)
22.07.2017 | 10:03 Uhr
Hey,
ist ja verständlich, dass so lange nichts kam. Schön, dass du nochmal Zeit hattest ein Kapitel zu schreiben.

Du hast wieder echt gut geschrieben.
Schön, dass sie so gut mit Leonie reden kann.
Ich denke, dass es besser wäre, wenn sie zu den Gesprächen mit Sophie gehen würde. Auch wenn es nicht leicht wird, würde es ihr bestimmt irgendwann helfen. Wenn sie nicht geht, gibt es bestimmt wieder Ärger.

Ich bin schon gespannt, wie es weiter geht.
LG. LaHe
21.07.2017 | 22:39 Uhr
Heiii
Ich liebe deine Geschichte nach wie vor wenn man noch mehr Sterne verteilen könnte würde ich dir sofort welche geben
Bin gespannt ob Mara wirklich zu Sophie geht oder nicht
Freue mich über die weiteren Kapiteln wo kommen
Liebe grüße
smile007◇♧♡
21.07.2017 | 22:21 Uhr
Hi
Ich lese deine Geschichte noch und habe mich sehr über das neue Kapitel gefreut. Bin gespannt wie es weiter geht. Ich bin aber auch der Meinung das dick Mara langsam öffnen muss. Bin gespannt wie es weiter geht.
LG Sophial
13.06.2017 | 22:41 Uhr
Hey! Das Kapitel ist dir wirklich wirklich gut gelungen!! Jetzt bin ich neugieriger als sowieso schon was Mara alles über ihre Vergangenheit erzählen wird. Ich bin ein riesiger Fan von dir und deiner Geschichte und freue mich immer wahnsinnig über neue Kapitel. Was mich sehr freuen würde wäre wenn man vielleicht noch etwas mehr über Sophies Privatleben erfährt, denn sie ist ja wirklich die ganze Zeit bei den Kasparys. Ich fände es schön wenn sie vielleicht jemanden kennenlernen würde und ein wenig Distanz zu Susannes Familie schafft, sodass sie immer noch bei allem dabei ist und Mara unterstützt aber doch auch ein eigenes Leben existiert von dem man mehr mitbekommt :) Wenn es so bleibt wie es momentan ist ist das natürlich auch wirklich super, aber ich dachte ich bringe diesen Gedanken vielleicht doch mal ein :D
Wie bereits gesagt: Ich liebe deine Geschichte weiterhin und werde sie immer lieben! Ich freue mich auf das nächste Kapitel! Schreib schnell weiter!
Liebe Grüße
everybody lived here :)
Lea (anonymer Benutzer)
11.06.2017 | 01:10 Uhr
Hi. Wieder mal ein sehr gelungenes Kapitel. Endlich jat6sich Mara etwas geöffnet, alleine schon der alkohlsüchtige Vater, ist schon eine heftige Vergangenheit. Ich bin gespannt wie es weitergeht.
LG