Autor: Lilli
Reviews 1 bis 8 (von 8 insgesamt):
JowoSophie22 (anonymer Benutzer)
05.11.2017 | 00:37 Uhr
zur Geschichte
Ja so eine Folge mit Mouse und Jay wäre cool gewesen. Ich finde es nicht schön das Erin ausgestiegen ist.
JowoSophie22 (anonymer Benutzer)
04.11.2017 | 19:28 Uhr
zur Geschichte
Danke für die Antwort. Habe jetzt auch Staffel 3 druch und habe die besagten Stellen gefunden. Ich hatte irgendwie nur erwartet, dass das ein bisschen direkter behandelt wird. Falls du weißt was ich meine. Ich würde mich auf jedenfall auf deine Geschichte zu dem Thema freuen. Lg

Antwort von Lilli am 04.11.2017 | 19:50:43 Uhr
Ich weiß was du meinst. Man musste sehr viel zwischen den Zeilen lesen.
Das hat genervt und ich hätte mir auch eine direkte Army Folge mit Jay gewünscht.
Vielleicht kommt ja irgendwann noch eine. Aber Erin ist ja ausgestiegen.
JowoSophie22 (anonymer Benutzer)
04.11.2017 | 19:27 Uhr
zur Geschichte
Danke für die Antwort. Habe jetzt auch Staffel 3 durch und habe die besagten Stellen gefunden. Ich hatte irgendwie nur erwartet, dass das ein bisschen direkter behandelt wird. Falls du weißt was ich meine. Ich würde mich auf jedenfall auf deine Geschichte zu dem Thema freuen. Lg
JowoSophie22 (anonymer Benutzer)
02.11.2017 | 23:33 Uhr
zur Geschichte
Guten Abend. Ich habe jetzt die 2 Staffel mal durch geforstet und konnte die besagte Stelle leider nicht finden.

Antwort von Lilli am 03.11.2017 | 00:40:17 Uhr
Das ging über mehrere Staffeln.
Ich weiß, dass es eine Stelle gab, in der Mouse und Jay zusammen sitzen und Mouse fragt ihn warum er nie Alpträume von Afghanistan hatte und Jay antwortet etwas wie "Das denkst du aber auch nur."
Und es gibt eine Stelle, da fragt Platt "Why the medical discharge mouse? (Warum wurdest du als du schon bei der army warst aus medizinischen Gründen ausgemustert?)
Und Mouse zuckt nur mit den Schultern und man merkt, er kann nicht darüber reden.
Auch sagt er später er war mit Jay im Koregal.
Will Halstead sagt auch zu Lindsay dass Mouse Jay damals gerettet hat.
Einmal war es soweit ich weiß in einer Folge, in der Mouse als Geisel genommen wird und in einer anderen in der Terry stirbt ist das Army Thema auch aktuell. Terry war mit Jay befreundet und die haben zusammen als Security gearbeitet.
Ich hab dir die Stelle und den Link unten raus gesucht. Schau nach, dort müssten auch die Episoden angegeben sein.
Es gibt mehrere Folgen, in denen sie auf die army Zeit eingehen. Versteif dich nicht auf Staffel 2.

http://chicago-pd.wikia.com/wiki/Greg_Gerwitz
"He and Jay talk briefly about an incident during their deployment where one of their unit was kidnapped, and when they found him and his kidnappers, they did "a lot worse than hold a gun to someone's head".
"It is revealed in his interview for the IT job in "What Puts You On That Ledge" that he (and presumably Jay) recieved a medical discharge from the army following an incident where the two were in the lead of a convoy that was bombed"
"At the end of the episode, he thanks Jay for getting him the job, and Jay replies that Mouse was there for him, so now it's his turn to be there for Mouse. Mouse comments that he and Jay went through "the exact same thing out there" (implied to be the convoy accident Platt asked him about earlier)"

Mehr kann ich nicht posten. Ich will nicht die ganze Seite abkopieren. Du könntest dich hier anmelden, dann kann ich dir das übersetzen.


season 2: What puts you on that ledge
Season 3: actual physical violence
JowoSophie22 (anonymer Benutzer)
21.10.2017 | 16:25 Uhr
zur Geschichte
Danke für deine Antwort. Du weißt nicht zufällig welche Folge das gewesen sein könnte? Weißt du ob Jay oder Mouse das erzählt hat? Also in der Serie. Danke

Antwort von Lilli am 21.10.2017 | 16:46:59 Uhr
Das waren mehrere Folgen.
http://chicago-pd.wikia.com/wiki/Greg_Gerwitz

Zitat:
"Alongside Jay Halstead, Mouse served two tours in Afghanistan with the 75th Ranger Regiment, deployed to the notoriously dangerous Korangal Valley. It is revealed in his interview for the IT job in "What Puts You On That Ledge" that he (and presumably Jay) recieved a medical discharge from the army following an incident where the two were in the lead of a convoy that was bombed. "

Die Folge hieß what puts you on that ledge. Wie die im deutschen hieß, müsstest du recherchieren. Ich schaue die Folgen nur auf englisch, bzw. schaute.

Es wurde gesagt, dass sich Jay und Mouse von ihrem Einsatz aus Afghanistan kennen. Sie waren bei den Rangers und sind über eine IED gefahren (Sprengstofffallen im Boden). Mouse und Jay hat es dabei so böse erwischt, dass sie nicht mehr einsatzfähig waren und nach Hause konnten. Mouse und Jay hat das wohl schwer traumatisiert.
Ich hab dazu auch mal eine Geschichte geschrieben. Weiß nicht mehr ob ich die hier schon gepostet habe oder ob sie noch auf meinem Rechner ist. Falls sie hier nicht ist, lade ich sie noch hoch. Halte mal die Augen offen.

LG
JowoSophie22 (anonymer Benutzer)
17.10.2017 | 23:15 Uhr
zur Geschichte
Hallo.
Ich hätte da eine kurze Frage Punkt ist die Geschichte, die Mouse im 7 oder 8 Kapitel erzählt erfunden oder aus der Serie?
Und wenn es aus der Serie ist,weißt du welche Folge es ist?

Antwort von Lilli am 18.10.2017 | 17:42:40 Uhr
Welche meinst du?
Das mit der IED war wohl Teil der Serie. Jay und Mouse waren Rangers in Afghanistan.
02.07.2016 | 20:29 Uhr
zu Kapitel 3
Hey,
das klingt auf jeden Fall interessant. Bin gespannt, wie deine Story sich noch entwickelt, werde auf jeden Fall dranbleiben.
Dein Schreibstil gefällt mir. Und auch die Umsetzung von Jay und Erin und den anderen hast du super getroffen.

LG
Stardancer
13.10.2015 | 22:50 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo Lilli!
Ich hoffe ich darf Du sagen, Deine Geschichte gefällt, mir sehr, sehr gut. Toll, Erin und Jay, als Ersatzeltern zu nehmen für ein zwölfjähriges Mädchen.
Ich mag den Schauspieler der den Jay Halstead spielt, sehr gerne. Ich bin ja, auch gespannt, wie die Geschichte weiter geht. Leider geht mein Internet
immer nur bis 23 Uhr, und stellt sich dann bis zum nächsten Morgen ab, also nicht traurig sein, wenn ich erst Morgen, Dir wieder ein Review hinter lassen
kann. Die Geschichte liest sich so schön und spannend. Ich finde es auch toll, es so aus der Sicht, der einzelnen Personen zu schreiben. Richtig klasse.
Ich hoffe Deine Geschichte, bekommt noch ein paar Reviews mehr.
Sie also erst mal ganz herzlich von mir gegrüßt.
Steffi 1970 aus Hamburg