Reviews 1 bis 12 (von 12 insgesamt):
02.12.2015 | 15:24 Uhr
zu Kapitel 9
Himmel, ist das spannend. Diese blöden Sing Wah. Mach schnell weiter, ich Sitze hier auf glühenden Kohlen. LG Alina

Antwort von Rhaenyra Targaryen am 02.12.2015 | 21:29:27 Uhr
hi du

ja ich will mich bemühen weiter zu kommen,
nur stecke ich gerade in.... ähm... nennen wir es doch
zähem, dicken Matsch fest.

LG eLa
02.12.2015 | 15:16 Uhr
zu Kapitel 8
Ein Super Kapitel. Besonders die Ninja Kids, die habe ich geliebt. Super, Klasse! Sehr spannend geschrieben. LG Alina

Antwort von Rhaenyra Targaryen am 02.12.2015 | 21:26:56 Uhr
huhu

Ja *g* ich habe sie auch geliebt
schön das dir die "Vermischung" gefällt

LG eLa
22.10.2015 | 22:48 Uhr
zu Kapitel 7
Zum Glück ist Peter und seinem Vater nichts passiert. Hatte schon Angst um die Beiden.

Diese Hexe kann ja nicht aufhören. Sie muss Mae das Leben zur Hölle machen. Ziemlich dumm von diesen Detektiven sich mit einem Shaolin anzu legen. Keine Wunder, das sie eins aufs Maul kriegen. Kann ich das so schreiben?

Ich würde mich freuen wenn Peters ehemalige Arbeitskollegen öfter vorkommen. Ich mag Kermit. Und die Sache mit Maya, ich hoffe die zwei werden ein Paar.

Jedes Kapitel ist spannend und muss mindestens dreimal gelesen werden. Immer wieder super!!!
Mach weiter so!!!
LG deine Alina

Antwort von Rhaenyra Targaryen am 22.10.2015 | 23:14:48 Uhr
Huhu,

wen meinst du? Maya mit Peter? Oder mit Kermit? *fg* ;)
Danke in jedem Fall für dein Review!

Ich weiß schon was ich mit Maya mache, weiß ich schon seit dem Ersten Teil dieser Story.
Ob du Recht hast, warte ab.

LG Nyra
18.10.2015 | 02:48 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo
ich hab vor einigen Tagen mal wieder die alten Kung Fu Serien angesehen , da kamen alte Kindheitserinnerungen hoch , Da dachte ich mir na gut schau mal bei FanFikton rein vieleicht gibt es da auch was über Kwai Chan Caine und siehe da ich sties auf deine Geschichte . Den ersten teil hab ich gerade gelesen nun den Zwiten tei .

Es ist spannend und erhlich gesagt finde ich es gut das Peter seiner Bestimmung gefolgt ist und en Shaolinprister wurde.

Lg
Irmchen

Antwort von Rhaenyra Targaryen am 18.10.2015 | 16:11:24 Uhr
Hallo.

Ich danke dir für dein Lob.
Hoffe es gefällt dir weiterhin.

LG Nyra
17.10.2015 | 13:45 Uhr
zu Kapitel 6
Wow, Peter und Caine sind wieder die Helden der Stadt. Hoffentlich geht das gut.
Mae muss nun lernen Peter zu vertrauen. Darauf zu vertrauen das er wieder nach Hause kommt, lebend.
Die Hexe, auch Großmutter genannt, ist mal wieder ziemlich dies. Aber jetzt hat Mae ja eine gute Freundin gefunden, Maya.


Schreib weiterhin so super toll. Ich freue mich auf jedes neue Kapitel.

LG Alina

Antwort von Rhaenyra Targaryen am 17.10.2015 | 23:24:31 Uhr
Hallöchen!

Freut mich, dass dich die Story nach wie vor zu fesseln scheint.
Und natürlich auch, das du dich auf jedes Neue Kapi freust.
Ich hoffe dann also mal, dass ich dich mit den nächsten Kapis
nicht vergraulen werde.
Wir werden sehen.

LG Nyra
15.10.2015 | 21:46 Uhr
zu Kapitel 5
Oh, Caine ist ausgezogen. Schade, aber verständlich. Schließlich muss er ja genau im Zentrum der Stadt sein um alles überblicken zu können.

Du hast das beginnende Familienleben der Familie gut beschrieben, besonders mit dem Aspekt, das die Shaolin über den Dingen stehen.


Es ist dir sehr gut gelungen. Mach weiter so. Ich freue mich bereits auf das nächste Kapitel.

LG deine Alina

Antwort von Rhaenyra Targaryen am 15.10.2015 | 22:56:08 Uhr
Ja? Echt? Das mit dem Familienleben hat gepasst?
*puuuh*
Ich habe gedacht das genau das nicht gut genug herauskam.
Du ahnst nicht wie sehr mich dein Review daher freut.

Und jap, ich werde mich bemühen, bisher aber existieren
leider nur ein paar Zeilen fürs nächste Kapi.

LG Nyra
10.10.2015 | 17:06 Uhr
zu Kapitel 4
Wow, wieder ein super Kapitel. Es ist zwar schade, das Lo Si gehen musste, aber jetzt wird Caine auf jeden Fall bleiben. Das ist toll. Ich freue mich schon auf das nächste Kapitel.
LG Alina

Antwort von Rhaenyra Targaryen am 11.10.2015 | 01:54:25 Uhr
Tja was soll ich sagen, ursprünglich hatte ich gar nicht vor ihn
sterben zu lassen, nur krank sollte er sein, damit Caine quasi
auf Zeit sein Gastzimmer bei Sohn und Enkelin räumt.
Aber beim Schreiben entwickelte sich das dann irgendwie
anders.

Schön das es dir dennoch gefiel und ja dachte auch, das der
praktische Nebeneffekt ist, dass ich keinen Grund mehr brauche
das Caine auf Dauer bleibt und dennoch seinem Sohn das
Feld weiter überlässt. Schien mir daher logisch.

LG Nyra
07.10.2015 | 19:48 Uhr
zu Kapitel 3
Wow, du hast dich wieder mal selbst übertroffen. Kopfkino rattert nur so. Es ist furchtbar spannend. Ich hoffe, es wird weiterhin so super bleiben.
LG dein Fan Alina
:-D

Antwort von Rhaenyra Targaryen am 07.10.2015 | 21:23:41 Uhr
Hi,

mich selbst übertroffen? Himmel! Ich glaube ich mache gerade meinen reifen Tomaten Konkurenz.
Du bist Schuld!

Ähm, ernsthaft jetzt, vielen lieben Dank, für das Lob.
So was ist echt schön zu hören, vor allem weil ich bei dem Kapi und den beiden nächsten
echt Bauchweh hatte, was das wie und ob und betrifft. Werde also dann mal hoffen, das
ich dein Kopfkino weiterhin auf Trab halten kann und dich damit am Ende nicht zu sehr
schockiere, auf die ein oder andere Art.
Denn soviel lass gesagt sein, auch Großvater und Enkelin werden eine tiefere Einblicke
in den jeweils anderen erhalten und in Caines Fall durch sie auch auf seinen Sohn.
Wie war das noch gleich, auch ei Kind kann dich was lehren und man lernt nie aus?
Jap dachte mir, das kann auch ein Shaolin nicht oft genug durchleben. *fg*

LG Nyra
06.10.2015 | 19:24 Uhr
zu Kapitel 2
Hey, habe grade gesehen, das du ein neues Kapitel hochgeladen hast. Ich dachte, das ich die Geschichte bereits unter Favoriten gespeichert hätte, aber war leider nicht so. Jetzt ist sie unter Favos gespeichert.

Nun zu deinem Kapitel:
Es ist super geworden. Die beiden Caines hast du gut getroffen. Ich kann es sogar via Kopfkino nachvollziehen. Echt super. Ich freue mich schon auf das nächste Kapitel.
Mach weiter so.

LG Alina

Antwort von Rhaenyra Targaryen am 06.10.2015 | 20:22:19 Uhr
Hi du
und auch dir wieder einmal Danke schön, für den Komi und den Favo- Eintrag.

Ihr seit Super. An euch sehe ich, das es euch gefällt und vor allem was. Danke.
Wie unten in der letzten Review- Antwort schon geschrieben, Kapi 4 habe ich heute beendet, jetzt schreibe ich gerade das neue Kapitel für "Neumond" zu Ende, hatte da jetzt endlich wieder eine Idee und dann folgt Kapi 5 von hier. Danach folgt dann wie versprochen heute Abend, oder Morgen Vormittag das neue Kapitel für euch, Kapitel 3. Ich muss es nochmal gegenlesen, das funktioniert bei mir aber am besten mit etwas Abstand, sonst überlese ich nur die ganzen Fehler.
Ich hoffe doch, dass wenn ich sie mal groß übersehe, das ihr mir das auf's Brötchen schmiert.

Das ich deiner Meinung nach die beiden Caines gut getroffen habe freut mich natürlich richtig dolle, ich hoffe du kannst in Kapitel 4 dann das Gleiche über meinen Lo Si sagen, denn da kommen mal ein paar größere Szenen mit dem Alten Mann, oder Ehrwürdigen oder wie immer du den alten Meister nennen möchtest.

Also, bis dann!

LG Nyra
Kessy Carter (anonymer Benutzer)
06.10.2015 | 18:11 Uhr
zu Kapitel 2
Einfach nur klasse,ich hab mich total gefreut als ich sah das du die Fortsetzung geschrieben hast mach weiter so ich freue mich schon auf den Rest :-)

Antwort von Rhaenyra Targaryen am 06.10.2015 | 20:15:30 Uhr
Huhu,

vielen lieben Dank für dein Review.
Schön das dir die Fortsetzung dann ja wohl bisher auch gefällt.
Bin gespannt wie das mit Kapi vier sein wird, könnte mir vorstellen, dass dir da evtl. nicht alles gefällt, oder es etwas schnell geht. Mal sehen. Habs heute fertig geschrieben und muss sagen, ich bin selbst überrascht wohin meine spontanen Ideen das Kapitel und damit auch die Geschichte geführt haben, so viel sei verraten eine wichtige Figur aus der Serie wird sterben.
Ja ich weiß ist fies, aber ich verspreche ihr werdet mich nicht zu sehr lynchen wollen.

LG Nyra
89coco (anonymer Benutzer)
03.10.2015 | 15:32 Uhr
zu Kapitel 1
Ich könnt dich knutschen, das ist so toll geschrieben.
Das erste treffen ist viel besser als ich es mir vorgestellt habe.
Ich kann mich auch so gut in die kleine hinein versetzen.
Hatte vor nem jahr nen fiesen reit umfall, seit dem kämpfe ich mich durch ostiopatie und Akupunktur, da ich mich nicht an der Wirbelsäule operieren lassen will, aber es ist schon viel besser, darf auch wieder reiten ;) alternative Medizin kann echt viel bewirken
01.10.2015 | 20:37 Uhr
zu Kapitel 1
Hey, danke für die Fortsetzung. Das erste Kapitel ist dir gut gelungen. Ich freue mich schon auf das nächste.
LG Alina

Antwort von Rhaenyra Targaryen am 01.10.2015 | 21:11:44 Uhr
Vielen lieben Dank!

Ich habe auch lange genug für dieses erste Kapitel gebraucht. Daher schön das es dir gefällt.
Bin gespannt was du zu den kommenden sagen wirst.
Bis dahin, machs gut!
Wir lesen uns.

LG Nyra