Reviews 1 bis 3 (von 3 insgesamt):
10.01.2016 | 20:11 Uhr
zu Kapitel 1
Hey Dreamy :)
Ich habe mir mal deine beiden Geschichten durchgelesen und ich finde beide gut gelungen.
Zwar habe ich überhaupt keine Ahnung von den beiden Fandoms und den Charakteren, aber ich finde die Themen Freundschaft und Vertrauen sehr wichtig und die hast du sehr gut dargestellt!
Ich persönlich hätte einiges vllt noch ein kleines bisschen ausführlicher geschrieben, aber ich habe auch einen sehr...öhm... beschreibenden/ausschweifenden Schreibstil ^^
Also nichts für ungut, der Rest ist wirklich top, das ist nur so eine Idee gewesen ;)
Aber die wichtigsten Sachen bringst du wunderbar auf den Punkt! <3
Freue mich auf weitere Geschichten von dir :)
GLG Jade
20.10.2015 | 22:37 Uhr
zu Kapitel 1
„Clark, das ist beeindruckend. Ich wusste immer das du was besonderes bist. Du bist ein Held.“ „Ich dachte du würdest mich für einen Freak halten.“ Lex schüttelte nur den Kopf. „Du bist immer noch der selbe Clark Kent.“ Clark lächelte und umarmte den Milliardär. Er hatte es sich immer so sehr gewünscht akzeptiert zu werden. „Danke, Lex.“

Da hast du schön auf den Punkt gebracht, worum es in Freundschaften geht. Und eigentlich auch überhaupt. Eigentlich ist der Milliardär der Held :)
Schöne Aufarbeitung eines riesigen Themas!!
Liebe Grüße
Liam
02.10.2015 | 21:23 Uhr
zu Kapitel 1
Uhhh.... Dreemy... nicer Fanfiction..... die Idee is eigentlich ganz gut.
Ich finde das mit dem Lied ziemlich cool, dass du das immer einbaust...und das mit dem Gedächtnisverlust ist auch witzig....ich würde mal sagen:
just do it again ;)
wir schreiben Morgen wiede bis dann Dreemy^^.