Reviews 1 bis 10 (von 10 insgesamt):
Ayumi (anonymer Benutzer)
22.02.2016 | 20:32 Uhr
zu Kapitel 1
Wahh eine Ff mit Galahad einfach der Hammer und dazu noch eine sehr gute haha *~* <3

Hoffe es gibt bald wieder ein Kapitel, würde mich so freuen,
da ich unbedingt wissen will wie es weiter geht :3
14.12.2015 | 21:56 Uhr
zu Kapitel 6
Hey :D ich habe diese ff gerade in eins durchgesuchtet... und nach 2 Kapiteln hattest du das Favo im sack xD diese Ff ist so genial *~* galahad bekommt Liebe :3 der ist so toll *w*
Ich freue mich echt schon auf das nächste Kapitel! Ich brauche mehr Suchtstoff xD
Glg Monnechan

Antwort von Miharu Kuromori am 14.12.2015 | 22:20:49 Uhr
Ola ^^

Uh, ich hab eine Droge erstellt! *kicher* Psst, sag das nicht so laut, sonst kommen hier noch alle an x3
Galahad ist auch toll und er braucht eben mehr Liebe! :D Gibt dem wundervollen Teddy-Bär Liebe <3

Neuer Stoff ist unterwegs, die Rechnung kommt dann per Post *zwinker* ^-^
LG

Haru x3
11.11.2015 | 11:04 Uhr
zu Kapitel 5
Hi :)

Deine ff gefällt mir sehr und dadurch hast du dir einen weiteren Leser verdient :)
Dein Schreibstil ist super und es lässt sich alles flüssig lesen. Sehr lobenswert! :)
Ein paar Rechtschreibfehler sind vorhanden, aber die macht jeder also ist es nicht schlimm.

Gangsta ist ein fantastischer Anime und ich bin froh darüber, dass ich auf deine ff gestoßen bin. Ich finde es klasse dass du es für Leute, die den Anime nicht kennen, versuchst zu erklären.
Die Charaktere hast du meiner Meinung nach gut getroffen und ich finde es schön das du andere Charaktere mit einbeziehst.
Samantha war mir von Anfang an sehr sympathisch und ich bin gespannt wie es wohl weiter gehen wird.

Mach auf jeden Fall weiter so! ^__^

Glg Lani ^-^

Antwort von Miharu Kuromori am 11.11.2015 | 18:26:34 Uhr
Ola ^-^

Vielen Dank! *verbeug*
Dein Lob ehrt mich sehr und es freut mich sehr, dass es eine positive Wirkung auf dich hat. ^-^

Diese Art zu schreiben, damit andere Leute nicht aus dem Fandom den Plot verstehen, habe ich so gemacht, da die FF vorher bei den "Sonstigen Anime/Mangas" war, dass auch andere Leute reinschnuppern können. Sozusagen Werbung für GANGSTA ^-^
Es wäre schwer eine FF zu machen, wo nicht die anderen Charakter einbezogen werden, aber da ich schon Angst habe, dass sie zu sehr OOC mache, mache ich erstmal vorsichtige Häppchen und hoffe auf eine positive Rückmeldung, dass der Charakter getroffen wurde.^-^

Aye aye, Sir! ^-^
Man liest sich hoffentlich noch x3

LG
Haru x3
Corazon lover (anonymer Benutzer)
02.11.2015 | 22:35 Uhr
zu Kapitel 5
Diese ff ist SUPER ich fande sie sofort total interasant,außerdem
Finde ich deinen Schreibstil echt Klasse .Bei ein paar stellen hast du dich verschrieben aber das passiert jedem mal.was ich besonders gut fand waren wibesondes Gedanken ,Gefühle und grundsätzlich die Charaktere darstellt besondes Connie(^̮^)

Deine corazon lover

Antwort von Miharu Kuromori am 11.11.2015 | 18:23:21 Uhr
Vielen vielen Dank für deinen Lob! ^-^
An der Darstellung mache ich mir besonders viel Mühe, deshalb freut es mich sehr, dass es so gut ankommt! ^-^

LG
Haru x3
27.10.2015 | 01:15 Uhr
zu Kapitel 6
Nein, Connie ist gar nicht neugierig oder so...
Das waren meine ersten Gedanken, als ich das Kapitel gelesen habe. Aber eines muss man ihr lassen, sie gibt sich wirklich Mühe damit, dass Samantha einen neuen Mann finden soll. Also Hut ab vor der Motivation.
Ich fand es auch schön, dass du die Benriya mit eingebracht hast. Dass Worick an dem Buch interessiert zu sein schien, fand ich überaus lustig. :D
Wie immer ein interessantes und spannendes Kapitel, aber ich muss auch leider noch etwas anderes sagen. Als Worick und Samantha sich einander vorstellen, siezt er sie zunächst. Doch in einer direkten Rede später, duzt er sie sofort. Entweder er siezt sie durchgehend oder duzt sie von Anfang an. Wenn er sie aber erst siezen soll und dann duzen, müsstest du noch kurz etwas einbauen... dass Samantha ihm dies erlaubt oder so in der Art. Das müsstest du noch ändern. An zwei Stellen hast du auch im Satz zwei Wörter vergessen, wenn du dir das Kapitel mal in Ruhe durchliest, dann findest du die stellen auch. Aber wie gesagt, das sind nur Kleinigkeiten, die ich anmerken wollte.
Ich bin auf das nächste Kapitel gespannt und frage mich, was Worick alles so über diese Stadt preisgibt und was er doch verheimlichen wird. :D

Lg. Sebfreak

Antwort von Miharu Kuromori am 27.10.2015 | 19:59:19 Uhr
Ja, Connie will eben Doppel-Dates mit Sammy und ihrem Kerl haben, aber dafür muss sich der passende Kerl finden und dieses Mal hatte Marco seinen Kollegen Gal vorgeschlagen ;D
Das werdet ihr aber noch später vielleicht erfahren x3
Ich glaube, Worick wird sich über das Buch freuen, es in einem Tag durch haben und dann darf Nicolas es lesen x3

... Du hast den natürlich von mir speziell eingebauten Fehler bemerkt, das kann nicht jeder finden, Hut ab~ x3
Hihi, sei gespannt ^-^ Bin aber froh, dass das Treffen mit der Benriya gut ankommt, ich hatte ganze Zeit Angst davor und habe regelrecht gebeten, dass es doch noch irgendwie annehmbar ist. Vor allem bei Worick hatte ich Angst, dass ich ihn vielleicht ZU fröhlich mache, aber er sollte auch nicht zu ernst sein. Ich hoffe, ich habe ihn gut getroffen und kein Worick-Fangirl ist beleidigt über seinen Auftritt x3
Nächstes Kapitel - *kurz reinlug was ich alles hab* - wird viele Einheiten haben, die in den älteren Kapitel nicht vorkamen, wie zum Beispiel ein Sichtwechsel und wir sehen wieder alte Bekannte wieder ^-^
Bin selbst gespannt was ich daraus mache und vielleicht zeigt sich Samanthas Talent als Autorin x3

LG

Haru x3
17.10.2015 | 15:04 Uhr
zu Kapitel 5
Hallo erstmal,
ich hab mich tierisch über dein FF gefreut. Es gibt noch viel zu wenig Gangsta. FF's auf Deutsch, dabei ist der Manga und der Anime einfach nur wunderbar.
Dein Schreibstil bringt sehr schön die Emotionen rüber, die paar Satzbaufehler sind auch nicht der Rede wert.
Autoren als Charaktere zu wählen, ist auch immer wieder schön und mal was anderes.
Ich freu mich auf das nächste Kapitel.
LG
Aki-san

Antwort von Miharu Kuromori am 17.10.2015 | 22:17:32 Uhr
Ola ^-^
Da kann ich dir auch nur zustimmen, auch wenn es wohl keine zweite Staffel geben wird vom Anime - jedenfalls in naher Zeit, doch der Manga bleibt erhalten ^-^
Vielen Dank, Emotionen und Beschreibungen stehen bei mir an wichtigster Stelle, als Leser sollt ihr den Charakter nachvollziehen können, selbst wenn sein Gedankengang eigentlich völlig absurd ist. Hihi, die Fehler sind zum Adoptieren da~
Ja, Autoren ermöglichen auch einen Einstieg für die Personen, die null Ahnung vom Geschehen haben oder überlegen, den Anime/Manga anzufangen. ^^

Und ich freu mich auf deinen nächsten Review ^^
LG
Haru-chan
07.10.2015 | 00:18 Uhr
zu Kapitel 5
Lol, ich liebe die alte Dame sosehr. Auch wenn sie ein loses Mundwerk hat, scheint sie in dieser Stadt echt die einzige zu sein, die mit fast jedem zurecht zu kommen scheint. Auch hat sie bestimmt kein Dreck am stecken.
Und da Gespräch mit Samantha war echt göttlich. Soso, sie war also zu laut? Oh Gott... allein die Vorstellung daran. Ich hoffe sie wird es kein zweites Mal erleben, denn das ist echt peinlich.
Jetzt frage ich mich nur, ist diese Gestalt auf dem Dach jemanden den wir kennen oder eine neue Figur? Auf jeden Fall muss Samantha aufpassen, denn sie hat recht, im Grunde darf man da niemandem trauen oder nur den wenigsten.
Ich bin gespannt wie es weitergehen wird.

Lg. Sebfreak

Antwort von Miharu Kuromori am 17.10.2015 | 22:13:02 Uhr
Nunja, sie hat ja eine interessante Vergangenheit. ^^ Und das, was der Mensch erlebt, das macht ihn irgendwie aus. ^-^
Tja, Granny Joel weiß über alles und jedem Bescheid, würde mich nicht wundern, wenn die am Fenster steht und Leute sieht und direkt soviele Sachen weiß wie Worick. *kicher*

Hihi, die Gestalt war auch der spannende Punkt am Ende, der ein vielversprechendes Handeln versprechen soll. ^-^
Bloß wer kann es sein? Kennt man ihn oder ist das ein OC von mir? Mensch, Twilight oder Destroyer? Oder nur Galahad xD

Sei gespannt und man liest sich hoffentlich ^-^

LG
Haru
01.10.2015 | 20:09 Uhr
zu Kapitel 1
Okay, also eines steht schon einmal fest... Galahad lässt echt nichts anbrennen, kann das sein? :D Der ist ja ziemlich schnell und tritt fast schon die Türen ein.
Andererseits kann ich die Reaktion von Samantha vollends verstehen. Ich hätte auch Panik, wenn ich erfahren würde, dass sich gerade ein Twillight ... eigentlich zwei... in der Wohnung aufhalten würde. Aber das Galahad dann direkt Körperkontakt sucht, hätte ich echt nicht mit gerechnet. :D
Ich bin mal gespannt wie es im nächsten Kapitel weitergehen wird.

Lg. Sebfreak

PS: Irland ist schön, nicht wahr? :D Ich liebe die Natur dort und auch das Wetter, auch wenn es etwas kühl manchmal ist. Aber Irland bietet viele schöne Fotomotive. :D

Antwort von Miharu Kuromori am 01.10.2015 | 20:23:05 Uhr
Hihi~ als er bei Alex Oberweite ziemlich begeistert war, habe ich mir das eben zusammengereimt, dass er bestimmt direkt sein wird. *grins*
Psst, von den zweiten Twilight weiß sie ja nicht! *zwinker*
Aber es war hoffentlich nicht allzu abwegig ^^ Es erschien mir logisch, vor allem erscheint er mir als die Person, die wenn jemand in seiner Nähe Panik bekommt und er auch diese auch mag, nicht davor scheut Körperkontakt einzugehen ^-^
Es wird Spannung geben im nächsten Kapitel geben - hoff ich zumindenst x3

LG
Haru

Ps. ES IST WUNDERSCHÖN! <3 Ich wäre am liebsten länger geblieben, aber mein Geld wurde knapp und wir mussten mit der Klasse zurück. Ah, wir hatten echt Glück mit dem Wetter, es war relativ warm und sogar trocken. Deshalb konnten wir viele schöne Fotos machen ^-^
27.09.2015 | 18:03 Uhr
zur Geschichte
Ich mag die Idee deiner Geschichte. Mit der Ausgangssituation kann man echt eine Menge machen. Allein die Vorstellung, dass eine Autorin in Ergastulum - der Gangstastadt schlechthin - lebt, ist einfach interessant.
Samanthas Charakter mag ich auch schon einmal. Sie scheint taff zu sein und doch hat sie eine kindliche Neugierde an sich. Also ich würde jetzt nicht unbedingt den Schüssen folgen, ich glaube, ich wäre echt viel zu schissig dafür. Wenn ich es mal so sagen darf. :D Ich hoffe auch, dass meine Vermutung sich noch mehr bestätigen wird, dass sie eben auch selbstbewusst ist. Ich mag durchaus selbstbewusste Frauen, die nicht alles mit sich machen lassen. Und das du Connie und Marco mit eingebaut hast, finde ich super. Sie sind mein Lieblingspärchen im Anime/Manga. Ich liebe die Beiden und Galahad finde ich auch toll, auch wenn er nicht dort mein Lieblingscharakter ist. Ich mag da einen Charakter schon mehr, aber das ist nicht wichtig. :D
Ich bin noch gespannt was noch alles kommen wird und ob Samantha noch viele blutige Szenen miterleben wird, die sie als Vorlage benutzen kann. Und natürlich wünsche ich mir auch Liebe. Liebe geht immer. :D

Lg. Sebfreak

Antwort von Miharu Kuromori am 28.09.2015 | 23:56:18 Uhr
Hallöchen erstmal ^^
Und danke erstmal. Ich hatte mal gedacht, nachdem ich mehrere One-Shot auf Englisch in diesem Fandom gelesen habe, es einige typische Berufe gab, wie Prostituierte, Twilight bei der Gilde oder Polizist. Vor allem Krimi-Autorin, die keine Inspiration hat ;3

Yes,mein Baby wird geliebt, Mama ist glücklich darüber ^^
Nunja, wenn du unbedingt Inspiration brauchst und überall danach suchst, dann bietet sich die Gelegenheit an. Vor allem wen man ein kleiner Autor ist wie sie, hält man sich schwer über das Wasser, deshalb sind die Deadlines sehr ernst zu nehmen.
Die lässt sich auch ungern was mit sich machen lassen, aber Freunden zuliebe lässt sie nichts unprobiert - auch Männer von Connie, die ihr "angeboten" werden. ;3
Ja, die beiden sind das Paar schlechthin x3 Sie sind ohne Witz mein Lieblingspaar, dass füreinander wortwörtlich durch die Hölle geht und wirklich viel verkraftet. Weder Connie noch Marco würde ich als schwach bezeichnen und ehrlich gesagt, habe ich echte Sorgen gemacht, ob ich die Canon-Charaktere überhaupt getroffen habe ^^
Lass mich raten, deine Lieblinge sind das oder einer vom Benriya-Trio? ;3 Oder Doug oder Yang.. Ah ich mag irgendwie alle ausser Ivan xD
An den blutigen Sznen wird gearbeitet, ich werde einige Bücher und FFs mit solchen Szenen mir noch,al als Inspiration lesen x3 Vielleicht zeige ich auch einige Textarbeiten von Samantha, wer weiss x3

Du willst Liebe? Du kriegst Liebe! Doch wie stark soll sie sein? Süss oder zu Nasenbluten führend? *grins*
Dating wird vorkommen, keine Sorge, dafür werde ich aorgen ^^

Man liest sich hoffentlich noch :3
LG
Haru x3
Sunny (anonymer Benutzer)
18.09.2015 | 10:29 Uhr
zu Kapitel 2
Gefällt mir echt gut, freu mich schon auf das nächste Kapitel :D
Ich finde es echt gut, wie du die Situationen beschreibst und so der Handlung mehr Leben gibst als, wenn du nur einfach die Tatsachen aufzählen würdest. Gedanken und Empfindungen sind meiner Meinung nach extrem wichtig, um in die Geschichte eintauchen zu können. Also ein eindeutiger Daumen hoch!
Die kleinen Fehler (die einem immer passieren können) stören den Lesefluss nicht wirklich und sind somit auch kein Problem.

Antwort von Miharu Kuromori am 18.09.2015 | 10:37:53 Uhr
Hallöchen und danke für dein Review!
*sich ein Ast abfreu, dass jemand ne Rückmeldung abgibt* ^-^

Hihi, vielen Dank. Ich mache mir auch viel Mühe und versuche einen Gleichgewicht zwischen Beschreibungen und Gesprächen zu halten, sowie den Leuten, die Gangsta gar nicht kennen, zu erlauben in die Welt von Ergastulum einzutauchen. Ich hoffe, mir ist es irgendwie gelungen ^-^ Es freut mich zu hören, dass die Gefühle des Charakters und ihre Gedankenwege gut beschrieben sind und ich hoffe, bei den nächsten Kapitel, wo es auch zu Gesprächen kommen wird, wird es nicht verloren gehen :)

Nun, die kleinen Fehler stehen zur Adoption frei *grins*
Es ist erleichternd zu hören, dass sie den Lesefluss nicht stören, aber nicht desto trotz werde ich versuchen, solche Fehler selber zu finden und zu korrigieren ^^

Vielen Dank nochmal für dein Review ^^

Man liest sich hoffentlich noch
LG
Haru x3

Ps. Es hat mich grad einige Minuten - und ein Blick auf deinen letzten Tumblr Post - gedauert, bis ich kapiert habe, wer du bist xDDD Danke für dein Review nochmals! ;3