Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: DeepSilence
Reviews 1 bis 4 (von 4 insgesamt):
Roheryn (anonymer Benutzer)
13.01.2016 | 12:53 Uhr
Hei hei,

ich kann nicht versprechen, dass meine Sätze sinnvoll werden, aber ich hoffe, das stört dich nicht zu sehr. (Du hast aber in den letzten Wochen ziemlich sicher schon schlimmeren gramatikalischen Dünnpfiff von mir gelesen...)

Dann aber zum Text. Ich kann mir gut vorstellen, dass der Schneider irritiert gewesen ist, wobei müsste es nicht ein Weber sein, wenn der Stoff so gewebt wurde? Wobei bei den Noldor weiß man nie, denen traue ich auch zu, dass die ein Produkt wie Stoff vom Faserproduzenten (Schaf, Leinen, Brennessel, Raupe, Karnickel, etc.) bis zum Träger selbst bearbeiten wollen....
So So.... Moryo meint den Größenwahn der Noldor betonen zu müssen.... gut dass er selbst keiner ist, oder so ähnlich.
Er ist bei dir also kein Jäger *giggel*, beimir gibt es ja tatsächlich eine Gattung Tiere, die er sogar sehr eifrig vor seinem älteren Bruder verteidigt.

LG
Ro
12.10.2015 | 19:03 Uhr
Hallo DeepSilence,

Das war wirklich herrlich :D Ich habe jetzt ein wunderbares Bild von Celegorm im Kopf, der sich selbstzufrieden im Spiegel betrachtet. Und das Outfit steht ihm. Auch wenn hellgrün ihm ebenfalls gestanden hat, aber dass das auf Dauer nicht gehen kann, hätte ihm klar sein müssen. Aber immerhin hat er jetzt eine Alternative gefunden. Glückwunsch zur neuen Erfindung! :D

Caranthirs Auftritt ist wunderbar. Ich finde diese Debatte einfach nur genial und bin höchst amüsiert. Natürlich verteidigt Celegorm seine Hose. Aber Caranthir kann sehr gut Kontra geben.
Wah, ein trotziger Celegorm! :D Fehlt nur noch, dass er mit dem Fuß aufstampft und damit jede Glaubwürdigkeit begräbt, womit er noch weniger ernst genommen werden würde. Der Ärmste. Ein ganz klein wenig tut es mir ja leid, dass ihn anscheinend niemand versteht.

Soo, und jetzt bleibt die Spannung, was Celegorm sich für einen gerissenen Plan überlegt, um alle vom Sinn seiner Tarnhose zu überzeugen. Verstecken spielen im Wald und allen anderen dreht er knallbunte Kleidung an? :D Oder er schleppt sie alle auf einen Jagdausflug mit und beweist gleich vor Ort, wie nützlich so eine Hose sein kann. Wobei ich ja auf Finwes Ideen gespannt wäre, das kann nur noch schlimmer werden mit mehreren Flaschen Wein.

Das war genial und ich musste wirklich herzlich lachen!

Beste Grüße,
Ilarie
23.09.2015 | 17:53 Uhr
Huhu,

Ich musste soooo lachen, als er wehmütig über sein Nicht-Grünsein nachdenkt und ich kann mir direkt vorstellen, wie er das Gesicht dabei verzieht, wo er über Maglor sinniert, der ja dagegen ist (was ich zu gut verstehen kann). Aber diese Idee ... die ist genial. So kam also die Militärcamouflage zustande :D Celegorm hat es erfunden! xD

„Du musst zu viel Geld, zu viel Langeweile und vor allen Dingen zu viel Wein mit Großvater getrunken haben.“ ---> omg herrlich. Moryo, ich liebe dich dafür! Besser hätte man es nicht formulieren können! :D Und wie sehr Celegorm seine Hose verteidigt, ich krieg mich nicht mehr ein. Aber Moryo kann hervorragend kontern, das muss man ihm lassen!

„Ich geh dann mal Mama und Maglor vorwarnen, dass du ab heute Flecken trägst, weil Hellgrün unmöglich ist." --> ich liebe ihn echt! :'D

Ich will sowas von die Fortsetzung, Deep!! Allein die Vorstellung wie Celegorm mit Finwe die perfekten Argumente sucht, ist ein Bild für die Götter!

Beste Grüße
Naira
14.09.2015 | 20:47 Uhr
Aaaarrrw, liebe DeepSilence, das ist ja so wunderbar, ich kann dir nicht einmal eine richtige Begrüßung schreiben!

Nach "Sterben für Einhändige" habe ich praktisch jeden Tag wehmütig auf die Drabblesammlung geschaut, ob nicht doch noch ein klitzekleines Extra dazukommen würde, daher habe ich mich heute wahnsinnig über den Alert gefreut. Und als es dann auch noch um Celegorm ging, war ich komplett hingerissen.

Ich weiß nicht, woran es lag, aber sofort, als du die Hose erwähnt hattest, waren sie mit aufgebauschten Taschen und ein bisschen wie die Rapper "baggy". Das einzige Problem hat sich dabei ergeben, dass Celegorm karierte Unterwäsche anhat, was sich schrecklich mit der grünen Tarnfarbe gebissen hat. :D
Ein weiteres Highlight war auch definitiv, dass Caranthir mit von der Partie war. Er hat für das richtige Maß an prickelndem Wortgefecht gesorgt, das herrlich trotzig und sehr wie die Art von selbstüberschätztem Celegorm gesorgt hat, die man sich nur wünschen kann.

Übrigens bin ich voll und ganz dafür, dass der gute Herr weiter grün bleibt - dann kann er auch völlig ohne Klamotten durch den Wald rennen. ;)

Puuh, was mochte ich noch? Caranthirs Architektenbegeisterung und neben seiner Anwesenheit auch seine Bezeichnung von Nerdanel als "Mama". Das war süß. Außerdem ist Finwe als hipper Grandpa richtig klasse. xD Bringt Celegorm ihm vielleicht auch noch eine Basecap mit?

Allerbeste Grüße und vielen Dank für diese nette Erheiterung,
Avarantis
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast