Autor: KBRC87
Reviews 1 bis 25 (von 53 insgesamt):
Mellie (anonymer Benutzer)
05.03.2019 | 12:23 Uhr
zu Kapitel 7
Das sind echt super Geschichten.
Bitte mehr davon!

Antwort von KBRC87 am 05.03.2019 | 12:27:59 Uhr
Vielen Dank für dein Review.
Ich bin stets bemüht, aber im Moment fällt mir nicht so richtig was ein.
09.01.2019 | 23:39 Uhr
zu Kapitel 7
Hi wie kommt es das die FF als aktualisiert hoch geladen wurde ?
Hast du da was geändert?
Wenn ja hab ich das nicht gemerkt. Ändert aber nichts an meiner Begeisterung deiner FF.
Kommt da in nächster Zeit noch ein weiterer OS?

LG Elfie

Antwort von KBRC87 am 12.01.2019 | 09:01:26 Uhr
Das war ein Versehen, weil ich was getestet aber. Sorry!
Aber schön, dass dir die Oneshots immer noch gefallen.

In Moment ist leider nichts in Arbeit ...
24.09.2018 | 10:29 Uhr
zu Kapitel 7
Awe, this one was so sweet!

Ich mochte die kleinen echten Komplimente, die Rick hier versteckt hatte, hinter seiner Charming Boy Attitüde. Bei dem Kuss dachte ich allerdings: Hhm... am Anfang war noch von Josh die Rede... und
unsere liebe Kate hakt den mal eben so einfach aus? Ein bisschen schlechtes Gewissen hätte ihr da (zumindest für eine Sekunde) gut zu Gesicht gestanden. Was mir am Besten gefallen hat, war das imaginäre Bild von ihr, wie sie dem Taxi nach sieht. Ein typisches Castle Folgen Ende irgendwie ... :)

Jetzt noch mein Vorschlag für eine alternative Folge:

5x01: Und Maddox wird nicht die Birne weg gesprengt! Nein, ich bitte noch mal um einen netten, mysteriösen und bitte lebendig endenen Auftritt meines Lieblings Tamoh Penikett. Kate darf ihm am
Ende auch gerne Handschellen anlegen bitte ;)))

Antwort von KBRC87 am 24.09.2018 | 12:03:50 Uhr
Vielen Dank für dein Lob und deine Reviews!

Und ich kann deine Bedenken durchaus verstehen.
Eigentlich plane ich eine Fortsetzung dieses Oneshots, in dem diese "Ungereimtheiten" aufgegriffen werden.
Mal sehen, ob/wann ich das gebacken bekomme ...

Ha, ha, nette Idee zu 5x01 ...
24.09.2018 | 10:21 Uhr
zu Kapitel 6
Ahhhh.... Bei dem hier hast du mir eine unfreiwillige Lachsalve beschert!

Ganz ehrlich, Kate, die Castle im Beisein eines anderen freiwillig die Hand ableckt .... Nee, lol lol lol,
das war etwas zu viel des Guten für mein Kopfkino. Das wirkte dann echt (wahrscheinlich unfreiwillig) komisch.
Und das hätte glaube ich schon ein Parallel Universum sein müssen, in dem Mister Hunt dann auch mit machen darf,
wo das dann rein gepasst hätte. *schulternzuck*

Jedenfalls vielen Dank für den erfrischenden Lachkrampf :))

Antwort von KBRC87 am 24.09.2018 | 12:06:35 Uhr
Ich freue mich, wenn du dich freust.
Und da man das alles nicht so ernst nehmen sollte, bin ich gar nicht traurig über deinen erfrischenden Lachkrampf.
24.09.2018 | 10:18 Uhr
zu Kapitel 5
So,

hier habe ich erst mal gestutzt, weil ich den weiteren Prominenten im Text gesucht habe, bis mir einfiel,
dass es wahrscheinlich Rhodes und Castle sein sollen, richtig? Ja, ein Grund mehr, Rhodes nicht die Erlaubnis zu erteilen, mit ihm zu schlafen, wenn man es selbst schon getan hat! Go Kate, go!
Nett, dass sie sich noch bei Nathalie bedankt- ehe sie sie vor die Tür setzt.
Da sag noch mal einer, so ein Abgang könne nicht würdevoll inszeniert werden.

Antwort von KBRC87 am 24.09.2018 | 12:11:27 Uhr
Ja, natürlich war die Natalie gemeint.
Sie hat ja in der Folge einen entsprechenden Prominenten-Auftritt.
"Würdevoller Abgang" ist Becketts zweiter Vorname ;-)
24.09.2018 | 10:14 Uhr
zu Kapitel 4
Hi,

der Brite ist ja auch so eine von meinen Lieblingsfolgen (eine von vielen).
Hier muss die Stewardess also ohne Castle auskommen und Kate kommt in den Genuss
Richards Flugmeilen einzusammeln bzw ihren eigenen Höhenflug zu erleben.
Es sei ihr gegönnt :) Wie immer bei dir, ist mir zumindest aufgefallen, muss der arme Rick
aber erst mal einen Anraunzer einstecken LOL, bevor er zum Zuge kommt.
Ist das eigentlich Absicht?

Antwort von KBRC87 am 24.09.2018 | 12:35:42 Uhr
Hier hast du dich, glaube ich, vertan. Der Brite ist Folge 4x20.
Hier ging es um ein Date mit den beliebtesten Junggesellen.

Ein bisschen Drama muss sein und das ist doch typisch Beckett ... Sie hat Angst vor ihren Gefühlen.
Aber hier kriegt sie ja noch schnell die Kurve.
24.09.2018 | 10:09 Uhr
zu Kapitel 3
Ich schon wieder!

Da haben wir uns damals doch alle gefragt, was gewesen wäre, wenn...
Bei dir die Antwort. Wie die Serie wohl verlaufen wäre, wenn sie es damals schon zusammen gekommen
(uhi, schönes Wortspiel in diesem Fall ;) wären...

We will never know...

Antwort von KBRC87 am 24.09.2018 | 12:27:48 Uhr
Du und deine Wortspiele ;-)

Ich finde es eigentlich ganz gut, dass Caskett in der Serie nicht so früh zusammengekommen sind.
(Und mal ehrlich, auch später in der Serie lässt Rick Kate immer als erstes kommen.)

Kennst du die Serie "Take Two", die im Moment bzw. wieder ab Oktober auf Vox läuft?
Die ist von den Machern von Castle. Es gibt Parallelen, außer, dass die beiden Hauptcharaktere am Ende der ersten Staffel zusammen (?) sind.
24.09.2018 | 10:05 Uhr
zu Kapitel 2
Ha, da bin ich wieder!

Das gefällt mir glaube ich von allen am Besten! Erstens liebe ich diese Folge, weil sie mir immer horrormäßige Gänsehaut runter laufen ließ und natürlich auch, weil Rick sich hier eine Kugel fängt :))
Und wer mag nicht "Speed".
Nee, Scherz beiseite, ich mag hier sehr die Spannung und der einzige Wehmutstropfen ist, dass Coonan
doch wieder stirbt und die Hintermänner nicht Preis gibt. Seufz.

Antwort von KBRC87 am 24.09.2018 | 12:21:49 Uhr
Warum freuen sich eigentlich so viele, wenn Castle angeschossen wird?
Armer Rick ...

Mein erster Gedanke war tatsächlich Coonan leben zu lassen, aber das war mir dann doch zu AU.
24.09.2018 | 10:00 Uhr
zu Kapitel 1
Hi, so, jetzt arbeite ich mich mal hier durch!

Hab ja gestern schon angefangen zu lesen.
Ich fand die Szene ja echt cool, und du gibst ihr einen interessanten Twist, wobei ich das Ende am Besten fand, weil es noch Raum für Spekulationen offen lässt. Was mir erst ein bisschen aufstieß, war dieses "Beckett hier, Beckett da", weil mir das "Kate" ein bisschen fehlte, es wirkte eine Spur unpersönlich. Aber dann hab ich beschlossen, dass es an dieser Stelle doch passte, weil sie sich zu dem Zeitpunkt noch nicht soooo gut kannten.

So, weiter im Text :)

Antwort von KBRC87 am 24.09.2018 | 12:18:25 Uhr
Ich arbeite mich kreuz und quer durch deine Reviews ...

Den Oneshot habe ich vor drei Jahren hochgeladen.
Heute würde ich, trotz der Distanzierung der beiden, die ja anscheinend gut rüberkommt, das ein oder andere "Kate" statt "Beckett" schreiben.

Zu Kapitel eins hattest du übrigens schon ein Review hinterlassen ;-)
16.09.2018 | 19:41 Uhr
zu Kapitel 7
Hach ich freu mich immer wieder was von dir zu lesen.
Ich habe beim lesen genau das Bild im Kino vor mir gehabt.
Freu mich auf das nächste mal.
Und wenn Du wieder eine Idee brauchst...kannst dich gerne an mich wenden.
LG

Antwort von KBRC87 am 16.09.2018 | 20:36:29 Uhr
Und ich freue mich, wenn dir meine Geschichten gefallen und dein Kopfkino ankurbeln.
Danke für dein Review!

Habe immer noch deine Liste mit Vorschlägen ;-)
Aber wenn du akut eine Idee hast, darfst du sie natürlich gerne schicken.
Lis (anonymer Benutzer)
10.09.2018 | 23:33 Uhr
zu Kapitel 7
Einfach mal wieder ein super Teil :)
Dieses knistern zwischen den beiden
Danke das durch euch Castle weiter lebt, wenigstens können wir immer noch lesen wenn es schon nichts Neues im Tv mehr gibt :)
Lg

Antwort von KBRC87 am 11.09.2018 | 08:29:41 Uhr
Herzlichen Dank.
Das freut mich, dass dir der kleine Oneshot gefallen hat.
Ich vermisse Castle sooo sehr und deshalb lese und schreibe ich Fanfiction ...

Aber wenn du was neues suchst, kann ich dir nur "Take Two" empfehlen, die Serie läuft im Moment auf Vox und ist von den Machern von Castle, was eigentlich schon alles sagt ;-)
09.09.2018 | 19:45 Uhr
zu Kapitel 7
Und wieder einmal überlege ich, ob ich den Film kenne oder nicht. Vermutlich schon, da ich früher diese Art Film oft gesehen habe. Sooo toll fand ich ihn aber offenbar nicht, sonst müsste ich besser erinnern.

Aber egal. wichtig ist ja, dass Kate und Rick den Film toll fanden. Und die Tatsache, ihn zusammen zu sehen. Eigentlich hätte Kate aber wissen müssen, dass es NICHT sein kann, dass Rick diesen Film nicht kennt, wo Science Fiction doch sein Steckenpferd ist. Und dann verplappert sich der dumme Junge auch noch, in dem er quasi mitspielte - das hätte nun der Moment sein können, wo Kate aufsteht und wütend das Kino verlässt. Uff. Sie tat es nicht. Und sie nahm es ihm auch nicht übel. Juhu.

Ich frage mich - ist Rick nach dem Kuss vor seiner eigenen Courage weggelaufen oder hat er nur raffiniert seine Netze nach Kate ausgestreckt ... sie heiß machen und dann, obwohl seine Hose vermutlich extrem gespannt hat, zu verschwinden, um ihr Gelegenheit geben nachzudenken und zu der Erkenntnis zu gelangen, die sie dann ja auch völlig überraschend getroffen hat?

Eine Fortsetzung wäre eigentlich sehr nett ;-))

Antwort von KBRC87 am 09.09.2018 | 20:24:15 Uhr
Vielen lieben Dank für dein Review!

Ich habe den Film nie gesehen! Könnte man eigentlich mal ändern ...

Eine Fortsetzung von einem Oneshot? Das geht doch gar nicht ;-)
Aber ich könnte mir beide Szenarien vorstellen ... Castle hat Angst bekommen und/oder wollte Beckett heiß machen ...
09.09.2018 | 15:23 Uhr
zu Kapitel 7
Hatte den OS schon mal gelesen. War nur mal wieder reviewfaul gewesen. Manchmal fällt mir auch einfach nicht ein, was ich dazu schreiben soll, auch wenn mir die Geschichte gefällt. So wie dein neuer OS. Ich konnte mir beim lesen alles lebhaft vorstellen. Und Kate war da ja mal echt ein Blitzmerker, als sie am Ende immer noch an der selben Stelle stand, wo Castle sie geküsst hat und ihr dann klar wurde, dass sie in ihn verliebt war. ;-)
Aber mein Lieblings-OS ist immer noch Eifersucht mit Folgen. :-)
LG

Antwort von KBRC87 am 09.09.2018 | 18:00:58 Uhr
Vielen lieben Dank für dein Review.

Es muss ja nicht viel sein, wass man in ein Review schreibt.
Aber für uns Schreiber ist es die größte Bestätigung, wenn Rückmeldungen, welcher Art auch immer, kommen.
So geht es dir doch auch.

Würde mich freuen, wenn irgendwann mal wieder eine deiner vielen angefangenen Geschichten fertig wird ...
09.09.2018 | 13:09 Uhr
zu Kapitel 7
WOW! Hast dich wieder selbst übertroffen. Da kann man das knistern schon spüren der beiden. Und man erinnert sich wie es bei einen selbst war.

Mir hat die Geschichte wunderbar gefallen.

Bitte mach weiter so!

Danke für die exzellente Geschichte.

Habe ich dir eigentlich schon gesagt das ich froh bin das es dich gibt. Du bist ein Lichtblick. :-)

Liebe Grüße,
Rip

Antwort von KBRC87 am 09.09.2018 | 14:03:29 Uhr
WOW!
Herzlichen Dank für das wundervolle Review und das sagenhafte Lob.
Das verschönerte mir echt den Sonntag.

LG
Andrea
20.12.2017 | 16:02 Uhr
zu Kapitel 6
Ein schöner OS genau nach meinem Geschmack :-)
Ich hätte eine Idee für einen weiteren OS. Wollte den schon selber schreiben aber im Moment bin ich von Weihnachten unabhängig stark eingespannt.

LG Elfie

Antwort von KBRC87 am 20.12.2017 | 18:00:39 Uhr
Das freut mich, das ich deinen Geschmack getroffen habe.

Leider werde ich dieses Jahr auch keine Zeit mehr finden für einen neuen Oneshot.
Würde gerne auch mal wieder was von dir lesen!

Danke für dein Review!
Schöne Weihnachtszeit!
20.12.2017 | 11:52 Uhr
zu Kapitel 6
Küss die Hand!

Du hast es wieder geschafft mich in das Castle Universum eintauchen zu lassen.
Dafür möchte ich mich bei dir herzlich bedanken.

Wie du weißt ist das für mich in letzter Zeit sehr, sehr schwierig bis unmöglich.
Aber wie du das dann doch immer wieder schaffst darüber bin ich heilfroh.

Dein Schreibstil, wenn ich nicht in der Selbsthilfegruppe wäre könntest du mich
in einer weißen gepolsterten Zelle besuchen. Nebenbei würde ich eine schöne
weiße Weste anhaben die man hinten verschließt. ;D

Danke für die schöne und gut geschriebene Geschichte.

Liebe Grüße,
Einer in einer Selbsthilfegruppe befindlicher Bewunderer ;D

Antwort von KBRC87 am 20.12.2017 | 12:16:14 Uhr
Monatelang hört man nichts von dir, erst wenn ich eine Kleinigkeit veröffentliche, kommst du hervor.
Das freut mich sehr!

Ich bin stets bemüht das Castle Universum für jeden eintauchfähig zu machen ;D

Danke für dein Lob.
Ich wünsche dir und der Selbsthilfegruppe schöne Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
19.12.2017 | 19:22 Uhr
zu Kapitel 6
Eigentlich wollte ich nur diesen neuen OS lesen ... hab aber zuvor die anderen fünf auch noch einmal gelesen ;-)

Schön, dass es mal wieder etwas Neues von dir zu lesen gibt. Etwas, was nichts mit einem Wettbewerb zu tun hat. Da musste man ja ewig drauf warten.

Mir gefällt der OS. Er ist mal ein bisschen was anderes, was die Art und Weise betrifft, wie Kate und Rick zusammenkommen - quasi durch einen Handkuss.
Man muss offen durchs Leben gehen, damit einem Momente oder eben, wie in deinem Fall, ein Tumblr Post zu einer FF Idee verhelfen.

Hast du sehr gut gemacht - bitte den nächsten ;-))

Antwort von KBRC87 am 19.12.2017 | 20:18:17 Uhr
Ist ja nicht schlimm. Die Oneshots sind ja schlißlich zum Lesen da ;-)

Schön, das dir mein Geschreibsel gefällt.

Vielleicht fällt mir ja bald wieder etwas außergewöhnliches ein, wie man die beiden zusammenbringen kann ...
14.10.2017 | 12:41 Uhr
zu Kapitel 5
Dieses Kapitel gefällt mir bis jetzt am besten. Kates Eifersuchtsanfälle sind für mich echt legendär. ;-) Vorallem, ihre Handlungsart hier passt auch zu ihrem Charakter , find ich. So hätte es auch ablaufen können. Bin gespannt, wie das nächste Kapitel wird.

LG
Roxy

Antwort von KBRC87 am 14.10.2017 | 14:47:15 Uhr
Schön, mal wieder von dir zu hören!

Es hat mir auch viel Spaß gemacht das Kapitel zu schreiben.
Ich habe da noch Ideen ...

Vielen Dank für dein Lob und das Review!
25.02.2017 | 14:50 Uhr
zu Kapitel 5
Das war ein schöner lustiger OS. Und mal was anderes. Vor allem wurde diese Folge noch nicht oft hier behandelt. Oder überhaupt schon einmal? Ich weiß es nicht. Ist auch egal. Mir hat es gut gefallen. Und ich drück dir die Daumen das du weiter kommst.

Als Vorschlag für den nächsten OS hätte 4x11 Ryans Hochzeit.

LG Elfie

Antwort von KBRC87 am 25.02.2017 | 14:58:20 Uhr
Vielen, lieben Dank!
3x11 ist meine absolute Lieblingsfolge, da stimmt irgendwie alles...

Werde über 4x11 nachdenken...
Wenn du auf Hochzeiten stehst und auch englische Fanfiction liest, kann ich dir nur The Wedding Date (https://www.fanfiction.net/s/11970176/1/The-Wedding-Date) von Lord of Kavaka empfehlen.
24.02.2017 | 20:39 Uhr
zu Kapitel 5
Sehr schön das du mich diesmal nicht so lange warten lässt
auf eine neue Geschichte. ;D

Das ich mich wahnsinnig gefreut habe wie der Alerter gebimmelt
hatte kannst du dir sicher vorstellen. :D

Deine alternative Geschichte zu 3x11 wäre eine super
Gelegenheit gewesen sie in der Serie zusammen zubringen.

Na bitte da hatte Castle ihr ja gleich ein paar schichten
von der Beckettzwiebel entfernt. ;)

Da war ja Natalie doch für was gut. Sie hat ihr ihre Augen
geöffnet.

Sehr gut Geschichte und schöne Unterhaltung!

Das gibt mir wieder kraft. *zwinker*
Na gut ich höre schon auf. *grins*

Danke!

Liebe Grüße,
Rip

Antwort von KBRC87 am 24.02.2017 | 21:12:22 Uhr
Ich habe zu danken, dafür dass dir mein Oneshot gefallen hat und du das kundgetan hast!

Viele Grüße an die Selbsthilfegruppe ;-)
24.02.2017 | 19:03 Uhr
zu Kapitel 5
Da bist du ja mal wieder ... und auch schon wieder weg. Ich hoffe immer noch auf ein längeres Projekt von dir.

Dieser OS jedenfalls ist dir wirklich sehr gut gelungen. Mir ging Nathalie damals auch auf die Nerven ;-))

Hab mich richtig gut amüsiert und hoffe, du kommst im Wettbewerb weiter!

Bis bald ...

Antwort von KBRC87 am 24.02.2017 | 19:09:20 Uhr
Länger ist nicht so meins...

Schön, dass ich dir ein wenig Spaß bescheren konnte ;-)

Vielen Dank für dein Review und bis später!
24.02.2017 | 16:50 Uhr
zur Geschichte
Grüß Gott KBRC87.

Also zunächst einmal finde ich es super, dass du nach so langer Zeit dieses Projekt mal wieder weiter führst.
Das neue Kapitel gefällt mir wirklich unheimlich sehr
Und ich hoffe doch, dass es schon bald auch weitergehen wird.

Mit freundlichen Grüßen, Ahadi.

Antwort von KBRC87 am 24.02.2017 | 17:07:15 Uhr
Vielen Dank für dein Lob und dein Review!

Ideen habe ich viele...
Leider bekomme ich sie selten aufs Papier...
03.10.2016 | 13:22 Uhr
zu Kapitel 4
Die Stressbewältigung am Schießstand funktioniert bei mir normalerweise auch
relativ gut aber es gibt Tage da funktioniert es auch nicht. Da kannst du die
Zielscheiben malträtieren wie du willst und der Frust bleibt.

Die Idee mit den kuscheln am Schießstand einfach super. Von Kate bin
ich ein bisschen überrascht das sie ihm einlädt nach dem Dienst um
weiter zu kuscheln. ;-)

Kate schießt Castle ins Bein und Coonan bleibt am leben und sie kann
Informationen aus ihm rausholen. Habe ich mir gedacht aber da hast
du mir aber ein strich durch die Rechnung gemacht. Da er ja erstochen
in der Zelle von ihr gewunden worden ist. Doch anders aber am Schluss
dann doch das selbe ergebnis wie in der Serie. Er ist tot. Wieder eine
super Geschichte von dir.


Du musst dir bitte angewöhnen erotische Geschichten für mich zu
kennzeichnen. Deine erotischen Fantasien die du niederschreibst
sind einfach zu gut. Auch wenn sie nicht wirklich zur Sache gehen.
Das ganze Geplänkel die kleinen aber doch sehr erotischen Szenen
da habe ich eine bestimmten Körperteil nicht unter Kontrolle. ;-)
Der macht dann immer was er will. Diesmal habe ich einen eingeschlafenen
Fuß vortäuschen müssen um nicht aufzustehen. Dann dachte ich ok,
ich schaue auf deiner Webseite ob du ein neue Gifs rauf gestellt hast um mich abzulenken
und was muss ich feststellen was für ein erotisches Gif lacht mich da an. Du hast es dir
zur Aufgabe gemacht mich in peinliche Situationen zu bringen. ;D
Diese Geschichte bekommt von mir ein WOW!

Die Vorstellung Kate und Castle essen im Bad er auf dem WC sitzend und sie in der
Badewanne und nur von eine Duschvorhang getrennt. Und die ganzen Silhouetten Spiel
von Kate. Ob da Castle nicht angefangen hat zu sabbern und nicht wegen den essen. ;D

Ich kann da nur sagen eine Geschichte besser als die andere.

Danke für die wirklich super Unterhaltung und fürs Kopfkino! :D

Und wenn noch Vorschläge von dir erwünscht sind dann hätte ich da Folgenden.

S04E01 Neuanfang

Wo sie bei der Buchpräsentation vor ihm steht und eine Widmung von ihm will.
Dann wird die Kamera weg geschwenkt und man ist plötzlich draußen, sie ist an
der Hauswand angelehnt und er geht einfach weiter. Sie gehen dann zur Schaukel
und reden wie wäre es wenn er es nicht auf sich beruhen lässt und die zusammen
Arbeit aufkündigt. Weil er das nicht mehr aushält und diesmal muss Kate schauen
wie sie ihn zurückgewinnt ob jetzt nur beruflich und/oder privat.

Lg,
Rip

Antwort von KBRC87 am 03.10.2016 | 14:44:34 Uhr
Ich habe noch nie mit einer Pistole geschossen... würde das aber gerne mal ausprobieren.

Kate hat schließlich auch Bedürfnisse ;-)

Ich wollte die Geschehnisse nicht komplett verändern, deshalb habe ich Coonan sterben lassen.

Den Trick mit dem eingeschlafenen Fuß muss ich mir merken :D

Vielen Dank für dein Review.

Interessante Idee für 4x01... behalte ich im Hinterkopf.
RAC1969 (anonymer Benutzer)
03.01.2016 | 15:10 Uhr
zu Kapitel 4
Hey,
ich finde die Oneshots wirklich sehr gelungen (wie schon geschrieben) auch wenn es immer auf‘s Gleiche hinausläuft. Einzig den letzten fand ich nicht so toll, hängt wahrscheinlich damit zusammen, dass für mich Essen und Badezimmer nicht zusammen gehören. Die Vorstellung für mich eher etwas „widerlich“ ist, statt einer erotischen Stimmung aufkommen zulassen. Anders wäre es nicht gegangen, dass Beckett nackt in der Badewanne liegt und Castle daneben sitzt.
VG

Antwort von KBRC87 am 03.01.2016 | 17:49:08 Uhr
Vielen Dank für dein Lob und dein Review!

In Folge 2x04 haben wir Beckett ja schon mit einem Glas Wein und einem Buch in der Badewanne gesehen.
Deshalb fand ich "in der Wanne essen" jetzt nicht so weit hergeholt.
Aber du musst es ja nicht nachmachen ;-)
06.12.2015 | 20:39 Uhr
zu Kapitel 4
Auch wenn ich Gefahr laufe mich ständig zu wiederholen, muss ich es trotzdem wieder schreiben. Ein toller OS, der mir sehr gut gefallen hat.

Und wieder mal bewundere ich Ricks Selbstbeherrschung. :O

Ich freue mich wie immer auf deinen nächsten OS! Ich hoffe du hast schon eine Idee! ;)

Antwort von KBRC87 am 07.12.2015 | 09:30:35 Uhr
Es freut mich, dass du deine Aussage wiederholen kannst.
Vielen Dank dafür.

Castle ist ein wahrer Gentleman ;-)

Eine Idee habe ich schon, aber vor Weihnachten wenig Zeit...